Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kuscheln aber keine Beziehung oder so

Kuscheln aber keine Beziehung oder so

1. Mai 2017 um 18:24

Hallo ihr,
ich habe vor einem halben Jahr einen Mann kennengelernt, der irgendwie an mir interessiert war, aber er immer viel getrunken hat wenn wir weggehen. Daher dachte ich ist er eh nichts für mich. Trotzdem habe ich mich weiter mit ihm getoffen, weil er interessant war. Wir sind natürlich irgendwann kuschelnd im Bett gelandet. Danach eröffnete er mir mich zu mögen mehr aber eine beziehung möchte er nicht. Wir sind dann noch drei mal kuschelnd im Bett gelandet und beim letzten mdannal war da auch mehr nur kein Sex. Eröffnete er mir er hätte sowas wie mit mir alle zwei Jahre. Aber eine Beziehung oder Sex schon lange nicht mehr. Nachden ich dann gesagt hatt, dass ich nicht nur jemand sein will die er alle zwei Jahre hat, haben wir uns als Freunde weiter getroffen. Aber er fängt immer wieder damit an das ich ihm wichtig sei und es doch total schon mit uns sei und warum mir das nicht reichen würde. Das Problem ist ja das ich mich wohl fühle bei ihm sonst würde ich es lassen und mich nicht mehr treffen.
Er hat auch im Suff erzählt, dass er Bindungsangst hat. Im Oktober hatte man auch einen Tumor bei ihm festgestellt kurz nachdem ich ihn kennen gelernt hatte. Dieser wurde aber bestrahlt und ist wieder weg. Er ist ein Mensch, der so viel mit sich kämpft, unzufrieden ist und sich noch nicht gefunden hat. Aber er meldet sich immer wieder bei mir und betont wie wichtig ich ihm bin, daher ist die Frage ob er eigentlich mehr will aber es nicht kann, wegen der Vorgeschichte oder mich nur hinhält und ich mir deshalb Hoffnungen mache?
Er sagte auch ich wäre nicht die Liebe seines Lebens, aber ich wäre die Person die ihm wichtig ist. Deshalb will er Zeit mit mir verbringen und eben auch kuscheln, mehr aber nicht.
Einer Freundin würde ich raten es zu lassen, aber ich muss immer an ihn denken und da geht jetzt seit September.
Liebe Grüße und danke für eure Antworten schon mal

Mehr lesen

7. Mai 2017 um 15:00
In Antwort auf wuddy2017

Hallo ihr,
ich habe vor einem halben Jahr einen Mann kennengelernt, der irgendwie an mir interessiert war, aber er immer viel getrunken hat wenn wir weggehen. Daher dachte ich ist er eh nichts für mich. Trotzdem habe ich mich weiter mit ihm getoffen, weil er interessant war. Wir sind natürlich irgendwann kuschelnd im Bett gelandet. Danach eröffnete er mir mich zu mögen mehr aber eine beziehung möchte er nicht. Wir sind dann noch drei mal kuschelnd im Bett gelandet und beim letzten mdannal war da auch mehr nur kein Sex. Eröffnete er mir er hätte sowas wie mit mir alle zwei Jahre. Aber eine Beziehung oder Sex schon lange nicht mehr. Nachden ich dann gesagt hatt, dass ich nicht nur jemand sein will die er alle zwei Jahre hat, haben wir uns als Freunde weiter getroffen. Aber er fängt immer wieder damit an das ich ihm wichtig sei und es doch total schon mit uns sei und warum mir das nicht reichen würde. Das Problem ist ja das ich mich wohl fühle bei ihm sonst würde ich es lassen und mich nicht mehr treffen. 
Er hat auch im Suff erzählt, dass er Bindungsangst hat. Im Oktober hatte man auch einen Tumor bei ihm festgestellt kurz nachdem ich ihn kennen gelernt hatte. Dieser wurde aber bestrahlt und ist wieder weg. Er ist ein Mensch, der so viel mit sich kämpft, unzufrieden ist und sich noch nicht gefunden hat. Aber er meldet sich immer wieder bei mir und betont wie wichtig ich ihm bin, daher ist die Frage ob er eigentlich mehr will aber es nicht kann, wegen der Vorgeschichte oder mich nur hinhält und ich mir deshalb Hoffnungen mache?
Er sagte auch ich wäre nicht die Liebe seines Lebens, aber ich wäre die Person die ihm wichtig ist. Deshalb will er Zeit mit mir verbringen und eben auch kuscheln, mehr aber nicht. 
Einer Freundin würde ich raten es zu lassen, aber ich muss immer an ihn denken und da geht jetzt seit September. 
Liebe Grüße und danke für eure Antworten schon mal 

Kann mir jemand einen Rat geben? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2017 um 23:03

Was soll man da raten? 
Er hat dir klar gesagt, dass er sowas wie Mit dir alle zwei Jahre mal hat ihm scheint das zu reichen. Die offensichtlich nicht, was auch verständlich ist. Nur wirst du bei ihm nicht das finden, was du suchst und dir wünschst. Du investierst Zeit, Gefühle und Wünsche in eine Person, für die das nicht in der gewünschten Form geben wird.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nur Freundschaft und zu viele Gefühle
Von: kudram
neu
7. Mai 2017 um 21:45
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen