Home / Forum / Liebe & Beziehung / Lächeln nach außen - innerlich das Herz zerrissen

Lächeln nach außen - innerlich das Herz zerrissen

17. Mai 2016 um 21:52 Letzte Antwort: 18. Mai 2016 um 17:41

Hallo,
das ist mein erster Beitrag hier.
Aber manchmal wird ein Problem für einen Mensch zu viel und man muss es los werden.

Ich liebe meinen Freund sehr aber ich habe immer mehr das Gefühl, dass das womöglich nur von meiner Seite so ist.
Seit 4 Jahren sind wir zusammen und anfangs war natürlich alles schön.
Er schaut sich gern andere Frauen im Internet an aber damit komm ich mittlerweile klar. Bisher dachte ich einfach er schaut halt gern, aber ab da wäre eine Grenze.
Bis letzte Woche: kaum ist er allein auf Schulung schreibt er in einem Online-Portal Damen an die eindeutige Dienstleistungen anbieten (Kaufmich.com). Abends haben wir ganz normal telefoniert, er war wie immer. Und dann habe ich das rausgefunden, hab das Passwort rausgefunden und die Nachrichten gesehen. Mir hat es mein Herz zerrissen und ich habe die ganze Nacht geheult. Ich weiß nicht ob wirklich was lief aber schon der Gedanke zerreißt mich. Nach außen versuche ich mir nichts anmerken zu lassen. Er ist wie immer aber ich weiß wenn ich ihn darauf anspreche bin ich die böse weil ich ihm nachspioniert habe. Und ich bin fast sicher das er dann Schuss macht obwohl er Mist gebaut hat. Ich will ihn aber nicht verlieren. Er ist meine erste große Liebe und die ganze Zukunft haben wir schon ausgemalt und schauen gerade nach Häusern. Ich überlege das alles zu verdrängen. Aber ich habe jetzt schon immer Gedanken wenn er allein ist und ich nicht da bin was er dann wohl macht.
Manche Dinge muss man in einer Beziehung aushalten aber er hat sich schon einige Dinge geleistet und ich frage mich ob er einfach nicht den Mut hat Schluss zu machen oder ob ich ihm doch wichtig bin. Dann versteh ich nur nicht warum er sowas macht

Mehr lesen

17. Mai 2016 um 23:36

Herzlos
ne du bist nicht die böse weil du ihm nachspioniert hast. ER spielt hier ein doppeltes spiel und viele menschen fühlen sowas. wenn untreue dein herz zerreist und du weisst ganz gewiss, dass er es ist, dann spiel da nicht mit, vergiss ihn. oder wenn du dir nicht ganz gewiss bist, sprech ihn darauf an, aber verdränge nicht. ich persönlich würde sofort einen schlussstrich ziehen, wenn das gewiss wäre, da wär für mich nicht mal mehr was mit noch drüber sprechen möglich. da ist dann einfach die eine grenze überschritten worden.

hat er es denn schon gemacht oder zeigt er eine klare intention das zu machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2016 um 15:12
In Antwort auf alby_12955653

Herzlos
ne du bist nicht die böse weil du ihm nachspioniert hast. ER spielt hier ein doppeltes spiel und viele menschen fühlen sowas. wenn untreue dein herz zerreist und du weisst ganz gewiss, dass er es ist, dann spiel da nicht mit, vergiss ihn. oder wenn du dir nicht ganz gewiss bist, sprech ihn darauf an, aber verdränge nicht. ich persönlich würde sofort einen schlussstrich ziehen, wenn das gewiss wäre, da wär für mich nicht mal mehr was mit noch drüber sprechen möglich. da ist dann einfach die eine grenze überschritten worden.

hat er es denn schon gemacht oder zeigt er eine klare intention das zu machen?

Herzlos
Ich kann absolut nicht einschätzen ob er es wirklich tun würde. Zwischen uns ist und war bisher alles wie immer und ich ging davon aus das alles gut läuft und aus heiterem Himmel nur weil er ein paar Tage allein ist schreibt er irgendwelche Frauen an und fragt nach "Dates". Ich versteh nicht wie man solche 2 Gesichter haben kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2016 um 17:41

Selbstachtung?
Beim Durchlesen Deines Posts drängt sich mir als Mann ein ziemlich eindeutiges Bild auf:

Du schreist geradezu danach, ausgenutzt zu werden.

Aber fangen wir mal ganz hinten an: warum macht er sowas? Weil er es scharf findet und gerne außerhalb Eurer Beziehung rumv@gelt oder rumv@geln will.

Warum tut er Dir das an? Weil Du es Dir gefallen lässt. Offensichtlich bestrachtest Du das Hinterherspionieren als größeren Vertrauensbruch, als das Betrügen an sich. Das ist schon eine sehr verquere Weltsicht.

Du hast Dir die ganze Zukunft so schön ausgemalt? Schau der Realität ins Auge. Die Zukunft wird so nicht kommen. Weder dadurch, dass ihr ein Haus kauft, noch Kinder zeugt.

Du fürchtest er verlässt Dich, wenn Du ihn nur darauf ansprichst, dass er fremdgeht? Welchen Stellenwert hat Dir denn Vertrauen, Zuneigung, gegenseitige Fürsorge in einer Beziehung, wenn Du glaubst er setzt Dich mal so eben vor die Tür. Ist das Deine Basis für ein gemeinsames Leben?

Du willst ihn nicht verlieren? Dann mach Dich schon mal auf viel Leid und Tränen gefasst.

Es gibt ein alter Sprichwort: "Jeder bekommt den Partner, den er verdient". Offensichtlich erziehst Du Dir Deinen Partner gerade in die Richtung, die Du verdienst oder glaubst zu verdienen.

Mien Rat wäre: Ändere Dich, dann änderst Du (evtl) Deinen Partner. Gewinne und zeige Selbstachtung und Selbstbewusstsein. Lass Dir von Deinem Partner (und von anderen Menschen) nicht einfach alles gefallen. Zeige eine klare Kante, nur so kannst Du Deine Träume und Ziele verwirklichen. Mit Unterwürfigkeit und Angst kommst Du definitiv nicht ans Ziel.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Neue Liebe oder zurück zum Ex?
Von: sterndiii
neu
|
18. Mai 2016 um 16:52
Noch mehr Inspiration?
pinterest