Forum / Liebe & Beziehung

Launisch

Letzte Nachricht: 25. Januar 2008 um 15:45
A
an0N_1205299999z
21.01.08 um 10:25

ich bin seit 3 jahren mit meinen freund zusammen.
wir haben uns etwas scheisse kennengelernt, also war unsere beziehung anfangs etwas schwer. voll mit eifersucht und dem gefühl, dass auch wir betrogen werden.
jetzt ist unsere problem, dass gegenseitige nicht vertrauen können.
er hats ja einmal gemacht, warum soll es nicht wieder passieren. und genau das denkt er auch.
aujeden fall wollte ich euch mal was fragen. andauern sind wir von irgendwas bessesen, trennen uns, ich hatte noch nie das gefühl, mich richtig 100% sicher bei ihm zu fuhlen.
er ist launsch und sehr oft ziemlich ungerecht zu mir. Er sagt meistens liegt es daran, dass er mir nicht vertrauen kann.
obwohl ich ihn irklich liebe und es für mich keinen anderen mann gibt.
aber es ist alles so kalt und gespannt.
kann ich euch noch was fragen,..... koenntet ihr es akzeptieren, wenn eurer freun mit der ex jeden tag zu tun hatte? es ist beruflich, aber es ist jeden tag und wenn es mal nicht beruflich ist, dann treffen sie sich privat oder telefonieren. da er der meinung ist , dass ich ihn betruge, nimmt er sich meiner meinung nach sehr viel raus.

Mehr lesen

Y
yuito_12561951
21.01.08 um 10:31

Also
das ist schon ein echter klopper! Meine Freundin hat nen besten Freund und dasist ihr Ex. Für mich ist das voll in ordnung. Aber dein Freund kann sich das eigentlich nicht leiusten.Er ist ja eifersüchtig. Im grunde müsstest du doch ihm nicht vertrauen können. Das würd ich ihm mal sagen. Du bist ja nicht die jenige die sich mit dem Ex trifft, in der freizeit.
Der hat doch echt dem knall nicht gehört. Glaube er will das nur rechtfertigen.Wenn er dir nicht vertrauen kann, weil du dich mit anderen triffst, dann darfer das ja auch?!....was fürn Blödsinn. Mal wieder ein Mann der nicht richtig nachdenkt.

Gefällt mir

A
an0N_1205299999z
21.01.08 um 10:45
In Antwort auf yuito_12561951

Also
das ist schon ein echter klopper! Meine Freundin hat nen besten Freund und dasist ihr Ex. Für mich ist das voll in ordnung. Aber dein Freund kann sich das eigentlich nicht leiusten.Er ist ja eifersüchtig. Im grunde müsstest du doch ihm nicht vertrauen können. Das würd ich ihm mal sagen. Du bist ja nicht die jenige die sich mit dem Ex trifft, in der freizeit.
Der hat doch echt dem knall nicht gehört. Glaube er will das nur rechtfertigen.Wenn er dir nicht vertrauen kann, weil du dich mit anderen triffst, dann darfer das ja auch?!....was fürn Blödsinn. Mal wieder ein Mann der nicht richtig nachdenkt.

-.
ich treffe mich aber nicht mit anderen. mein ex interessiert mich nicht. ich will ihn auch nicht wiedersehen. wir haben uns vor 3 jahren getrennt und ich habe damit angeschlossen.andere typen gibt es nicht
klar trifft er sich meistens mit ihr, weil es um arbeit geht, aber sie hasst mich immernoch, und das kann nur daran liegen, dass sie immernoch auf ihn steht.
ich will auch gar nicht weiter auf sie eingehen, mir geht es eher um seine vorwürfe, obwohl es sachen sind, die er macht. warum versucht er mir andauernd schlechtes gewissen zu machen?! ich weiss nicht wie ich das erklaeren soll, vielleicht hat es jemand schon mal miterlebt. wenn ich mit einen arbeitskollegen wer will, redet er so lange auf mich ein, dass ist typisch, ich bin so schlecht und am ende hab ich gar keine lust irgendwas zu machen, 1.weil er dann suaer ist und 2. weil ich angst habe, dass er dann wieder die ex anruft und ich heim komme und sie wieder da hockt.
er erpresst mich.
und dabei macht er was er will.
er macht mir zum vorwurf wenn ich nicht sofort nach d.arbeit heimkomme, und mache ich ihm vorwürfe, wir er aggro,. er kannbei mir nicht er sein, muss sich verstellen und andauernd angst habe. dann beschimpft er mich.
ich hab doch recht dass so ein verhalten nicht zusammen passt. für mich ist dass wie eine doppelmoral.
ich fühl mich ungeliebt und traurig, obwohl ich es gar nicht nötih hätte mich zu behandeln zu lassen.
ich hab schon einen eigene wohnungm, weil er mich andauern rausgeschmissen hat, wenn seine bedenken grüsser wurden.
und ich hatte irgendwann die schnzuae voll, dnn immer vorm nix zu stehen und nicht zu wissen wohin mit meinen sachen

Gefällt mir

S
sif_12131515
21.01.08 um 10:47

Ich weiß nicht
ob das mit den Ex-Beziehungen zu tun hatte, sondern eher, daß ihr euch in jemanden verliebt habt (gegenseitig), der sich nicht gleich zu 100% auf euch eingelassen hatte, sondern noch dies oder jenes das Problem war.

Das kann auch unabhängig von Ex-Freunden passieren, wenn jemand meinetwegen sehr mißtrauisch ist oder wenig Selbstbewußtsein.

Gefällt mir

Y
yuito_12561951
21.01.08 um 10:55
In Antwort auf an0N_1205299999z

-.
ich treffe mich aber nicht mit anderen. mein ex interessiert mich nicht. ich will ihn auch nicht wiedersehen. wir haben uns vor 3 jahren getrennt und ich habe damit angeschlossen.andere typen gibt es nicht
klar trifft er sich meistens mit ihr, weil es um arbeit geht, aber sie hasst mich immernoch, und das kann nur daran liegen, dass sie immernoch auf ihn steht.
ich will auch gar nicht weiter auf sie eingehen, mir geht es eher um seine vorwürfe, obwohl es sachen sind, die er macht. warum versucht er mir andauernd schlechtes gewissen zu machen?! ich weiss nicht wie ich das erklaeren soll, vielleicht hat es jemand schon mal miterlebt. wenn ich mit einen arbeitskollegen wer will, redet er so lange auf mich ein, dass ist typisch, ich bin so schlecht und am ende hab ich gar keine lust irgendwas zu machen, 1.weil er dann suaer ist und 2. weil ich angst habe, dass er dann wieder die ex anruft und ich heim komme und sie wieder da hockt.
er erpresst mich.
und dabei macht er was er will.
er macht mir zum vorwurf wenn ich nicht sofort nach d.arbeit heimkomme, und mache ich ihm vorwürfe, wir er aggro,. er kannbei mir nicht er sein, muss sich verstellen und andauernd angst habe. dann beschimpft er mich.
ich hab doch recht dass so ein verhalten nicht zusammen passt. für mich ist dass wie eine doppelmoral.
ich fühl mich ungeliebt und traurig, obwohl ich es gar nicht nötih hätte mich zu behandeln zu lassen.
ich hab schon einen eigene wohnungm, weil er mich andauern rausgeschmissen hat, wenn seine bedenken grüsser wurden.
und ich hatte irgendwann die schnzuae voll, dnn immer vorm nix zu stehen und nicht zu wissen wohin mit meinen sachen

Gehts nch???
Trenn dich von dem Penner. Sorry, aber das geht ja gar nicht. Andere Mütter haben auch schöne Söhne und vor allem welche, die ihre Frauen mit vertrauen, Liebe und Respekt behandeln. Das geht doch eh nicht lange gut mit euch. Du hast ne wohnung, dann geh doch mal von dir aus. Entwedr er merkt dann was er an dir hat oder eben nicht. Und dann kann er dir auch egal sein. Echt so ne Sau, ich könntz mich aufregen. Wegen solchen Typen steht man als Mann nachher in nem schlechten Bild vor den Frauen

Gefällt mir

A
an0N_1205299999z
21.01.08 um 11:18

..-
warum ist es so kompliziert?
warum kann er mich nicht mit respekt behandeln?
ich bin treu, werde es immer sein, für mich gibt es keinen besseren mann.
Warum erpresst er mich. ich nenne das physische gewalt.
er macht mich schlecht, erniedrigt mich,.... nur um seinen weg zu kriegen,. auch wenn ich wirklich ganz selten was alleine machen, weil wie gesagt, das setzt wieder die selbe angst ein. ich hab panik ihm irgenwas zu erzählen, was er dann wieder ein aufstand macht und alles typisch ich ist . mann kann sich eh nicht auf mich verlassen...
warum lass ich mich so unter druck setzten? er ist so oft so ungerecht und hat unrecht, doch trotzdem verzeih ich ihm jeden mal wieder.
er wird auch handgreiflich, war nicht richtig, aber einen kleinen blauen fleck hab ich mir schon eingefangen. ich mache ihn sehr aggresiv und ich bin auch d. grund ( das misstrauen, dass ich ihn gelehrt habe, hintert ihn daran glücklich zu sein. er will zwar kinder, aber so wie ich mich verhalte, ist es das letzte was er machen würde. dass lässt er auch leider andere hören.
ich könnt flennen, wenn ich dass so hinschreibe, ich liebe ihn doch so sehr

Gefällt mir

A
an0N_1205299999z
21.01.08 um 11:45
In Antwort auf an0N_1205299999z

..-
warum ist es so kompliziert?
warum kann er mich nicht mit respekt behandeln?
ich bin treu, werde es immer sein, für mich gibt es keinen besseren mann.
Warum erpresst er mich. ich nenne das physische gewalt.
er macht mich schlecht, erniedrigt mich,.... nur um seinen weg zu kriegen,. auch wenn ich wirklich ganz selten was alleine machen, weil wie gesagt, das setzt wieder die selbe angst ein. ich hab panik ihm irgenwas zu erzählen, was er dann wieder ein aufstand macht und alles typisch ich ist . mann kann sich eh nicht auf mich verlassen...
warum lass ich mich so unter druck setzten? er ist so oft so ungerecht und hat unrecht, doch trotzdem verzeih ich ihm jeden mal wieder.
er wird auch handgreiflich, war nicht richtig, aber einen kleinen blauen fleck hab ich mir schon eingefangen. ich mache ihn sehr aggresiv und ich bin auch d. grund ( das misstrauen, dass ich ihn gelehrt habe, hintert ihn daran glücklich zu sein. er will zwar kinder, aber so wie ich mich verhalte, ist es das letzte was er machen würde. dass lässt er auch leider andere hören.
ich könnt flennen, wenn ich dass so hinschreibe, ich liebe ihn doch so sehr

.
sind es einfach anzeichen davon, dass man jemanden nicht liebt? wir waren alle schon in einer beziehung , wo wir zwar geliebt wurden, aber wir nicht viel gefühl für emanden hatten.
vielleicht empfindet mein schatz so....
vielleicht bin ich einfach nicht seine grosse liebe?
ansonsten glaub ich aufjeden fall, dass er anders mit mir umgehen wurde.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sif_12131515
21.01.08 um 11:59
In Antwort auf an0N_1205299999z

.
sind es einfach anzeichen davon, dass man jemanden nicht liebt? wir waren alle schon in einer beziehung , wo wir zwar geliebt wurden, aber wir nicht viel gefühl für emanden hatten.
vielleicht empfindet mein schatz so....
vielleicht bin ich einfach nicht seine grosse liebe?
ansonsten glaub ich aufjeden fall, dass er anders mit mir umgehen wurde.

Vielleicht
seid ihr aber auch noch gar nicht reif dafür, die große Liebe auch wirklich zu leben.
Vor der ersten großen Liebe ist selten jemand wirklich bereit, wenn man solche Gefühle nicht mal erlebt hat.

Gefällt mir

A
an0N_1205299999z
21.01.08 um 12:10
In Antwort auf sif_12131515

Vielleicht
seid ihr aber auch noch gar nicht reif dafür, die große Liebe auch wirklich zu leben.
Vor der ersten großen Liebe ist selten jemand wirklich bereit, wenn man solche Gefühle nicht mal erlebt hat.

.
wir sind beide 30.

Gefällt mir

S
sif_12131515
21.01.08 um 12:20
In Antwort auf an0N_1205299999z

.
wir sind beide 30.

D.h. nichts
Bei dem einen kommt die erste große Liebe mit 16, beim anderen eben mit 30. Andere erfahren sie niemals.

Ihr beide macht eben jetzt eure Gehversuche in Sachen Liebe und Beziehung.
Da könnt ihr lesen, was ihr wollt, es mit dem Kopf zu wissen ist längst nicht dasgleiche wie es mit dem Gefühl erlebt zu haben.

Alle Ängste, Sorgen, Sehnsüchte, Freunden etc. die mit Liebe zu tun haben, lernt ihr gerade am eigenen Leib.

Ich schätze, mit der Zeit klappt es immer besser

Gefällt mir

A
an0N_1205299999z
21.01.08 um 15:40

-
ich liebe diesen mann. ich bin mir auch sicher, dass er mich liebt. ich weiss dass sein ganzen fieses verhalten mit seiner angst zu tun hat. denn auch ich habe angst , dass er mich belügt.
ich weiss nicht weiter....
gott sein dank kennt mich hier keiner, da kann ich meine problemchen hier lassen

Gefällt mir

M
muna_12726186
25.01.08 um 15:45

------------
hab dir eine p n geschickt

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers