Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lebendig begraben - welche gebundene Sie kennt dieses Gefühl?

Lebendig begraben - welche gebundene Sie kennt dieses Gefühl?

24. März 2011 um 18:40

Ich bin in einer festen langjährigen Beziehung und fühle mich, naja, wie lebendig begraben. Ich möchte mir das wieder zurückholen, was in meiner Beziehung eingeschlafen - oder besser: eingemauert - ist: Leidenschaft, Lust und Exzesse. Oder zumindest einen Gedankenaustausch mit einer gebundenen Frau über die gemeinsame Situation. Meld dich doch einfach - ich würde mich freuen!

Mehr lesen

24. März 2011 um 21:34

Eindruck
Ich möchte dir gern sagen,wie dein Beitrag auf mich wirkt:

du suchst auf anonymen Weg vorsichtig Kontakt,um zumindest virtuell erst einmal das erleben zu können,was du in deiner Beziehung vermisst - Leidenschaft,Lust,Exzesse.
Und um auf "Nummer sicher" zu gehen,suchst du eine gebundene Frau.
Würdest du einen wirklichen Gedankenaustausch suchen - dann wäre es völlig egal,ob Mann oder Frau...

Ich denke,du hast in der falschen Sparte gepostet.

Gefällt mir

25. März 2011 um 10:24

Affäre?
Hallo,

ich sehe es genau wie linessa, denn du versuchst deine eingeschlafene Beziehung ja nicht zusammen mit deiner Partnerin zum Leben zu erwecken, sondern ganz eindeutig Lust, Leidenschaft und Exzesse von außerhalb.

Wenn du einen Erotik-Chat suchst bist du hier eindeutig falsch. Hier sind Menschen die betrogen wurden und Hilfe suchen.

Lust, Leidenschaft, Exzesse oder zumindest Gedankenaustausch mit einer gebunden Frau. Das ist eindeutig. Du bist anscheinend nicht in der Lage deine Beziehung zum Leben zu erwecken und suchst nach einer Affäre im falschen Forum. Irgendwie bist du auf dem falschen Weg.

Übrigens teile deiner Partnerin mit das dir langweilig mit ihr ist, dann kann sie sich doch auch etwas Aufregenderes fürs Bett suchen.

Kleines 1968

Gefällt mir

25. März 2011 um 11:24

Weil er keine echte Hilfe sucht,
sondern eindeutig eine gebundene Frau die genau dasselbe sucht wie er. Lust, Leidenschaft und Exzesse denn sonst hätte er doch auch um Rat bei Männern fragen können, denen es ähnlich geht zum Erfahrungsaustausch.

Es ist falsch weil hier viele verzweifelte Menschen nicht damit klarkommen das sie betrogen wurden und er sucht hier eine Affäre.

Wenn eine Beziehung eingeschlafen ist, dann ist es doch keine Lösung seine sexuelle Lust woanders befriedigen zu lassen. Sollte er nicht zuerst gemeinsam mit seiner Partnerin nach einer Lösung suchen?Wenn das nicht gelingen sollte, dann wäre eine Trennung eine Überlegung.

Ich denke gerade die Kraft, Zeit und Gefühle die in eine Affäre gesteckt werden gehen dem Partner verloren. Es wird schwer noch einmal eine gemeinsame Basis zu finden. Denn es ist doch jedem klar, das eine Affäre ohne Alltag lange Zeit interessant und spannend ist. Da nochmals auf seinen Partner einzugehen der wahrscheinlich die Spannung spürt ist oftmals unmöglich.

Da du westfal ja eher für die offene Beziehung bist, kann ich natürlich dein Kommentar verstehen.

Kleines 1968

Gefällt mir

25. März 2011 um 16:26

Danke chaosherz!
Ich bin als Neuling tatsächlich in der falschen Rubrik gelandet und wollte niemandem zu nahe treten...

Vielen Dank für die Kommentare und für deinen Hinweis, chaosherz!

Gefällt mir

25. März 2011 um 17:40

Eine Affäre hilfreich?
Hallo westfal,

wieso sollte eine Affäre hilfreich sein? Bei einer Affäre werden Gefühle ausgelebt die nicht durch Alltagssorgen belastet werden. d.h. der Betrüger nimmt einen Teil seiner Freizeit und verbringt sie mit seiner Geliebten. Man möchte davon immer mehr und entfernt sich weiter vom Partner.

Oftmals hätten Affären im wahren Leben doch keinen Bestand sondern sie bestehen dadurch das man den Reiz des Verbotenen usw. erleben möchte und das reale Leben ausschaltet. Ich denke nicht das man seine Beziehungsprobleme dadurch löst, indem man eine Affäre beginnt. Denn dann fängt doch erst der richtige Zwiespalt an. Gerade wenn eine Ehe schon lange Jahre währt, etwas eingefahren ist dann ist das Neue natürlich spannend und interessant. Warum sich dann von seiner Affäre lösen, denn hier bekommt man Bestätigung, Lob und Sex ohne das man auf Kinder usw. Rücksicht nehmen müsste.

Ja, klar die Beziehung zur Geliebten erstickt auch nicht über irgendwelche Alltagsschwierigkeiten. Warum dann aufhören ? Und so vergehen eventuell Monate oder Jahre. Meinst du wirklich das kann dich dann deinem Partner näher bringen?

Kleines 1068

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen