Forum / Liebe & Beziehung

Kuscheln während des Kennenlernens?

Letzte Nachricht: 26. März um 15:24
26.03.21 um 11:06

Guten Morgen liebes Forum,  weshalb ich mich an euch Wende ist eine Situation beim Kennenlernen die ich bisher noch nicht hatte und Recht Interessant ist. Meine Frage bzw. Thematik richtet sich vor allem an die Frauen.  Also Ich (32 m), habe eine Frau (27) auf der Facebook Dating App kennen gelernt. Auf ihrem Profil vorab stand auf der Suche nach Chatpartner, Freund und festen Beziehung. Ich hingegen Suchte nur nach einer festen Beziehung. Hatte erst gezögert, sie zu liken, weil nicht unbedingt direkt mein "Geschmack" Und die Vorauswahl entspricht ja auch nicht mein gewünschtes Ziel. Fand sie trotzdem sehr Interessant, also geliked. Sie hat mich dann zurück geliked. Und so fingen wir vor einem Monat an zu schreiben über alles. Wechselten, dann auf den Messenger, weil es dort schneller ging.Fand sie in der Zeit sympathisch, aber ein Treffen entstand aus einem reinem Zufall raus. Sie wollte alleine Spazieren, meinte wenn ich nichts Vor hätte würde ich mitkommen. Daraus entstand ein Treffen. Und wir trafen uns zum Spazieren an einem See. Wir liefen dann ca. 6 Stunden bis in den Abend. Konnten einfach in Ruhe reden und bemerkten viele Gemeinsame Ansichten und Gedanken. Zum Abschied gab sie mit ihre Handynummer und schreiben über WA, nicht den ganzen Tag, sondern immer wieder mal. Ein 2. Treffen gab es dann 5 Tage später und wir liefen ca. 4 Stunden zusammen und hatten wieder eine Menge Spaß. Dann musste sie Weg. Es Folgte dann ein weiteres Treffen am Wochenende. Wo wir wieder spazieren gingen ca. 7 Stunden.Bei dem Treffen gab es Berührungen und meinte Intuition sagte mir, dass sie geküsst werden wollte. Sie erzählte mir sehr Vertraute Dinge an. Die auch je nachdem ein Kriterium sein kann, für eine Beziehung oder nicht. Kurz vor Date Ende, neckten wir uns etwas. Worauf ich ihr einen Kuss gab und wir uns in den Arm nahmen. Zum Abschied küssten für uns länger. Am nächsten Tag meinte sie, sie erzähle das Vertraute nicht oft weiter, hatte bei mir aber ein gutes Gefühl und auch sonst fühlt die sich sehr wohl mit mir. Und würde sich über ein Treffen freuen. Das Treffen vereinbarten wir dann am Dienstag, wir gingen spazieren, kochten Urne schauten ihren Lieblingsfilm. Es gab zur Begrüßung nur eine Umarmung, beim Kochen neckten wir uns und küssten uns auch. Beim Film schauen kuschelten wir miteinander. Küssten uns auch länger.Für uns beide war es schön. Wir einigten uns auf weiteres Treffen am Samstag. Zwischenzeitlich schreiben wir uns und machten Memos. Jetzt kam zufällig ein paar Themen auf und das wir sehr ehrlich sind. Bei ihr kam dann das Thema auf, dass sie ja keine Beziehung auf der App gesucht habe, sondern nur um etwas Zuneigung und Bestätigung zu bekommen. Bei mir wäre das ja anders. Sie will aber nichts offenes. Und hat allem Kontakten auf der App abgesagt und sie Pausiert, weil sie gerne wissen möchte wo das mit uns hinführt und sie aktuell das alles genießt und sich sehr freut wenn wir uns Wiedersehen und das auch gerne weiter nachdem Treffen am Samstag. Also Aussage, sie war auf keine Beziehung aus, wäre aber Glücklich wenn es sich ergibt.  Bei mir ist das anders, wollte ja jemand finden für eine Beziehung. Auch wenn sie mich am Anfang nicht sofort überzeugte, finde ich sie mittlerweile echt gut und ich mag sie gerne. Freue mich sie wiedersehen zu können und auch denke ich mal an sie. Auch von meiner Seite aus, viel zu früh um über eine Beziehung zu reden, Liebe oder etc. Einfach weiter schauen und sehen was passiert und ob es weiterhin passt.Also alles sehr positiv und offen. Und das Tempo finde ich auch gut. Zwischen den Treffen hat man Zeit für Freunde, sich selbst, Hobbies. Lässt dem anderen Luft, um selber mal nachzudenken ob man den anderen vermisst. Wenn man gerade mag oder an den anderen denkt, kamen mal ein Foto, ne Nachricht aber nicht permanent.  Trotzdem ist das Kuscheln und Küssen neu für mich, dass man das vor der Beziehung macht. Klar wir waren alleine und es war schön und hat sich richtig angefühlt. Aber macht man das, obwohl man nicht zusammen ist? Was denkt sie wohl darüber als Frau? Es kommt ja von beiden Seiten aus.  Würde mich über Gedanken oder selbst erlebtes freuen.   Lg

Mehr lesen

26.03.21 um 11:23
In Antwort auf

Guten Morgen liebes Forum,  weshalb ich mich an euch Wende ist eine Situation beim Kennenlernen die ich bisher noch nicht hatte und Recht Interessant ist. Meine Frage bzw. Thematik richtet sich vor allem an die Frauen.  Also Ich (32 m), habe eine Frau (27) auf der Facebook Dating App kennen gelernt. Auf ihrem Profil vorab stand auf der Suche nach Chatpartner, Freund und festen Beziehung. Ich hingegen Suchte nur nach einer festen Beziehung. Hatte erst gezögert, sie zu liken, weil nicht unbedingt direkt mein "Geschmack" Und die Vorauswahl entspricht ja auch nicht mein gewünschtes Ziel. Fand sie trotzdem sehr Interessant, also geliked. Sie hat mich dann zurück geliked. Und so fingen wir vor einem Monat an zu schreiben über alles. Wechselten, dann auf den Messenger, weil es dort schneller ging.Fand sie in der Zeit sympathisch, aber ein Treffen entstand aus einem reinem Zufall raus. Sie wollte alleine Spazieren, meinte wenn ich nichts Vor hätte würde ich mitkommen. Daraus entstand ein Treffen. Und wir trafen uns zum Spazieren an einem See. Wir liefen dann ca. 6 Stunden bis in den Abend. Konnten einfach in Ruhe reden und bemerkten viele Gemeinsame Ansichten und Gedanken. Zum Abschied gab sie mit ihre Handynummer und schreiben über WA, nicht den ganzen Tag, sondern immer wieder mal. Ein 2. Treffen gab es dann 5 Tage später und wir liefen ca. 4 Stunden zusammen und hatten wieder eine Menge Spaß. Dann musste sie Weg. Es Folgte dann ein weiteres Treffen am Wochenende. Wo wir wieder spazieren gingen ca. 7 Stunden.Bei dem Treffen gab es Berührungen und meinte Intuition sagte mir, dass sie geküsst werden wollte. Sie erzählte mir sehr Vertraute Dinge an. Die auch je nachdem ein Kriterium sein kann, für eine Beziehung oder nicht. Kurz vor Date Ende, neckten wir uns etwas. Worauf ich ihr einen Kuss gab und wir uns in den Arm nahmen. Zum Abschied küssten für uns länger. Am nächsten Tag meinte sie, sie erzähle das Vertraute nicht oft weiter, hatte bei mir aber ein gutes Gefühl und auch sonst fühlt die sich sehr wohl mit mir. Und würde sich über ein Treffen freuen. Das Treffen vereinbarten wir dann am Dienstag, wir gingen spazieren, kochten Urne schauten ihren Lieblingsfilm. Es gab zur Begrüßung nur eine Umarmung, beim Kochen neckten wir uns und küssten uns auch. Beim Film schauen kuschelten wir miteinander. Küssten uns auch länger.Für uns beide war es schön. Wir einigten uns auf weiteres Treffen am Samstag. Zwischenzeitlich schreiben wir uns und machten Memos. Jetzt kam zufällig ein paar Themen auf und das wir sehr ehrlich sind. Bei ihr kam dann das Thema auf, dass sie ja keine Beziehung auf der App gesucht habe, sondern nur um etwas Zuneigung und Bestätigung zu bekommen. Bei mir wäre das ja anders. Sie will aber nichts offenes. Und hat allem Kontakten auf der App abgesagt und sie Pausiert, weil sie gerne wissen möchte wo das mit uns hinführt und sie aktuell das alles genießt und sich sehr freut wenn wir uns Wiedersehen und das auch gerne weiter nachdem Treffen am Samstag. Also Aussage, sie war auf keine Beziehung aus, wäre aber Glücklich wenn es sich ergibt.  Bei mir ist das anders, wollte ja jemand finden für eine Beziehung. Auch wenn sie mich am Anfang nicht sofort überzeugte, finde ich sie mittlerweile echt gut und ich mag sie gerne. Freue mich sie wiedersehen zu können und auch denke ich mal an sie. Auch von meiner Seite aus, viel zu früh um über eine Beziehung zu reden, Liebe oder etc. Einfach weiter schauen und sehen was passiert und ob es weiterhin passt.Also alles sehr positiv und offen. Und das Tempo finde ich auch gut. Zwischen den Treffen hat man Zeit für Freunde, sich selbst, Hobbies. Lässt dem anderen Luft, um selber mal nachzudenken ob man den anderen vermisst. Wenn man gerade mag oder an den anderen denkt, kamen mal ein Foto, ne Nachricht aber nicht permanent.  Trotzdem ist das Kuscheln und Küssen neu für mich, dass man das vor der Beziehung macht. Klar wir waren alleine und es war schön und hat sich richtig angefühlt. Aber macht man das, obwohl man nicht zusammen ist? Was denkt sie wohl darüber als Frau? Es kommt ja von beiden Seiten aus.  Würde mich über Gedanken oder selbst erlebtes freuen.   Lg

Oh man... man kann es auch zerdenken oder? Muss man aber nicht...

Jetzt mal ehrlich gibt es sowas wie ein Regelwerk dafür? Wenn ja kann ich dir versichern hab ich mich nie daran gehalten und würde mich auch nicht daran halten wollen, besonders nicht wenn es so verkrampft ist...

Du sagst selbst es fühlt sich richtig an... das sind deine Worte... nicht meine... also genieß zum Deufel noch eins...

2 -Gefällt mir

26.03.21 um 11:39

Deine Story klingt doch durchweg positiv, darauf kann man super aufbauen. Verstehe gerade nicht wo dein Problem ist. Zerbrich dir lieber den Kopf darüber was ihr beim nächsten mal kocht oder was du deinen Eltern zum Geburtstag schenkst als über solche Details.

1 -Gefällt mir

26.03.21 um 11:40
In Antwort auf

Guten Morgen liebes Forum,  weshalb ich mich an euch Wende ist eine Situation beim Kennenlernen die ich bisher noch nicht hatte und Recht Interessant ist. Meine Frage bzw. Thematik richtet sich vor allem an die Frauen.  Also Ich (32 m), habe eine Frau (27) auf der Facebook Dating App kennen gelernt. Auf ihrem Profil vorab stand auf der Suche nach Chatpartner, Freund und festen Beziehung. Ich hingegen Suchte nur nach einer festen Beziehung. Hatte erst gezögert, sie zu liken, weil nicht unbedingt direkt mein "Geschmack" Und die Vorauswahl entspricht ja auch nicht mein gewünschtes Ziel. Fand sie trotzdem sehr Interessant, also geliked. Sie hat mich dann zurück geliked. Und so fingen wir vor einem Monat an zu schreiben über alles. Wechselten, dann auf den Messenger, weil es dort schneller ging.Fand sie in der Zeit sympathisch, aber ein Treffen entstand aus einem reinem Zufall raus. Sie wollte alleine Spazieren, meinte wenn ich nichts Vor hätte würde ich mitkommen. Daraus entstand ein Treffen. Und wir trafen uns zum Spazieren an einem See. Wir liefen dann ca. 6 Stunden bis in den Abend. Konnten einfach in Ruhe reden und bemerkten viele Gemeinsame Ansichten und Gedanken. Zum Abschied gab sie mit ihre Handynummer und schreiben über WA, nicht den ganzen Tag, sondern immer wieder mal. Ein 2. Treffen gab es dann 5 Tage später und wir liefen ca. 4 Stunden zusammen und hatten wieder eine Menge Spaß. Dann musste sie Weg. Es Folgte dann ein weiteres Treffen am Wochenende. Wo wir wieder spazieren gingen ca. 7 Stunden.Bei dem Treffen gab es Berührungen und meinte Intuition sagte mir, dass sie geküsst werden wollte. Sie erzählte mir sehr Vertraute Dinge an. Die auch je nachdem ein Kriterium sein kann, für eine Beziehung oder nicht. Kurz vor Date Ende, neckten wir uns etwas. Worauf ich ihr einen Kuss gab und wir uns in den Arm nahmen. Zum Abschied küssten für uns länger. Am nächsten Tag meinte sie, sie erzähle das Vertraute nicht oft weiter, hatte bei mir aber ein gutes Gefühl und auch sonst fühlt die sich sehr wohl mit mir. Und würde sich über ein Treffen freuen. Das Treffen vereinbarten wir dann am Dienstag, wir gingen spazieren, kochten Urne schauten ihren Lieblingsfilm. Es gab zur Begrüßung nur eine Umarmung, beim Kochen neckten wir uns und küssten uns auch. Beim Film schauen kuschelten wir miteinander. Küssten uns auch länger.Für uns beide war es schön. Wir einigten uns auf weiteres Treffen am Samstag. Zwischenzeitlich schreiben wir uns und machten Memos. Jetzt kam zufällig ein paar Themen auf und das wir sehr ehrlich sind. Bei ihr kam dann das Thema auf, dass sie ja keine Beziehung auf der App gesucht habe, sondern nur um etwas Zuneigung und Bestätigung zu bekommen. Bei mir wäre das ja anders. Sie will aber nichts offenes. Und hat allem Kontakten auf der App abgesagt und sie Pausiert, weil sie gerne wissen möchte wo das mit uns hinführt und sie aktuell das alles genießt und sich sehr freut wenn wir uns Wiedersehen und das auch gerne weiter nachdem Treffen am Samstag. Also Aussage, sie war auf keine Beziehung aus, wäre aber Glücklich wenn es sich ergibt.  Bei mir ist das anders, wollte ja jemand finden für eine Beziehung. Auch wenn sie mich am Anfang nicht sofort überzeugte, finde ich sie mittlerweile echt gut und ich mag sie gerne. Freue mich sie wiedersehen zu können und auch denke ich mal an sie. Auch von meiner Seite aus, viel zu früh um über eine Beziehung zu reden, Liebe oder etc. Einfach weiter schauen und sehen was passiert und ob es weiterhin passt.Also alles sehr positiv und offen. Und das Tempo finde ich auch gut. Zwischen den Treffen hat man Zeit für Freunde, sich selbst, Hobbies. Lässt dem anderen Luft, um selber mal nachzudenken ob man den anderen vermisst. Wenn man gerade mag oder an den anderen denkt, kamen mal ein Foto, ne Nachricht aber nicht permanent.  Trotzdem ist das Kuscheln und Küssen neu für mich, dass man das vor der Beziehung macht. Klar wir waren alleine und es war schön und hat sich richtig angefühlt. Aber macht man das, obwohl man nicht zusammen ist? Was denkt sie wohl darüber als Frau? Es kommt ja von beiden Seiten aus.  Würde mich über Gedanken oder selbst erlebtes freuen.   Lg

Wo und was ist jetzt deib Problem? Wie willst du denn mit jemand zusammen kommen ohne Körperlichkeit? Machst du das per Handschlag aus? 

2 -Gefällt mir

26.03.21 um 11:40
In Antwort auf

Guten Morgen liebes Forum,  weshalb ich mich an euch Wende ist eine Situation beim Kennenlernen die ich bisher noch nicht hatte und Recht Interessant ist. Meine Frage bzw. Thematik richtet sich vor allem an die Frauen.  Also Ich (32 m), habe eine Frau (27) auf der Facebook Dating App kennen gelernt. Auf ihrem Profil vorab stand auf der Suche nach Chatpartner, Freund und festen Beziehung. Ich hingegen Suchte nur nach einer festen Beziehung. Hatte erst gezögert, sie zu liken, weil nicht unbedingt direkt mein "Geschmack" Und die Vorauswahl entspricht ja auch nicht mein gewünschtes Ziel. Fand sie trotzdem sehr Interessant, also geliked. Sie hat mich dann zurück geliked. Und so fingen wir vor einem Monat an zu schreiben über alles. Wechselten, dann auf den Messenger, weil es dort schneller ging.Fand sie in der Zeit sympathisch, aber ein Treffen entstand aus einem reinem Zufall raus. Sie wollte alleine Spazieren, meinte wenn ich nichts Vor hätte würde ich mitkommen. Daraus entstand ein Treffen. Und wir trafen uns zum Spazieren an einem See. Wir liefen dann ca. 6 Stunden bis in den Abend. Konnten einfach in Ruhe reden und bemerkten viele Gemeinsame Ansichten und Gedanken. Zum Abschied gab sie mit ihre Handynummer und schreiben über WA, nicht den ganzen Tag, sondern immer wieder mal. Ein 2. Treffen gab es dann 5 Tage später und wir liefen ca. 4 Stunden zusammen und hatten wieder eine Menge Spaß. Dann musste sie Weg. Es Folgte dann ein weiteres Treffen am Wochenende. Wo wir wieder spazieren gingen ca. 7 Stunden.Bei dem Treffen gab es Berührungen und meinte Intuition sagte mir, dass sie geküsst werden wollte. Sie erzählte mir sehr Vertraute Dinge an. Die auch je nachdem ein Kriterium sein kann, für eine Beziehung oder nicht. Kurz vor Date Ende, neckten wir uns etwas. Worauf ich ihr einen Kuss gab und wir uns in den Arm nahmen. Zum Abschied küssten für uns länger. Am nächsten Tag meinte sie, sie erzähle das Vertraute nicht oft weiter, hatte bei mir aber ein gutes Gefühl und auch sonst fühlt die sich sehr wohl mit mir. Und würde sich über ein Treffen freuen. Das Treffen vereinbarten wir dann am Dienstag, wir gingen spazieren, kochten Urne schauten ihren Lieblingsfilm. Es gab zur Begrüßung nur eine Umarmung, beim Kochen neckten wir uns und küssten uns auch. Beim Film schauen kuschelten wir miteinander. Küssten uns auch länger.Für uns beide war es schön. Wir einigten uns auf weiteres Treffen am Samstag. Zwischenzeitlich schreiben wir uns und machten Memos. Jetzt kam zufällig ein paar Themen auf und das wir sehr ehrlich sind. Bei ihr kam dann das Thema auf, dass sie ja keine Beziehung auf der App gesucht habe, sondern nur um etwas Zuneigung und Bestätigung zu bekommen. Bei mir wäre das ja anders. Sie will aber nichts offenes. Und hat allem Kontakten auf der App abgesagt und sie Pausiert, weil sie gerne wissen möchte wo das mit uns hinführt und sie aktuell das alles genießt und sich sehr freut wenn wir uns Wiedersehen und das auch gerne weiter nachdem Treffen am Samstag. Also Aussage, sie war auf keine Beziehung aus, wäre aber Glücklich wenn es sich ergibt.  Bei mir ist das anders, wollte ja jemand finden für eine Beziehung. Auch wenn sie mich am Anfang nicht sofort überzeugte, finde ich sie mittlerweile echt gut und ich mag sie gerne. Freue mich sie wiedersehen zu können und auch denke ich mal an sie. Auch von meiner Seite aus, viel zu früh um über eine Beziehung zu reden, Liebe oder etc. Einfach weiter schauen und sehen was passiert und ob es weiterhin passt.Also alles sehr positiv und offen. Und das Tempo finde ich auch gut. Zwischen den Treffen hat man Zeit für Freunde, sich selbst, Hobbies. Lässt dem anderen Luft, um selber mal nachzudenken ob man den anderen vermisst. Wenn man gerade mag oder an den anderen denkt, kamen mal ein Foto, ne Nachricht aber nicht permanent.  Trotzdem ist das Kuscheln und Küssen neu für mich, dass man das vor der Beziehung macht. Klar wir waren alleine und es war schön und hat sich richtig angefühlt. Aber macht man das, obwohl man nicht zusammen ist? Was denkt sie wohl darüber als Frau? Es kommt ja von beiden Seiten aus.  Würde mich über Gedanken oder selbst erlebtes freuen.   Lg

Wo und was ist jetzt deib Problem? Wie willst du denn mit jemand zusammen kommen ohne Körperlichkeit? Machst du das per Handschlag aus? 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

26.03.21 um 11:41
In Antwort auf

Deine Story klingt doch durchweg positiv, darauf kann man super aufbauen. Verstehe gerade nicht wo dein Problem ist. Zerbrich dir lieber den Kopf darüber was ihr beim nächsten mal kocht oder was du deinen Eltern zum Geburtstag schenkst als über solche Details.

Sie haben eine urne gekocht?

Gefällt mir

26.03.21 um 11:41
In Antwort auf

Deine Story klingt doch durchweg positiv, darauf kann man super aufbauen. Verstehe gerade nicht wo dein Problem ist. Zerbrich dir lieber den Kopf darüber was ihr beim nächsten mal kocht oder was du deinen Eltern zum Geburtstag schenkst als über solche Details.

Sie haben eine urne gekocht?

Gefällt mir

26.03.21 um 15:24

Es ist ja nicht so, dass ich jetzt hier sitze und mir den Kopf zerbreche bitte nicht falsch verstehen.
Hatte nur schon lange kein kennen lernen mehr, wie es aktuell ist.

Aber wenn es passt, dann passt es und dann ist der Moment wann,wo und wer Anfängt egal.
Am Ende des Tages, kommt es anders und zweitens als man denkt.

Vllt.suchte sie nicht und fand und ich suchte jemand anders und fand auch.



Danke trotzdem für eure Worte
Ich werde alles genießen und dann wird man sehen.
Vllt. melde ich mich ja nochmal mit irgendwann im Laufe der Zeit.




 

Gefällt mir