Home / Forum / Liebe & Beziehung / Leben umkrempeln

Leben umkrempeln

6. Oktober 2011 um 14:44 Letzte Antwort: 13. Oktober 2011 um 7:26

Wer von Euch hat sein Leben schon mal umgekrempelt und mit welchem Resultat?

LG

Mehr lesen

6. Oktober 2011 um 15:31

Leben umkrempeln und sich von der Liebe
trennenen, läuft oft Hand in Hand.

Ich tat es und bereue es keinen Moment. Ja, es war schwierierig, aber notwendig. Daher weiß ich heute, dass man an Liebeskummer nicht stirbt und so sehr es auch ANgst vor dem Morgen gibt: alles lässt sich regeln, sobald man nur den ersten Schritt wagt.
Daher verstehe ich auch so viele Frauen hier nicht, die lieber ihre kaputten Existenzen schön reden, als endlich den Mut zu haben und ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen und neu anzufangen....jaja, da kommen all die vielen wenn und aber....deswegen sage ich ja auch Mut und nicht Langeweile. Gell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2011 um 15:48
In Antwort auf an0N_1255111799z

Leben umkrempeln und sich von der Liebe
trennenen, läuft oft Hand in Hand.

Ich tat es und bereue es keinen Moment. Ja, es war schwierierig, aber notwendig. Daher weiß ich heute, dass man an Liebeskummer nicht stirbt und so sehr es auch ANgst vor dem Morgen gibt: alles lässt sich regeln, sobald man nur den ersten Schritt wagt.
Daher verstehe ich auch so viele Frauen hier nicht, die lieber ihre kaputten Existenzen schön reden, als endlich den Mut zu haben und ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen und neu anzufangen....jaja, da kommen all die vielen wenn und aber....deswegen sage ich ja auch Mut und nicht Langeweile. Gell


das freut mich für dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2011 um 17:56


ja hab ich. hab jetzt die besten freunde der welt,einen job in dem ich sehr viel geld verdiene und ich bin mit meinem traummann verheiratet. also fang mal an zu krempeln^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2011 um 0:35

Ui
Das nenne ich umkrempeln! Da warst du aber sicher noch sehr jung und ungebunden? Ich wurde gern vieles andern, alles auf einmal geht nicht, ist mir schon klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2011 um 0:45
In Antwort auf panaz_12862912


ja hab ich. hab jetzt die besten freunde der welt,einen job in dem ich sehr viel geld verdiene und ich bin mit meinem traummann verheiratet. also fang mal an zu krempeln^^


Und vorher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2011 um 11:25

Vielen dank
Für deine Offenheit miri. Ich bin gerade in einer unheimlich schweren Lebenssituation, vielleicht der schwierigsten in meinem leben bisher.
Und das gleich in mehreren Bereichen, familiär, partnerschaftlich, finanziell, beruflich.. Ich weiß, dass ich anfangen muss, aber ich fühl mich wie gelähmt, wie "Flasche leer" ...
Bin im Moment in einer beratung, hat mir auch geholfen, als nächtes werd ich wahrscheinlich eine Kur beantragen und hoffen das es klappt, damit ich den Kopf frei bekomm,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2011 um 14:48

Danke, miri
ich glaub, ich hab es missverstänldlich formuliert hier, nicht wahrscheinlich eine Kur beantragen, sondern wahrscheinlich durchführen (das hoffe ich zumindest )
erstmal muss ich sie ja durchbekommen, aber beantragen werde ich sie auf jeden Fall.
Ich merke schon (auch wenn ich noch auf viele Widerstände stoße), dass allein das Aktiv-werden mir was bringt. Das heißt konkret: Ich mache wieder aktiv Sport (1x die Woche), gehe zu der Beratung (in Abständen von 4-6Wochen), hab auch einigen erzählt, dass es mir schlecht geht und konkrete Hilfe bekommen, ein Gespräch mit der Bank steht auch an. Nächste Woche (weil`s zeitlich nicht anders geht) werde ich auch den Arzt-Besuch in Angriff nehmen - hoffe, es klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2011 um 7:26

Klaro...
...jeder macht irgendwann mal diesen Schritt, nämlich alles völlig verändern.

Wenn ich ehrlich bin, kommt das regelmäßig vor - ich plane und ändere schon so alle 5-10 Jahre mein Leben das in völliger Routine zu ersticken droht...*grins*

Ich finde schon, dass es gut ist in die Veränderung zu gehen.
Bei mir war es die Phase von unbedingt Partner haben wollen zu ich brauche keinen Partner um glücklich zu sein. Dafür musste ich meine Leben umkrempeln. Von Nestbau zu Freiheit und Ausgehen, völlige neue Interessen pflegen.
Freundschaften verändern sich damit auch und man muss neue Freundschaften knüpfen die zum neuen Leben besser passen - weil man ja gleichgesinnt ist.

Umziehen! Das ist, wenn man mal Eigentum hat nicht mehr so einfach und auch nicht nötig.

Manche nennen es dann auch "Spinner" die irgendwie nach einer Weile auf einer anderen Welle schwimmen, anders ticken...Ich finde es klasse, wenn man sich einfach mal verändert und völlig neu erfindet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club