Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lebensgefährtin chattet ständig / will Kaffee tringen gehen.

Lebensgefährtin chattet ständig / will Kaffee tringen gehen.

14. Juli 2009 um 13:50

Hab mal eine Frage.

Vor ca 2 Jahren habe ich meine Lebensgefährtin bei Freindscout kennengelernt.
Vor einiger Zeit habe ich nun auch rausgefunden, das sie weiterhin chattet dort - darauf angesprochen "Nur zum Zeitvertreib"

Sie will sich nun auch mit dem einen oder anderne Mann auf einen Kaffee treffen - nur kaffee - maximal ne stunde.

Das erste mal gabs streit, da es mir eigentlich nicht wikrlich so recht war, "warum muß das sein", "wir könnten auch kaffe trinken gehen" ....

Beim Steit hat sie halt dann auch gesagt, wenn du mich nicht gehen lässt zum kaffee trinken mit fremden männern, dann werde ich es ein zukunft einfach tun, ohne es dir zu sagen, und kommst eh nicht drauf ....

Das Problem ist, ich weiss nun dar nicht, was ich tun soll, und vorallem wie ich reagieren werden, wenn sie nun sagt sie wird eh nicht mit einem zum kaffee trinken gehen.
Bzw. Im Moment möchte ich, das sie nun auf einen Kaffee geht mit einem der typen, da ich nicht einmal weiss, wie werde ich dann an dem abend reagieren, wenn sie wieder kommt ...

Vorallem, wenn es nund ann aufkommt, das für mich das nicht in frage kommt, das sie sich in zukunft mit fremden chatt partner auf einen kaffee triffst (Virtual habe ich ja schon nix mehr dagegen, das sie flirtet, aber real ... ) dann kann ich die beziehung eigentlich nur mehr beenden oder?
Denn auch wenn sie sagt, sie macht es in zukunft nicht mehr, weiss ich schon, das sie es nur nicht mehr sagen/zeigen wird ....

Das große problem ist, ich liebe sie, und sie liebt mich, und alles andere wäre eigetnlich perfekt .....

lg
schnuppi

Mehr lesen

14. Juli 2009 um 13:54

Na, dann triffste dich halt auch
mit fremden Frauen zum Kaffee und gut ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 14:05


die guckt sich um.
ich wuerde die sache als gescheitert ansehen und es ihr gleichtun.

mag hart sein aber das ist meine meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 14:14

..
ich weiss selber nicht, ich finde es einfach komisch, das sie fremde männer anchattet und sich mit denen dann am abend auf einen kaffee trifft ...

Das ich nicht volles vertrauen habe, ist, da sie es schon mal auch hinter meinen rücken gemacht hat, und durch zufall ist es dann rausgekommen (damals meinte sie ich würde das nicht verstehen, das sie nur kaffee trinken geht - habe ich nun auch nicht so wirklich )

und ICH will mich nicht mit fremden Frauen treffen, ahbe absolut keine lust dazu, aber wenn wir das thema ansprechen meint sie dann,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 14:19

Friendscout
ist eine plattform, in der man PARTNER sucht und findet und allen, die dort suchen, ist das klar.

NIEMAND ist dort auf der suche nach freizeitpartnern.

kaffee-trinken (essen gehen ect.) ist der erste schritt, um sich real kennen zu lernen.

ginge bei mir gar nicht



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 14:41
In Antwort auf esther_12929833

Friendscout
ist eine plattform, in der man PARTNER sucht und findet und allen, die dort suchen, ist das klar.

NIEMAND ist dort auf der suche nach freizeitpartnern.

kaffee-trinken (essen gehen ect.) ist der erste schritt, um sich real kennen zu lernen.

ginge bei mir gar nicht



...
ja ich weiss, wir haben uns auch per friendscout kennen gelernt ....

Ich meine ich vertraue ihr beim chatten schon so halbwegs, habe es ihr erklärt, wenn es schon sein muß, als freizeitbeschäftigung, dann darf sie es auf keinen fall versteckt machen, und sollte villeicht ab und zu mal darüber reden ... damit ich einfach das gefühl habe, ok es ist nix verbotenes ....

Aber das mit dem Treffen war dann für mich auch ein kleiner schock ... ich bin mir sehr sicher, das sie nix anstellen wird mit dem typen, aber einfach das gefühl.

Jetzt macht sie sich schön, schminkt sich, rasiert sich die beine, ... trägt den ring von mir (oder noch shclimmer trägt ihn nicht ) ...... und geht mit einem fremden mann aus, wo wir ja wissen, was Männder wollen, und was männner wollen die sich im friendscout angemeldet haben ...
Ich weiss einfach nicht wie ich darauf reagieren werden (ganz unabhängig, ob ich ihr vertraue oder nicht ... )
Wie werde ich mich fühlen?

Was ist wenn ich damit nicht umgehen kann, dann muß ich es ja beenden das ganze? - Wenn ich Ihr das sage, das es mir noch immer so geht, dann wird sie sagen, sie will nicht gehen.
Im Moment habe ich Ihr gesagt sie soll gehen (wir hatten letzen donnerstag ne größeren streit deswegen) sie wollte gehen, und mir wars nicht recht, und .... sie ist dann natürlich nicht gegangen, aber auf dauer wird sie so oder so mal gehen ob mit meiner zustimmung oder ohne (geheim), und im moment möchte ich mal alles tun, damit das ganze mal vorbei ist, damit ich mal weiss wie ich reagiere, kannich damit leben in so einer beziehung - wenn ich nicht "gedrängt" hätte würde sie nicht gehen (sie wird nun morgen abend auf nen kaffee gehen), aber ich will endlich gewissheit, ob ich damit leben kann oder nicht

Ist viellicht etwas fies von mir, da sie es nicht weiss, das ich noch immer ein größeres problem damit habe, aber so habe ich die ungewissheit was ist was wird ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 14:47

...
Eigentlich nicht ...

Wir lieben uns, unser Sex ist so gut wie noch nie (wie soll man das sagen, Sie ist eine nymphe im kopf, aber der körper will nicht mit, sprich wir müssen immer wieder pausen einlegen, da sie unterleibs schmerzen hat, oder irgendwelche Pilzerkrankungen ... )

Das mit Rar machen ... ja denk ich mir auch öfters ... aber sie will halt auch mal mit anderen Personen sich treffen
Sie bringt noch 2 kinder aus ihrer Ehe mit, und ist deshalb immer bzw viel zuhause ... daher verstehe ich das auch


ups, stimme, sie meint dann, das Sie weiss, was sie tut, weiss wie weit sie gehen kann und darf, damit sie sich nicht verliebt, damit auf keinen fall was passiert (Sie will die beziehung auf keinen fall gefährden) - auch nix machen, keine händchen halten, .... aber ich bin ein Mann, und weiss nicht was ich da dann tuen werden, weil ich auch zuwenig erfahrung habe mit dem ganzen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 15:00

..
ich meine, man muß noch dazusagen, sie sortiert dann auch aus :
sie ist 29 Jahre alt, und chattet und flirtet mit einem knackigen sixpacktradenden 27 jährigen, aber will sich nicht mit dem treffen (zumindest sagst sie das )
sonder will sich nun mit nem älteren typen treffen, wo sie zB kein foto gesehen hat
Aber wir wissen alle, was der will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 15:26

...
verstehe ich jetzt nicht so ganz die antwort?

Wollte nur sagen, wir haben sehr guten Sex, wo das problem ist, das der teilweise so wild ist das sie danach unterleibsschmerzen hat (und dann am nächsten eventuell kein sex mehr geht ...) Aber SIE will es so, und immer wenn es so weit ist, dann fliegt bei ihr jegliche vernunft und will wie soll ich sagen, es halt sehr hart bzw zu hart, und auch mehrmals hintereinander, bis dann nix mehr geht bei ihr .... )

meinst wenn du an Ihrer Stelle wärst würdest dich trennen oder wenn du an meiner stelle wärst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 15:33

Wo wir ja wissen, was Männder wollen, und was männner wollen die sich im friendscout angemeldet
haben........


ja, die meisten suchen eine partnerschaft, eine beziehung.

die männer/ frauen, die nur einen seitensprung oder eine affäre suchen, melden sich auf einer plattform an, wo genau das geboten ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 15:42

Ok
Für meine Seite ist es ja nicht schlimm, sprich ich habe ja keine schmerzen, da bei männer bei pilzerkrankungen das einzige ist was sie spüren die creme was man auftragen muß

Das problem ist halt, das sie etwas eng gebaut ist, und daher einige stellungen zB gar nicht gehen, aber wir haben riesen spass, es befriedigt beide wirklich sehr, wir haben auch keine hemmungen sachen auszuprobieren, die man hier vielleicht nicht reinschreiben sollte, also keinerlei angst die wünsche dem anderen zu sagen

Daher glaube ich nicht, das es von dieser seite das problem gibt, aber glauben heisst nix wissen

(zumindest vom gesundhetilichen, mache ich mir mal 0 sorgen, da sie diese beschwerden ja aufgrund unseres aktes bekommt ... )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 15:48

Hui
Für mich wäre das nicht akzeptabel !

Ich weiß ja nicht, was bei eurem Streit abging, aber wenn sie meinte, was sie gesagt hat, hätte ich ein Problem mit der Fortsetzung der Beziehung.

1) Sie ist bei einem Beziehungs-Kennenlern-Chat angemeldet. Ziel: Neue Beziehung (so wie ja auch ihr euch kennengelernt habt)
2) Du sagst ihr, dass Du damit ein große Problem hast
3) Sie sagt, wenn Du rumzickst, mach ich's heimlich

Das ist entweder ein
Machtkampf (nicht unwahrscheinlich)
oder es sagt aus, dass ihr eure Beziehung so halbwegs am Arsch vorbeigeht, zumindest in der Priorität hinter der Kontaktbörse liegt.
Ich denke, das solltet ihr klar ausdiskutieren. Nicht als Tauziehen, sondern ihr erklären, dass das für Dich nicht aushaltbar ist. Wenn ihr das gleichgültig ist, würde ich die Beziehung beenden.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 15:54

...
So will fremde Menschen kennen lernen, einfach mal weg ...
Wenn ich sie anreden würde auf morgen, würde sie morgen dann sicher mit mir ausgehen, aber da ich weiss, das ihr wunsch nie sterben wird sich mit anderen männern zu treffen, will ich es mal hinter mir haben, vielleicht stört es mich dann doch nicht so schlimm wie ich im moment befürchte, aber so ist es im moment etwas unerträglich

Naja, vor die entscheidung stellen, dann wirds immer das problem geben, das sie es vielleicht doch im geheimen macht (so wie angekündigt - das war natürlich im streit, keine ahnung ob man alles 1:1 nehmen darf, aber halt mit der äusserung, dann mach ich es halt, wenn du es nicht mekrst, und wenn du es dann doch mal merkst, dann haben wir uns zumindest das ganze diskutieren bis dort hin gespart)

Das Problem ist, ich glaube ihr auch, das sie sich nur zum kaffee trifft, und wahrscheinlich wirklich nix passiert, aber trotzdem scheiss gefühl ....
und was ist, wenns mal mehr wird, dann will sie sich mal auf einen cocktail treffen, oder abends ausgehen mit nem typen .... im moment sagt sie, das das absolut nicht in frage kommen würde niemals, aber das hat sie damals auch mal zum kaffee trinken mit den chat bekantschaften gesagt ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 16:07
In Antwort auf akeno_12890379

Hui
Für mich wäre das nicht akzeptabel !

Ich weiß ja nicht, was bei eurem Streit abging, aber wenn sie meinte, was sie gesagt hat, hätte ich ein Problem mit der Fortsetzung der Beziehung.

1) Sie ist bei einem Beziehungs-Kennenlern-Chat angemeldet. Ziel: Neue Beziehung (so wie ja auch ihr euch kennengelernt habt)
2) Du sagst ihr, dass Du damit ein große Problem hast
3) Sie sagt, wenn Du rumzickst, mach ich's heimlich

Das ist entweder ein
Machtkampf (nicht unwahrscheinlich)
oder es sagt aus, dass ihr eure Beziehung so halbwegs am Arsch vorbeigeht, zumindest in der Priorität hinter der Kontaktbörse liegt.
Ich denke, das solltet ihr klar ausdiskutieren. Nicht als Tauziehen, sondern ihr erklären, dass das für Dich nicht aushaltbar ist. Wenn ihr das gleichgültig ist, würde ich die Beziehung beenden.

jaja

...
Sie sagt, sie braucht Ihre freiheit, sie will sich nicht in einen goldenen käfig einsperren lassen (durch unsere beziehnung geht es ihr sehr sehr gut - finanziell, sozial usw.)
und ich muß ihr ihre freiheiten lassen, wenn sie ihre freiheiten hat, wird sie keinen blösinn machen, wenn ich sie ihr nehmen will oder probiere ihr zu nehmen wird es schief gehen, und siw wird entweder irgendwann mal weggehen oder fremd gehen.

ausdiksutieren bringt nix mehr, mittlerweile ist es dann meist so, das sie agt, ich muß mich damit abfinden, sie tut ja nix, sie will ihre freiheit behalten.

deswegen habe ich sie nun ja gedrängt mit dem typen nun auszugehen, dann sehe ich morgen abend was passiert, ob es für mich akzeptabel ist oder nicht ...

ie sagt ihr ist ihre freiheit sehr sher wichtig, sie war orher 11 jahre in einer fixen beziehung davon 8 jahre verheiratet, und durfte nix machen, und deshalb will sie sich jetzt nicht einsperren lassen ...

insgeheim hoffe ich das, sie dann morgen, sagt sie will doch nicht fahren, aber eigentlich weiss ich, das sie fahren wird ... sagen wir mal es wird ne probe sein, und wenn sie fährt wirds spannend wie ich reagieren werde ...

und beziehung schluß machen ist auch nicht ganz so einfach, wir haben vor 6 monaten ein gemeinsames haus gebaut, daher hält uns icht nur dieliebe zusammen sonder auch der Kredit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 16:16

...
... und wenn ich ihr sagen würde, das es für mich eine entscheidung sein würde um zu sehen ob die Beziehung für mich klappt so oder nicht, dann würde sie sicher nicht gehen
Zumindest DIESESMAL nicht, später oder dann ohne mein wissen ... schwer zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 16:23
In Antwort auf eduard_12835299

...
Sie sagt, sie braucht Ihre freiheit, sie will sich nicht in einen goldenen käfig einsperren lassen (durch unsere beziehnung geht es ihr sehr sehr gut - finanziell, sozial usw.)
und ich muß ihr ihre freiheiten lassen, wenn sie ihre freiheiten hat, wird sie keinen blösinn machen, wenn ich sie ihr nehmen will oder probiere ihr zu nehmen wird es schief gehen, und siw wird entweder irgendwann mal weggehen oder fremd gehen.

ausdiksutieren bringt nix mehr, mittlerweile ist es dann meist so, das sie agt, ich muß mich damit abfinden, sie tut ja nix, sie will ihre freiheit behalten.

deswegen habe ich sie nun ja gedrängt mit dem typen nun auszugehen, dann sehe ich morgen abend was passiert, ob es für mich akzeptabel ist oder nicht ...

ie sagt ihr ist ihre freiheit sehr sher wichtig, sie war orher 11 jahre in einer fixen beziehung davon 8 jahre verheiratet, und durfte nix machen, und deshalb will sie sich jetzt nicht einsperren lassen ...

insgeheim hoffe ich das, sie dann morgen, sagt sie will doch nicht fahren, aber eigentlich weiss ich, das sie fahren wird ... sagen wir mal es wird ne probe sein, und wenn sie fährt wirds spannend wie ich reagieren werde ...

und beziehung schluß machen ist auch nicht ganz so einfach, wir haben vor 6 monaten ein gemeinsames haus gebaut, daher hält uns icht nur dieliebe zusammen sonder auch der Kredit

Ihre Freiheit, mit anderen Männern anzubandeln
Mir scheint, sie hat ihren Machtkampf schon gewonnen.

Sie hat Dir diktiert, entweder sie darf weiter in den Kontaktbörsen wühlen, sich treffen etc. oder sie geht fremd. Da kommt kein Stück heraus, dass ihr etwas an Deinem Wohlergehen liegt, es kommt kein Stück heraus, dass nicht nur Du etwas zu verlieren hast, es kommt kein Stück heraus, dass ihr eure Beziehung etwas wert ist. Ich glaube, Deine Smilies sind pure Verzweiflung nach Deiner Kapitulation vor ihrer Dreistigkeit.

Ein Szenario, das nicht so kommen muß, aber kann:
Am Ende wird sie auch den Respekt vor Dir verlieren, wenn sie es nicht schon hat, wird Dir 'ne Weile auf der Nase rumtanzen und sich mit Männern vergnügen, die "männlicher" sind und dominanter auftreten, ihr das geben, was Du nicht tust ...

Wozu braucht sie persönlichen Kontakt zu genau der Männergruppe, die auf Suche nach einer Beziehung ist ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 16:37

..
angelogen nicht, ich bin einfach drauf gekommen, das sie sich mit einem typen aus friendscout (den sie dort schon mal vor mir kennen gelernt hat) getroffen hat.
Sie fand den typen sehr interessant, nicht als partner sondern so von seinem leben her.
Sie wollte sich mit dem nicht treffen, aber da er oft per sms kontakt hatten, hat er dann rausgefunden, das sie gerade in nem nahen einkaufszetrum ist, und dann ist er einfach dort hin und dann "konnte" sie nicht aus

ich weiss klingt alles sehr komisch

Mein Problem ist einfach ich liebe sie, und sie liebt mich auch, so könnte sie sich nicht verstellen, und würde dann auch beim streiten auffallen ...

Ich weiss nun noch nicht so genau, sollte ich sie einfach mal ausgehen lassen und schaun, wies mir geht dabei, ohne das sie weiss, das es für mich eine entscheidung darstellt.
Oder soll ich vorher noch mal ein klärendes gespräch ...

Ich bin einfach so zwiegespalten, wenn ich mir denke, wenn sie einfach wirklich nur ab und zu mal einen kaffee trinken gehen will mit einre fremden person .... ohne hintergedanken ohne alles ... was it so schlimm dran?!?!?

Baoh, ich hasse Beziehungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 16:42

...
Ja ich habe Angst sp zu reagieren wie es gehört

Ich liebe diese Person, sie ist meine Traumfrau - hätte sie nur diesen Tick nicht

Ich will Sie nicht verlieren - was ist enmal kaffee trinken gehen (1 stunde fahrt und 1 stunde treffen)
so lässt auch handy an, und kann sie jederzeit anrufen ....

(Also war mir nicht bewusst das ich so für den standpunkt von ihr kämpfen muß )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 16:48

...
ok, hat aber eher nix damit zu tun , aber sie will halt schnellen harten sex, und da sie anatomsich eher klein gebaut ist, es aber trotzdem fordert, dann hat sie hinterher beschwerden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 16:54
In Antwort auf eduard_12835299

...
Ja ich habe Angst sp zu reagieren wie es gehört

Ich liebe diese Person, sie ist meine Traumfrau - hätte sie nur diesen Tick nicht

Ich will Sie nicht verlieren - was ist enmal kaffee trinken gehen (1 stunde fahrt und 1 stunde treffen)
so lässt auch handy an, und kann sie jederzeit anrufen ....

(Also war mir nicht bewusst das ich so für den standpunkt von ihr kämpfen muß )

"was ist enmal kaffee trinken gehen" ?
Wenn es mit Männern passiert, die erklärtermaßen auf Beziehungssuche sind und Deine Freundin genau die ausgesucht hat, dann ist einmal Kaffee trinken der Anfang von "mehr".

Ich glaube, Du kämpfst hier für den Standpunkt von ihr, weil es für Dich leichter ist, IHREN Standpunkt zu verteidigen, als DEINEN eigenen ihr gegenüber zu verteidigen.
Würdest Du Deinen Standpunkt hier noch aufrechterhalten, wäre Deine Niederlage vielleicht zu offensichtlich und Dir das wohl peinlich.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 16:55

...
nein keine verarsche ...

Ich bin mir halt nicht sicher wie ich reagieren soll, damit sich das ganze legt.
Mir ist halt zum heulen, auf der einen Seite will ich sie unter keinen Umständen verlieren, und würde halt doch viele kompromisse eingehen
auf der anderen seite, weiss ich nicht ob das dann auf dauer für mich funktioniert ...

Ich weiss das wir hier ein Problem haben, und wahrscheinlich wollte ich hören, das es normal ist, und und und ....

ich weiss, wenn ich mir nur ein bisschen was anmerken lasse, das es mir nicht passt, dann wird sie morgen ganz sicher nicht weggehen.

Aber dann bin ich mir halt weiterhin unsicher, was passiert, wenn sie doch mal geht, denn "einsperren" will sie sich nicht lassen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 17:00
In Antwort auf eduard_12835299

...
nein keine verarsche ...

Ich bin mir halt nicht sicher wie ich reagieren soll, damit sich das ganze legt.
Mir ist halt zum heulen, auf der einen Seite will ich sie unter keinen Umständen verlieren, und würde halt doch viele kompromisse eingehen
auf der anderen seite, weiss ich nicht ob das dann auf dauer für mich funktioniert ...

Ich weiss das wir hier ein Problem haben, und wahrscheinlich wollte ich hören, das es normal ist, und und und ....

ich weiss, wenn ich mir nur ein bisschen was anmerken lasse, das es mir nicht passt, dann wird sie morgen ganz sicher nicht weggehen.

Aber dann bin ich mir halt weiterhin unsicher, was passiert, wenn sie doch mal geht, denn "einsperren" will sie sich nicht lassen ...

Spürbar sein ist die halbe Beziehung
Wenn Du Deine Bedürfnisse ausdrückst, ist das doch wohl ein zentraler Punkt, um für den Partner in der Beziehung überhaupt spürbar zu werden. Wenn Du so verunsichert auftrittst, Dir gar nichts mehr anmerken lassen willst, wo bleibst dann eigentlich Du ? Dann ist nebenbei gesagt auch Dein Partner plötzlich ziemlich allein in der Beziehung .... und vielleicht auf der Suche nach einem Gegenüber .... wenn sie das nicht in Dir findet, dann vielleicht in einem ihrer Kaffeepartner.

Eine Beziehung ist doch keine 1-woman-show

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 17:01
In Antwort auf akeno_12890379

"was ist enmal kaffee trinken gehen" ?
Wenn es mit Männern passiert, die erklärtermaßen auf Beziehungssuche sind und Deine Freundin genau die ausgesucht hat, dann ist einmal Kaffee trinken der Anfang von "mehr".

Ich glaube, Du kämpfst hier für den Standpunkt von ihr, weil es für Dich leichter ist, IHREN Standpunkt zu verteidigen, als DEINEN eigenen ihr gegenüber zu verteidigen.
Würdest Du Deinen Standpunkt hier noch aufrechterhalten, wäre Deine Niederlage vielleicht zu offensichtlich und Dir das wohl peinlich.

jaja

...
Also peinlich ist es mir nicht, da mich hier niemand kennt - in der öffentlichkeit/privaten leben wäre mir das wahrscheinlich peinlich stimmt

Ich möchte sie nicht verlieben (liebe ist was beschi$$enes) daher versuche ich halt auswege zu finden, damits für mich passt ...

Sie sagt, sie will nix von den typen, deshalb sucht sie auch solche aus, mit denen nix mehr entstehen kann - sie will nur mit denen quatschen - einfadh mal mit wem anderen reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 17:16
In Antwort auf eduard_12835299

...
Also peinlich ist es mir nicht, da mich hier niemand kennt - in der öffentlichkeit/privaten leben wäre mir das wahrscheinlich peinlich stimmt

Ich möchte sie nicht verlieben (liebe ist was beschi$$enes) daher versuche ich halt auswege zu finden, damits für mich passt ...

Sie sagt, sie will nix von den typen, deshalb sucht sie auch solche aus, mit denen nix mehr entstehen kann - sie will nur mit denen quatschen - einfadh mal mit wem anderen reden.

Die beiden anderen Beiträge
Schritt um Schritt geht sie voran, erst keinen von denen treffen, dann nur die weniger attraktiven, dann nur Kaffee mit attraktiven, dann nur Urlaub aber ohne Sex ....

Kannst Du was mit meinem Beitrag "Ihre Freiheit, mit anderen Männern anzubandeln" und "Spürbar sein ist die halbe Beziehung" anfangen ?

Das geht das zweite geht in die gleiche Richtung wie der erste nur etwas fokussierter. Wie stehst Du dazu ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 17:18

...
also das mit dem Kredit ist eh nur ein ausgleichsbehälter der einfach dafür sorgt, das keiner Kurzschlußreaktionen macht - es stimmt schon für das endgültige ist er nebensächich.

ok, das stimmt, aber das problem ist, sie hat durch ihre scheidung fast alle freunde verloren (Sie ist kroatin, und da ist es nicht üblich sich scheiden zu lassen, und deshalb verlor sie fast alle ihre "freunde")

Sie lässt mich auch ihre nachrichten im friendscout lesen, wenn ich will -(es kommt dann ab und zu mal so ne bemerkung, wie : wenn sie fremd gehen würde/wollte, dann würde sie das dann schon verstecken ....aber solange ich ihr die freiheiten nicht nehme wird sie niemals fremdgehen ... sie war 11 jahre in ner beziehung, mit einem idioten, der nicht attraktiv war, und nix im leben geschafft hat, und war auch 11 jahre lang treu .... )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 17:41

...
Ich weiss nicht wo meine grenzen sind, tut mir leid

Ich weiss nur, bevor ich die beziehung beende, würde ich sie wahrscheinlich noch zu nem paartherapeuten schleppen ...

Vielleicht würde ich einfach noch abwarten wie oft wird das sein, wirds wirklich nicht mehr als ein kaffee trinken?
Immerhin hat sie es mir gesagt, das sie es machen möchte ...
Wenn sie es offen macht, dann hat sie nichts zu verstecken oder?

ja ich weiss bin wieder im verteidigen und co ...

Ich glaube ich werde sie auf jeden fall einmal gehen lassen, und dann schauen, wie sie reagiert, wenn sie seiht das es mir nicht recht ist - einfach um zu sehen, was ihr wichtiger ist dann ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 21:59
In Antwort auf eduard_12835299

...
Ich weiss nicht wo meine grenzen sind, tut mir leid

Ich weiss nur, bevor ich die beziehung beende, würde ich sie wahrscheinlich noch zu nem paartherapeuten schleppen ...

Vielleicht würde ich einfach noch abwarten wie oft wird das sein, wirds wirklich nicht mehr als ein kaffee trinken?
Immerhin hat sie es mir gesagt, das sie es machen möchte ...
Wenn sie es offen macht, dann hat sie nichts zu verstecken oder?

ja ich weiss bin wieder im verteidigen und co ...

Ich glaube ich werde sie auf jeden fall einmal gehen lassen, und dann schauen, wie sie reagiert, wenn sie seiht das es mir nicht recht ist - einfach um zu sehen, was ihr wichtiger ist dann ...

Grenzen verteidigen
Doch, Du weißt, wo Deine Grenzen sind ! Das ist da, wo Du anfängst Dich massiv unwohl zu fühlen. Du schreibst diesen Thread genau deshalb, weil Deine Grenzen überschritten wurden.

Nun ist das Problem, wie Du damit richtig umgehst.
Das ist zunächst einmal Deiner Partnerin deutlich machen, DASS sie dieser Grenze überschritten hat. Wenn sie es nicht weiß KANN sie keine Rücksicht darauf nehmen.
Wie es scheint, hast Du ihr das aber schon deutlich gemacht, denn ihre Reaktion war ja, wenn Du das nicht willst, mache ich "das und mehr" heimlich. Damit versucht sie Deinen Widerstand zu brechen, Dich zu besiegen, dass ist eine Machtkampf.

Was ich sonst dazu denke, habe ich in meinen anderen Beiträgen ja schon geschrieben.
Vielleicht wäre es gut für Dich nicht unbedingt nur mit ihr zu einem Paartherapeuten zu gehen, sondern durchaus eine Einzeltherapie zu machen, die Dir hilft zu lernen Deine Grenzen nicht nur deutlich zu sehen, sondern sie auch erfolgreich zu verteidigen.
Eine gute Verhaltenstherapie wäre da vielleicht eine gute Stütze.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 9:14

Lesen
Deine einleitenden Worte "bist du denn noch in dieser Beziehung? Ich hab nicht alles durchgelesen" finde ich eine Zumutung. Lesen ist manchmal nicht schlecht, vor allem zeigt es ein gewisses Mindestmaß an Respekt.

Dein Beitrag an sich ist sicher nicht schlecht, doch hätte er besser sein können, wenn Du gelesen hättest.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 9:15

Hallo oldman
"schnuppi" sollte sich m. e. deinen text sehr genau durchlesen und sich selber ehrlich hinterfragen, ob deine gedanken auf seine situation zutreffen und nicht er allein sollte das tun, sondern jeder mann, der irgendwann mal feststellt "meine beziehung ist nicht mehr die gleiche wie zu anfang"

deinen text finde ich also sehr schön, aber mir gefallen auch ab und an, nach einer anstrengenden woche mit viel action "rosamunde-pilcher-filme", weil sie mir aufzeigen, wie schön das leben doch ist oder sein könnte.
jedenfalls kann ich mich berieseln lassen und mein hirn und meine emotionen ruhen *ggggg*

tja......dein text mutet mich also --------teilweise--------!!!!! !-------so rosamunde-pilcher-mäßig an.

du gehst davon aus, dass alle menschen gut sind,
alle menschen gute absichten haben,
alle menschen gute ziele verfolgen ect. ect.

du gehst davon aus, dass SIE das goldene herz hat
und ER nur vergisst, dieses goldene herz zu schätzen und zu erfreuen.

schön und gut.

leider gibt es aber auch die kehrseite im leben,
nicht immer haben wir es mit einwandfreien charakteren zu tun,
leider werden wir auch manchmal (absichtlich) hinters licht geführt,
leider sind auch oft eigensüchtige interessen unser motor,
leider berechnen menschen und
nicht alle verfolgen wirklich liebende, ehrliche absichten usw.

ich denke, auch DAS muss man/frau durchdenken können,
und ich denke, auch das müssen wir in unserem abwägen berücksichtigen

sonst könnte mal ein ein tiefer sturz und plumper aufprall auf dem harten boden der tatsachen erfolgen und dann?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 12:24

...
Ich habe noch nicht mit meiner Freundin darüber geredet zwischenzeitlich.

Wie gesagt, vorher gabs streit als ich es nicht mochte, nun will ich wissen wie es ist ...

Gestern hatte ich ihr geschreiben (da ich will, das ich mal weiss wie ich mich danach fühle )

"Doch, jetzt mußt mal ausgehen, zuerst bist andauernd lästig deswegen, und jetzt willst nicht oder geht sich nicht aus,oder hast keinen kopf dafür ansonsten nehme ich das hin, das du gar nicht mit fremden männern auf nen kaffee gehen willst, und werde mich dann darauf wieder einstellen "

heute hat sie dann geschrieben (wir schreiben immer viel mail/sms/telefoniere, (sicher so 10 mails/sms pro tag) und wenn ich in arbeit bin und sie zu hause ist ...)

"schatz darf ich heute um 18h schnell nach xxxx düsen
kaffee und back home
geht das?
oder wir gehen alle
ihr in kinderland und ich schnell kaffee und dann fahren alle heim
wird das gehen
ist das zu kompliziert?"

Also zweite option wäre, das ich mit den kindern im kinderland warte, während sie kaffee trinken geht mit dem typen aus friendscout ..


Mittlerweile mit dem ganzen was ich hier gelesen habe, bin ich schon sehr nahe dran das es ihr sage, NEIN ICH WILL NICHT - ENTSCHEIDE DICH ICH ODER MIT FREMDEN KAFFEETRINKEN
aber durch die zweite option - wir wären gerade mal 500 meter von einander getrennt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 12:27

Dazu
Eine Zumutung finde ich, dass Du Dir nicht die Mühe machst, Dich nicht aus den Dialogen mit ihm in diesem Thread informierst, was er schon alles erklärt und damit seinen Ursprungsthread erweitert und kommentiert hat, sondern Dir einfach die Mühe sparst und stattdessen lieber ihn alles noch einmal schreiben lässt.

Dass seine Freundin sich hier nicht ebenfalls äußert, ist wohl ein typisches Merkmal solcher Foren, in denen man externe Meinungen einholen möchte.

Im Großen und Ganzen scheint ER ihr gegenüber sehr verschüchtert zu sein: Das ist vielleicht auch nachvollziehbar in dem Sinne ist, dass SIE mit Antworten wie "wenn du was dagegen hast, dass ich mich mit denen treffe, dann mach ich's eben heimlich" zeigt, dass sie nicht sonderlich gesprächswillig zu sein scheint. SIE scheint ,ihrem Verhalten in dieser Situation nach, eher ein recht dominanter Typ zu sein, der IHN eher an die Wand drückt, als einen empathischen Dialog zu führen.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 12:31
In Antwort auf eduard_12835299

...
Ich habe noch nicht mit meiner Freundin darüber geredet zwischenzeitlich.

Wie gesagt, vorher gabs streit als ich es nicht mochte, nun will ich wissen wie es ist ...

Gestern hatte ich ihr geschreiben (da ich will, das ich mal weiss wie ich mich danach fühle )

"Doch, jetzt mußt mal ausgehen, zuerst bist andauernd lästig deswegen, und jetzt willst nicht oder geht sich nicht aus,oder hast keinen kopf dafür ansonsten nehme ich das hin, das du gar nicht mit fremden männern auf nen kaffee gehen willst, und werde mich dann darauf wieder einstellen "

heute hat sie dann geschrieben (wir schreiben immer viel mail/sms/telefoniere, (sicher so 10 mails/sms pro tag) und wenn ich in arbeit bin und sie zu hause ist ...)

"schatz darf ich heute um 18h schnell nach xxxx düsen
kaffee und back home
geht das?
oder wir gehen alle
ihr in kinderland und ich schnell kaffee und dann fahren alle heim
wird das gehen
ist das zu kompliziert?"

Also zweite option wäre, das ich mit den kindern im kinderland warte, während sie kaffee trinken geht mit dem typen aus friendscout ..


Mittlerweile mit dem ganzen was ich hier gelesen habe, bin ich schon sehr nahe dran das es ihr sage, NEIN ICH WILL NICHT - ENTSCHEIDE DICH ICH ODER MIT FREMDEN KAFFEETRINKEN
aber durch die zweite option - wir wären gerade mal 500 meter von einander getrennt

Wenn das nur 500 m sind
könntet ihr doch alle zusammen zum Kaffee trinken gehen, sie stellt Dich und die Kinder ihm vor

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 12:31
In Antwort auf eduard_12835299

...
Ich habe noch nicht mit meiner Freundin darüber geredet zwischenzeitlich.

Wie gesagt, vorher gabs streit als ich es nicht mochte, nun will ich wissen wie es ist ...

Gestern hatte ich ihr geschreiben (da ich will, das ich mal weiss wie ich mich danach fühle )

"Doch, jetzt mußt mal ausgehen, zuerst bist andauernd lästig deswegen, und jetzt willst nicht oder geht sich nicht aus,oder hast keinen kopf dafür ansonsten nehme ich das hin, das du gar nicht mit fremden männern auf nen kaffee gehen willst, und werde mich dann darauf wieder einstellen "

heute hat sie dann geschrieben (wir schreiben immer viel mail/sms/telefoniere, (sicher so 10 mails/sms pro tag) und wenn ich in arbeit bin und sie zu hause ist ...)

"schatz darf ich heute um 18h schnell nach xxxx düsen
kaffee und back home
geht das?
oder wir gehen alle
ihr in kinderland und ich schnell kaffee und dann fahren alle heim
wird das gehen
ist das zu kompliziert?"

Also zweite option wäre, das ich mit den kindern im kinderland warte, während sie kaffee trinken geht mit dem typen aus friendscout ..


Mittlerweile mit dem ganzen was ich hier gelesen habe, bin ich schon sehr nahe dran das es ihr sage, NEIN ICH WILL NICHT - ENTSCHEIDE DICH ICH ODER MIT FREMDEN KAFFEETRINKEN
aber durch die zweite option - wir wären gerade mal 500 meter von einander getrennt

Mann,...bist DU ein Weichei....
....ich dachte immer,solche wie dich gibts nur in schlechten Anekdoten..... .....Deine Freundin will durch DICH finanziell abgesichert sein ( auch was ihre 2 Kinder angeht)..... aber den Spass und den Kick will sie sich woanders holen,.-......sorry,das ein Mann sich sowas bieten lässt,also.....DÜMMER GEHTS NIMMER!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 12:43

Toller Beitrag
.....besser hätte ich es auch nicht in Worte fassen können....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 13:52
In Antwort auf eduard_12835299

...
Ich habe noch nicht mit meiner Freundin darüber geredet zwischenzeitlich.

Wie gesagt, vorher gabs streit als ich es nicht mochte, nun will ich wissen wie es ist ...

Gestern hatte ich ihr geschreiben (da ich will, das ich mal weiss wie ich mich danach fühle )

"Doch, jetzt mußt mal ausgehen, zuerst bist andauernd lästig deswegen, und jetzt willst nicht oder geht sich nicht aus,oder hast keinen kopf dafür ansonsten nehme ich das hin, das du gar nicht mit fremden männern auf nen kaffee gehen willst, und werde mich dann darauf wieder einstellen "

heute hat sie dann geschrieben (wir schreiben immer viel mail/sms/telefoniere, (sicher so 10 mails/sms pro tag) und wenn ich in arbeit bin und sie zu hause ist ...)

"schatz darf ich heute um 18h schnell nach xxxx düsen
kaffee und back home
geht das?
oder wir gehen alle
ihr in kinderland und ich schnell kaffee und dann fahren alle heim
wird das gehen
ist das zu kompliziert?"

Also zweite option wäre, das ich mit den kindern im kinderland warte, während sie kaffee trinken geht mit dem typen aus friendscout ..


Mittlerweile mit dem ganzen was ich hier gelesen habe, bin ich schon sehr nahe dran das es ihr sage, NEIN ICH WILL NICHT - ENTSCHEIDE DICH ICH ODER MIT FREMDEN KAFFEETRINKEN
aber durch die zweite option - wir wären gerade mal 500 meter von einander getrennt

Hab ich das richtig verstanden:
Du sollst mit den Kindern warten, während sich sich anbaggern läßt? Offiziell?

Und: Es sind IHRE Kinder?

Hab ich das richtig verstanden?

Kann man mit dir alles machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 14:04
In Antwort auf natan_12647874

Hab ich das richtig verstanden:
Du sollst mit den Kindern warten, während sich sich anbaggern läßt? Offiziell?

Und: Es sind IHRE Kinder?

Hab ich das richtig verstanden?

Kann man mit dir alles machen?

Ja
richtig gelesen, aber eben aus einem bestimmeten grund (von meiner seite aus)

Mir wäre es eben lieber, zu wissen wann sie sich trifft.
Da sie natürlich alle 2 wochenende kinderfrei ist, und auch alle 2 wochen am mittwoch nachmittag kinderfrei ist - könnte sie da alles machen was sie will ohne das ich was wüsste.

da habe ich gesagt, wenn es schon sein muß da ganze, dann zu so einem zeitpunkt - da passe ich dann auch lieber auf die kinder auf - das ist ja kein problem, ist mir leiber, wie wenn wir dann samstags getrennt ausgehen z.B.:

Und ja, sie will sich anbaggern lassen, das ist anscheinend der kick den sie will, sie will sich begehrt fühlen, und das nicht nur von ihrem mann (mir) sonder auch von andren, sie zieht sich auch so jeden tag immer schick an, und will immer gepfelgt sein, das sich auch alle männer umdrehen - ist ja auch kein problem.

Und deshalb sagt sie, sie sucht sich männer aus, an denen sie kein interesse hat (erotisch, sexuell oder sonst wie) - eben anbratten lassen und reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 14:16
In Antwort auf eduard_12835299

Ja
richtig gelesen, aber eben aus einem bestimmeten grund (von meiner seite aus)

Mir wäre es eben lieber, zu wissen wann sie sich trifft.
Da sie natürlich alle 2 wochenende kinderfrei ist, und auch alle 2 wochen am mittwoch nachmittag kinderfrei ist - könnte sie da alles machen was sie will ohne das ich was wüsste.

da habe ich gesagt, wenn es schon sein muß da ganze, dann zu so einem zeitpunkt - da passe ich dann auch lieber auf die kinder auf - das ist ja kein problem, ist mir leiber, wie wenn wir dann samstags getrennt ausgehen z.B.:

Und ja, sie will sich anbaggern lassen, das ist anscheinend der kick den sie will, sie will sich begehrt fühlen, und das nicht nur von ihrem mann (mir) sonder auch von andren, sie zieht sich auch so jeden tag immer schick an, und will immer gepfelgt sein, das sich auch alle männer umdrehen - ist ja auch kein problem.

Und deshalb sagt sie, sie sucht sich männer aus, an denen sie kein interesse hat (erotisch, sexuell oder sonst wie) - eben anbratten lassen und reden

.....Sach ma.....biste so behämmert ---oder tuste nur so...
....was hat man denn davon,sich von Leuten,die man ohnehin nicht anziehend findet - (angeblich ) - anbaggern zu lassen - und mit denen zu reden.....so ganz klar im Kopf kann deine Freundin ja auch nicht sein.... ...sorry!
Wie armselig!
Bei euch weiss man nicht so recht,WEN man mehr bedauern soll.......kopfschüttel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 14:19
In Antwort auf eduard_12835299

Ja
richtig gelesen, aber eben aus einem bestimmeten grund (von meiner seite aus)

Mir wäre es eben lieber, zu wissen wann sie sich trifft.
Da sie natürlich alle 2 wochenende kinderfrei ist, und auch alle 2 wochen am mittwoch nachmittag kinderfrei ist - könnte sie da alles machen was sie will ohne das ich was wüsste.

da habe ich gesagt, wenn es schon sein muß da ganze, dann zu so einem zeitpunkt - da passe ich dann auch lieber auf die kinder auf - das ist ja kein problem, ist mir leiber, wie wenn wir dann samstags getrennt ausgehen z.B.:

Und ja, sie will sich anbaggern lassen, das ist anscheinend der kick den sie will, sie will sich begehrt fühlen, und das nicht nur von ihrem mann (mir) sonder auch von andren, sie zieht sich auch so jeden tag immer schick an, und will immer gepfelgt sein, das sich auch alle männer umdrehen - ist ja auch kein problem.

Und deshalb sagt sie, sie sucht sich männer aus, an denen sie kein interesse hat (erotisch, sexuell oder sonst wie) - eben anbratten lassen und reden

Aha....
Also gut. Ich meine, ......

Ich möchte es mal so ausdrücken:

Es zeugt von einer gewissen Mißachtung deinen Gefühlen gegenüber. Das sind ALLEs keine Optionen, die in eine Beziehung, die von gegenseitigen Respekt, Anerkennung und Liebe geprägt ist, wählbar sind.

Bist du nicht eifersüchtig wie verrückt? ICH wäre das! Und ehrlichgesagt, ich würde die betreffend Person fragen, gegen welche Wand sie gelaufen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 14:55
In Antwort auf natan_12647874

Aha....
Also gut. Ich meine, ......

Ich möchte es mal so ausdrücken:

Es zeugt von einer gewissen Mißachtung deinen Gefühlen gegenüber. Das sind ALLEs keine Optionen, die in eine Beziehung, die von gegenseitigen Respekt, Anerkennung und Liebe geprägt ist, wählbar sind.

Bist du nicht eifersüchtig wie verrückt? ICH wäre das! Und ehrlichgesagt, ich würde die betreffend Person fragen, gegen welche Wand sie gelaufen ist.

Na klar
bin ich eifersüchtig, aber zeige es im moment nicht, ich bin mir zwar ganz sicher das nix passieren wird sowohl beri dem date als auch genrell mit dieser person - aber trotzdem

Siw ürde auch nicht hingehen, wenn ich es ihr nicht "erlauben" würde, wenn sie bei mir im moment spüren würde, das es mir nicht wirklich passt, dann würde sie sicher nicht hingehen.

Nur ich bin mir eben nicht 100% sicher, ob es nicht dann ein andermal ist, wenn sie zb kinderfrei hat, oder wenn wir vielleicht gerade einen streit haben, oder oder oder. was passiert dann? Oder wann ist das?

Deshalb MÖCHTE ICH im moment dieses date mal "erlauben", den dann kann ich mal fix sagen, was ich davon halte für diesesmal und für die zukunft ... so ähnlich sind im moment mal meine beweggründe ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 15:06
In Antwort auf eduard_12835299

Na klar
bin ich eifersüchtig, aber zeige es im moment nicht, ich bin mir zwar ganz sicher das nix passieren wird sowohl beri dem date als auch genrell mit dieser person - aber trotzdem

Siw ürde auch nicht hingehen, wenn ich es ihr nicht "erlauben" würde, wenn sie bei mir im moment spüren würde, das es mir nicht wirklich passt, dann würde sie sicher nicht hingehen.

Nur ich bin mir eben nicht 100% sicher, ob es nicht dann ein andermal ist, wenn sie zb kinderfrei hat, oder wenn wir vielleicht gerade einen streit haben, oder oder oder. was passiert dann? Oder wann ist das?

Deshalb MÖCHTE ICH im moment dieses date mal "erlauben", den dann kann ich mal fix sagen, was ich davon halte für diesesmal und für die zukunft ... so ähnlich sind im moment mal meine beweggründe ...

Und..
Nun wie das abläuft, das kann ich dir schon sagen. Der Typ wird deine Frau anbraten und sie wird geschmeichelt sein. Das ist eben der Kick, den sie daraus zieht. Aber wenn der Typ nicht lockerlaßt, dann schreibt er ihr sms, sagt er wie schön sie ist, bringt Blumen mit... kannst du damit auch umgehen.

Und wie du dich fühlst kann ich dir auch sagen: Mies. Benutzt. Aber das weißt du selbst auch.

Was du tun solltest: Für deine eigene Selbstachtung etwas. Sag ihr: Nein, ich will es nicht. Und sag ihr, wenn sie sich "trotzdem" trifft, wie sie angekündigt hat und zwar dann wenn du es nicht weißt, dann ist es aus. Es ist manchmal wirklich wichtig, eine Stellung zu beziehen und einen Stich der sagt: Bis hierher und nicht weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 17:10
In Antwort auf natan_12647874

Und..
Nun wie das abläuft, das kann ich dir schon sagen. Der Typ wird deine Frau anbraten und sie wird geschmeichelt sein. Das ist eben der Kick, den sie daraus zieht. Aber wenn der Typ nicht lockerlaßt, dann schreibt er ihr sms, sagt er wie schön sie ist, bringt Blumen mit... kannst du damit auch umgehen.

Und wie du dich fühlst kann ich dir auch sagen: Mies. Benutzt. Aber das weißt du selbst auch.

Was du tun solltest: Für deine eigene Selbstachtung etwas. Sag ihr: Nein, ich will es nicht. Und sag ihr, wenn sie sich "trotzdem" trifft, wie sie angekündigt hat und zwar dann wenn du es nicht weißt, dann ist es aus. Es ist manchmal wirklich wichtig, eine Stellung zu beziehen und einen Stich der sagt: Bis hierher und nicht weiter.

...
tja, sms haben sie vorher auch schon geschrieben, angeufen nicht, zumindest hat sie mich mal ein sms lesen lassen, wo er gefragt hat, warum ie nicht telefonieren wollen .. usw.
Also zumindest das wird sich nicht ändern!

In einer halben Stunde wird sie nun fahren, im moment gehts mir absolut scheisse (ist fast so wie wen man frisch verliebt ist, kribbeln im bauch, man rennt ständig aufs klo, kopfschmerzen, ... das ganze programm), aber versuche mal mir so wenig wie möglich anmerken zu lassen ... ich will da zumindest einmal durch ... passieren wird nix, dessen bin ich mir bewusst, aber so sachen die man da sieht, sie macht sich vorher wieder diese langen franche Fingernägel drauf (oder wie die heissen) ...

Sie hat schon gemerkt wie es mir geht, und meinte :
"Wenn du nicht willst dann fahre ich nicht" ich habe dannn gesagt "Naja, ich weiss ja, dann wirst du es irgendwann mal machen ohne das ich es weiss" und ihre antwort "Ja" mit nem lächeln - keine ahnung obs nun 100% ernst ist .. ich weiss es nicht
Sie meinte dann auch, schau wies dir geht, wäre doch viel besser, wenn du nix davon wissen würdest ... ich meinte dann, na wenn ich drafkomme, das du es hinter meinen rücken machst, dann gibts sicher beziehungsnede -> sie meinte dann "Ach geh, Warum da ist doch nix dabei"
Dann meinte sie noch mal, "wenn du nicht willst, dann fahre ich nicht, aber du mß das sagen, ich werde fahren wenn du nichts sagst", und küsst mich nebenbei, umarmt mich .... aber ist nicht wirklich angenehm diese küsse, diese umarmungen

Naja, jetzt holt sie das große kind von ner freundin ab, und wird dann wahrscheinlich los fahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 18:41

Allmählich
kommt mir das hier wie ein schlechter witz vor und das, obwohl ich ganz ungerne urteile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 9:24
In Antwort auf eduard_12835299

...
tja, sms haben sie vorher auch schon geschrieben, angeufen nicht, zumindest hat sie mich mal ein sms lesen lassen, wo er gefragt hat, warum ie nicht telefonieren wollen .. usw.
Also zumindest das wird sich nicht ändern!

In einer halben Stunde wird sie nun fahren, im moment gehts mir absolut scheisse (ist fast so wie wen man frisch verliebt ist, kribbeln im bauch, man rennt ständig aufs klo, kopfschmerzen, ... das ganze programm), aber versuche mal mir so wenig wie möglich anmerken zu lassen ... ich will da zumindest einmal durch ... passieren wird nix, dessen bin ich mir bewusst, aber so sachen die man da sieht, sie macht sich vorher wieder diese langen franche Fingernägel drauf (oder wie die heissen) ...

Sie hat schon gemerkt wie es mir geht, und meinte :
"Wenn du nicht willst dann fahre ich nicht" ich habe dannn gesagt "Naja, ich weiss ja, dann wirst du es irgendwann mal machen ohne das ich es weiss" und ihre antwort "Ja" mit nem lächeln - keine ahnung obs nun 100% ernst ist .. ich weiss es nicht
Sie meinte dann auch, schau wies dir geht, wäre doch viel besser, wenn du nix davon wissen würdest ... ich meinte dann, na wenn ich drafkomme, das du es hinter meinen rücken machst, dann gibts sicher beziehungsnede -> sie meinte dann "Ach geh, Warum da ist doch nix dabei"
Dann meinte sie noch mal, "wenn du nicht willst, dann fahre ich nicht, aber du mß das sagen, ich werde fahren wenn du nichts sagst", und küsst mich nebenbei, umarmt mich .... aber ist nicht wirklich angenehm diese küsse, diese umarmungen

Naja, jetzt holt sie das große kind von ner freundin ab, und wird dann wahrscheinlich los fahren

Tja..
wenn sie sagt "Wenn du es nicht willst, mach ich es nicht." Dann sag: "Ich will es nciht, bitte mach es nicht."

Ist ganz leicht.

Es ist das Gleiche, wenn ich oft Freunde oder Bekannten fragen, ob sie bei Tisch rauchen dürfen. Ich sag dann "Nein". Sie können das oft nicht glauben, und rauchen trotzdem. Das entlarvt den Typ Mensch, der sich nur eine obsolution einholen will.

Und was war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 10:08
In Antwort auf natan_12647874

Tja..
wenn sie sagt "Wenn du es nicht willst, mach ich es nicht." Dann sag: "Ich will es nciht, bitte mach es nicht."

Ist ganz leicht.

Es ist das Gleiche, wenn ich oft Freunde oder Bekannten fragen, ob sie bei Tisch rauchen dürfen. Ich sag dann "Nein". Sie können das oft nicht glauben, und rauchen trotzdem. Das entlarvt den Typ Mensch, der sich nur eine obsolution einholen will.

Und was war?

Naja nicht so toll für mich
ich weiss nicht wie ichs beschreiben soll, ich war zuhause, und sah sie fahren,
ein teil dachte, das gibts nicht sie fährt wirklich los, ein teil dachte, gleich kommt sie wieder zurück, sie hat ja immerhin gesehen, wie ich gelitten habe
Aber als dann ne stunde vorbei war, war ich mir dann sicher ok sie ist wirklich gefahren.

als sie dann wieder kam (nach ca 2 stunden - bzw genau einer stunde kaffee tirnken und 2*fahrt) wollte sie gleich wieder mit kuß und co begrüßen, was ich zu diesem zeitpunkt natürlich nicht konnte ...

Danch haben wir dann auch geredet, habe ihr auch gesagt, das bis zum schluß gegalubt habe, das sie nicht fährt, das sie nur wie sie sagt, die freihet brauchte es tun zu können (Sie sagte immer sie müsste immer die freiheit für alles haben, tun wird sie eh nix)

Was mich wirklich am schlimmsten traf war sie sah wie ich litt, sie merkte es, sie hat mich sogar angesprochen darauf, aber fuhr trotzdem.

Auf jeden fall bei unserem Gesrpäch:

Wenn Sie nicht gefahren wäre, dann würde sie leiden.
Für sie ist es das absolute sichere rezept um NICHT fremdzugehen, durch diese treffs würde sie nicht fremdgehen - auf lange sicht gesehen.
Sie meinte, wenn sie das nicht tun dürfte, dann würde es vielleicht 2-3 jahre gut gehen, aber dann würde es auseinandergehen.
Und ich müsste da durch, ich müsste da halt einfach leiden, sie würde es zwar verstehen, wenn ich es nicht akzeptieren üwrde, und die Beziehung beende, aber sie liebt mich sehr - und wenn ich mit einer anderen frau zusammen sein würde, dann würde die dann in ein paar jahren fremd gehen ... und da wäre dies hier das "geringere" übel

ich weiss nicht was ich von dem ganzen halten soll ... ich weiss es nicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 10:20
In Antwort auf eduard_12835299

Naja nicht so toll für mich
ich weiss nicht wie ichs beschreiben soll, ich war zuhause, und sah sie fahren,
ein teil dachte, das gibts nicht sie fährt wirklich los, ein teil dachte, gleich kommt sie wieder zurück, sie hat ja immerhin gesehen, wie ich gelitten habe
Aber als dann ne stunde vorbei war, war ich mir dann sicher ok sie ist wirklich gefahren.

als sie dann wieder kam (nach ca 2 stunden - bzw genau einer stunde kaffee tirnken und 2*fahrt) wollte sie gleich wieder mit kuß und co begrüßen, was ich zu diesem zeitpunkt natürlich nicht konnte ...

Danch haben wir dann auch geredet, habe ihr auch gesagt, das bis zum schluß gegalubt habe, das sie nicht fährt, das sie nur wie sie sagt, die freihet brauchte es tun zu können (Sie sagte immer sie müsste immer die freiheit für alles haben, tun wird sie eh nix)

Was mich wirklich am schlimmsten traf war sie sah wie ich litt, sie merkte es, sie hat mich sogar angesprochen darauf, aber fuhr trotzdem.

Auf jeden fall bei unserem Gesrpäch:

Wenn Sie nicht gefahren wäre, dann würde sie leiden.
Für sie ist es das absolute sichere rezept um NICHT fremdzugehen, durch diese treffs würde sie nicht fremdgehen - auf lange sicht gesehen.
Sie meinte, wenn sie das nicht tun dürfte, dann würde es vielleicht 2-3 jahre gut gehen, aber dann würde es auseinandergehen.
Und ich müsste da durch, ich müsste da halt einfach leiden, sie würde es zwar verstehen, wenn ich es nicht akzeptieren üwrde, und die Beziehung beende, aber sie liebt mich sehr - und wenn ich mit einer anderen frau zusammen sein würde, dann würde die dann in ein paar jahren fremd gehen ... und da wäre dies hier das "geringere" übel

ich weiss nicht was ich von dem ganzen halten soll ... ich weiss es nicht ...

Hab jetzt einiges mitgelesen und will auch mein Senf dazugeben
sag mal schnuppi, bist du glücklich an der Seite eines Egoisten, der ohne Rücksicht auf Verluste oder Gefühle anderer-nahestehender Menschen, sein Ding durchzieht?
Denn die Frage, ob, wann und wie sie dich vielleicht betrügen könnte, erscheint mir inzwischen schon gar nicht mehr das größte Problem in deiner Geschichte zu sein und ist wohl definitiv eh nicht zu klären, bevors nicht passiert oder eben nicht.
Was mir bei all dem wirklich aufstößt, ist das, was du oben beschrieben hast. Du leidest wie'n Hund, und sie trallala - ist ja dein Problem - macht als ob nix wäre.
Manchmal bin ich wirklich froh, dass mir das Leben irgendwo nen heilsamen Schuss Agression mit in die Wiege gelegt hat. Ich wär stinksauer und würde anfangen, daran zu denken, dass ich so ne miese Charaktere nicht mehr länger um mich haben möchte. Ich denke, dies wäre bei mir mitunter die beste Medizin, mich schnell, und gründlich zu entlieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 10:22
In Antwort auf eduard_12835299

Naja nicht so toll für mich
ich weiss nicht wie ichs beschreiben soll, ich war zuhause, und sah sie fahren,
ein teil dachte, das gibts nicht sie fährt wirklich los, ein teil dachte, gleich kommt sie wieder zurück, sie hat ja immerhin gesehen, wie ich gelitten habe
Aber als dann ne stunde vorbei war, war ich mir dann sicher ok sie ist wirklich gefahren.

als sie dann wieder kam (nach ca 2 stunden - bzw genau einer stunde kaffee tirnken und 2*fahrt) wollte sie gleich wieder mit kuß und co begrüßen, was ich zu diesem zeitpunkt natürlich nicht konnte ...

Danch haben wir dann auch geredet, habe ihr auch gesagt, das bis zum schluß gegalubt habe, das sie nicht fährt, das sie nur wie sie sagt, die freihet brauchte es tun zu können (Sie sagte immer sie müsste immer die freiheit für alles haben, tun wird sie eh nix)

Was mich wirklich am schlimmsten traf war sie sah wie ich litt, sie merkte es, sie hat mich sogar angesprochen darauf, aber fuhr trotzdem.

Auf jeden fall bei unserem Gesrpäch:

Wenn Sie nicht gefahren wäre, dann würde sie leiden.
Für sie ist es das absolute sichere rezept um NICHT fremdzugehen, durch diese treffs würde sie nicht fremdgehen - auf lange sicht gesehen.
Sie meinte, wenn sie das nicht tun dürfte, dann würde es vielleicht 2-3 jahre gut gehen, aber dann würde es auseinandergehen.
Und ich müsste da durch, ich müsste da halt einfach leiden, sie würde es zwar verstehen, wenn ich es nicht akzeptieren üwrde, und die Beziehung beende, aber sie liebt mich sehr - und wenn ich mit einer anderen frau zusammen sein würde, dann würde die dann in ein paar jahren fremd gehen ... und da wäre dies hier das "geringere" übel

ich weiss nicht was ich von dem ganzen halten soll ... ich weiss es nicht ...

Oh mann
ich bin auch freiheitsliebend,

ich gehe auch mit meinen freundinnen aus, unternehme was und mein partner geht auch mal alleine weg.

keiner engt den anderen ein, aber für uns gibt es deutliche grenzen, wie hier schon oft angesprochen.

dates mit anderen männern/frauen gibt es in dieser form nicht.

kann sein, dass wir mal jemanden treffen, zufällig.
dann ist auch nix dabei, wenn man kaffee zusammen trinkt.

aber direkt dates organisieren, noch dazu über eine partner-such-plattform, das ginge gar nicht.
für mich nicht, für meinen freund nicht.

da besteht gar nicht das bedürfnis!!

irgendetwas ist faul bei euch.

vielleicht liest du dir nochmal den beitrag von oldman durch; wenn du feststellst, dass du die beziehung tatsächlich vernachlässigt hast und deiner freundin die abwechslung, ein paar highlights ect. fehlen, dann mach was.

wenn du aber schon alles gibst und nichts versäumst, dann ist das der anfang vom ende. dann sind m.e. ihre liebesschwüre nichts wert, dann wünscht sie sich in wirklichkeit was anderes.

irgendwann findet sie auch was anderes, "besseres" bei ihren dates und dann hast du das nachsehen.

du musst jetzt klarheit schaffen, jetzt feststellen, was eigentlich los ist. sonst läuft alles den bach runter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 10:42
In Antwort auf eduard_12835299

Naja nicht so toll für mich
ich weiss nicht wie ichs beschreiben soll, ich war zuhause, und sah sie fahren,
ein teil dachte, das gibts nicht sie fährt wirklich los, ein teil dachte, gleich kommt sie wieder zurück, sie hat ja immerhin gesehen, wie ich gelitten habe
Aber als dann ne stunde vorbei war, war ich mir dann sicher ok sie ist wirklich gefahren.

als sie dann wieder kam (nach ca 2 stunden - bzw genau einer stunde kaffee tirnken und 2*fahrt) wollte sie gleich wieder mit kuß und co begrüßen, was ich zu diesem zeitpunkt natürlich nicht konnte ...

Danch haben wir dann auch geredet, habe ihr auch gesagt, das bis zum schluß gegalubt habe, das sie nicht fährt, das sie nur wie sie sagt, die freihet brauchte es tun zu können (Sie sagte immer sie müsste immer die freiheit für alles haben, tun wird sie eh nix)

Was mich wirklich am schlimmsten traf war sie sah wie ich litt, sie merkte es, sie hat mich sogar angesprochen darauf, aber fuhr trotzdem.

Auf jeden fall bei unserem Gesrpäch:

Wenn Sie nicht gefahren wäre, dann würde sie leiden.
Für sie ist es das absolute sichere rezept um NICHT fremdzugehen, durch diese treffs würde sie nicht fremdgehen - auf lange sicht gesehen.
Sie meinte, wenn sie das nicht tun dürfte, dann würde es vielleicht 2-3 jahre gut gehen, aber dann würde es auseinandergehen.
Und ich müsste da durch, ich müsste da halt einfach leiden, sie würde es zwar verstehen, wenn ich es nicht akzeptieren üwrde, und die Beziehung beende, aber sie liebt mich sehr - und wenn ich mit einer anderen frau zusammen sein würde, dann würde die dann in ein paar jahren fremd gehen ... und da wäre dies hier das "geringere" übel

ich weiss nicht was ich von dem ganzen halten soll ... ich weiss es nicht ...

Lass dir nicht so einen Scheiß einreden!
Ich würde niemals jemand raten, die Beziehung zu beenden, dass muss jeder für sich selbst entscheiden.

Aber wenn du eine andere Partnerin hättest, würde unter Garantie nicht das Gleiche passieren. Nicht dass es nicht oft Problem gibt, die gibt es immer. Aber sich mit anderen Männern treffen ist meiner Ansicht nach schon grenzwertig.

Aber WENN du dich dazu entschließt, es "auszuhalten", dann musst du dich ein bischen von deinen Gefühlen distanzieren. Sonst gehst du drauf dabei. Ist halt schwer, aber warum nicht, wenn man sich wirklich liebt.

Der Punkt ist, wenn sie praktisch mit Freibrief sich mit anderen Männern trifft, ist hundertprozentig mal einer dabei, wo es funkt. Das ist schon mal sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 10:54
In Antwort auf eduard_12835299

Naja nicht so toll für mich
ich weiss nicht wie ichs beschreiben soll, ich war zuhause, und sah sie fahren,
ein teil dachte, das gibts nicht sie fährt wirklich los, ein teil dachte, gleich kommt sie wieder zurück, sie hat ja immerhin gesehen, wie ich gelitten habe
Aber als dann ne stunde vorbei war, war ich mir dann sicher ok sie ist wirklich gefahren.

als sie dann wieder kam (nach ca 2 stunden - bzw genau einer stunde kaffee tirnken und 2*fahrt) wollte sie gleich wieder mit kuß und co begrüßen, was ich zu diesem zeitpunkt natürlich nicht konnte ...

Danch haben wir dann auch geredet, habe ihr auch gesagt, das bis zum schluß gegalubt habe, das sie nicht fährt, das sie nur wie sie sagt, die freihet brauchte es tun zu können (Sie sagte immer sie müsste immer die freiheit für alles haben, tun wird sie eh nix)

Was mich wirklich am schlimmsten traf war sie sah wie ich litt, sie merkte es, sie hat mich sogar angesprochen darauf, aber fuhr trotzdem.

Auf jeden fall bei unserem Gesrpäch:

Wenn Sie nicht gefahren wäre, dann würde sie leiden.
Für sie ist es das absolute sichere rezept um NICHT fremdzugehen, durch diese treffs würde sie nicht fremdgehen - auf lange sicht gesehen.
Sie meinte, wenn sie das nicht tun dürfte, dann würde es vielleicht 2-3 jahre gut gehen, aber dann würde es auseinandergehen.
Und ich müsste da durch, ich müsste da halt einfach leiden, sie würde es zwar verstehen, wenn ich es nicht akzeptieren üwrde, und die Beziehung beende, aber sie liebt mich sehr - und wenn ich mit einer anderen frau zusammen sein würde, dann würde die dann in ein paar jahren fremd gehen ... und da wäre dies hier das "geringere" übel

ich weiss nicht was ich von dem ganzen halten soll ... ich weiss es nicht ...


deine freundin hat nen totalen schuss weg !

ist ihr selbstwert so verkümmert, dass sie sich bestätigung von anderen, wildfremden männern holen muss?

ich würde, lieber schnuppi, das NICHT mitmachen. lass nicht mit dir so umspringen.

irgendwie tust du mir auch unendlich leid. wenn ich wüsste, dass mein freund so leidet bei etwas das ich tu, würd ich SOFORT und OHNE drüber nachzudenken damit aufhören! weil er mir das wichtigste überhaupt ist...

ich finde es ehrlich gesagt schockierend, lächerlich und irgendwie auch kindisch, dass sie "kaffee trinken mit wildfremden männern" höher stellt als das wohlbefinden ihres partners. ganz schlimm !

tut mir unendlich leid für dich & ich hoffe, du findest den absprung von ihr und jemanden, der dich aufrichtig liebt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 10:55
In Antwort auf eduard_12835299

Naja nicht so toll für mich
ich weiss nicht wie ichs beschreiben soll, ich war zuhause, und sah sie fahren,
ein teil dachte, das gibts nicht sie fährt wirklich los, ein teil dachte, gleich kommt sie wieder zurück, sie hat ja immerhin gesehen, wie ich gelitten habe
Aber als dann ne stunde vorbei war, war ich mir dann sicher ok sie ist wirklich gefahren.

als sie dann wieder kam (nach ca 2 stunden - bzw genau einer stunde kaffee tirnken und 2*fahrt) wollte sie gleich wieder mit kuß und co begrüßen, was ich zu diesem zeitpunkt natürlich nicht konnte ...

Danch haben wir dann auch geredet, habe ihr auch gesagt, das bis zum schluß gegalubt habe, das sie nicht fährt, das sie nur wie sie sagt, die freihet brauchte es tun zu können (Sie sagte immer sie müsste immer die freiheit für alles haben, tun wird sie eh nix)

Was mich wirklich am schlimmsten traf war sie sah wie ich litt, sie merkte es, sie hat mich sogar angesprochen darauf, aber fuhr trotzdem.

Auf jeden fall bei unserem Gesrpäch:

Wenn Sie nicht gefahren wäre, dann würde sie leiden.
Für sie ist es das absolute sichere rezept um NICHT fremdzugehen, durch diese treffs würde sie nicht fremdgehen - auf lange sicht gesehen.
Sie meinte, wenn sie das nicht tun dürfte, dann würde es vielleicht 2-3 jahre gut gehen, aber dann würde es auseinandergehen.
Und ich müsste da durch, ich müsste da halt einfach leiden, sie würde es zwar verstehen, wenn ich es nicht akzeptieren üwrde, und die Beziehung beende, aber sie liebt mich sehr - und wenn ich mit einer anderen frau zusammen sein würde, dann würde die dann in ein paar jahren fremd gehen ... und da wäre dies hier das "geringere" übel

ich weiss nicht was ich von dem ganzen halten soll ... ich weiss es nicht ...

Dein Kommunikationsverhalten
Also zum einen kommt Deine Kroatin bei mir alles andere als sympatísch und liebenswert rüber. Da Du aber nur an Deinem Verhalten etwas ändern kannst, lasse ich mich noch mal über Deine Seite aus.

Ich frage mich:
Was reitet DICH, nicht klar und deutlich zu sagen: Ich möchte nicht dass Du zu dem Treffen gehst !!! Du läßt sie SPÜREN, dass es Dir nicht gut geht damit , SAGST ihr aber auf der anderen Seite deutlich, sie solle bitte dahin gehen. So manipulierst Du sie (zeigst ihr: ICH LEIDE), sagst aber "GEH BITTE DAHIN, obwohl ich leide".
--- Was ist das für eine Doppelbotschaft ??? ---

Wenn Du etwas möchtest, sag es klar und deutlich. Damit kann man etwas anfangen und sei es einen Konflikt, um Dinge zu klären.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest