Home / Forum / Liebe & Beziehung / Leben mit den Ex Freundinnen

Leben mit den Ex Freundinnen

3. September 2008 um 10:13

Hallo wer kann mir Rat geben?

Ich bin jetzt 5 Jahre mit meinem Freund zusammen
er 43 ich 38.

Wir wohnen seit einem Jahr zusammen.

Mein Problem sind seine Exfreundinnen.
Das er ein Vorleben hat ist klar.

Er steht mit 3 seiner Ex noch in Kontakt.
2 sind sogar im engeren Freundeskreis.

so dass wir immer gezwungen sind sie mit einzuladen
und wenn wir eingeladen sind diese auch anzutreffen.

Wöchentlich ist eine auch beim Kartenspiel dabei.
Ich habe mich da, er wollte mich gerne mit dabei haben
garnicht erst mit eingeklinkt.

Jetzt ist eine weitere der dreien auch noch wieder regelmässig mit beim Sport dabei.
Ich krieg die Krise - weil ich einfach auch nach der langen Zeit nicht damit umgehen kann von seinen Ex umzingelt zu sein.
Ich fühle mich ständig verglichen und beobachte ob auch ja nicht zu viel alte vertrautheit hochkommt. Heimlich betrachte ich dann seine Ex und überlege stelle mir vor wie die beiden zärtlich und intim miteinander waren.

Ich versuche mich zusammenzureissen aber ich merke das ich eine gewisse agressivität entwickele die ich an ihn
"du bist schuld - was hortest du die alle um dich rum" pö a pö raus lasse.

Letzten habe ich mich gefreut endlich wieder was mit freunden und ihm zu unternehmen, da steht sie auch plötzlch auf der Matte. Ich war den ganzen Abend angespannt wie beim Geschäftsessen und habe ihm dann nach dem wir nach Hause gekommen bin gesagt das ich erst mal alleine sein muss und das ich das alles einfach nicht schaffe und mich aus dem Freundeskreis verabschieden muss.
Danach wollte ich alleine sein und er ist traurig weggegangen.

Ich habe doch nur 2 Abende in der Woche mit Freunden und ihm dann auch noch ewig die dabei. Ätzend oder habe ich eine Phsychose.

Wer steckt in einer ähnlichen Situation und kann mir Rat geben ?

Gruß Woe5



Mehr lesen

3. September 2008 um 10:19

Hallo
Hallo Woe,

klar ist es nicht schön, dass die Exen um einen herumschwirren und ich kann verstehen, dass dich das irgendwo nervt. Aber ihr seid jetzt 1 Jahr zusammen und es ist jetzt DEIN Freund. Alles andere ist Vergangenheit. Und an die intimen Erlebnisse darfst du einfach nicht denken. Du machst dich damit verrückt und tust dir weh. Was wäre wenn dein Schatz genauso denken würde? Du hattest ja auch ein Vorleben. Genieße einfach das Jetzt und freue dich auf eure gemeinsame Zukunft. Dein Freund liebt dich und steht zu dir. Sonst würd er dich ja nicht überall hin mitnehmen oder doch zum Kartenspielen dabei haben wollen. Solange dein Schatz zu dir steht, können die Exen garnix anrichten. Spreche da aus Erfahrung, da ich ein ähnliches Problem vor kurzem auch hatte.

LG

Gefällt mir

3. September 2008 um 10:34

Die Situation
kann befremdlich auf den Partner wirken.

Kenne das aus eigener Erfahrung, pflege mit allen meinen Ex-Partnern freundschaftliche Kontakte. Dies stösst oft auf Unverständis. Mein letzter Freund wollte mir diese Kontakte verbieten, nun ist er "ein Ex" und voilà habe mit ihm täglich Kontakt, verlebe bald meinen Urlaub mit ihm zusammen.

Das ist für Aussenstehende schwer begreiflich. Bei mir ist es die Macht der Gewohnheit. Da meine Beziehungen langjähriger Natur waren.

Kartenspiele, Essengehen, Reden mehr steckt allerdings bei mir nicht dahinter. Sex ist tabu, die Gefühle sind rein freundschaftlich.

Entweder Du kannst mit dieser Situation umgehen, gegefalls ihn bitten, die Kontakte zu minimieren, verbieten wirst Du sie ihm nicht können.

Was ich etwas frech von Deinem Partner finde, seine Exfreundinnen mit in euer gemeinsames Leben einzubauen.
Das tat ich nie.
Kontakt ja, aber der neue Partner sollte nicht ständig das Gesicht der Ex vor sich haben.





Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen