Forum / Liebe & Beziehung

Leidenschaftlich lieben, aber wie?

Letzte Nachricht: 14. Februar 2006 um 1:25
A
an0N_1234971899z
10.02.06 um 9:05

Mein Freund sagte zu mir, als wir über das Thema Sex sprachen, dass es doch zeitweise vermisst, das leidenschaftlich Lieben von meiner Seite aus. Dabei war ich im ersten Augenblick doch sehr geschockt, denn ich liebe ihn sehr und in meinen Augen auch leidenschaftlich, auch wenn ich des öfteren oder eher am Anfang einer Beziehung eher schüchtern bin. Auf die Frage, wie genau er es meinte, sagte er manchmal habe er den eindruck das es mehr so ein rein,rum, raus fertig Sex ist, so nach dem Motto hauptsache wir hatten sex und dies leidenschaftlich fehlt ihm, evt liegt es auch daran, das wir doch sehr oft sex haben meinte er,denn es sei manchmal doch leidenschaftlich aber nicht immer. Aber sonst macht ihm der sex spaß. Was versteht ihr unter leidenschaftlich? Brauch da mal ein paar Tipps und Ratschläge

Mehr lesen

T
thu_12536909
10.02.06 um 15:34

Ich glaube
dein freund meint die fähigkeit zur hingabe, die erregung, das sich wirklich gehen-und fallenlassen beim sex.

das setzt aber meist eine entspannte atmosphäre voraus - wenn du nur "mitmachst" weil er es möchte - dann kann so was wie "wirkliche leidenschaft" wohl kaum entstehen.

zeig ihm dein verlangen nach ihm!

lg
stormwitch

Gefällt mir

S
sian_12743023
13.02.06 um 14:05

Vielfältige Leidenschaft
Leidenschaft kann sich vielfältig zeigen: Ob du eure gegenseitige Hingabe beschleunigst, oder ob du sie im Gegenteil bewusst verzögerst und ein Spannungsplateau aufbaust, beides kann von unheimlich viel Leidenschaft geprägt sein.

So wie er es beschreibt, liegt euer Problem vielleicht eher in einem von vornherein "festgelegten" Ablaufmuster zu liegen, bei dem niemand von euch kleine Überraschungsakzente setzt. Spannungsbögen erzeugen, sich dem anderen exponieren, dein Gegenüber an deinen intimen Gefühlen teilhaben lassen etc.

Reaktionen, die auf ein wohliges Wimmern hindeuten, wären jedenfalls ein Zeichen, dass ihr auf dem richtigen Weg seid.

Übrigens hat Leidenschaft für mich auch immer viel mit NÄHE zu tun. Und dass man sehr oft miteinander intim ist steht der Leidenschaft nach meinen Erfahrungen nicht entgegen.


Liebe Grüße,
Sanlina

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
alexus_12635315
14.02.06 um 1:25

Interessante Umfrage
Hab deine Frage in meinem Freundeskreis gestellt, hier die männlichen Antworten:

"was verstehen Männer unter Leidenschaft"
1. spontaner Sex (wohlgemerkt tagsüber!! ) wobei
die Initiative von der Frau ausgeht
2. aktive Beteiligung beim Sex (konnten sie mir
nicht genauer erklären)

Auf jeden Fall ist Leidenschaft für sie "unberechenbar". Ist vorher in einem Beitrag schon mal vorgekommen! Nicht immer das gleiche Muster - sondern ganz spontan!

Tja, hoffe es interessiert dich! Ich hab die Umfrage sehr interessant gefunden, obwohl nicht wirklich was unerwartetes herausgekommen ist!!!!

LG
Cityglam

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers