Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kummer. Freundin schreibt nicht zurück.

Kummer. Freundin schreibt nicht zurück.

29. November 2015 um 17:28

Hallo,

dieser Text wird etwas länger, sorry dafür.
Ich bräuchte bitte ein paar Meinungen zu meiner komischen Situation. Ich danke euch schon im Vorraus.

Meine Freundin (23, aus einem anderen Land) und ich (22) 'kennen' uns schon seit 4 Jahren. Sie war am Anfang zu Besuch in meiner Stadt und wir lernten uns über Freunde kennen. Wir sprachen miteinander nur Englisch.
Wir hatten eine kurze Beziehung (Affäre) zu diesem Zeitpunkt, hatten diese aber aufgegeben weil wir einfach noch zu jung waren um uns etwas zusammen aufzubauen. Ich blieb also in meiner Stadt und lernte meinen Beruf aus und sie studierte in ihrer Stadt. Sie hatte mir gegen ende vorgeworfen das ich mit einem anderen Mädchen irgendwas am laufen habe. Was aber nicht so war.

Dannach war Funkstille.. Ganze 4 Jahre lang.

Sie hatte in der zwischenzeit einen Freund (3jahre lang) und ich hatte kontakt zu anderen Mädchen. Aber die Chemie zwischen meinen vorherigen Freundinnen war nie das Wahre bzw. ich konnte mich auf keine Beziehung konzentrieren. Ich habe mich eingeengt gefühlt. Ich hatte einfach zu viel zum tun.
---

Ich bekam vor etwa 6 Monaten von meiner Freundin die erste SMS. Wir haben uns danach wieder jeden tag geschrieben. Wir haben auch öfters geskypt. Wir hatten uns vorgenommen uns wieder zu sehen. und so wars dann auch.
Vor 5 Monaten hat sie mich überrascht und ist einfach in meine Stadt gekommen . Ich war hin und weg. Wir haben uns komplett in einander verknallt. Sie ist eine traumhaft schöne und clevere Frau geworden und ich ein verantwortungsbewusster Mann (der auch nicht schlecht aussieht :smile:
Sie konnte aber nur 2 Wochen bleiben weil sie wieder Arbeiten musste.

Wir haben uns wo sie weg war wieder geschrieben und wir haben darüber geschwärmt wie schön es war. Sie wollte wiederkommen und ich wollte das genauso.
Sie hatte mir immer in ihrer Arbeit geschrieben auch wenn gerade chaos war, was ich eben mache und wie es mir gerade geht. Sie hatte mich immer angerufen war immer interessiert. Aber ich hatte nicht immer Zeit und hab ihr manchmal einen tag drauf dann geantwortet.
Ich habe sie zu diesen Zeitpunkt nicht so sehr vermisst wie jetzt. Weil meine ganzen Gefühle erst später kamen.
Sie fragte mich wenn sie wieder kommen würde ob ich bereit für sie wäre und ich sagte natürlich". Sie buchte einfach den nächsten Flug und kam zu mir. Keine zwei Wochen waren vergangen als sie wieder bei mir war.

Sie war dann insgesamt fast 4 Monate bei mir: Wir hatten eine wunderschöne Zeit. Wir haben andere Städte besucht waren zusammen mit Freunden aus, hatten ganz normale Dates und alles . Sie hat sich richtig wohl bei mir gefühlt und hat mir auch mal gesagt das ich 'das beste was ihr je passiert ist' bin.

Sie hatte damals in London Aussichten auf einen Job und viele ihrer Freunde sind auch dort. Sie hat fast noch keine Arbeitspraxis und wollte so schnell wie möglich wieder Arbeiten.
Sie war eine weile auf Jobsuche in meiner Stadt und wollte mit
mir zusammen in eine neue Wohnung ziehen. Wir wollten keines wegs irgendwas überstürzen aber wir fühlten uns einfach sicher und stark miteinander.
Das problem war eben das sie noch kein Deutsch sprach.
Sie ist nicht so jemand der nur Zuhause sitzt.
Sie kann einfach nicht ein paar Monate nichts tun. Ich hatte etwas später das gefühl das sie einfach nur weg will weil sie hier nur mich hatte und ein paar Bekannte. Sie ist jemand der immer viele Freunde um sich hat wie ich.
Ich sagte das meine Freunde auch ihre freunde sind und das wir alles schaffen können wenn wir es wollen.(was eigentlich klar ist)
Sie lernte ohne meines wissens online bereits etwas Deutsch, was mich sehr stolz gemacht hat.
Wir haben aber beschloßen das London inzwischen auch keine schlechte Lösung wäre. Sie kann sich dann über alles im klaren werden ich hatte sowieso momentan einiges zum tun weil ich momentan meine Firma gründe. Wir haben beschloßen das ich zu Weihnachten zu ihr komme und das wir dann wieder weiter sehen werden.
Sie hatte dann den Flug nach London gebucht.
Die letzten zwei Wochen waren einfach etwas komisch. Ich habe sie gegen Ende öfters eingeengt weil ich einfach Verlustängste hatte und wirklich keine andere frau mehr wollte. Ich habe meine Hobbies kurz mal liegen gelassen um zu zeigen das ich auch immer für sie da bin. ( großer Fehler)
Ich war gegen ende wirklich besessen von dieser Frau. Ich habe mir Gedanken gemacht ob sie all das ernst gemeint hatte was sie mir gesagt hat. Mit dem zusammenziehen und zusammen später zurückschauen um zu sehen was wir alles erreicht haben... Familie ect....
Die letzten 2 tage waren wirklich wunderschön. Am letzten Tag haben wir noch über alles geredet das ich zu Weihnachten eben nach London kommen werde.

Dann flog sie weg.

Ich habe mich noch nie so leer gefühlt seit sie weggeflogen ist. Sie weiss einfach mit mir umzugehen :smile:

Wir haben uns geschworen für diese Beziehung zu kämpfen. Dies kam von ihr aus.

Seit dem sie weg war hat sie mir immer geschrieben und ich ihr auch. Wir haben auch telefoniert aber es kam meisten nur von meiner Seite aus. Ich hatte mich einmal 3 Tage nicht gemeldet und sie schrieb mir das es sie wahnsinnig macht wenn ich sie ignoriere. Ich hatte ihr gesagt das ich momentan beschäftigt bin und das ich sie auch nicht immer nerven will. Ich schrieb ihr dann öfters aber es kam nichts zurück. Nur teilweise wirklich kurz und bündig wenn ich gefragt habe wie es ihr geht. Es kam keine gegenfrage und nichts. Ans handy ging sie auch nicht mehr ran . Obwohl sie öfters facebook online war. Sie schrieb mir nachdem ich einmal angerufen habe :"du hast mich angerufen." Ich schrieb ihr das ich Fragen wollte wie es ihr den ging. Sie antwortete kurz und bündig das sie arbeitet und das sie momentan keine zeit für irgendwas hat und sie meinte das es ihr leid tut. Sie sei momentan einfach nicht in Stimmung mit mir zu reden. Ich fand das ok. Ich habe mich stark präsentiert und meinte das mir das nichts ausmacht wenn sie sich momentan nicht melden kann. Sie ist beschäftigt und das ist in Ordnung.

Es vergingen 3 Tage und ich schrieb ihr erneut. Es kam keine Antwort. Es vergingen weitere 2 Tage und ich schrieb ihr wieder. Es kam raus das sie beschäftigt sei. Aber für ein "wie geht's dir" sollte man doch schon mal Zeit haben finde ich. Naja vielleicht spricht gerade meine Besessenheit aus mir.
Ich habe die letzte Woche stark darunter gelieden das der Kontakt immer weniger wurde.

Ich schaffe es momentan nicht ein normales Gespräch aufzubauen. Vielleicht will sie das ich zu Weihnachten ja gar nicht komme. Ich müsste es eben auch bald mal wissen um den Flug zu buchen aber ich komme einfach nicht zu einer Konversation.

Sie schrieb mir heute nacht um halb 2 " hy, bist du da?"

Ich antwortete erst heute Nachmittag mit einem "hey, wie geht's dir? "
Gelesen hatte sie die Nachricht aber sie schrieb nicht zurück.

Seit 2 Wochen ist der Kontakt einfach wirklich rau und beschissn.

Wie kann ich wieder die Harmonie in unsere Situation bringen?

Soll ich mich nicht melden wenn sie sich momentan nicht meldet?

Sie scheint mir einfach genervt zu sein.
Oder hat eben gar keinen Bock momentan.
Vielleicht hat sie wen anderen in Aussicht und traut sichs mir nicht zu sagen...
Es sind einfach zu viele Gedanken.

Ich weiss nicht ob ich der ganzen sache Zeit geben soll oder mich eben wieder und wieder melden soll.

Aber dieses 'Macht Spiel' halte ich nicht aus.
Sie schreibt mit anderen ja auch ununterbrochen. Auch in der arbeit.

Ich bin momentan wirklich nicht aufdringlich.
Ich will um diese beziehung kämpfen aber von ihrer seite kommt einfach momentan wirklich nicht viel.

Was soll ich den machen?
Ich fühl mich einfach nur kake.

Würde mich um ein paar Meinungen freuen.

Danke

Mehr lesen

29. November 2015 um 18:36

Ich würde , wie geplant,
an Weihnachten zu ihr hinfliegen.

Dann siehst du ja selbst, was Sache ist.

Das kann wirklich alles sein.

- Probleme, die sie dir nicht sagen will,

- ein neuer Typ, in den sie sich verliebt hat,

- Geldprobleme,

- Gesundheitsprobleme

- oder sie denkt ganz einfach, dass es mit euch Beiden doch nicht passt und dann muss sie dir das sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2015 um 19:23

Würde dir
auch vorschlagen einfach mal den Flug zu buchen. Ist ja eh schon sehr spät.
Dann handelst du aktiv und machst dir nicht so viele Gedanken.
Und dann kannst du sie dort direkt ansprechen und sitzt hier nicht über Weihnachten rum und grübelst womöglich noch. So bekommst du Klarheit und kannst jetzt schon mal Vorbereitungen für die Reise treffen. Dann bleibst du aktiv und das Grübeln hört ein wenig auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2015 um 19:43

Erstmal..
danke für die Antworten

Ich weiss momentan nicht mal wie ich sie anschreiben soll weil ich denke das vielleicht sowieso wieder nichts zurückkommt.

Ich hasse mich dafür selber das ich nicht gleich zurückgeschrieben habe. Aber ich kann doch nicht immer springen wenn sie gerade Lust hat mit mir zu schreiben.
Sie hat mir zu wenig Interesse in den letzten 2 Wochen zukommen lassen. sie war einfach viel mehr interessiert als ich mehr beschäftigt war.......

und das mit dem Flug buchen müsste ich mit ihr ja auch vorher besprechen.. Ich weiss ja nicht mal wo sie wohnt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2015 um 22:25

Danke
Hab ihr gerade nochmal geschrieben. Konnte es nicht lassen.
Vielleicht kommt ja was.

Ich werd dann wohl einfach abwarten.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen