Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lapdance, Seitensprung beim JGA?

Lapdance, Seitensprung beim JGA?

23. Februar 2017 um 4:53 Letzte Antwort: 24. Februar 2017 um 11:56

Hi ihr lieben, mein Mann war zu seinem JGA in Amsterdam und er wusste ich möchte nicht das ihn irgendeine Frau anfasst. Er kann da gerne in den StripClub oder die Damen im Fenster angucken aber keinen Privattanz oder ähnliches. Als er wieder kam hat er mir auch versprochen da war nichts. Eine Woche später war mein JGA und ich habe per Zufall erfahren, dass mein Mann einen Lapdance hatte. Darauf angesprochen hat er es natürlich zugegeben aber wollte mir nichts weiter erzählen er sagte nur er hat sie nicht berührt und sie hat ihm am Ende der Show die Unterhose zerrissen und ihm eine kleine Tortekerze in den Po angesteckt als Abschluss. Zuerst habe ich mir nichts dabei gedacht aber nun hab ich Mal überlegt er sagte er stand dann da ohne Unterhose und hat mit seiner Jeans seinen pennis verdeckt!? 1. So eine boxershorts ist nicht Mal eben zerrissen (und ich glaube nicht das die Dame ihre kunstlichen Fingernägel dafür opfern würde) 2. Warum hat sie die Unterhose nicht einfach runter gezohen, es macht doch keinen Sinn dass er vor allen nackt dort stand! Außerdem will er mir partout nichts weiter erzählen weil die Jungs sich das versprochene haben. Was für ein schwachsinn! Ich bin voll fertig und traue ihm eigentlich absolut keinen Seitensprung zu aber die Geschichte macht keinen Sinn und das er mir nichts weiter sagen will. Was soll ich nur tun bin wirklich am überlegen mich scheiden zu lassen weil ich mit dem Gedanken nicht wiedergeben kann und er sofort sauer ist wenn ich ihn ansprechen. 

Mehr lesen

23. Februar 2017 um 7:41

Wäre mir auch zu primitiv, wenn mein partner sowas macht; ja, auch beim JGA! Deshalb bin ich glaube ich auch die falsche, um dieses thema zu beurteilen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 7:56
In Antwort auf fvtzftz

Hi ihr lieben, mein Mann war zu seinem JGA in Amsterdam und er wusste ich möchte nicht das ihn irgendeine Frau anfasst. Er kann da gerne in den StripClub oder die Damen im Fenster angucken aber keinen Privattanz oder ähnliches. Als er wieder kam hat er mir auch versprochen da war nichts. Eine Woche später war mein JGA und ich habe per Zufall erfahren, dass mein Mann einen Lapdance hatte. Darauf angesprochen hat er es natürlich zugegeben aber wollte mir nichts weiter erzählen er sagte nur er hat sie nicht berührt und sie hat ihm am Ende der Show die Unterhose zerrissen und ihm eine kleine Tortekerze in den Po angesteckt als Abschluss. Zuerst habe ich mir nichts dabei gedacht aber nun hab ich Mal überlegt er sagte er stand dann da ohne Unterhose und hat mit seiner Jeans seinen pennis verdeckt!? 1. So eine boxershorts ist nicht Mal eben zerrissen (und ich glaube nicht das die Dame ihre kunstlichen Fingernägel dafür opfern würde) 2. Warum hat sie die Unterhose nicht einfach runter gezohen, es macht doch keinen Sinn dass er vor allen nackt dort stand! Außerdem will er mir partout nichts weiter erzählen weil die Jungs sich das versprochene haben. Was für ein schwachsinn! Ich bin voll fertig und traue ihm eigentlich absolut keinen Seitensprung zu aber die Geschichte macht keinen Sinn und das er mir nichts weiter sagen will. Was soll ich nur tun bin wirklich am überlegen mich scheiden zu lassen weil ich mit dem Gedanken nicht wiedergeben kann und er sofort sauer ist wenn ich ihn ansprechen. 

Das ist die gefahr bei solchen junggesellenabschieden, das weiss jeder und mich wundert das du jetzt so geschockt bist.
sie wurde dafuer bezahlt, von fremdgehen kann man in diesem fall nicht sprechen.
mann macht halt mit bzw ist er ja der frau (die macht das mehrmals taeglich) "ausgeliefert" das ist der normale ablauf bei so ner show. Ja show, mehr ist das nicht. 
meins waer das auch nicht, aber das haettet ihr vorher ueberlegen muessen. Sich deswegen zu trennen, find ich jetzt laecherlich...

