Home / Forum / Liebe & Beziehung / Langsam...

Langsam...

10. September 2016 um 1:07

huhu ihr hübschen ich hab da mal eine Frage... ich habe einen kerl kennen gelernt, der sich Anfang des Jahres nach 12 jahren Beziehung von seiner ex getrennt hat. wir haben sehr viel Zeit miteinander verbracht und es kam auch zum sex. Jetzt zieht er sich zurück und meinte das es ihm alles zu schnell geht. was kann ich tun,damit er sich nicht unter druck gesetzt fühlt, aber trotzdem merkt,wie sehr ich ihn doch will...

Mehr lesen

10. September 2016 um 4:10

WARUM
hat er sich, nach 12 Jahren, von seiner Ex getrennt?


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 9:28

Nein...
er will sie nicht mehr zurück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 9:29

Ich
kenne ihn schon eine halbe Ewigkeit... er hat sich getrennt,weil ihm der Rückhalt gefehlt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 9:33
In Antwort auf krebsina87

Ich
kenne ihn schon eine halbe Ewigkeit... er hat sich getrennt,weil ihm der Rückhalt gefehlt hat.

DIR
glaube ich das, aber IHM nicht.


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 11:14

...
seine ex hat ihn dazu überredet endlich zusammen zu ziehen und das blaue vom Himmel vesprochen. als sie dann zusammen in der Wohnung angekommen waren,stand er mit allem alleine da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 12:11
In Antwort auf krebsina87

...
seine ex hat ihn dazu überredet endlich zusammen zu ziehen und das blaue vom Himmel vesprochen. als sie dann zusammen in der Wohnung angekommen waren,stand er mit allem alleine da

Also abhängig davon, was du dir für dich selbst in Zukunft wünschst,
würden bei mir bei dieser Erklärung alle Alarmglocken läuten.
Wie bindungsfähig kann denn ein Mann bitte sein, wenn er nach einem JAHRZEHNT von seiner Freundin angebettelt und bekniet werden muss, um endlich mal Zusammenzuziehen. Und sich dann hinterher beklagen, dass sie falsche Versprechungen gemacht hat. Ich kann die Frau verstehen, die war verzweifelt und verliebt und hat ihm vermutlich erzählt, dass er dann leben kann wie ein Pascha und er auf nichts verzichten muss. So läuft das aber nicht. Dieser Mann wird immer seine Freiheit brauchen, das hat er dir ja jetzt gegenüber auch wieder angedeutet. Mein Rat ist, so schnell es geht Hackengas zu geben und den Kontakt abbrechen. Da ist das Unglück vorprogrammiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 13:17

Ääääääähm...
Mit wem ich ins bett gehe, liebes Ei, lass mal meine Sorge sein... Mein Beitrag hat eine sehr lange Vorgeschichte. Das er und ich uns schon Ewigkeiten kennen, sollte hier für genug sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 14:12

...
Wie ich schon sagte... du scheinst bestens Bescheid zu wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 20:14

...
weil du ihn und mich ja auch so gut kennst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Verliebt in den besten freund
Von: krebsina87
neu
24. Mai 2016 um 20:26
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook