Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lästig

Lästig

6. März um 0:49 Letzte Antwort: 6. März um 9:56

Liebe gofeminin-UserInnen!
Ich habe seit einiger Zeit ein Problem, dem ich hier Luft machen will und ich hoffe, ihr könnt mir mit Rat zur Seite stehen.

Fangen wir von vorne an.
Ich bin seit gut einem Jahr mit meinem Freund zusammen und es passt alles wunderbar.
Dennoch gibt es da ein kleines Problem und zwar eine gemeinsame Bekannte.
Ich kenne sie ca zwei Jahre, mein Freund kennt sie schon länger und ist gut mit ihrem Mann befreundet.
Eigentlich mochte ich sie immer gerne, quatschte gern mit ihr und so weiter.
Aber seitdem ich mit Tim zusammen bin, kann ich sie nicht mehr ab.
Ich habe das Gefühl, dass sie unglaublich viel mit mir und Tim unternehmen will, andauern lädt sie zu Doppeldates (mit ihr und ihrem Ehemann) ein und versucht "gut befreundet" zu sein. Andauernd möchte sie mich über meine Beziehung ausfragen und Details wissen. Ich empfinde das als sehr nervig und unter anderem auch bedrohlich. Ich fühle mich in ihrer Gegenwart bedroht, obwohl ich keinen offensichtlichen Anlass dazu habe.
Um vielleicht ein Beispiel zu nennen: Heute hatte ich eine Probe mit meinem Chor und Tim war mit zwei Kumpels ebenfalls da. Sie haben zugesehen, wir wollten später noch etwas trinken gehen.
Plötzlich, während wir Probenpause hatten, bemerke ich dass SIE auch da ist. Anscheinend hat einer der Kumpels meines Mannes eine Insta-Story gepostet, die sie gesehen hat und da nutzte sie die Gelegenheit!
Ich fand das reichlich befremdlich und ging schließlich auch nicht mehr mit in die Bar.

Vielleicht reagiere ich über und alles ist Einbildung. Keine Ahnung. Aber das Gefühl von Bedrohtheit in ihrer Gegenwart kann doch nichts Gutes bedeuten, oder?
Ach, ich hoffe ich habe mein Problem gut genug erklärt und ihr habt einen Rat für mich!
Es wäre mir sehr geholfen!

LG,
Tabitha

Mehr lesen

6. März um 1:35

Mein erster Impuls wäre jetzt, dass es was Sexuelles ist. Vielleicht hat sie eine Partnertausch-Fantasie (und ist da Ihrem Partner gegenüber auch diejenige, die das vorantreibt) oder etwas Ähnliches. Ggfs. weiss Dein Freund mehr darüber als Du selbst, weil entweder die Frau oder der Mann auf Deinen Freund zugegangen ist - oder das irgendwie irgendwann mal in einem Gespräch aufgekommen ist bei welchem Du nicht dabei warst. Und der Grund dafür ist vielleicht, dass sie Deine Empfindung spüren und deswegen nicht offen mit Dir sprechen. Mit anderen Worten: Es klingt nicht nach einer "echten" Bedrohung bei welcher Dein Mann Dir genommen werden könnte. Das ist keine "Gefühlskiste", sondern es dreht sich um Sex. Bedrohlich wirkt das, weil natürlich unterschwellig dieses Verlangen von Ihr ausgeht. So würde ich das einschätzen.... Halb so wild, würde ich sagen. Aber doof wenn man so eine Geheimnistuerei drum macht. Dann kann es schnell unnötig kompliziert werden. Warum nutzt Du nicht mal so eine Gelegenheit und schnappst Sie Dir unter 4 Augen, fragst mal vorsichtig nach? 

Gefällt mir
6. März um 7:52
In Antwort auf janosch

Mein erster Impuls wäre jetzt, dass es was Sexuelles ist. Vielleicht hat sie eine Partnertausch-Fantasie (und ist da Ihrem Partner gegenüber auch diejenige, die das vorantreibt) oder etwas Ähnliches. Ggfs. weiss Dein Freund mehr darüber als Du selbst, weil entweder die Frau oder der Mann auf Deinen Freund zugegangen ist - oder das irgendwie irgendwann mal in einem Gespräch aufgekommen ist bei welchem Du nicht dabei warst. Und der Grund dafür ist vielleicht, dass sie Deine Empfindung spüren und deswegen nicht offen mit Dir sprechen. Mit anderen Worten: Es klingt nicht nach einer "echten" Bedrohung bei welcher Dein Mann Dir genommen werden könnte. Das ist keine "Gefühlskiste", sondern es dreht sich um Sex. Bedrohlich wirkt das, weil natürlich unterschwellig dieses Verlangen von Ihr ausgeht. So würde ich das einschätzen.... Halb so wild, würde ich sagen. Aber doof wenn man so eine Geheimnistuerei drum macht. Dann kann es schnell unnötig kompliziert werden. Warum nutzt Du nicht mal so eine Gelegenheit und schnappst Sie Dir unter 4 Augen, fragst mal vorsichtig nach? 

Wow du hast ja ne tolle Glaskugel. Ist die irgendwo frei verkäuflich?

@TE: Ich finde viel mehr diese ganzen Insta-Story gepose und gelike bedrohlich bzw befremdlich, aber gut anderes Thema. Bis dahin kann ich nicht erkennen, was die Freundin falsch macht. Sie lädt oft zu Paarabenden ein? Na und? Ich finde das sehr nett und wenn ich keinen Bock habe, dann gehe ich einfach nicht hin. Es zwingt dich doch niemand? Das sie gleich einen Paartausch mit wilden sexuellen Phantasien hat, finde ich in dem Zusammenhang erstmal absurd.

Gefällt mir
6. März um 8:06
In Antwort auf talkingtabitha

Liebe gofeminin-UserInnen!
Ich habe seit einiger Zeit ein Problem, dem ich hier Luft machen will und ich hoffe, ihr könnt mir mit Rat zur Seite stehen.

Fangen wir von vorne an.
Ich bin seit gut einem Jahr mit meinem Freund zusammen und es passt alles wunderbar.
Dennoch gibt es da ein kleines Problem und zwar eine gemeinsame Bekannte.
Ich kenne sie ca zwei Jahre, mein Freund kennt sie schon länger und ist gut mit ihrem Mann befreundet.
Eigentlich mochte ich sie immer gerne, quatschte gern mit ihr und so weiter.
Aber seitdem ich mit Tim zusammen bin, kann ich sie nicht mehr ab.
Ich habe das Gefühl, dass sie unglaublich viel mit mir und Tim unternehmen will, andauern lädt sie zu Doppeldates (mit ihr und ihrem Ehemann) ein und versucht "gut befreundet" zu sein. Andauernd möchte sie mich über meine Beziehung ausfragen und Details wissen. Ich empfinde das als sehr nervig und unter anderem auch bedrohlich. Ich fühle mich in ihrer Gegenwart bedroht, obwohl ich keinen offensichtlichen Anlass dazu habe.
Um vielleicht ein Beispiel zu nennen: Heute hatte ich eine Probe mit meinem Chor und Tim war mit zwei Kumpels ebenfalls da. Sie haben zugesehen, wir wollten später noch etwas trinken gehen.
Plötzlich, während wir Probenpause hatten, bemerke ich dass SIE auch da ist. Anscheinend hat einer der Kumpels meines Mannes eine Insta-Story gepostet, die sie gesehen hat und da nutzte sie die Gelegenheit!
Ich fand das reichlich befremdlich und ging schließlich auch nicht mehr mit in die Bar.

Vielleicht reagiere ich über und alles ist Einbildung. Keine Ahnung. Aber das Gefühl von Bedrohtheit in ihrer Gegenwart kann doch nichts Gutes bedeuten, oder?
Ach, ich hoffe ich habe mein Problem gut genug erklärt und ihr habt einen Rat für mich!
Es wäre mir sehr geholfen!

LG,
Tabitha

Was soll das mit insta? Ist doch Quatsch! Man hat ihr Bescheid gegeben und sie ist nachgekommen. Sie bemüht sich einfach nur um eine Freundschaft. Mehr nicht. Unterstell ihr nicht solche Dinge. Wenn du nicht willst, dann nimm nicht an treffen Teil. Wenn sie fragt, sagst du dass du über persönliches nur mit Freunden sprichst. Das wird sie kapieren. 

Gefällt mir
6. März um 9:56
In Antwort auf talkingtabitha

Liebe gofeminin-UserInnen!
Ich habe seit einiger Zeit ein Problem, dem ich hier Luft machen will und ich hoffe, ihr könnt mir mit Rat zur Seite stehen.

Fangen wir von vorne an.
Ich bin seit gut einem Jahr mit meinem Freund zusammen und es passt alles wunderbar.
Dennoch gibt es da ein kleines Problem und zwar eine gemeinsame Bekannte.
Ich kenne sie ca zwei Jahre, mein Freund kennt sie schon länger und ist gut mit ihrem Mann befreundet.
Eigentlich mochte ich sie immer gerne, quatschte gern mit ihr und so weiter.
Aber seitdem ich mit Tim zusammen bin, kann ich sie nicht mehr ab.
Ich habe das Gefühl, dass sie unglaublich viel mit mir und Tim unternehmen will, andauern lädt sie zu Doppeldates (mit ihr und ihrem Ehemann) ein und versucht "gut befreundet" zu sein. Andauernd möchte sie mich über meine Beziehung ausfragen und Details wissen. Ich empfinde das als sehr nervig und unter anderem auch bedrohlich. Ich fühle mich in ihrer Gegenwart bedroht, obwohl ich keinen offensichtlichen Anlass dazu habe.
Um vielleicht ein Beispiel zu nennen: Heute hatte ich eine Probe mit meinem Chor und Tim war mit zwei Kumpels ebenfalls da. Sie haben zugesehen, wir wollten später noch etwas trinken gehen.
Plötzlich, während wir Probenpause hatten, bemerke ich dass SIE auch da ist. Anscheinend hat einer der Kumpels meines Mannes eine Insta-Story gepostet, die sie gesehen hat und da nutzte sie die Gelegenheit!
Ich fand das reichlich befremdlich und ging schließlich auch nicht mehr mit in die Bar.

Vielleicht reagiere ich über und alles ist Einbildung. Keine Ahnung. Aber das Gefühl von Bedrohtheit in ihrer Gegenwart kann doch nichts Gutes bedeuten, oder?
Ach, ich hoffe ich habe mein Problem gut genug erklärt und ihr habt einen Rat für mich!
Es wäre mir sehr geholfen!

LG,
Tabitha

hast du mit Tim schon mal drüber gesprochen?

wenn dir der kontakt zu viel ist dann sag hatl nicht immer zu wenn ein treffen vereinbart wird

Gefällt mir