Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kurze Beziehung/Affäre nun Funkstille

Kurze Beziehung/Affäre nun Funkstille

19. Februar um 9:44 Letzte Antwort: 3. März um 13:09

Hallo liebe Gemeinde

Hab vor einigen Monaten eine 38j Mutter kennengelernt.
Die aber im Nachhinein wie sich herausstellte schon sehr oft Pech hatte,das letzte mal 5Monate bevor wir uns kennengelernt haben.Das ging aber nur 3Monate.

Ich hab mich mit der Zeit in sie verliebt,was auch mitspielte war das wir sehr gut Harmonierten.
Gleicher Humor,viele Gemeinsamkeiten/Hobbys,
Ich habe auch einen Sohn die Kinder mögen uns beide sehr,der Sex ist super und wir reden gerne und lachen viel.

Von Anfang an war sie etwas Kühl und stand nicht richtig zu mir,in gewissen Momenten merkte ich das sie sich fallen lassen kann und auch etwas für mich empfindet.....
Ihr verhalten und ihre Zweideutigen Aussagen haben mich mit der Zeit total verunsichert....
Sie redet oft im Kreis so als ob Herz und Kopf einen Disput haben.

Ich kam mir einfach vor wie eine Affäre,jedoch die gemeinsame Zeit mit den Kindern,Urlaube,Geschenke von ihr,besuche bei meinen Eltern,Interesse an meinem Haus usw dann ließ ich mich weiterhin auf sie ein.

In letzter Zeit wurden unsere Unternehmungen weniger.Die Waage hielt sich nicht mehr zwischen Zeit mit ihren Freunden und Mir.
Sie pickte sich nur noch die Rosinen raus....

Ich fuhr dann zu ihr und hatten ein bis kurz vor Schluss harmonisches Gespräch.
Am Ende kreidete sie mir wieder Verhalten an,die sie an den Tag legt.

Sie meinte sie ist noch nicht bereit für etwas festes.....
Ich bedankte mich dann für die schöne Zeit und sagte ihr sie solle ihre Restlichen Sachen holen,worauf sie anfing richtig zu weinen.....
Bitte tu das nicht,du weißt nicht was du redest,es ist nicht so wie du denkst usw.....

naja ich bin hin und hergerissen,ich würde uns die Zeit geben,ich finde das es in dem Alter und in der heutigen Zeit nicht so oft vorkommt.....
Weiß nicht ob es richtig war so zu reagieren aber ich kam mir ungerecht behandelt und warmgehalten vor.....


 

Mehr lesen

19. Februar um 10:55

Noch hinzufügen wäre,das wir Kommunikationsprobleme haben,wir reden aneinander vorbei und es entstehen Probleme wo keine sein sollten.....

Ich weiß nicht wie ich mit gewissen Aussagen von ihr umgehen soll....

Beispiel:

Sie steht in meinem Wohnzimmer und sieht raus in den Garten und meint Eigendlich ist es schön,eigentlich wäre alles Perfekt.

Bei unserer letzten Diskussion meinte ich,wenn sie sich unsicher sei,sollten wir die Unternehmungen mit den Kids mal aussetzen,da sich die Kinder ja auch daran gewöhnen,darauf meinte Sie Nein entweder ganz oder garnicht.

Sie meinte es würde vieles einfacher machen wenn ich mehr zu ihr stehen würde und ich solle mehr Gefühl zeigen.

Der Oberhammer den sie öfters bringt,wir machen uns bei ihr einen gemütlichen Abend und trinken ein Gläschen Wein ....
Wenn du noch ein Glas trinkst bleibst du,du kannst so nicht Autofahren.
Ich sage Ok ich bleibe gerne.
im gleichen Moment sagt sie unsicher nein wenn mein Sohn aufsteht sieht er uns zusammen im Bett....
Schenkt aber noch nach und sagt dann wieder ich soll bleiben

Klingt jetzt irgendwie komisch,aber ich kenne so ein Verhalten nicht,nicht von einer erwachsenen Frau!

Gefällt mir
19. Februar um 10:55

Die Frage ist, was Du für eine Erwartungshaltung und welche Ziele Du hast. Suchst Du ohne wenn und aber eine neue Partnerin mit gemeinsamen Haushalt dann ist Deine Entscheidung hart aber nachvollziehbar.
Wenn Du eine offene und auch rücksichtsvolle Partnerin suchst, mit der Du gut reden kannst und mit der sich mit der Zeit was immer festeres entwickeln könnte, dann war die endgültige Trennung vorschnell und destruktiv
Was stört Dich denn am meisten, ihre Art oder ihre Unverbindlichkeit bzw. das fehlende Bekenntnis zu Dir?

Gefällt mir
19. Februar um 10:56

Darf ich fragen, wie alt du bist?

Gefällt mir
19. Februar um 11:08

Mich stört dieses Hoch und runter.....
Das wir in letzter Zeit auch durch äußere Umstände wenig Zeit für Zweisamkeit haben,sie ist mir da ein wenig aus dem Weg gegangen.

Ich habe keine Vorstellungen von der Zukunft,nur merke ich das es jetzt schön ist/war.

Ja ich würde mir etwas mehr Verbindlichkeit wünschen,ohne Kinder wäre es etwas anderes.
Mein Sohn hat sie sehr gerne und er fragt auch des Öfteren nach ihr.....
Etwas Verbindlichkeit strahlt auch Sicherheit aus.

 Bin junge 36

Gefällt mir
19. Februar um 11:33

Ich sehe in ihrem sprunghaften Verhalten eine tiefe Unsicherheit. Sie ist u.U. derzeit gar nicht in der Lage, eine Beziehung zu führen.

Ihr braucht beide viiiel Geduld. Eine Paar-Beratung wäre auch nicht schlecht.

Gefällt mir
19. Februar um 12:03

Paarberatung,da müsste man sich erst eingestehen das es auch an einem selbst liegt.
Das tut sie nicht,sie findet mein Verhalten unangebracht und sie spiegelt nur mich wieder.
Laut ihrer Aussagen.

An dem Punkt wo ich ihr gesagt habe das ich mich in sie verliebt habe,hat sich vieles geändert.
Vielleicht hat sie sich damit Unterdruck gesetzt gefühlt,weil sie mir nicht geben kann was ich mir wünsche.

Wenn unser Abstand zu groß wurde hat sie sich immer wieder gemeldet,auch nach groben Aneinandervorbeiredungen
Wenn ich sie dann wieder mal am Herzen streife,blockiert es in ihr und sie zieht sich wieder zurück.

Ich werde ihr jetzt mal Abstand gehen und ihr Zeit gebe,zum nachdenken und für Freiraum

Gefällt mir
19. Februar um 12:13

Ich glaube, Du verkennst die Lage, Du hast Dich laut Deinen Schilderungen deutlich von ihr getrennt. Meinst Du, das bewährte Muster, dass sie einlenkt und ankommt wird da funktionieren? Ich glaube eher, sie ist weg.
Es anhand der Angaben schwierig woran es lag, ob sie wirklich eine Affäre mit Dir will mit dem Rosinenpicken und Du diese Variante nicht aushalten kannst oder
dass sie wirklich tiefe Wunden aus der Vergangenheit mitgebracht hat und einfach viel Geduld und Zuwendung gebraucht hätte.
Auf jeden Fall wäre es gut gewesen, wenn Ihr Euch mehr austauschen hättet können

Gefällt mir
19. Februar um 12:54
In Antwort auf sophos75

Ich glaube, Du verkennst die Lage, Du hast Dich laut Deinen Schilderungen deutlich von ihr getrennt. Meinst Du, das bewährte Muster, dass sie einlenkt und ankommt wird da funktionieren? Ich glaube eher, sie ist weg.
Es anhand der Angaben schwierig woran es lag, ob sie wirklich eine Affäre mit Dir will mit dem Rosinenpicken und Du diese Variante nicht aushalten kannst oder
dass sie wirklich tiefe Wunden aus der Vergangenheit mitgebracht hat und einfach viel Geduld und Zuwendung gebraucht hätte.
Auf jeden Fall wäre es gut gewesen, wenn Ihr Euch mehr austauschen hättet können

Ich denke wenn ihr etwas an mir liegt,wird sie auf mich zukommen.

Ich  habe mit ihr nochmals gesprochen wo sie ihr Sachen bei mir geholt hat,sie hat noch Dinge von mir bei sich.
Ich habe ihr gesagt das ich sie Liebe und ich vieles nicht verstehe und das wir uns beide im Weg stehen.
Aber das ich mich ungerecht behandelt fühle.
Darauf weinte sie wieder.......

3std später hat sich mir geschrieben:
"Es ist ein komisches Gefühl das wir uns mit den Kindern auch nicht mehr treffen sollten""

Sie macht oft die Kinder zum Vorwand,weil sie es eben nicht über die Lippen bekommt mir zu sagen" hey ich möchte dich sehen"
oder Mein Sohn hat gefragt ob du mit uns Frühstücken gehst......
So unzertrennlich sind unsere Kinder noch nicht,das es so ist wie sie sagt.
Aber ich habe mich daran gewöhnt und es ist Ok für mich.

Mit Rosinen meinte ich:
Nachdem sie bei mir war sagt sie meldet sich und bis später.......melden tut sie sich oft den ganzen Tag nichtmehr und sie kommt auch nicht mehr.....

Ich möchte ja mein We auch planen,etwas ausmachen und sich nicht dran halten.....

Aber wenn sie mir um 20 Uhr schreibt ob ich auf ein Glas Wein vorbeikomme,sollte ich schon Zeit haben,da sie ansonsten Sauer ist.
 

Gefällt mir
19. Februar um 13:01
Beste Antwort

Das klingt aber wiederum danach, dass Du Dich zu sehr von ihr abhängig machst. Etwas mehr Unabhängigkeit und auch mal Kante zeigen fördert die Anziehungskraft. Wenn der andere nicht ständig verfügbar ist oder sich anpasst
Auf der anderen Seite wäre es halt gut, wenn Du dieses Muster durchbrechen würdest, dass sie sich melden muss und für Versöhnung sorgen. 

Gefällt mir
19. Februar um 13:28
In Antwort auf keinohrhase99

Hallo liebe Gemeinde

Hab vor einigen Monaten eine 38j Mutter kennengelernt.
Die aber im Nachhinein wie sich herausstellte schon sehr oft Pech hatte,das letzte mal 5Monate bevor wir uns kennengelernt haben.Das ging aber nur 3Monate.

Ich hab mich mit der Zeit in sie verliebt,was auch mitspielte war das wir sehr gut Harmonierten.
Gleicher Humor,viele Gemeinsamkeiten/Hobbys,
Ich habe auch einen Sohn die Kinder mögen uns beide sehr,der Sex ist super und wir reden gerne und lachen viel.

Von Anfang an war sie etwas Kühl und stand nicht richtig zu mir,in gewissen Momenten merkte ich das sie sich fallen lassen kann und auch etwas für mich empfindet.....
Ihr verhalten und ihre Zweideutigen Aussagen haben mich mit der Zeit total verunsichert....
Sie redet oft im Kreis so als ob Herz und Kopf einen Disput haben.

Ich kam mir einfach vor wie eine Affäre,jedoch die gemeinsame Zeit mit den Kindern,Urlaube,Geschenke von ihr,besuche bei meinen Eltern,Interesse an meinem Haus usw dann ließ ich mich weiterhin auf sie ein.

In letzter Zeit wurden unsere Unternehmungen weniger.Die Waage hielt sich nicht mehr zwischen Zeit mit ihren Freunden und Mir.
Sie pickte sich nur noch die Rosinen raus....

Ich fuhr dann zu ihr und hatten ein bis kurz vor Schluss harmonisches Gespräch.
Am Ende kreidete sie mir wieder Verhalten an,die sie an den Tag legt.

Sie meinte sie ist noch nicht bereit für etwas festes.....
Ich bedankte mich dann für die schöne Zeit und sagte ihr sie solle ihre Restlichen Sachen holen,worauf sie anfing richtig zu weinen.....
Bitte tu das nicht,du weißt nicht was du redest,es ist nicht so wie du denkst usw.....

naja ich bin hin und hergerissen,ich würde uns die Zeit geben,ich finde das es in dem Alter und in der heutigen Zeit nicht so oft vorkommt.....
Weiß nicht ob es richtig war so zu reagieren aber ich kam mir ungerecht behandelt und warmgehalten vor.....


 

vor einigen  monaten ist wie lange?

Gefällt mir
19. Februar um 13:31
In Antwort auf carina2019

vor einigen  monaten ist wie lange?

6monate

kennen uns aber schon seit unserer Jugend,doch jetzt haben sich unsere Wege eben nochmals durch einen  Zufall gekreuzt

Gefällt mir
19. Februar um 13:50
In Antwort auf keinohrhase99

6monate

kennen uns aber schon seit unserer Jugend,doch jetzt haben sich unsere Wege eben nochmals durch einen  Zufall gekreuzt

ich weißt ja nicht wie alt du bist.... aber mit dieser frau wirst du niemals ankommen!

so ein dämliches "hin & her" nach 6 monaten !!

würde für mich bedeuten sie will/kann sich absolut nicht festlegen

dafür wäre mir meine zeit zu schade

sie verhält sich wie eine 16 jährige...

Gefällt mir
2. März um 10:39

Es hat sich wieder etwas getan....

Sie hat wieder Kontakt zu mir gesucht,ich hab sie dann um ein Treffen gebeten,wo es schön wäre wenn sie mir einige Fragen beantwortet,damit ich meinen Frieden finden kann....

Fazit wir haben viel über gemeinsame schöne Momente gesprochen,sie hat mir auch von ihrem Alttag erzählt und wie es ihr und ihrem Sohn geht.

Sie vermisst auch die gemeinsame Zeit,nur weiß sie nicht ob sie nur die verbrachte Zeit vermisst oder mich als Bestimmung für sie.Und ihr Sohn fragt sehr oft nach mir.
Sie möchte wieder Zeit mit mir und den Kindern verbringen,obwohl sie die nächsten We viel eingeteilt sei.
Sie sagte Ich erfülle viele Eigenschaften die sie sich von einem Partner wünscht und im Bett passt es auch.

Am Abend hatten wir  2 mal Sex,jedoch bevor wir im Bett gelandet sind,meinte ich geht es nicht zu schnell,denke es ist ein Fehler.....
Wir küssten uns sehr viel,es war schon Magisch,jedoch verunsichert mich das sie nach wie vor nur  großteils Nähe sucht vor und nach dem Sex.
Ebenfalls sagte sie "Was ist das eigentlich zwischen uns",ich meinte ja eine Beziehung nur ist sie nicht öffentlich.

Heute wirst du wohl bleiben,obwohl mein Sohn da ist,nachdem ich bei ihr geduscht habe meinte sie.
ich weiß nit ob es richtig ist wenn du bleibst
Ich sagte nach der gemeinsamen Zeit,hätte ich damit kein Problem.
Nach dem 2 ten Sex,sind wir auf der Couch eingeschlafen,sie weckte mich und meinte wir sollten ins Bett gehen oder ob ich auf der Couch schlafe,ich bin danach nach Hause gefahren,weil ich mich nicht auskannte.

Sie sagte es ist unfair dir das zu sagen,aber für den letzten Mann vor dir hätte sie vieles getan,ich habe ihm auch noch einen Brief geschrieben.
Aber er hat sie betrogen und es hat sich erledigt....
5Monate später habe ich dich kennengelernt und Mom blockiert es bei mir.

Einen Tag danach,also gestern hatten wir wieder Kontakt und vereinbarten das wir bei ihr zusammen einen Film ansehen.
Wir redeten wieder viel,aber
Sie suchte gar keine Nähe und meinte,warum war das gestern ein Fehler,ich sagte ich möchte nicht darüber sprechen......

Gestern war ich Sohn nicht bei ihr und sie wollte das ich bleibe,sie fragte ob sie sich zu mir liegen könne obwohl das gestern ein Fehler war!!
Sie meinte ihr Körper hat das einfach gebraucht!!

Tja mir war dann ihre Nähe  sehr unangenehm,ich merkte das es in mir blockierte....
Ich sagte ich könne nicht bleiben,weil ich mich heute unwohl fühlte,weil sie mich fragte warum ich fahre....

Ich weiß nicht ob es nur ein Spiel ist,aber es ist auf jedem Fall kompliziert.....
Solang ich es aushalte,werd ich sie treffen und ihr Zeit geben.....

Aber ich weiß immer noch nicht ob sie einfach Mom nicht mit sich selbst zurechtkommt oder nur Spielt.

Gefällt mir
2. März um 10:41
In Antwort auf keinohrhase99

Es hat sich wieder etwas getan....

Sie hat wieder Kontakt zu mir gesucht,ich hab sie dann um ein Treffen gebeten,wo es schön wäre wenn sie mir einige Fragen beantwortet,damit ich meinen Frieden finden kann....

Fazit wir haben viel über gemeinsame schöne Momente gesprochen,sie hat mir auch von ihrem Alttag erzählt und wie es ihr und ihrem Sohn geht.

Sie vermisst auch die gemeinsame Zeit,nur weiß sie nicht ob sie nur die verbrachte Zeit vermisst oder mich als Bestimmung für sie.Und ihr Sohn fragt sehr oft nach mir.
Sie möchte wieder Zeit mit mir und den Kindern verbringen,obwohl sie die nächsten We viel eingeteilt sei.
Sie sagte Ich erfülle viele Eigenschaften die sie sich von einem Partner wünscht und im Bett passt es auch.

Am Abend hatten wir  2 mal Sex,jedoch bevor wir im Bett gelandet sind,meinte ich geht es nicht zu schnell,denke es ist ein Fehler.....
Wir küssten uns sehr viel,es war schon Magisch,jedoch verunsichert mich das sie nach wie vor nur  großteils Nähe sucht vor und nach dem Sex.
Ebenfalls sagte sie "Was ist das eigentlich zwischen uns",ich meinte ja eine Beziehung nur ist sie nicht öffentlich.

Heute wirst du wohl bleiben,obwohl mein Sohn da ist,nachdem ich bei ihr geduscht habe meinte sie.
ich weiß nit ob es richtig ist wenn du bleibst
Ich sagte nach der gemeinsamen Zeit,hätte ich damit kein Problem.
Nach dem 2 ten Sex,sind wir auf der Couch eingeschlafen,sie weckte mich und meinte wir sollten ins Bett gehen oder ob ich auf der Couch schlafe,ich bin danach nach Hause gefahren,weil ich mich nicht auskannte.

Sie sagte es ist unfair dir das zu sagen,aber für den letzten Mann vor dir hätte sie vieles getan,ich habe ihm auch noch einen Brief geschrieben.
Aber er hat sie betrogen und es hat sich erledigt....
5Monate später habe ich dich kennengelernt und Mom blockiert es bei mir.

Einen Tag danach,also gestern hatten wir wieder Kontakt und vereinbarten das wir bei ihr zusammen einen Film ansehen.
Wir redeten wieder viel,aber
Sie suchte gar keine Nähe und meinte,warum war das gestern ein Fehler,ich sagte ich möchte nicht darüber sprechen......

Gestern war ich Sohn nicht bei ihr und sie wollte das ich bleibe,sie fragte ob sie sich zu mir liegen könne obwohl das gestern ein Fehler war!!
Sie meinte ihr Körper hat das einfach gebraucht!!

Tja mir war dann ihre Nähe  sehr unangenehm,ich merkte das es in mir blockierte....
Ich sagte ich könne nicht bleiben,weil ich mich heute unwohl fühlte,weil sie mich fragte warum ich fahre....

Ich weiß nicht ob es nur ein Spiel ist,aber es ist auf jedem Fall kompliziert.....
Solang ich es aushalte,werd ich sie treffen und ihr Zeit geben.....

Aber ich weiß immer noch nicht ob sie einfach Mom nicht mit sich selbst zurechtkommt oder nur Spielt.

Nachdem ich gestern gefahren bin,war sie Sauer und zeigte kein Verständnis dafür...

Gefällt mir
2. März um 13:07
In Antwort auf keinohrhase99

Es hat sich wieder etwas getan....

Sie hat wieder Kontakt zu mir gesucht,ich hab sie dann um ein Treffen gebeten,wo es schön wäre wenn sie mir einige Fragen beantwortet,damit ich meinen Frieden finden kann....

Fazit wir haben viel über gemeinsame schöne Momente gesprochen,sie hat mir auch von ihrem Alttag erzählt und wie es ihr und ihrem Sohn geht.

Sie vermisst auch die gemeinsame Zeit,nur weiß sie nicht ob sie nur die verbrachte Zeit vermisst oder mich als Bestimmung für sie.Und ihr Sohn fragt sehr oft nach mir.
Sie möchte wieder Zeit mit mir und den Kindern verbringen,obwohl sie die nächsten We viel eingeteilt sei.
Sie sagte Ich erfülle viele Eigenschaften die sie sich von einem Partner wünscht und im Bett passt es auch.

Am Abend hatten wir  2 mal Sex,jedoch bevor wir im Bett gelandet sind,meinte ich geht es nicht zu schnell,denke es ist ein Fehler.....
Wir küssten uns sehr viel,es war schon Magisch,jedoch verunsichert mich das sie nach wie vor nur  großteils Nähe sucht vor und nach dem Sex.
Ebenfalls sagte sie "Was ist das eigentlich zwischen uns",ich meinte ja eine Beziehung nur ist sie nicht öffentlich.

Heute wirst du wohl bleiben,obwohl mein Sohn da ist,nachdem ich bei ihr geduscht habe meinte sie.
ich weiß nit ob es richtig ist wenn du bleibst
Ich sagte nach der gemeinsamen Zeit,hätte ich damit kein Problem.
Nach dem 2 ten Sex,sind wir auf der Couch eingeschlafen,sie weckte mich und meinte wir sollten ins Bett gehen oder ob ich auf der Couch schlafe,ich bin danach nach Hause gefahren,weil ich mich nicht auskannte.

Sie sagte es ist unfair dir das zu sagen,aber für den letzten Mann vor dir hätte sie vieles getan,ich habe ihm auch noch einen Brief geschrieben.
Aber er hat sie betrogen und es hat sich erledigt....
5Monate später habe ich dich kennengelernt und Mom blockiert es bei mir.

Einen Tag danach,also gestern hatten wir wieder Kontakt und vereinbarten das wir bei ihr zusammen einen Film ansehen.
Wir redeten wieder viel,aber
Sie suchte gar keine Nähe und meinte,warum war das gestern ein Fehler,ich sagte ich möchte nicht darüber sprechen......

Gestern war ich Sohn nicht bei ihr und sie wollte das ich bleibe,sie fragte ob sie sich zu mir liegen könne obwohl das gestern ein Fehler war!!
Sie meinte ihr Körper hat das einfach gebraucht!!

Tja mir war dann ihre Nähe  sehr unangenehm,ich merkte das es in mir blockierte....
Ich sagte ich könne nicht bleiben,weil ich mich heute unwohl fühlte,weil sie mich fragte warum ich fahre....

Ich weiß nicht ob es nur ein Spiel ist,aber es ist auf jedem Fall kompliziert.....
Solang ich es aushalte,werd ich sie treffen und ihr Zeit geben.....

Aber ich weiß immer noch nicht ob sie einfach Mom nicht mit sich selbst zurechtkommt oder nur Spielt.

Ebenfalls sagte sie "Was ist das eigentlich zwischen uns",ich meinte ja eine Beziehung nur ist sie nicht öffentlich.

und was hat sie drauf geantwortet?

Gefällt mir
2. März um 13:30

Es kam von ihr als ob sie einfach laut Denkt.

Ich meinte mit allem Drumherum Kinder usw nach 6m,finde ich schon das es so ist.
Eine Beziehung die wächst aber inoffiziell ist.

Sie sagte eig sind's 5m,weil wir 1 Monat etwas weniger unternommen haben wegen Zoff usw.....

Aber wenn du es wissen möchtest Antwort gab es keine darauf.
 

Gefällt mir
2. März um 13:52
In Antwort auf keinohrhase99

Es kam von ihr als ob sie einfach laut Denkt.

Ich meinte mit allem Drumherum Kinder usw nach 6m,finde ich schon das es so ist.
Eine Beziehung die wächst aber inoffiziell ist.

Sie sagte eig sind's 5m,weil wir 1 Monat etwas weniger unternommen haben wegen Zoff usw.....

Aber wenn du es wissen möchtest Antwort gab es keine darauf.
 

dacht ich mir schon....
die legt sich einfach nicht fest

Gefällt mir
2. März um 13:58

Ich weiß schon worauf du hinaus möchtest....

Ich hab ihr den Deal angeboten das wir uns mal nicht sehen und treffen und ich ihr Zeit gebe,sie meinte das wäre Kontraproduktiv.....
Von ihr kam,da meintest doch das du uns Zeit gibst und einiges bereit bist auszuhalten.....

Sie entschuldigt sich auch für ihre teilweise kühle Art,und das es nicht leicht für mich wird.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen,das es für sie einfach nur Zeitvertreib ist,weil es gemütlich ist.
Das sie einfach so drüberfährt

Vorallem gewöhnen sich die Kinder auch daran.
Sie weiß ja das es für mich oft ungut ist und trotzdem geht es weiter.
Klar gehören zu dem immer 2 dazu
 

Gefällt mir
2. März um 17:11
In Antwort auf keinohrhase99

Ich weiß schon worauf du hinaus möchtest....

Ich hab ihr den Deal angeboten das wir uns mal nicht sehen und treffen und ich ihr Zeit gebe,sie meinte das wäre Kontraproduktiv.....
Von ihr kam,da meintest doch das du uns Zeit gibst und einiges bereit bist auszuhalten.....

Sie entschuldigt sich auch für ihre teilweise kühle Art,und das es nicht leicht für mich wird.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen,das es für sie einfach nur Zeitvertreib ist,weil es gemütlich ist.
Das sie einfach so drüberfährt

Vorallem gewöhnen sich die Kinder auch daran.
Sie weiß ja das es für mich oft ungut ist und trotzdem geht es weiter.
Klar gehören zu dem immer 2 dazu
 

die Kinder gewöhnen sich daran?  an was? Dass du in der Nacht Heimfährst?

wieso hast du nicht gesagt dass du dann eben auch jetzt mal ihre Freunde kennenlernen willst?

Gefällt mir
2. März um 17:48
In Antwort auf carina2019

die Kinder gewöhnen sich daran?  an was? Dass du in der Nacht Heimfährst?

wieso hast du nicht gesagt dass du dann eben auch jetzt mal ihre Freunde kennenlernen willst?

Die Kinder gewöhnen sich durch die gemeinsamen Unternehmungen an uns beide und auch untereinander.

Weil es von ihr selber kommen sollte!

Oft kommt mir vor sie kämpft was das betrifft mit sich selbst,oder warum erzählt sie mir""
Morgen hat mein Patenkind meiner Schwester Geburtstag und ihre ganze Familie ist auch dort,normal würde sie mich gerne mitnehmen aber sie hat mich noch nicht vorgestellt "

Da bräuchte sie doch einfach garnichts sagen,sie ist doch nicht blöd.

Um ehrlich zu sein wäre mir das eh Zuviel gewesen,ich kenne keinen Persönlich und dann gleich auf so viele Verwandte treffen.

Lieber wäre mir im Vorhinein mal mit ihrer Schwester und Kindern auf einen Kaffee zu gehen..
 

Gefällt mir
2. März um 18:39
In Antwort auf keinohrhase99

Die Kinder gewöhnen sich durch die gemeinsamen Unternehmungen an uns beide und auch untereinander.

Weil es von ihr selber kommen sollte!

Oft kommt mir vor sie kämpft was das betrifft mit sich selbst,oder warum erzählt sie mir""
Morgen hat mein Patenkind meiner Schwester Geburtstag und ihre ganze Familie ist auch dort,normal würde sie mich gerne mitnehmen aber sie hat mich noch nicht vorgestellt "

Da bräuchte sie doch einfach garnichts sagen,sie ist doch nicht blöd.

Um ehrlich zu sein wäre mir das eh Zuviel gewesen,ich kenne keinen Persönlich und dann gleich auf so viele Verwandte treffen.

Lieber wäre mir im Vorhinein mal mit ihrer Schwester und Kindern auf einen Kaffee zu gehen..
 

keine Ahnung vor was sie sich anschei**t (sorry) ewig diese ausreden

und wieso sagst du es ihr dann nicht? 

Gefällt mir
3. März um 11:32
In Antwort auf carina2019

keine Ahnung vor was sie sich anschei**t (sorry) ewig diese ausreden

und wieso sagst du es ihr dann nicht? 

Keine Ahnung vielleicht ist sie nur auf den Sex aus,aber warum dann das ganze drumherum.....
und das Sprunghafte

Werde ich 

Gefällt mir
3. März um 13:09
In Antwort auf keinohrhase99

Keine Ahnung vielleicht ist sie nur auf den Sex aus,aber warum dann das ganze drumherum.....
und das Sprunghafte

Werde ich 

wirst du was?

naja sie genießt einfach das lockere
wenn ihr gerade nach dir ist, weiß sie dass du bereitstehst.
will sie aber zeit mit familie & freunden verbringen bist du raus

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers