Home / Forum / Liebe & Beziehung / Langsam dreh ich durch...

Langsam dreh ich durch...

24. August 2005 um 12:07 Letzte Antwort: 25. August 2005 um 13:39

zumindest hab ich das gefühl!! (und meine armen, genervten freundinnen sicher auch schon *gg*)
aber mal der reihe nach:
ich hab seit 3 monaten eine irre süßen freund, er ist wirklich einfach genau das, was ich mir wünschen würde (wenn man sich so etwas wünschen könnte).
ich hatte bis jetzt in meinen (noch jungen) leben nicht gerade DIE traumbeziehungen, kurz zusammengefasst (und das soll jetzt kein gejammer sein, das sind fakten) hatte ich bis jetzt 3 wirkliche beziehungen, er erste hat nur mit mir gespielt und mich nur für "das eine" gebraucht, ich war aber total verliebt in ihn und habe deswegen fast 4 jahre gebraucht, um zu sehen, dass da keine gefühle sind, sondern er nur mit mir spielt...
der zweite hat meinen glauben an liebe, vertrauen und männer fast zerstört. er hat mich hintergangen, belogen, verarscht und schlussendlich bedroht und terrorisiert.
und hatte noch die frechheit, zu sagen, ich bilde mir das alles nur ein - bis ich fast so weit war, dass i geglaubt habe, ich reagiere wirklich NUR über... und um dem noch die krone aufzusetzen hat er meine freundinnen gegen mich aufgehetzt (naja, in dem fall sind das keine freundinnen, wenn sie nicht hinter mir stehen oder??)
der dritte war fast ein 3/4 jahr nach diesem drama...
der erste, auf den ich bereit war, mich wieder einzulassen - er hat mich auch nur verarscht, mich hingehalten, sich tagelang nicht gemeldet und mich schließlich ohne erklärung abgeschoben.
soweit zu meiner vergangenheit.
das eigentlich problem ist meine momentane beziehung. er ist zwar 2 jahr jünger als ich, was in diesem alter aber keine rolle spielt.
er ist so toll, er hat sich fast 1 monat um mich bemüht, ich habe ihn am anfang nicht an mich rangelassen. er hat auch keine probleme damit gehabt, dass ich fast 1 monat lang nicht mit ihm intim werden wollte... er hat nur gemeint, ich habe alle zeit der welt... (von welchem mann hört man schon so etwas??)
er steht auch voll hinter mir, ich habe alle seine kollegen, familie und so weiter gleich nach ein paar wochen kennen gelernt, komm auch mit allen super klar. er kann auch öffentlich seine gefühle zeigen, damit hat er kein problem.

und trotzdem spinn ich seit ein paar tagen herum und weiß nicht warum.
eigentlich müsste ich zufrieden und glücklich sein, er tut so viel für mich, ist so verständnisvoll und nimmt rücksicht und bemüht sich um mich...
aber irgendwie hab ich das gefühl, es stimmt etwas nicht. wir sehen uns (bedingt durch seinen sport) nur dienstag und donnerstag, montag-mittwoch-freitag hat er training. aber mir ist das zu wenig, und ich trau mich trotzdem nicht, etwas zu sagen, weil ich doch weiß, er HAT nunmal dieses training und er nimmt sich eh sonst immer zeit für mich...
und ich hab auch das gefühl, seine sms sind nicht mehr so liebevoll wie am anfang, und auch seine ganze art nicht...

spinn ich wirklich total oder steiger ich mich da in etwas hinein oder was ist los mit mir???

ich trau mich auch nicht wirklich, ihn darauf anzusprechen, weil ich angst habe, dass ich mich wirklich nur in etwas reinsteigere und er schluss macht, weil ich so hysterisch bin!
aber ich komm irgendwie von diesem trip nicht mehr runter...
könnte dringend ein paar erfahrungen / ratschläge brauchen BITTE!!!!

*thx*

Mehr lesen

24. August 2005 um 12:57

Erzähls ihm
hallo du! ich hab mal sowas ähnliches durchgemacht. bin zwar erst 22, aber ich hab auch schon viel scheiße erlebt und den, der es wirklich ernst mit mir meinte, hätte ich damals fast vergrault, weil ich angst hatte, es könnte genau so werden, wie damals mit dem anderen.
dann hab ich ihm davon erzählt und auch keine details verschwiegen und dann hat er mich verstanden. war anfangs schwer für ihn, damit fertig zu werden, aber er war immer für mich da und sagte, wenn ich den kleinsten verdacht hätte, es könnte was nicht stimmen, sollte ich ihn darauf ansprechen. hab ich dann auch gemacht und wir hatten keine großen probleme zu bewältigen, bei denen ich angst hätte haben können, dass er deswegen gehen könnte. im gegenteil: er konnte mich immer beruhigen und mir alles erklären.
versuch, auf sein verständnis zu vertrauen und mit ihm zu reden. du musst ihm ja keine vorwürfe machen sondern kannst ihm einfach sagen, wie du dich fühlst und dir von ihm erhoffst, dass er dich in der sache beruhigen kann. ich wünsch dir alle kraft der welt und dass du nicht nochmal so enttäuscht wirst.
ich hoffe auch noch, dass es bessere männer auf dieser welt gibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2005 um 15:11
In Antwort auf gwen_12555297

Erzähls ihm
hallo du! ich hab mal sowas ähnliches durchgemacht. bin zwar erst 22, aber ich hab auch schon viel scheiße erlebt und den, der es wirklich ernst mit mir meinte, hätte ich damals fast vergrault, weil ich angst hatte, es könnte genau so werden, wie damals mit dem anderen.
dann hab ich ihm davon erzählt und auch keine details verschwiegen und dann hat er mich verstanden. war anfangs schwer für ihn, damit fertig zu werden, aber er war immer für mich da und sagte, wenn ich den kleinsten verdacht hätte, es könnte was nicht stimmen, sollte ich ihn darauf ansprechen. hab ich dann auch gemacht und wir hatten keine großen probleme zu bewältigen, bei denen ich angst hätte haben können, dass er deswegen gehen könnte. im gegenteil: er konnte mich immer beruhigen und mir alles erklären.
versuch, auf sein verständnis zu vertrauen und mit ihm zu reden. du musst ihm ja keine vorwürfe machen sondern kannst ihm einfach sagen, wie du dich fühlst und dir von ihm erhoffst, dass er dich in der sache beruhigen kann. ich wünsch dir alle kraft der welt und dass du nicht nochmal so enttäuscht wirst.
ich hoffe auch noch, dass es bessere männer auf dieser welt gibt...

Wenns nur so einfach wäre...
...ihm das alles zu sagen.
einen kleinen teil weiß er eh schon, aber ich hab das gefühl, ich überfordere ihn total mit meinen anfällen. und eigentlich mag ich ihm auch die ganzen details nicht so genau erklären, weil es schließlich vergangenheit ist - und das solle es endlich auch mal bleiben.
ich hab teilweise echt das gefühl, mich lassen meine früheren enttäuschungen einfach nicht los - und ich wünsche mir regelrecht herbei, dass mich mein jetziger freund auch verlässt - nur damit ich dann sagen kann: ich habs ja gewusst dass alle männer a****** sind!
aber das WILL ich ja eigentlich gar nicht, dass ich so bin und mich so verhalte! ich hab ihn doch so gern, ich möchte ihn nicht verlieren!

ich weiß auch nicht, ob ich wirklich mit ihm darüber reden soll - ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass er wirklich verständnis hat - viel eher glaube ich, dass er sich mit meinen problemen nicht auseinandersetzen will - welcher mann braucht schon eine freundin, die nur probleme auf ihn ablädt??

ich würde das so gerne alles einfach entspannt sehen, und nicht in jedes wort, jeden blick, jede geste und jedes sms gleich wunder was rein interpretieren...

wenns nur so einfach wäre!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2005 um 15:19
In Antwort auf lyubov_12289371

Wenns nur so einfach wäre...
...ihm das alles zu sagen.
einen kleinen teil weiß er eh schon, aber ich hab das gefühl, ich überfordere ihn total mit meinen anfällen. und eigentlich mag ich ihm auch die ganzen details nicht so genau erklären, weil es schließlich vergangenheit ist - und das solle es endlich auch mal bleiben.
ich hab teilweise echt das gefühl, mich lassen meine früheren enttäuschungen einfach nicht los - und ich wünsche mir regelrecht herbei, dass mich mein jetziger freund auch verlässt - nur damit ich dann sagen kann: ich habs ja gewusst dass alle männer a****** sind!
aber das WILL ich ja eigentlich gar nicht, dass ich so bin und mich so verhalte! ich hab ihn doch so gern, ich möchte ihn nicht verlieren!

ich weiß auch nicht, ob ich wirklich mit ihm darüber reden soll - ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass er wirklich verständnis hat - viel eher glaube ich, dass er sich mit meinen problemen nicht auseinandersetzen will - welcher mann braucht schon eine freundin, die nur probleme auf ihn ablädt??

ich würde das so gerne alles einfach entspannt sehen, und nicht in jedes wort, jeden blick, jede geste und jedes sms gleich wunder was rein interpretieren...

wenns nur so einfach wäre!!!!

Wenn Dir das zuwenig ist..
.. warum gehst Du dann nicht mit zum Training? Geht das nicht? Vielleicht würde er sich freuen und Du könntest ihn sehen.

Ansonsten: Ich denke, Du musst das akzeptieren, ändern kann er es nicht so ohne weiteres, oder?


LG
Voodoo10

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2005 um 15:25

Na dann...
... mach doch nicht so ein Stress. Wenn Du das Gefühl hast es läuft ganz gut dann ist doch ok!! Du mußt Dich auch nicht immer direkt in jede Beziehung so reinstürzen, laß doch einfach mal laufen, genieß es und hab viel Spaß.

Lg
Gal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2005 um 16:29

Du wolltest es ja so...
Vielleicht ist es ja wirklich nicht der Kerl für dich, vielleicht brauchst du viel eher einen mit Ecken und Kanten?
Ne jetzt mal ernst, ich mein wenn er dich wirklich noch liebt dann wird er dir die Frage auch nicht übel nehmen. Und wenn doch, weißt du ja woran du bist. Direkt ist sowieso viel besser. Wenn er erst lange überlegt dann lügt er. Es ist auch normal das es in einer Beziehung nach ner Weile nicht mehr so ist wie am Anfang, dafür muss man was tun, aber auch darüber kann man reden.
Alleredings gibt es für mich in einer Beziehung nix schlimmeres als wenn der Partner so klammert. Jeder braucht seine Freiheiten und seinen Freiraum. Da gewöhnt man sich dran. Im Übrigen würde ich mich nicht so auf den Kerl festmachen, es gibt genug auf der Welt, mindestens 2 Mrd. Nur weil du einige Enttäuschungen erlebt hast bedeutet das nicht das du gleich mit dem nächst besten Mann glücklich werden musst.

So denkt ein Mann.

So denn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2005 um 9:19

Danke
für die ganzen ratschläge - mir ist wohl selber klar, dass das ganze ein bisschen sehr durchgedreht wirken muss, vor allem, weil es ja eigentlich um nix geht. zumindest ist bis jetzt noch nichts passiert, dass ich so überreagieren müsste!

ich habe beschlossen, ihm einfach seinen freiraum zu lassen, und halt mich jetzt einfach mal ein bisschen zurück, damit er wieder luft bekommt und vielleicht auch merkt, dass ich ihm doch fehle...

er ist absolut der mensch, mit dem ich mein leben verbringen möchte (auch wenn das mit 24 vielleicht noch zu früh ist um sich so festzulegen, aber ich HOFFE es zumindest mal), ich hab ihn wahsinning gern - und ich muss ihm einfach vertrauen - so schwer mir das auch fallen mag!

außerdem hab ich beschlossen, dass ich mir jetzt endlich helfen lasse... ich kämpfe jetzt seit 2 jahren herum, mit meinen hysterischen anfällen, mit panikattacken und so weiter, und ich seh ein, dass es so nicht weitergehen kann. ich hab bereits 1 selbstmordversuch hinter mir, darauf bin ich weiß gott nicht stolz, im gegenteil, es macht mir ziemlich angst, dass ich das tatsächlich tun wollte...
und bevor ich mich weiter so in probleme reinsteigere, dass ich keinen ausweg mehr sehe - und vor allem: bevor ich meine wirklich tolle beziehung dadurch noch zerstöre - ist es vielleicht besser, ich such mir jemanden, der mir wirlich helfen kann...

trotzdem danke für die ganzen beiträge, es ist schön zu wissen, dass man auch verstanden wird, obwohl man sich selbst total irre vorkommt *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2005 um 12:21

..es gibt so Frauen...
,die kapieren nicht, daß eine beziehung auch ohne probleme entstehen kann. ich hab auch mal dazu gehört und habe überall einen Konflikt gewittert. Mal ganz ehrlich, wenn Du es so heraufbeschwörst, wirst Du deine Probleme auch genau so bekommen. Lehn Dich zurück, genieße Deine neue Beziehung, laß Deinem freund ein bißchen Platz zum Atmen und reagiere, wenn ein RICHTIGES Problem kommt. Und versuche nicht so unsicher zu sein....dein freund muß ja nicht ALL seine Zeit mit Dir verbringen, nur weil Du denkst, daß er Dich weniger mag wenn er was anderes macht. Er mag Dich, sonst wäre er nicht mit Dir zusammen - was brauchst Du noch? Vertrau ihm doch. Klar, daß seine Art anders wird...er merkt bestimmt auch wie stressig Du langsam wirst...

Sorry, ich mein das überhaupt nicht böse...ich war mal sowas von genau so...und das bringt gar nichts außer Kummer und Schmerz für Dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2005 um 12:58

Ja
ich traf auch mal so einen traumann, war damals mit 20 jedoch nicht bereit für ihn (im gegensatz zu allen bisherigen freunden wäre er durch und durch ein guter mensch)...vermutlich bist du es auch noch nicht?

ich hatte mit 30 die riesenkriese, weil ich es mal checkte, auf was für schräge typen ich da eigentlich abfahre (auch solche die mich verarschten irgendwo) meistens reizst einem ja was an diesen männern. hast du dir darüber schonmal gedanken gemacht? vielleicht kommst du ja dann der sache etwas näher wegen deiner unzufriedenheit

(ähm apropos männer und sport, akzeptiere, der sport ist das nr. 1 in seinem leben dann kommst gleich du... - und es ist nicht verkehrt mit ihm über deine ängste zu sprechen, glaube es mir, dann wirst du erkennen, aufgrund seiner reaktion, ob es liebe ist oder ein ausnutzen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2005 um 13:27
In Antwort auf an0N_1194403699z

Ja
ich traf auch mal so einen traumann, war damals mit 20 jedoch nicht bereit für ihn (im gegensatz zu allen bisherigen freunden wäre er durch und durch ein guter mensch)...vermutlich bist du es auch noch nicht?

ich hatte mit 30 die riesenkriese, weil ich es mal checkte, auf was für schräge typen ich da eigentlich abfahre (auch solche die mich verarschten irgendwo) meistens reizst einem ja was an diesen männern. hast du dir darüber schonmal gedanken gemacht? vielleicht kommst du ja dann der sache etwas näher wegen deiner unzufriedenheit

(ähm apropos männer und sport, akzeptiere, der sport ist das nr. 1 in seinem leben dann kommst gleich du... - und es ist nicht verkehrt mit ihm über deine ängste zu sprechen, glaube es mir, dann wirst du erkennen, aufgrund seiner reaktion, ob es liebe ist oder ein ausnutzen)

Traummann...
das ist er leider wirklich für mich - und das ist ja das schlimmste!
wenn ich ganz ehrlich zu mir selbst bin, dann finde ich ja eigentlich nichts so schwerwiegendes, das ich an ihm kritisieren könnte, mal abgesehen von der tatsache, dass er sich nicht immer und andauernd um mich kümmert...
in der beziehung bin ich vielleicht übersensibel, weil ich einfach das gefühl haben muss, er braucht mich und mag mich und will mich und ich bin wichtig für ihn.
aber vielleicht sollte ich auch einfach mal einsehen, dass männer wahrscheinlich grundsätzlich nicht so sind wie wir mädels - dass sie das nicht sooo tragisch und weltuntergangs-mäßig sehen wenn sie sich eben mal nicht immer melden oder so...

jaaaa, das mit dem sport bekomm ich langsam eh auf die reihe, dauert zwar sicher noch ein weilchen bis ich damit ganz klar komme - aber ich seh ein, dass ich ihm das wohl nicht vorhalten kann... (und by the way: der sport tut ja den bauchmuskeln gut, da hab ja ich auch wieder was davon *gg*)

ich geb ihm jetzt heute noch den tag, ich melde mich jetzt einfach mal nicht - haben uns eh gestern ganz kurz gehört - und dann schau ich mir an, ob von ihm was kommt oder nicht. und wenn nicht, versuch ich, mit ihm zu reden, dann sehe ich ja auf was es hinausläuft.

nur wenn ich so drüber nachdenke, WILL ich einfach nicht, dass es nur ausnutzen ist. ich WILL mich nicht so in ihm getäuscht haben und vor allem: ich kann mir einfach nicht vorstellen, ohne ihn zu sein...
egal wie es ausgeht - ich kämpfe auf jeden fall um ihn, einfach so aufgeben kann ich ihn nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2005 um 13:39

Und das schlimmste ist...
...dass ich - je länger ich über meine verrücktheit nachdenke - immer öfters auf den gedanken komme, dass ich vielleicht wirklich den "falschen" habe und mir das nur nicht eingestehen kann.
vielleicht bin ich ja wirklich einfach nicht bereit für diese beziehung - oder für eine beziehung allgemein. und vielleicht ist er doch nicht die große liebe, die ich gerne hätte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram