Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kurz vorm durchdrehen...

Kurz vorm durchdrehen...

16. April 2011 um 7:32 Letzte Antwort: 16. April 2011 um 22:19

hallo ihr lieben... ich brauch n rat von menschen, die sowas vielleicht schonmal erlebt haben bei einem mann... puh... wo fang ich an... ich machs am besten kurz und erspare euch die details.

führe seit 2 jahren eine eigentlich tolle beziehung. fühle mich so geborgen wie noch nie und wir verstehen uns im großen und ganzen super, kleine zickereien ausgenommen. haben auch die gleichen werte und ziele im leben, bis dienstag waren noch heiraten, kinder, hauskauf dauerthema, meist von ihm aus... keine anzeichen auf ernste probleme...

dann kam dienstag. ich habe abends entdeckt dass er mich anlügt und chattet mit fremden frauen. ich hab ihm das nie verboten, ihm aus einer schlimmen vorerfahrung heraus darum gebeten mir zu erzählen wenn er es tut und er hat mir geschworen, dass er das gar nicht braucht. ich fühle mich so hintergangen...

er war am tel total geschockt, wo er sonst immer gegenreden findet, wenns n weg gibt sich rauszureden, kam jetzt nur es tut mir leid. es gab keinen streit, ich war nur sooo enttäuscht und hab geheult wie n schlosshund. werde nie persönlich oder laut... seitdem will er nicht mehr mit mir reden, sagt er muss nach der ursache forschen, die er mir aber per sms schon genannt hat (er müsse sich in die ablenkung flüchten - wörtlich). er schreibt mir "schönes wochenende" und "tut mir leid" aber sonst nichts nettes. ich habe mich bis heute komplett zurück gezogen, nur ab und zu geantwortet wenn er geschrieben hat, wollte ihm die zeit geben, obwohl ich tausend fragen habe (die er dann per sms haben wollte, weil er angst hat... tzz...) aber so langsam drehe ich ab. schlafe sowieso fast nicht mehr, kann nur schwer essen, mich aufraffen und fühle mich wie im freien fall ohne zu wissen ob ich auf dem kopf oder den füßen lande... ich fange jetzt schon an schlecht zu träumen, dass er mich betrogen hat, was ihm niemand zutraut... aber ich weiß es nicht...
evtl. interessant ist, dass sein bester freund mir erzählt hat, dass er das bei seiner ex auch gemacht hat, das chatten mit jungen mädchen (17-20, er ist 31...)

so, was will ich wissen?
warum hat er mich so angelogen, obwohl er doch chatten darf und er mit mir immer über alles reden konnte? kennt sich jemand mit chatsucht aus? (vermutung meiner hausärztin und seines freundes...)
warum hat er so angst mit mir zu reden? er brauchte nie angst vor mir haben... steckt mehr als chatten dahinter?
meint ihr, dass er über ne trennung nachdenkt oder es schon entschieden hat und sich nur nicht traut?
wie würdet ihr an meiner stelle reagieren?

ich danke euch, wenn ihr euch mit meinem problem beschäftigt... ich bin restlos überfordert und hab das gefühl, den mann zu verlieren, den ich für immer behalten will, wenn er das mit der lügerei nicht tun würd


Mehr lesen

16. April 2011 um 7:37

Ups...
doch so lang geworden...
achja nochwas: er weiß, wie sehr ich unter der ungewissheit leide, warum meldet er sich nicht? zu feige, oder ernsthaft am nachdenken seit 4 tagen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2011 um 7:48

Wahrscheinlich will er dir
einfach nur ein schlechtes gewissen machen, indem er was von angst faselt und sich nun nicht meldet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2011 um 8:40

Danke
die antwort macht mein gefühl zwar nicht besser, aber es sagt eindeutig, dass ich nach 4 tagen n gespräch fordern kann.. JAAA, wenns nur zum zeitvertreib gewesen wäre, warum macht er dann soo ne welle und will nicht mit mir reden??? natürlich bin ich verletzt, weil er sich erwischen lässt nach nem versprechen, was die chatterei angeht einfach ehrlich zu sein... das mit den jungen hühnern sehe ich übrigens genauso. seine (einzige) ex-freundin war so alt wie er und das ganze hat (mit unterbrechungen) fast 7 jahre gehalten...

aber echt danke für die konstruktive antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2011 um 9:10

Ganz ruhig
ich hab genau das gleiche mit gemacht wie du, mein freund ( sind auch 2 jahre zusammen und wohnen zusammen) HAT auch mit anderen frauen gechatet und als ich ihm sagte ich mag das nciht so gerne da ich ja auch nciht mit anderen männer chaten, sagte er okay dann lass ich es....
aber das war gelogen wie sich heraus stellte da er es immer noch tat was mich auch wirklich verletzt hat.
das führte dann auch zu einem riesen streit ( nicht wegen dem chaten sondern weil er gelogen hatte)
er konnte nicht erkennen warum ich das nicht mag, er hat das nciht verstanden

also habe ich mir gedacht : was du kannst kann ich schon lange!!!!!!
und ich habe auch mit anderen männern geschrieben ( um ihn zu vermitteln das mich das verletzt)
irgendwann meinte er: mit wem schreibst du da? und ich darauf: mit nem mann!
und da hat es wohl klick bei ihm gemacht, den aufmal war er tierisch eifersüchtig und er mochte es garnciht wenn ich mit fremden männer geschrieben habe ( ehrlich gesagt waren es alte schul freunde, das wusste er aber nicht )
und er bat mich dann das ich nciht mehr mit anderen männern schreibe, meinte antwort darauf war: warum nicht? du schreibst ja auch mit anderen frauen und sagst mir ich muss mir keinen kopf machen, also darf ich ja auch mich mit netten männern unterhalten oder?

aufjedenfall muss das bei ihm richtig gefruchtet haben den er schreibt mit keinen fremden frauen mehr und er lügt mich in dem punkt nciht mehr an, und da kann ich mit 1000% sicher sein, da er viel zu viel angst hat das ich dann mit männern wieder schreibe

und ich denke er meldet sich nciht so richtig bei dir weil er sich schähmt und ertapt fühlt und keine logische erklärung hat für das was er gemacht hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2011 um 9:20

Ich glaube du hängst das zu hoch auf
was hat er denn schon gemacht?! Mit fremden Frauen chatten ist noch weniger als ein Live-Flirt. Ich chatte oder maile mir auch mit anderen Männern, obwohl ich einen Freund habe, weil ich einfach mal deren Sichtweise kennenlernen möchte.

Und du hast ihm die Erlaubnis gegeben, er soll dir aber bitteschön immer alles davon erzählen? Sorry, aber wenn er das wirklich machen würde, würdest du dich doch nur verletzt fühlen - also lässt er es. Also lässt du ihm doch keine Wahl außer zu lügen.

Lass ihm doch einfach den Spaß - du kannst doch auch nicht verhindern, dass er auf der Straße, bei der Arbeit o. ä. mit anderen Frauen redet. Respektlos würde ich es finden, wenn er in deiner Gegenwart offensiv mit anderen Frauen flirtet, aber das macht er doch gar nicht!

Wenn es dich wirklich so stört, dann spiegel es ihm zurück, indem du mit anderen Männern chattest und schau, wie er reagiert.

Aber glaub mir, die Sache ist es nicht wert, deshalb nächtelang zu weinen oder nichts mehr zu essen. Es gibt wirklich schlimmere Probleme auf der Welt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2011 um 9:33
In Antwort auf brook_12161183

Ganz ruhig
ich hab genau das gleiche mit gemacht wie du, mein freund ( sind auch 2 jahre zusammen und wohnen zusammen) HAT auch mit anderen frauen gechatet und als ich ihm sagte ich mag das nciht so gerne da ich ja auch nciht mit anderen männer chaten, sagte er okay dann lass ich es....
aber das war gelogen wie sich heraus stellte da er es immer noch tat was mich auch wirklich verletzt hat.
das führte dann auch zu einem riesen streit ( nicht wegen dem chaten sondern weil er gelogen hatte)
er konnte nicht erkennen warum ich das nicht mag, er hat das nciht verstanden

also habe ich mir gedacht : was du kannst kann ich schon lange!!!!!!
und ich habe auch mit anderen männern geschrieben ( um ihn zu vermitteln das mich das verletzt)
irgendwann meinte er: mit wem schreibst du da? und ich darauf: mit nem mann!
und da hat es wohl klick bei ihm gemacht, den aufmal war er tierisch eifersüchtig und er mochte es garnciht wenn ich mit fremden männer geschrieben habe ( ehrlich gesagt waren es alte schul freunde, das wusste er aber nicht )
und er bat mich dann das ich nciht mehr mit anderen männern schreibe, meinte antwort darauf war: warum nicht? du schreibst ja auch mit anderen frauen und sagst mir ich muss mir keinen kopf machen, also darf ich ja auch mich mit netten männern unterhalten oder?

aufjedenfall muss das bei ihm richtig gefruchtet haben den er schreibt mit keinen fremden frauen mehr und er lügt mich in dem punkt nciht mehr an, und da kann ich mit 1000% sicher sein, da er viel zu viel angst hat das ich dann mit männern wieder schreibe

und ich denke er meldet sich nciht so richtig bei dir weil er sich schähmt und ertapt fühlt und keine logische erklärung hat für das was er gemacht hat.

@qina
"wie du mir, so ich dir" ist für mich immer so ne art spielchen... überhaupt nicht meine art und würde mich eher noch mehr belasten, weil ich mich dann auch noch wegen meiner chatterei schlecht fühlen würde...

@delilah
das problem: ich war super enttäuscht und hab mich in meinem vertrauen erschüttert gefühlt... aber warum zum henker will er nicht mit mir reden und macht da ne riesen-nummer draus??? ich weine ja nicht weil er chattet sondern weil er mich anlügt und jetzt nicht mal arsch in der hose hat darüber zu reden. und nein, ich wäre nicht verletzt wenn er mir das sagt, dass er das braucht. mir klipp und klar zu sagen, er braucht und will das gar nicht ist ne lüge und das ist nicht in ordnung.
ich weine außerdem, weil er mich hinhält und ich nicht weiß, was er jetzt denkt, macht, fühlt... mir reichts jedenfalls und ich werde, wie houou gesagt hat n gespräch fordern. ganz ehrlich, wenn er da NICHT drauf eingeht, dann ist er wirklich unreif und feige...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2011 um 12:22
In Antwort auf peony_12950462

@qina
"wie du mir, so ich dir" ist für mich immer so ne art spielchen... überhaupt nicht meine art und würde mich eher noch mehr belasten, weil ich mich dann auch noch wegen meiner chatterei schlecht fühlen würde...

@delilah
das problem: ich war super enttäuscht und hab mich in meinem vertrauen erschüttert gefühlt... aber warum zum henker will er nicht mit mir reden und macht da ne riesen-nummer draus??? ich weine ja nicht weil er chattet sondern weil er mich anlügt und jetzt nicht mal arsch in der hose hat darüber zu reden. und nein, ich wäre nicht verletzt wenn er mir das sagt, dass er das braucht. mir klipp und klar zu sagen, er braucht und will das gar nicht ist ne lüge und das ist nicht in ordnung.
ich weine außerdem, weil er mich hinhält und ich nicht weiß, was er jetzt denkt, macht, fühlt... mir reichts jedenfalls und ich werde, wie houou gesagt hat n gespräch fordern. ganz ehrlich, wenn er da NICHT drauf eingeht, dann ist er wirklich unreif und feige...

...
Manche Leute sind einfach nicht empathisch genug, und müssen die Dinge am eigenen Leib spüren.
Natürlich ist es schade, wenn es diese Spielchen braucht, aber das liegt eben an den Beteiligten.

Ich für meinen Teil sage, der Zweck heiligt die Mittel... und wenn so ein Spielchen funktioniert, und danach läuft es besser, dann soll man es doch um Gottes Willen machen, anstatt ewig zu hoffen, dass es von selbst besser wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2011 um 21:18
In Antwort auf peony_12950462

@qina
"wie du mir, so ich dir" ist für mich immer so ne art spielchen... überhaupt nicht meine art und würde mich eher noch mehr belasten, weil ich mich dann auch noch wegen meiner chatterei schlecht fühlen würde...

@delilah
das problem: ich war super enttäuscht und hab mich in meinem vertrauen erschüttert gefühlt... aber warum zum henker will er nicht mit mir reden und macht da ne riesen-nummer draus??? ich weine ja nicht weil er chattet sondern weil er mich anlügt und jetzt nicht mal arsch in der hose hat darüber zu reden. und nein, ich wäre nicht verletzt wenn er mir das sagt, dass er das braucht. mir klipp und klar zu sagen, er braucht und will das gar nicht ist ne lüge und das ist nicht in ordnung.
ich weine außerdem, weil er mich hinhält und ich nicht weiß, was er jetzt denkt, macht, fühlt... mir reichts jedenfalls und ich werde, wie houou gesagt hat n gespräch fordern. ganz ehrlich, wenn er da NICHT drauf eingeht, dann ist er wirklich unreif und feige...

Also
ich habe ja nicht mit fremden männern gechatet sondern mit schulfreunden mit denen ich in der berufschule in einer klasse war.
aber er hat es ja auch nicht verstanden wie ich mich fühlte, wenn er von anfang an gesagt hätte, das er mit anderen frauen chatet ( zu dem hat er auch gecamt und das hat mich richtig gestört) , hätte ich ja nichts weiter gesagt dann wäre es ja okay gewesen. er hat es aber nicht gesagt, als ich es raus bekam versprach er es nciht mehr zu machen, und tat es dann doch. und das verletzte mich, ich verheimlich e ja auch nichts er kann jeder zeit an meinen lappy und nachsehen was ich mache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2011 um 21:25

Genau
er hat es ja leider nciht anders verstanden.
ich habe X gespräche mit ihm darüber geführt warum ich es nciht gerne mag oder das er ehrllich sein soll zu mir. nächtelang geheult weil ich nicht verstehen konnte, warum er es den nciht versteht.
also hab ich einfach das spiel umgedreht und da hat er es gerafft.
und ich hab ja nciht mit fremden geschrieben oder geflirtet sondern mit schul freunden, wobei er sie nur nicht kannte das war alles.er weiß mittlerweile das es nur freunde waren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2011 um 22:19

Ich weiß ja nicht ob mein Rat zählt,
hab ja nicht so viel Erfahrung.... aber ich glaube mein Freund würde sich in dieser Situation ähnlich verhalten. Einfach "abtauchen" und warscheinlich garnicht reagieren. Sich melden wäre falsch und ihn allein lassen wäre auch falsch. Ich glaube, ich kann dich ganz gut verstehen. ICh glaube du musst dich entscheiden, ob du ihm verzeihen könntest oder nicht. Und wenn du es kannst und deine Wünsche verwirklichen willst dann musst du ihm das auch in einer SMS auch vermitteln.
Damit er auch Ehrlich mit dir reden kann, ohne Angst zu haben, dass du ihm keine Chance gibst.
Aber wie gesagt, vielleicht zählt meine Meinung ja nicht, musst du selber entscheiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest