Home / Forum / Liebe & Beziehung / KUSS und keine Reaktion

KUSS und keine Reaktion

5. September 2009 um 8:42 Letzte Antwort: 6. September 2009 um 9:19

Ich habe Euch letzte Woche erzählt, ich hätte jemanden kennengelernt (er 27, ich 36) und hätte wegen des Alters so meine Bedenken....

Jetzt ist folgendes passiert: haben uns diese Woche wieder getroffen. War wieder total super, er hat mich mit einem Ausflug ins Grüne überrascht, nachher gutes Essen, nach wie vor viele gemeinsame Interessen.

Und jetzt kommt es: er hat mich dann zu meinem Auto gebracht, wir haben und mit Küsschen links/rechts verabschiedet und aus irgendeiner Eingebung habe ich ihn dann auf den Mund geküsst, weiteres brauche ich ja nicht extra zu erwähnen.

Ich fragte ihn dann scherzhaft, ob denn alle Frauen ihn zuerst küssen müssen, worauf er antwortete, er wäre schüchtern. den Eindruck hatte ich allerdings gar nicht!!

So haben wir uns dann verabschiedet, er meinte noch ich soll was schönes träumen. Nun ist ein ganzer Tag vergangen und er hat sich NICHT gemeldet. Hat das was zu bedeuten? Habe ich ihn mit meinem Kuss überfordert? hab ich was falsch gemacht? Ich muss aber dazusagen, er ist nicht auf den Mund gefallen, es gibt also eigentlich keinen Grund, sich nicht zu melden.

Was soll ich jetzt tun? Er bedeutet mir zu meiner eigenen Überraschung sehr viel.

Mehr lesen

5. September 2009 um 8:58

Die
Leute, die, wie Du sagst, nicht auf dne Mund gefallen sind, vertragen es oft nicht, wenn jemand anderes noch weniger auf den Mund gefallen ist. Sie fühlen sich dabei dann etwas "kleiner". Vielleicht hat ihn der Kuß überrascht, weil Du ihm vielleicht zuvor gekommen bist. Er muß das alels erstmal "verdauen" Oder er kommt jetzt etwas ins Grübeln, weil DU 9 Jahre älter bist, als er...obwohl, das muß gar nicht mal sein, denn so geht es mir ja auch
Aber seltsam ist es schon, wenn er kein Feedback gibt. Kannst ihm ja eine kurze SMS schicken und sagen, wie es Dir gefallen hat.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 8:59

Frag ihn
Nach dem nächsten date. Und da überlegst du dir dann was schönes. Verabredet euch auf die gleich weise wie beim letzten mal (telefon, sms, email?) Und wenn er sich darauf hin nicht meldet, dann weißt du woran du bist.
Was ich blöd finde ist dieses doofe warten und nix tun. Wer schreibt denn vor, dass sich der kerl denn immer melden muss nach so einem gefühlschaos?
Also beweg deinen hintern und du was! Dumm rum sitzen bringt dich nicht weiter.
Vermutlich stellt er sich die gleiche frage und macht sich vorwürfe. Er hat doch gesagt, dass er schüchtern ist!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 9:30
In Antwort auf hector_12080339

Die
Leute, die, wie Du sagst, nicht auf dne Mund gefallen sind, vertragen es oft nicht, wenn jemand anderes noch weniger auf den Mund gefallen ist. Sie fühlen sich dabei dann etwas "kleiner". Vielleicht hat ihn der Kuß überrascht, weil Du ihm vielleicht zuvor gekommen bist. Er muß das alels erstmal "verdauen" Oder er kommt jetzt etwas ins Grübeln, weil DU 9 Jahre älter bist, als er...obwohl, das muß gar nicht mal sein, denn so geht es mir ja auch
Aber seltsam ist es schon, wenn er kein Feedback gibt. Kannst ihm ja eine kurze SMS schicken und sagen, wie es Dir gefallen hat.

LG

Re:
Ah ein Mann in einer ähnlichen Situation da hab ich doch gleich ein paar Fragen:

1) war der Altersunterschied für Dich ein Problem? Wo hast Du die Vor- und Nachteile gesehen?
2) ich glaub ich irr mich an seiner Grundhaltung nicht, denn er schaut mir sehr oft tief in die Augen, oder sagt Sachen die auf eine ganz liebe Art und Weise "besitzergreifende" Aussagen sind.
3) Auf der anderen Seite denke ich mir...mein Gott "nur" ein Kuss kann doch einen Mann nicht aus den Latschen heben.
4)Ich hab ihm dann gestern kurz ein mail geschrieben, auf welches er bis dato -und dafür gibt es sicher 100 Erklärungen - noch nicht geantwortet hat. So sinngemäß: dieser Kuss kam meinerseits von herzen, ich möchte ihn jedoch auch nicht damit überfordern oder sollte er etwas falsch interpretiert haben, soll er es mir sagen.
5) wie äußert sich Schüchternheit bei einem Mann? ich konnte wie gesagt überhautp nichts erkennen. Er ist noch dazu auch sehr fesch.
6) Glaubst Du allen Ernstes, dass ein Mann einen ganz normalen Kuss erst verdauen muss?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 9:46
In Antwort auf an0N_1230539199z

Re:
Ah ein Mann in einer ähnlichen Situation da hab ich doch gleich ein paar Fragen:

1) war der Altersunterschied für Dich ein Problem? Wo hast Du die Vor- und Nachteile gesehen?
2) ich glaub ich irr mich an seiner Grundhaltung nicht, denn er schaut mir sehr oft tief in die Augen, oder sagt Sachen die auf eine ganz liebe Art und Weise "besitzergreifende" Aussagen sind.
3) Auf der anderen Seite denke ich mir...mein Gott "nur" ein Kuss kann doch einen Mann nicht aus den Latschen heben.
4)Ich hab ihm dann gestern kurz ein mail geschrieben, auf welches er bis dato -und dafür gibt es sicher 100 Erklärungen - noch nicht geantwortet hat. So sinngemäß: dieser Kuss kam meinerseits von herzen, ich möchte ihn jedoch auch nicht damit überfordern oder sollte er etwas falsch interpretiert haben, soll er es mir sagen.
5) wie äußert sich Schüchternheit bei einem Mann? ich konnte wie gesagt überhautp nichts erkennen. Er ist noch dazu auch sehr fesch.
6) Glaubst Du allen Ernstes, dass ein Mann einen ganz normalen Kuss erst verdauen muss?

Nein
der Altersunterschied ist für mich kein Problem...es gibt leider andere,hab davon schon im Forum berichtet. Ich bin eher zurückhaltend, aber ich würde mich sicher noch am selben Tag bei Dir gemeldet haben. Als wir uns zum ersten mal getroffen haben, hat sie auch den ersten Schritt getan, was ich sehr sehr schön fand...da war nichts mit verdauen müssen oder so, es war traumhaft!
Wir haben uns in einem ähnlichen Alter,wie ihr es seit, kennne gelernt...ca. 5 Jahre später. Schüchternheit äußert sich darn, daß man(n) nicht imemr weiß, was man reden soll auch nervös ist, vielleicht auch irgendwie verkramptf wirkt. Aber laut Deinen Beschreibungen handelt es sich bei Deinem Exemplar um einen ganz anderen Typ, der keinesfalls schüchtern ist. Aber es kann auch andere Arten von Schüchternheit geben....manche reden vielleicht viel, um ihre Schüchternheit was Nähe und Zärtlichkeit betriffft,zu überspielen.
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 10:05

Ich würde sagen...
... es passt alles! Er ist einfach der Typ von Mann, der die Frauen zu sich hinzieht. Eben nicht der Typ, der mit der Tür ins Haus fällt, also was willst Du? Er macht doch alles richtig! Es ist das typische Spiel, was ihr Frauen begehrenswert findet.

Also zur Hilfe: Mach einfach so weiter wie bisher und es wird sich alles ergeben. Sei einfach total ehrlich, sag Ihm, dass er gewisse Gefühle in dir geweckt hat und Du ihn deshalb z.B. jetzt "küssen musst". Wenn er dann blockt, dann gibts nur einen richtigen Weg für dich: Du distanzierst Dich. Wenn er dann nach ein paar Tagen, das Ruder nicht wieder zurück holen will. Dann will er tatsächlich nichts von Dir. Aber Ich denke, auf Grund des Dates etc. dass das nicht der Fall sein wird, es sei denn es hat so absolut garnicht gefunkt, was wirklich nicht danach klingt. Also geh ran und zeig ihm was Du willst und rede nicht lange drum herum, dass macht äusserst unattraktiv.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 10:06
In Antwort auf brady_12886583

Frag ihn
Nach dem nächsten date. Und da überlegst du dir dann was schönes. Verabredet euch auf die gleich weise wie beim letzten mal (telefon, sms, email?) Und wenn er sich darauf hin nicht meldet, dann weißt du woran du bist.
Was ich blöd finde ist dieses doofe warten und nix tun. Wer schreibt denn vor, dass sich der kerl denn immer melden muss nach so einem gefühlschaos?
Also beweg deinen hintern und du was! Dumm rum sitzen bringt dich nicht weiter.
Vermutlich stellt er sich die gleiche frage und macht sich vorwürfe. Er hat doch gesagt, dass er schüchtern ist!

Fabienne,
gute Einstellung, das gefällt mir.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 10:08
In Antwort auf an0N_1292753399z

Ich würde sagen...
... es passt alles! Er ist einfach der Typ von Mann, der die Frauen zu sich hinzieht. Eben nicht der Typ, der mit der Tür ins Haus fällt, also was willst Du? Er macht doch alles richtig! Es ist das typische Spiel, was ihr Frauen begehrenswert findet.

Also zur Hilfe: Mach einfach so weiter wie bisher und es wird sich alles ergeben. Sei einfach total ehrlich, sag Ihm, dass er gewisse Gefühle in dir geweckt hat und Du ihn deshalb z.B. jetzt "küssen musst". Wenn er dann blockt, dann gibts nur einen richtigen Weg für dich: Du distanzierst Dich. Wenn er dann nach ein paar Tagen, das Ruder nicht wieder zurück holen will. Dann will er tatsächlich nichts von Dir. Aber Ich denke, auf Grund des Dates etc. dass das nicht der Fall sein wird, es sei denn es hat so absolut garnicht gefunkt, was wirklich nicht danach klingt. Also geh ran und zeig ihm was Du willst und rede nicht lange drum herum, dass macht äusserst unattraktiv.


Nach dem zweiten Lesen würde ich sagen: der Typ weiss ganz genau was er will und macht es genau so wie es sein muss.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 10:27
In Antwort auf an0N_1292753399z


Nach dem zweiten Lesen würde ich sagen: der Typ weiss ganz genau was er will und macht es genau so wie es sein muss.

Lass ihm das Ruder in der Hand
und reite jetzt mal nicht auf dem Kuss herum. Wie Langer schon sagte, glückwunsch, du hast ein Exemplar Mann, dass dich nicht gleich flachlegen will, sondern vermutlich daran interessiert bist, dich wirklich kennenzulernen. Wenn du jetzt auf dem Kuss rumreitest, kommt das so, als wenn du denkst bei ihm auf nen Knopf gedrückt zu haben und jetzt wartest du auf die Reaktion von ihm.
Dreh das mal andersherum, wenn dich ein Mann küsst, unverhofft und ohne dein Zutun und er erwartet dann, dass du jetzt die ganze Nacht nicht schlafen konntest und am nächsten Tag in Seidennegligé an seine Haustüre kratzt...... Mal ehrlich, was würdest du von ihm denken? Ja richtig, du würdest denken, er hat nicht alle Tassen im Schrank, oder was bildet der sich eigentlich ein, oder viel schlimmer.... - das macht der wohl mit jeder so und bisher scheint es geklappt zu haben.
Also bleib cool und du wirst sehen, der kommt schon noch in die Gänge.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 10:36
In Antwort auf an0N_1292753399z

Ich würde sagen...
... es passt alles! Er ist einfach der Typ von Mann, der die Frauen zu sich hinzieht. Eben nicht der Typ, der mit der Tür ins Haus fällt, also was willst Du? Er macht doch alles richtig! Es ist das typische Spiel, was ihr Frauen begehrenswert findet.

Also zur Hilfe: Mach einfach so weiter wie bisher und es wird sich alles ergeben. Sei einfach total ehrlich, sag Ihm, dass er gewisse Gefühle in dir geweckt hat und Du ihn deshalb z.B. jetzt "küssen musst". Wenn er dann blockt, dann gibts nur einen richtigen Weg für dich: Du distanzierst Dich. Wenn er dann nach ein paar Tagen, das Ruder nicht wieder zurück holen will. Dann will er tatsächlich nichts von Dir. Aber Ich denke, auf Grund des Dates etc. dass das nicht der Fall sein wird, es sei denn es hat so absolut garnicht gefunkt, was wirklich nicht danach klingt. Also geh ran und zeig ihm was Du willst und rede nicht lange drum herum, dass macht äusserst unattraktiv.

RE:
Ergänzend dazu muss ich vielleicht noch folgendes erwähnen:

1) ich habe ihm dann gestern - also am Tag "danach" ein liebes Mail geschrieben, in welchem ich mich für den tollen Abend bedankte, ihm aber auch sagte, dass ich den Kuss wunderschön gefunden habe, mir nun aber nicht sicher bin, ob ich ihn damit nicht eventuell überfordert hätte. Darauf ist bis dato keine Reaktion gekommen - wenngleich es ist Wochenende und ich kann ja nicht automatisch davon ausgehen, dass er am Freitag seine mails noch gelesen hat, zumindest will ich mir das einreden.
2) sagte er mir beim letzten Treffen, dass er seit 3 Jahren keine Freundin mehr gehabt hätte (hat viel Zeit ins Studieren und Auslandsaufenthalt investiert). Ist er deswegen vielleicht so durch den Wind.
3) meine Frage: soll ich jetzt noch bis MO/DI auf eine Antwort seinerseits warten und wenn keine kommt - abhaken oder nochmals mit ihm Kontakt aufnehmen (käme mir dabei aber auch blöd vor)
4) zum anderen hat er mich zu sich (anderes Land) eingeladen, das macht man doch nicht, wenn einem der andere vollkommen egal ist, oder??

Also ich bin wirklich etwas unsicher

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 10:59
In Antwort auf an0N_1230539199z

RE:
Ergänzend dazu muss ich vielleicht noch folgendes erwähnen:

1) ich habe ihm dann gestern - also am Tag "danach" ein liebes Mail geschrieben, in welchem ich mich für den tollen Abend bedankte, ihm aber auch sagte, dass ich den Kuss wunderschön gefunden habe, mir nun aber nicht sicher bin, ob ich ihn damit nicht eventuell überfordert hätte. Darauf ist bis dato keine Reaktion gekommen - wenngleich es ist Wochenende und ich kann ja nicht automatisch davon ausgehen, dass er am Freitag seine mails noch gelesen hat, zumindest will ich mir das einreden.
2) sagte er mir beim letzten Treffen, dass er seit 3 Jahren keine Freundin mehr gehabt hätte (hat viel Zeit ins Studieren und Auslandsaufenthalt investiert). Ist er deswegen vielleicht so durch den Wind.
3) meine Frage: soll ich jetzt noch bis MO/DI auf eine Antwort seinerseits warten und wenn keine kommt - abhaken oder nochmals mit ihm Kontakt aufnehmen (käme mir dabei aber auch blöd vor)
4) zum anderen hat er mich zu sich (anderes Land) eingeladen, das macht man doch nicht, wenn einem der andere vollkommen egal ist, oder??

Also ich bin wirklich etwas unsicher

Für eine Frau bist Du wirklich äusserst unroutiniert!
Aber das ist nicht schlimm!

zu 1)
Das war eher ein Schritt zuviel des Guten. Du solltest das Spiel des Flirtens erlernen. Aber Ehrlichkeit kommt bei Männer nicht derart falsch wie bei Frauen. Soll heissen, was du da getan hast wäre, wenn du ein Mann wärest, unattraktiv für die Frau. Die Frau würde denken "der hat wohl nix besseres zu tun, als mir direkt hinter herzulaufen, der muss aber für die frauenwelt unattraktiv sein... besser ich schaue ihn mir nochmal genauer an". Als Frau ist das aber nicht ganz so schlimm, denn Männer sind zur Abwechslung meistens ganz froh auch mal selbst Bestätigung zu bekommen anstatt immer nur zu geben.

Ok, nun was passiert: Ganz einfach, er läßt dich zappeln mit voller Breitseite. Was löst es aus? Ganz klar: Du drehst am Rad und verzweifelst fast, dabei ist das ganze erst zwei Tage her. Punkt für ihn. Sorry, aber es ist nunmal ein Spiel, Ich habe es nicht erfunden also kann Ich auch nix dafür, sage nur wie es ist.

zu 2)
Kann man glauben, muss man aber nicht. Wenn es nicht wahr sein sollte, dann war das definitiv ein Fehler von ihm so eine Behauptung aufzustellen. Wenn es wahr ist, dann hat er vermutlich NUR keine FREUNDIN gehabt, was nicht ausschliesst, dass er sehr wohl Frauenkontakt hat und Sex, und daher alles andere als unroutiniert und "durch den Wind" sein muss. Andererseits ist die Situation seit 3 Jahren keine Freundin gehabt zu haben Flirt technisch eher schlecht gewählt. Entweder er kann flirten und macht eine Tour die genau auf dich irgendwie wirkt aber eher untypisch ist oder aber er hats nur mittelmäßig drauf und läßt auch mal ein paar Dinger raus, die man eher nicht machen sollte.

Alles in allem: Punkt 2 ist total belanglos.

zu 3)
Ja, das nächste was Du tun solltest ist aller höchstens, aber nicht vor nächstem Wochenende ihn auf eine Party mit Freunden oder irgendwas einzuladen, aber NUR wenn es sich um eine Einladung zu einem von dir bereits ausgewähltem Treffen mit ANDEREN Freunden ist. Auf keinen Fall ein Treffen nur mit ihm. Das zeigt in letzter Instanz, dass Du es garnicht nötig hast, mit ihm alleine wegzugehen und dass du durchaus auch anderweitig in der Lage bist nette Männer kennenzulernen. Und so sollte es hoffentlich auch sein. Wenn es nicht so ist, dann Flunker halt ein wenig.

Ergo auf keinen Fall unternimmst weitere Schritte vor dem nächsten Wochenende und dann wie gesagt auch maximal nur obiges.

zu 4)
Erläutere dies mal ausführlicher: Woher kommt er, wie meint er das, in welchem Kontext etc.pp.

Sei unsicher, aber nicht beunruhigt. Es gibt noch viele andere Männer, falls es dieser nicht werden sollte. So stay cool.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 11:09
In Antwort auf an0N_1292753399z

Fabienne,
gute Einstellung, das gefällt mir.

Sag ich ja...
... wenn jeder nur auf seinen arsch sitzen würde, dann würde hier ja gar nix mehr auf diesem planeten passieren...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 12:23
In Antwort auf hector_12080339

Nein
der Altersunterschied ist für mich kein Problem...es gibt leider andere,hab davon schon im Forum berichtet. Ich bin eher zurückhaltend, aber ich würde mich sicher noch am selben Tag bei Dir gemeldet haben. Als wir uns zum ersten mal getroffen haben, hat sie auch den ersten Schritt getan, was ich sehr sehr schön fand...da war nichts mit verdauen müssen oder so, es war traumhaft!
Wir haben uns in einem ähnlichen Alter,wie ihr es seit, kennne gelernt...ca. 5 Jahre später. Schüchternheit äußert sich darn, daß man(n) nicht imemr weiß, was man reden soll auch nervös ist, vielleicht auch irgendwie verkramptf wirkt. Aber laut Deinen Beschreibungen handelt es sich bei Deinem Exemplar um einen ganz anderen Typ, der keinesfalls schüchtern ist. Aber es kann auch andere Arten von Schüchternheit geben....manche reden vielleicht viel, um ihre Schüchternheit was Nähe und Zärtlichkeit betriffft,zu überspielen.
LG

Re:
Danke für die wertvolle Info

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 14:47
In Antwort auf riikka_12952477

Lass ihm das Ruder in der Hand
und reite jetzt mal nicht auf dem Kuss herum. Wie Langer schon sagte, glückwunsch, du hast ein Exemplar Mann, dass dich nicht gleich flachlegen will, sondern vermutlich daran interessiert bist, dich wirklich kennenzulernen. Wenn du jetzt auf dem Kuss rumreitest, kommt das so, als wenn du denkst bei ihm auf nen Knopf gedrückt zu haben und jetzt wartest du auf die Reaktion von ihm.
Dreh das mal andersherum, wenn dich ein Mann küsst, unverhofft und ohne dein Zutun und er erwartet dann, dass du jetzt die ganze Nacht nicht schlafen konntest und am nächsten Tag in Seidennegligé an seine Haustüre kratzt...... Mal ehrlich, was würdest du von ihm denken? Ja richtig, du würdest denken, er hat nicht alle Tassen im Schrank, oder was bildet der sich eigentlich ein, oder viel schlimmer.... - das macht der wohl mit jeder so und bisher scheint es geklappt zu haben.
Also bleib cool und du wirst sehen, der kommt schon noch in die Gänge.

Re:
Na dann werd ich das mal versuchen. Danke!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 15:50

Also
etwas komisch finde ich sein Verhalten schon. Bin nicht ganz der Meinung vom langen Dieses absichtliche Zappelnlassen finde ich bescheuert...wenn er was für Dich empfindet,soll er es gefälligst sagen oder zeigen. Es ist auch resepktlos, nicht auf Deine Mail zu reagieren. Das mindeste wäre eine SMS. Ich habe vor längerer Zeit auch mal ähnliches erlebt. Hatte eine Frau auf einem Fest kennengelernt, den ganzen Abend bis in die Früh mit ihr gequatscht...wir waren die letzten auf dem Festplatz...früh kamen schon wieder die Leute, die aufräumen wollten naja ich dachte dann auch, daß könnte was ernstes werden...habe ihr dann SMS geschrieben...es kam nicjhts zurück....eine Woche gewartet, imemr noch nichts. Dann habe ich ihr sogar einen Brief geschrieben und persönlich in ihren Briefkasten geschmissen...wieder keine Reaktion....nach 5 Wochen ca. kam dann eine sms, daß es ihr leid tut, sie ist vergeben. Also hat sie mich an dem Abend verarscht...wollte ihren Typen nur eifersüchtig machen mit mir, denn er war auch auf dem fest. Naja, ich will damit nur sagen, daß es auch so sein kein, wenn er nicht reagiert, daß er kein weiteres Interesse haben könnte. Will Dir aber nicht den Mut nehmen, dran zu bleiben.
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 15:58

...
Nein, ein GANZER Tag ist vergangen? Hammer ^^
Vermutlich hat der Mann einfach sonst auch ein Leben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 16:05

Das ausserdem...
rischhhhhtiiscccch

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 16:24

Re:
Na in etwa genauso hab ich das mail auch geschrieben. Mein Selbstbewusstsein ist noch da

Ich glaub ich hab DEN Mann für mich nach laaaaaangem Suchen gefunden und bin gerade dabei mich zu verlieben und bin deswegen etwas durch den Wind.

Wahrscheinlich alles unbegründet und er wird sich nächste Woche melden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 17:51
In Antwort auf esterya1

...
Nein, ein GANZER Tag ist vergangen? Hammer ^^
Vermutlich hat der Mann einfach sonst auch ein Leben.

Re:
Du wirst es nicht glauben.....mittlerweile bin ich schon Deiner meinung

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 19:42
In Antwort auf an0N_1292753399z

Für eine Frau bist Du wirklich äusserst unroutiniert!
Aber das ist nicht schlimm!

zu 1)
Das war eher ein Schritt zuviel des Guten. Du solltest das Spiel des Flirtens erlernen. Aber Ehrlichkeit kommt bei Männer nicht derart falsch wie bei Frauen. Soll heissen, was du da getan hast wäre, wenn du ein Mann wärest, unattraktiv für die Frau. Die Frau würde denken "der hat wohl nix besseres zu tun, als mir direkt hinter herzulaufen, der muss aber für die frauenwelt unattraktiv sein... besser ich schaue ihn mir nochmal genauer an". Als Frau ist das aber nicht ganz so schlimm, denn Männer sind zur Abwechslung meistens ganz froh auch mal selbst Bestätigung zu bekommen anstatt immer nur zu geben.

Ok, nun was passiert: Ganz einfach, er läßt dich zappeln mit voller Breitseite. Was löst es aus? Ganz klar: Du drehst am Rad und verzweifelst fast, dabei ist das ganze erst zwei Tage her. Punkt für ihn. Sorry, aber es ist nunmal ein Spiel, Ich habe es nicht erfunden also kann Ich auch nix dafür, sage nur wie es ist.

zu 2)
Kann man glauben, muss man aber nicht. Wenn es nicht wahr sein sollte, dann war das definitiv ein Fehler von ihm so eine Behauptung aufzustellen. Wenn es wahr ist, dann hat er vermutlich NUR keine FREUNDIN gehabt, was nicht ausschliesst, dass er sehr wohl Frauenkontakt hat und Sex, und daher alles andere als unroutiniert und "durch den Wind" sein muss. Andererseits ist die Situation seit 3 Jahren keine Freundin gehabt zu haben Flirt technisch eher schlecht gewählt. Entweder er kann flirten und macht eine Tour die genau auf dich irgendwie wirkt aber eher untypisch ist oder aber er hats nur mittelmäßig drauf und läßt auch mal ein paar Dinger raus, die man eher nicht machen sollte.

Alles in allem: Punkt 2 ist total belanglos.

zu 3)
Ja, das nächste was Du tun solltest ist aller höchstens, aber nicht vor nächstem Wochenende ihn auf eine Party mit Freunden oder irgendwas einzuladen, aber NUR wenn es sich um eine Einladung zu einem von dir bereits ausgewähltem Treffen mit ANDEREN Freunden ist. Auf keinen Fall ein Treffen nur mit ihm. Das zeigt in letzter Instanz, dass Du es garnicht nötig hast, mit ihm alleine wegzugehen und dass du durchaus auch anderweitig in der Lage bist nette Männer kennenzulernen. Und so sollte es hoffentlich auch sein. Wenn es nicht so ist, dann Flunker halt ein wenig.

Ergo auf keinen Fall unternimmst weitere Schritte vor dem nächsten Wochenende und dann wie gesagt auch maximal nur obiges.

zu 4)
Erläutere dies mal ausführlicher: Woher kommt er, wie meint er das, in welchem Kontext etc.pp.

Sei unsicher, aber nicht beunruhigt. Es gibt noch viele andere Männer, falls es dieser nicht werden sollte. So stay cool.

Re:
Danke für die detaillierte Beschreibung!!

ad4) er kommt aus Bayern und hat mich zu Jagd eingeladen (das war allerdings vor dem KUSS

Ganz ehrlich, auch wenn die Frage jetzt wieder wirklich blöd ist: wie hoch schätzt du die Wahrscheinlichkeit ein, dass er sich meldet? Und sollte er sich nicht melden: was denkst du, dass dann wirklich falsch war. Man möchte es beim nächsten Mal ja anders machen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2009 um 20:54
In Antwort auf an0N_1230539199z

Re:
Danke für die detaillierte Beschreibung!!

ad4) er kommt aus Bayern und hat mich zu Jagd eingeladen (das war allerdings vor dem KUSS

Ganz ehrlich, auch wenn die Frage jetzt wieder wirklich blöd ist: wie hoch schätzt du die Wahrscheinlichkeit ein, dass er sich meldet? Und sollte er sich nicht melden: was denkst du, dass dann wirklich falsch war. Man möchte es beim nächsten Mal ja anders machen


Recht hoch. Wenn er sich nicht meldet, dann vermutlich nicht weil du etwas falsch gemacht hast. Dann hat er einfach kein Interesse, dafür kann es tausend Gründe geben, aber keiner davon läge daran, dass Du etwas falsch gemacht hast.

Warum stehst Du nicht auf jeden Mann, doch auch nicht, weil die alle etwas falsch machen oder?

Also bleib cool, denn er wird sich melden. Und bitte glaube mir eins, denn Ich habe wirklich eine Menge Erfahrung, rufe auf garkeinen Fall an! Unter keinem Umstand! Es hilft nichts, das einzige was Du doch damit erreichen willst ist deine Neugier stillen mit der Frage nach dem "warum?".

Ich weiss ja nicht wie oft Du versuchst einen Mann für dich zu gewinnen, aber glaubst du allen ernstes, dass Du einfach jeden haben kannst der Dir gefällt? Bei mir schlägt auch fast jeder zweite Versuch fehl. Allerdings gebe Ich mir auch nicht soviel Mühe und investiere nicht viel Zeit. Deshalb versuch Dir ein Bewusstsein aufzubauen, dass Dir sagt: "ok abhaken, den nächsten daten!".

Was mich verwundert ist, dass du schon Mitte 30 bist, aber dann doch sehr hilflos zu sein scheinst. Woran liegt das? Lange Beziehun gehabt?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. September 2009 um 9:19
In Antwort auf an0N_1292753399z


Recht hoch. Wenn er sich nicht meldet, dann vermutlich nicht weil du etwas falsch gemacht hast. Dann hat er einfach kein Interesse, dafür kann es tausend Gründe geben, aber keiner davon läge daran, dass Du etwas falsch gemacht hast.

Warum stehst Du nicht auf jeden Mann, doch auch nicht, weil die alle etwas falsch machen oder?

Also bleib cool, denn er wird sich melden. Und bitte glaube mir eins, denn Ich habe wirklich eine Menge Erfahrung, rufe auf garkeinen Fall an! Unter keinem Umstand! Es hilft nichts, das einzige was Du doch damit erreichen willst ist deine Neugier stillen mit der Frage nach dem "warum?".

Ich weiss ja nicht wie oft Du versuchst einen Mann für dich zu gewinnen, aber glaubst du allen ernstes, dass Du einfach jeden haben kannst der Dir gefällt? Bei mir schlägt auch fast jeder zweite Versuch fehl. Allerdings gebe Ich mir auch nicht soviel Mühe und investiere nicht viel Zeit. Deshalb versuch Dir ein Bewusstsein aufzubauen, dass Dir sagt: "ok abhaken, den nächsten daten!".

Was mich verwundert ist, dass du schon Mitte 30 bist, aber dann doch sehr hilflos zu sein scheinst. Woran liegt das? Lange Beziehun gehabt?

Re:
Also zu unser aller beruhigung: ER HAT SICH GEMELDET!!!

Zu Deiner letzten Frage: es liegt eher nicht an langen Beziehungen, sondern eher daran, dass ich bis jetzt (fast) lauter eigenartige, teilweise versnobbte, arrogante und egoistische Typen hatte - frag mich nicht warum. Und das ist jetzt der erste nach langer zeit, der mein herz echt erwärmt.

Ich wünsch auch Dir alles Gute für die Zukunft!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
7 Antworten 7
|
6. September 2009 um 8:47
16 Antworten 16
|
5. September 2009 um 23:14
Von: ayana86
4 Antworten 4
|
5. September 2009 um 22:39
2 Antworten 2
|
5. September 2009 um 22:20
6 Antworten 6
|
5. September 2009 um 21:52
Diskussionen dieses Nutzers
Von: an0N_1230539199z
1 Antworten 1
|
22. Mai 2009 um 20:37
Von: an0N_1230539199z
9 Antworten 9
|
27. Dezember 2009 um 11:22
67 Antworten 67
|
1. Dezember 2009 um 20:49
Von: an0N_1230539199z
17 Antworten 17
|
26. Oktober 2009 um 11:27
20 Antworten 20
|
12. Oktober 2009 um 18:41
Teste die neusten Trends!
experts-club