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 8:10

Ich finde es auch zu viel.. also ein Strip oder Lapdance bei dem er zumindest noch die Unterhose anhat ok.. aber nackt? Wäre für mich auch zu viel des guten.
Die Frau hat ihren Job gemacht, nicht mehr oder weniger. Ano hat recht, es ist ja eigentlich nur eine show.
Als Fremdgehen würde ich das jetzt aber auch nicht sehen.
Ich würde mit ihm darüber reden und ihm vermitteln, dass mir das zu weit geht, trennen würde ich mich aber wahrscheinlich nicht. Du solltest aber trotzdem auf dein Gefühl hören.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 8:26

Meine Güte, ich verstehe Dein Problem ehrlich gesagt nicht.

Ja, es ist primitiv. Ja, vielleicht hat er die Dame angefasst, ja und?

Das gefährdet und beeinflusst Deine Bezeihung und Ehe doch in keinster Weise.
Er schweigt, weil es Dich eh alles auf die Palme bringen würde.

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 9:14

Ich würd da jetzt kein Faß aufmachen deswegen. Was hätte er denn tun sollen? Davonlaufen? Es muss dir klar, sein solche Sachen werden immer von den Trauzeugen und Mitfeiernden organisiert, sie zahlen die Stripperin und sagen ihr, was sie tun soll. Ich hab früher mal in einer Bar gearbeitet, wo (leider) recht viele Junggesellenabschiede gefeiert wurden und ich hab da (leider) sehr viele männliche und weibliche Stripper gesehen. Und zu 99% war es so, der/die Junggeselle war völlig überfordert mit der Situation und ziemlich beschämt, der ganze Rest hat sich prächtig amüsiert aus Kosten des Bräutigams. Das ganze war eigentlich immer sehr demütigend zum Anschauen und wirklich nicht sexuell. Derspieltdochbloß hat Recht, das ganze ist ihm sicher megapeinlich und an deiner Stelle würd ich da jetzt kein großes Drama draus machen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 9:19
In Antwort auf hawedere

Ich würd da jetzt kein Faß aufmachen deswegen. Was hätte er denn tun sollen? Davonlaufen? Es muss dir klar, sein solche Sachen werden immer von den Trauzeugen und Mitfeiernden organisiert, sie zahlen die Stripperin und sagen ihr, was sie tun soll. Ich hab früher mal in einer Bar gearbeitet, wo (leider) recht viele Junggesellenabschiede gefeiert wurden und ich hab da (leider) sehr viele männliche und weibliche Stripper gesehen. Und zu 99% war es so, der/die Junggeselle war völlig überfordert mit der Situation und ziemlich beschämt, der ganze Rest hat sich prächtig amüsiert aus Kosten des Bräutigams. Das ganze war eigentlich immer sehr demütigend zum Anschauen und wirklich nicht sexuell. Derspieltdochbloß hat Recht, das ganze ist ihm sicher megapeinlich und an deiner Stelle würd ich da jetzt kein großes Drama draus machen.

So sehe ich das auch. Ich hab das bei einer Freundin beim JGA mitgemacht.. die Trauzeugin wollte unbedingt einen Stripper.. für uns war es lustig für sie nur peinlich.. da kam 0 erotische Stimmung auf..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 9:27

Sie hat ihren Job gemacht, er hat seinen JGA gehabt. Das ist kein Grund sich Sorgen zu machen, es war sein JGA und kein üblicher Tag von ihm. Ich hab das Gefühl du tust ihn zu sehr einengen und damit schadest du nur eurer Beziehung. Sei lockerer dann wird er dir auch in Zukunft mehr erzählen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 10:33
In Antwort auf fvtzftz

Hi ihr lieben, mein Mann war zu seinem JGA in Amsterdam und er wusste ich möchte nicht das ihn irgendeine Frau anfasst. Er kann da gerne in den StripClub oder die Damen im Fenster angucken aber keinen Privattanz oder ähnliches. Als er wieder kam hat er mir auch versprochen da war nichts. Eine Woche später war mein JGA und ich habe per Zufall erfahren, dass mein Mann einen Lapdance hatte. Darauf angesprochen hat er es natürlich zugegeben aber wollte mir nichts weiter erzählen er sagte nur er hat sie nicht berührt und sie hat ihm am Ende der Show die Unterhose zerrissen und ihm eine kleine Tortekerze in den Po angesteckt als Abschluss. Zuerst habe ich mir nichts dabei gedacht aber nun hab ich Mal überlegt er sagte er stand dann da ohne Unterhose und hat mit seiner Jeans seinen pennis verdeckt!? 1. So eine boxershorts ist nicht Mal eben zerrissen (und ich glaube nicht das die Dame ihre kunstlichen Fingernägel dafür opfern würde) 2. Warum hat sie die Unterhose nicht einfach runter gezohen, es macht doch keinen Sinn dass er vor allen nackt dort stand! Außerdem will er mir partout nichts weiter erzählen weil die Jungs sich das versprochene haben. Was für ein schwachsinn! Ich bin voll fertig und traue ihm eigentlich absolut keinen Seitensprung zu aber die Geschichte macht keinen Sinn und das er mir nichts weiter sagen will. Was soll ich nur tun bin wirklich am überlegen mich scheiden zu lassen weil ich mit dem Gedanken nicht wiedergeben kann und er sofort sauer ist wenn ich ihn ansprechen. 

"aber die Geschichte macht keinen Sinn und das er mir nichts weiter sagen will."

Du solltest keine Antwort auf eine Frage erzwingen, die Du gar nicht beantwortet haben willst.

Stell Dir lieber folgende Frage:
Welche Bedeutung hat dieser Abend für Deine Ehe?
Richtig! Gar keine...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 11:03

Ausserdem ne brennende kerze im arxxx...also mal ehrlich... stell dir vor du stehst da vor publikum, nackig mit ner kerze im arxxx! Super erotisch oder?
ich glaub sowas macht man doch nur, wenn man voll mit alk ist...wahrscheinlich ist das nur noch beschaemend fuer ihn.das jetzt auch noch seine ehe deswegen in die brueche geht, ist die kroenung des ganzen.
komm wieder runter, ist die aufregung nicht wert. Waer was anderes wenn er ne !@#*! fuer sex bezahlt haette, aber das hier war mehr zu belustigung der anderen.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 11:35

Er hatte ja eigentlich keine wahl. Sollte er etwa fluechten? Ausserdem ist es doch oft so, das nur die taenzerin aktiv ist und sie nicht unbedingt von den maennern angefasst werden will.zumindest kenn ich das so aus filmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 14:26
In Antwort auf fvtzftz

Hi ihr lieben, mein Mann war zu seinem JGA in Amsterdam und er wusste ich möchte nicht das ihn irgendeine Frau anfasst. Er kann da gerne in den StripClub oder die Damen im Fenster angucken aber keinen Privattanz oder ähnliches. Als er wieder kam hat er mir auch versprochen da war nichts. Eine Woche später war mein JGA und ich habe per Zufall erfahren, dass mein Mann einen Lapdance hatte. Darauf angesprochen hat er es natürlich zugegeben aber wollte mir nichts weiter erzählen er sagte nur er hat sie nicht berührt und sie hat ihm am Ende der Show die Unterhose zerrissen und ihm eine kleine Tortekerze in den Po angesteckt als Abschluss. Zuerst habe ich mir nichts dabei gedacht aber nun hab ich Mal überlegt er sagte er stand dann da ohne Unterhose und hat mit seiner Jeans seinen pennis verdeckt!? 1. So eine boxershorts ist nicht Mal eben zerrissen (und ich glaube nicht das die Dame ihre kunstlichen Fingernägel dafür opfern würde) 2. Warum hat sie die Unterhose nicht einfach runter gezohen, es macht doch keinen Sinn dass er vor allen nackt dort stand! Außerdem will er mir partout nichts weiter erzählen weil die Jungs sich das versprochene haben. Was für ein schwachsinn! Ich bin voll fertig und traue ihm eigentlich absolut keinen Seitensprung zu aber die Geschichte macht keinen Sinn und das er mir nichts weiter sagen will. Was soll ich nur tun bin wirklich am überlegen mich scheiden zu lassen weil ich mit dem Gedanken nicht wiedergeben kann und er sofort sauer ist wenn ich ihn ansprechen. 


OMG... Also ausser dass dein Mann sich da sehr blamiert hat mit der Kerze im Arsch ist da wohl nicht viel passiert.
Verstehe zwar nicht, warum er da nackt steht, wenn sie dafür bezahlt wird, aber das ist doch jetzt auch egal.
Befass dich nicht mit so einem Blödsinn, genieß deine junge Ehe und vorkommen wird es ja eh nicht noch mal. Also alles gut!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2017 um 17:29

Du Arme, ich verstehe dich sehr gut. Ich bin zwar wirklich selten eifersüchtig, aber bei diesen bekloppten Junggesellenabschieden stellen sich mir alle Haare auf. Leider durfte ich da im Freundeskreis schon mehrmals Dinge miterleben, die ich am liebsten nie erlebt hätte (inklusive Betrug am Tag vor der Hochzeit usw.). Diese Veranstaltungen sind mir ein richtiger Graus und ich hoffe wirklich inständig, dass mein Zukünftiger keinen Wert auf diesen Blödsinn legt.

Allerdings ist das alles bei euch ja schon passiert, aber damit hättet ihr auch beide rechnen müssen, wenn ihr solche Veranstaltungen plant. Oder was dachtest du, was er und seine Jungs an so einem Abend treiben würden? Nun ja...

Was du (bzw. er) so erzählt hast, klingt jetzt aber wirklich nicht sonderlich erotisch, sondern extrem peinlich für ihn. Ich meine, ganz ehrlich, aber stell dir das mal aus umgekehrter Sicht vor? Wie hättest du dich gefühlt, wenn dir ein Stripper die Unterwäsche zerreißt und dir vor allen Leuten (auch wenn es nur deine Freundinnen sind) eine Kerze zwischen die Arschbacken steckt? Halloooo? Die Vorstellung ist so krank, dass ich mich auch gerade ein bisschen dafür schäme, haha. Und dein Mann mit SICHERHEIT auch.

Geheiratet habt ihr ja nun, ich würde die Sache an deiner Stelle einfach vergessen und eure Ehe genießen. Es bringt doch jetzt auch nichts mehr, da ewig nachzufragen und ihm damit in den Ohren zu liegen, außer Streitigkeiten und Eifersucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2017 um 9:03

Was hat das mit der Stadt zu tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2017 um 11:56
In Antwort auf fvtzftz

Hi ihr lieben, mein Mann war zu seinem JGA in Amsterdam und er wusste ich möchte nicht das ihn irgendeine Frau anfasst. Er kann da gerne in den StripClub oder die Damen im Fenster angucken aber keinen Privattanz oder ähnliches. Als er wieder kam hat er mir auch versprochen da war nichts. Eine Woche später war mein JGA und ich habe per Zufall erfahren, dass mein Mann einen Lapdance hatte. Darauf angesprochen hat er es natürlich zugegeben aber wollte mir nichts weiter erzählen er sagte nur er hat sie nicht berührt und sie hat ihm am Ende der Show die Unterhose zerrissen und ihm eine kleine Tortekerze in den Po angesteckt als Abschluss. Zuerst habe ich mir nichts dabei gedacht aber nun hab ich Mal überlegt er sagte er stand dann da ohne Unterhose und hat mit seiner Jeans seinen pennis verdeckt!? 1. So eine boxershorts ist nicht Mal eben zerrissen (und ich glaube nicht das die Dame ihre kunstlichen Fingernägel dafür opfern würde) 2. Warum hat sie die Unterhose nicht einfach runter gezohen, es macht doch keinen Sinn dass er vor allen nackt dort stand! Außerdem will er mir partout nichts weiter erzählen weil die Jungs sich das versprochene haben. Was für ein schwachsinn! Ich bin voll fertig und traue ihm eigentlich absolut keinen Seitensprung zu aber die Geschichte macht keinen Sinn und das er mir nichts weiter sagen will. Was soll ich nur tun bin wirklich am überlegen mich scheiden zu lassen weil ich mit dem Gedanken nicht wiedergeben kann und er sofort sauer ist wenn ich ihn ansprechen. 

ja lass dich scheiden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest