Home / Forum / Liebe & Beziehung / Leidiges Thema - Pornos

Leidiges Thema - Pornos

25. November 2015 um 10:11

Hey liebe Community!
Ich habe ein Problem, welches mich sehr belastet... (wahrschleinich reagier ich nur über )
Also mein Freund guckt, welch Überraschung, Pornos. Und wir haben schon so oft darüber gesprochen, dass mich das sehr verletzt und dass das ein Thema ist, wo ich sehr sensibel reagiere. Er hat immer wieder gesagt er höre auf diese Filmchen zu sehen aber jetzt habe ich ihn (eigentlich nur zum Spaß) gefragt wann er das letzte mal einen geguckt hat. Er antwortete mir ehrlich dass er in letzter Zeit öfters wieder einen Porno eingeschaltet hat. Jetzt ist es so, dass ich sowieso wenig Selbstbewusstsein habe ... ich denke, dass meine Figur zu mollig ist, zu kleine Brüste, das übliche halt .. und dann masturbiert er zu einer Frau die schier perfekt aussieht. Noch dazu die genau das Gegenteil von mir ist! Braunhaarig, braune Augen, dünn, große Brüste ...
Mich verletzt das einfach und ich frage mich bin ich ihm nicht genug? Schauen so gut wie alle Männer (mit Freundin) Pornos? Hat das etwas damit zu tun, dass ich ihm nicht mehr passe? Ich habe das Gefühl ihm mit diesem Thema schon zu nerven deshalb frage ich hier einmal nach... danke in vorraus für alle antworten!

Mehr lesen

25. November 2015 um 11:09

Ja
es schauen viele Männer Pornos, auch mit Freundin und auch mit Freundin zuschauend.

Das hat mit "dass ich ihm nicht mehr passe" in den meisten Fällen genau so wenig zu tun, wie die Tatsache, dass er sich ab und an ein paar Pommes am Kiosk holt mit einer Kritik an dem exzellenten Menü, welches ihm die Kochkünste der Partnerin am Wochenende auf den Tisch zaubern - nämlich gar nichts. - Also aus der Sicht eines Mannes zumindest. Das eine hat eine emotionale Bindung und tiefe und das andere ist nur ein schnelles Mittel zum Zweck.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2015 um 11:58


Ich sag dir mal was: Ich bin eine Frau und auch ich schaue hin und wieder Pornos. Allein, ohne Mann. Das tue ich auch, wenn ich vergeben bin.

Warum erzähle ich dir das? Ich sags dir! Weil es NUR um die sexuellen Handlungen, nicht aber um die Schauspieler geht. Mich machen die Kerle in diesen Filmchen NULL an! Und auch die Frauen reizen mich überhaupt nicht. Mich interessieren nicht deren Körper, sondern nur die sexuelle Interaktion. Also ganz salopp gesagt das Rein-und-Raus. Der Rest lässt mich kalt. Ob die Schauspieler nun dick, dünn, blond, brünett oder gut gebaut sind, ist mir herzlich egal. Auch die Augen- und Hautfarbe ist mir wurscht. Mich interessieren die Menschen in diesen Filmen schlichtweg nur, weil sie Sex haben und dies eben eine anregende "Show" ist.

Und ich gehe fest davon aus, dass das auch bei Männern so ist. Da geht es nicht darum, dass er die Frau heißer findet als dich. Er wird wahrscheinlich nicht mal vergleichen, weil sein Hirn in dem Moment mit ganz anderen Dingen beschäftigt ist - nämlich mit Geilheit. Aber nicht auf diese Frauen, sondern auf die Show, die dort gezeigt wird. Also den Sex.

Jeder Mensch hat ein Recht auf Selbstbefriedigung! Auch dein Freund. Auch wenn er vergeben ist. Und er nutzt die Pornos nur, um sich in Stimmung zu bringen, nicht aber um sich von dir abzulenken oder aber zu vergleichen.

Sofern dein Freund nicht auf offener Straße anderen Frauen hinterher geifert sehe ich da keine Gefahr. Und auch keinen Grund, warum du ihm nicht mehr gefallen solltest.

Bedenke bitte auch, dass Frauen in professionellen Pornos nur sehr selten der Realität entsprechen. Weder stöhnen Frauen so, noch sehen sie so aus. Pornosternchen sind meist operiert, stark geschminkt und retuschiert. Und das wissen auch die meisten Männer, die keine Jungfrauen mehr sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram