Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kühles Verhalten weil er einfach einen Dickkopf hat...?

Kühles Verhalten weil er einfach einen Dickkopf hat...?

14. April 2012 um 22:57

Hey...
vor kurzem hat sich mein Ex wieder bei mir gemeldet. Er hatte damals Schluss gemacht..auch nicht gerade auf die netteste Art und Weise.
Er war irgendwie kühl zu mir, als er sich von mir trennte. Allerdings habe ich gemerkt, dass er noch Gefühle für mich hat. Das hat er auch indirekt gesagt. Grund für die Trennung war, dass ihm alles zu viel wurde (Umfeld) und dann war angeblich ein Streit zwischen uns zu heftig für ihn und er wollte Ruhe. Ich war danach am Boden zerstört.
Nun gut..es ist nun ein wenig Zeit vergangen und wir hatten größtenteils Kontaktsperre. Ich habe mein Leben wieder geregelt, Pläne für die Zukunft geschmiedet und muss nicht mehr ständig an ihn denken.
Mein Kopf sagt mir, dass wir vermutlich doch zu unterschiedlich sind. Mein Herz dagegen sagt was anderes.
Er hat mich zwar sehr verletzt, aber dennoch könnte ich ihn abknutschen, umarmen..einfach mit ihm reden und in seiner Nähe sein.
Kürzlich hat er sich wieder bei mir gemeldet. Hat gefragt, ob ich ihn besuchen mag. Daraufhin hatten wir uns geschrieben.
Er wirkte immer noch irgendwie distanziert und kühl und dennoch hab ich so das Gefühl, dass es eine harte Schale oder ein Schutzschild ist, weil er einfach so stur ist. Er hat Schluss gemacht und kommt dann wieder angekrochen..so ungefähr...
Er hat eine sehr harte Schale, aber einen verdammt süßen weichen Kern. Das weiß ich.
Ich hatte ihm gesagt, dass ich in nächster Zeit viel zu tun habe. Daraufhin meinte er, dass man da nix machen kann.
Er würde mich gerne sehen. Aber wenn ich nicht will, dann ist es halt so.
Vielleicht treffen wir uns die Tage mal, wenn ich in seiner Nähe sein sollte. Aus dem Gespräch zwischen uns konnte ich herauslesen, dass er sich wohl doch wieder eine Beziehung erhofft, denn als ich ihm sagte, dass ich denke, dass die Trennung besser für uns ist (Kopfsache) meinte er, dass es dann keinen Sinn hätte weiter zu schreiben?!
Denkt ihr ich sollte ihm eine 2. Chance geben?
Kopf oder Herz? Hat da jemand Erfahrungen gemacht?
Bin eigentlich nie der Typ gewesen, der eine ehemalige Beziehung wieder "aufwärmt"..aber er war halt meine 1. große Liebe (obwohl ich vor ihm schon Partner hatte).

Würde mich über ein paar Ratschläge sehr freuen

Mehr lesen

15. April 2012 um 0:43

Hi
Ich denke er hat sich getrennt wegen einer anderen. Die hat ihn wohl jetzt verlassen und dann brauch er liebe und zuneigung. Fall nicht drauf rein es wird eine notnagel aktion sein. So wie er dir antwortet kämpft er auch nicht, daran zeigt er das es ihm nicht um dich persönlich geht. Habe auch sehr unter einer beziehung gelitten heuchelt mir was von liebe und hat langst ne neue in der wohnung. Du bist schon drüber weg, aufgewärmter kaffee schmeckt nie gut. Wünsche dir viel Glück und das du die richtige entscheidung triffst. Nicht so wie ich das monatelang mitgemacht hab.

Gefällt mir

15. April 2012 um 11:29
In Antwort auf estutweh1

Hi
Ich denke er hat sich getrennt wegen einer anderen. Die hat ihn wohl jetzt verlassen und dann brauch er liebe und zuneigung. Fall nicht drauf rein es wird eine notnagel aktion sein. So wie er dir antwortet kämpft er auch nicht, daran zeigt er das es ihm nicht um dich persönlich geht. Habe auch sehr unter einer beziehung gelitten heuchelt mir was von liebe und hat langst ne neue in der wohnung. Du bist schon drüber weg, aufgewärmter kaffee schmeckt nie gut. Wünsche dir viel Glück und das du die richtige entscheidung triffst. Nicht so wie ich das monatelang mitgemacht hab.

Nein..
Das ist es ja gerade. Ich weiß,dass da keine andere im Spiel war. Da gab es andere Dinge,die die Trennung herbeiführten. Lügen und Untreue gab es bei uns nicht. Ich denke einfach, er ist trotz seines Alters teilweise noch nicht ganz reif.. Bei Untreue hatte ich damals immer Schluss gemacht. Für sowas habe ich mittlerweile ein gutes Gespür entwickelt. Daran liegt es nicht. Sonst würde ich nicht über eine 2.Chance grübeln..

Gefällt mir

15. April 2012 um 14:47


Hallo erstmal, bin in so einer ähnlichen Situation, wobei ich mir ständig wieder denke, will ich das überhaupt noch. Will ich Kontakt zu jemanden der mich so sehr verletzt hat? Der Grund wieso bei mir alles zerbrochen ist war de gleiche wie bei dir, ihm wurde alles zu viel, ein richtig heftiger Streit und dann mal keinen Kontakt zum beruhigen. Dann hat er sich immer mal wieder gemeldet, vermutlich um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen, da er mich ja im Streit aufs übelste beschimpft, beleidigt und gedemütigt hat. Wie gesagt hat sich dann in unregelmässigen Zeiträumen wieder gemeldet, so ganz normal als wäre nie was gewesen, keine Entschuldigung und nichts. Habe dem dann auch ganz normal und kurz geantwortet...der vorhandene Anstand gebietet sowas ja. Und jetzt seit fast 2 Monaten keinen Kontakt mehr, habe das für mich so entschieden, denn was bringt mir der Kontakt? Ich mag den ja aber soll und kann man jemanden verzeihen, der einen so behandelt hat? Kann man da Kontakt halten ohne dass Gefühle wieder hochkommen?

Mich würde vor allem jetzt Rückmeldungen von anderen zu deinem Thread interessieren. Wie sehen andere das

Gefällt mir

15. April 2012 um 15:49
In Antwort auf elli1709


Hallo erstmal, bin in so einer ähnlichen Situation, wobei ich mir ständig wieder denke, will ich das überhaupt noch. Will ich Kontakt zu jemanden der mich so sehr verletzt hat? Der Grund wieso bei mir alles zerbrochen ist war de gleiche wie bei dir, ihm wurde alles zu viel, ein richtig heftiger Streit und dann mal keinen Kontakt zum beruhigen. Dann hat er sich immer mal wieder gemeldet, vermutlich um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen, da er mich ja im Streit aufs übelste beschimpft, beleidigt und gedemütigt hat. Wie gesagt hat sich dann in unregelmässigen Zeiträumen wieder gemeldet, so ganz normal als wäre nie was gewesen, keine Entschuldigung und nichts. Habe dem dann auch ganz normal und kurz geantwortet...der vorhandene Anstand gebietet sowas ja. Und jetzt seit fast 2 Monaten keinen Kontakt mehr, habe das für mich so entschieden, denn was bringt mir der Kontakt? Ich mag den ja aber soll und kann man jemanden verzeihen, der einen so behandelt hat? Kann man da Kontakt halten ohne dass Gefühle wieder hochkommen?

Mich würde vor allem jetzt Rückmeldungen von anderen zu deinem Thread interessieren. Wie sehen andere das


Also, ich habe die ganze Nacht wach gelegen und bis heute mittag nachgedacht. Immerhin hat er es geschafft, dass ich nicht schlafen kann. Habe ihm heute geschrieben, dass ich denke, dass es besser ist, wenn wir uns nicht treffen.
Klar sind noch Gefühle da..aber wenn der Kopf schon "nein" sagt, dann ist es vielleicht auch das Beste. Wirklich um mich kämpfen tut er ja auch nicht... würde er sich für mich ins Zeug legen und sich mal vernünftig entschuldigen (denn entschuldigen kann er sich so gut wie nie.. ), dann würde ich es evtl. anders handhaben. Aber so bringt seine "Annäherung" nur Chaos in mein vor kurzem geordnetes Leben. War eigentlich froh, dass ich aus dem schlimmsten raus bin

Gefällt mir

15. April 2012 um 16:19
In Antwort auf coconuesschen90


Also, ich habe die ganze Nacht wach gelegen und bis heute mittag nachgedacht. Immerhin hat er es geschafft, dass ich nicht schlafen kann. Habe ihm heute geschrieben, dass ich denke, dass es besser ist, wenn wir uns nicht treffen.
Klar sind noch Gefühle da..aber wenn der Kopf schon "nein" sagt, dann ist es vielleicht auch das Beste. Wirklich um mich kämpfen tut er ja auch nicht... würde er sich für mich ins Zeug legen und sich mal vernünftig entschuldigen (denn entschuldigen kann er sich so gut wie nie.. ), dann würde ich es evtl. anders handhaben. Aber so bringt seine "Annäherung" nur Chaos in mein vor kurzem geordnetes Leben. War eigentlich froh, dass ich aus dem schlimmsten raus bin


Kenn ich auch nur zu gut diese schlaflosen Nächte und dann auch noch die doofe Stimme im Kopf die einfach nicht still sein will
Hmmm das mit dem Entschuldigen ist ein grossen Problem. Da würde ja ihr ach so grosses Ego und ihr Stolz darunter leiden. Naja leider gibt es ohne vernünftige Entschuldigung schon mal gar nichts. Zudem wenn er sich e schon nicht ins Zeug legt, gibt es noch weniger. Das sieht dein einfach nur so aus als sei man selbstverständlich. Und als das will ich nicht wahrgenommen werden. Weiss auch nicht was die sich dabei gross denken sich nach einer Kontaktsperre einfach so mal zu melden. Um Gefühle wieder aufzuwühlen und ein neues Chaos zu schaffen. Naja...finde ich nicht gerade toll

Gefällt mir

16. April 2012 um 1:14
In Antwort auf coconuesschen90

Nein..
Das ist es ja gerade. Ich weiß,dass da keine andere im Spiel war. Da gab es andere Dinge,die die Trennung herbeiführten. Lügen und Untreue gab es bei uns nicht. Ich denke einfach, er ist trotz seines Alters teilweise noch nicht ganz reif.. Bei Untreue hatte ich damals immer Schluss gemacht. Für sowas habe ich mittlerweile ein gutes Gespür entwickelt. Daran liegt es nicht. Sonst würde ich nicht über eine 2.Chance grübeln..

Heheee
Ja frauen und ihr gespür du solltest wenn du dir sicher bist dass das nicht der grund ist halt für dich wissen ob du das nochmal mitmachen kannst und ob du ihm verzeihen kannst und in die beziehung gehen kannst ohne die angst das er erneut schluss macht. Ansonsten gehst du daran kaputt

Gefällt mir

16. April 2012 um 1:30

Also
meiner erfahrung nach hat mein kopf bisher immer recht gehabt. allerdings hab ich auf mein herz gehört. ich für mich schliesse daraus, dass der kopf wesentlich logischer, intelligenter ist und danach handelt was gut für mich ist.

Gefällt mir

16. April 2012 um 23:07
In Antwort auf felidae871

Also
meiner erfahrung nach hat mein kopf bisher immer recht gehabt. allerdings hab ich auf mein herz gehört. ich für mich schliesse daraus, dass der kopf wesentlich logischer, intelligenter ist und danach handelt was gut für mich ist.

Ja
...ich denke auch, dass mein Kopf in dem Fall die richtige Entscheidung getroffen hat. Mein Bauch stimmt ihm sogar zu. Nur das Herz sehnt sich nach ihm. Aber das geht vorbei.
Alles wird gut

Gefällt mir

17. April 2012 um 1:49

Die erste große Liebe
ist ein heikles thema. Habe es auch hinter mir. 2 Jahre waren wir zusammen und dann schluss.. ich denke das gefühl danach lässt sich kaum in worte fassen . Ich habe genauso lange gebraucht von ihm loszukommen (mit zwischenzeitlicher Ablenkung durch Liebesaffären,hehe)

2 Jahre später war ich dann wieder beeit mich aufs pferd zu schwingen und ich bin bis heute mit ihm zusammen. Es war die beste entscheidung sag ich dir! warum? nach den ersten paar wochen hab ich gemerkt das noch gefühle für meine erste große liebe da warn... eig waren es hauptsächlich wunden die er mir zugefügt hatte und die sind verflochten mit den gefühlen die man empfindet, das kann man nicht beeinflussen...lass dich bitte nicht durch dich selbst täuschen

Der neue hat die wunden geheilt( wir haben auch viel darüber geredet und ich hab ihm häufig und sehr ausführlich geschildert wie es in mir aussieht und das er geduld mit mir haben muss und das es mir leid tut), ihn aus meinen gedanken vertrieben und hat mir um einiges mehr geboten.. jetzt nach 4 jahren denke ich so gut wie garnicht mehr an meinen exfreund zurück, die wunden sind verheilt und ich bereue nur eins unzwar das ich die hoffnung immer habe gewinnen lassen

Wünsche dir viel glück, achja ich rate dir kopf aber du wirst dich sowieso für herz entscheiden

Gefällt mir

17. April 2012 um 6:36
In Antwort auf coconuesschen90

Ja
...ich denke auch, dass mein Kopf in dem Fall die richtige Entscheidung getroffen hat. Mein Bauch stimmt ihm sogar zu. Nur das Herz sehnt sich nach ihm. Aber das geht vorbei.
Alles wird gut

Eben
das herz is ein gewohnheitstier und glaubt sowieso alles was ihm der kopf sagt. also lieber einmal mehr auf nr sicher gehn

Gefällt mir

17. April 2012 um 12:47

Prioritäten setzen offen und ehrlich umgehen
manchmal sollte man auch auf sein herz hören, offen ehrlich sein und ne 2te chance hatt jeder verdient..also ich kämpfe auch grad um mmein gefühl und bin damit gut gefahren, nicht immer klar, aber man mus immer sich das vor augen halten was selsbt für einen im leben wichtig ist und da dran bleiben.

chance geben für ein gespräch, stell dir vor irgendwann würde er doch in deinem kopf umherschwirren unde du bereust es doch. dann könnte er komplett weg sein, aber kannst nur duw issen und entscheiden

Gefällt mir

17. April 2012 um 13:49
In Antwort auf lydi119

Prioritäten setzen offen und ehrlich umgehen
manchmal sollte man auch auf sein herz hören, offen ehrlich sein und ne 2te chance hatt jeder verdient..also ich kämpfe auch grad um mmein gefühl und bin damit gut gefahren, nicht immer klar, aber man mus immer sich das vor augen halten was selsbt für einen im leben wichtig ist und da dran bleiben.

chance geben für ein gespräch, stell dir vor irgendwann würde er doch in deinem kopf umherschwirren unde du bereust es doch. dann könnte er komplett weg sein, aber kannst nur duw issen und entscheiden


Wenn das alles kein allzu schönes Ende genommen hat, kann man das verzeihen? Kann man das gesagte und das Verhalten des anderem einem selbst gegenüber so einfach verzeihen? Ohne Angst davor zu haben dass das wieder passiert in unmittelbarer Zukunft?

Gefällt mir

17. April 2012 um 17:21
In Antwort auf elli1709


Wenn das alles kein allzu schönes Ende genommen hat, kann man das verzeihen? Kann man das gesagte und das Verhalten des anderem einem selbst gegenüber so einfach verzeihen? Ohne Angst davor zu haben dass das wieder passiert in unmittelbarer Zukunft?

In vielen
fällen nicht. und es gibt auch dinge, die sind nicht zu verzeihen. also meiner meinung nach. manche sachen hängen einem einfach nach und man bekommt nie wieder ein unbeschwertes verhältnis hin. das muss man für sich selbst wissen

Gefällt mir

18. April 2012 um 22:35
In Antwort auf aphrodited

Die erste große Liebe
ist ein heikles thema. Habe es auch hinter mir. 2 Jahre waren wir zusammen und dann schluss.. ich denke das gefühl danach lässt sich kaum in worte fassen . Ich habe genauso lange gebraucht von ihm loszukommen (mit zwischenzeitlicher Ablenkung durch Liebesaffären,hehe)

2 Jahre später war ich dann wieder beeit mich aufs pferd zu schwingen und ich bin bis heute mit ihm zusammen. Es war die beste entscheidung sag ich dir! warum? nach den ersten paar wochen hab ich gemerkt das noch gefühle für meine erste große liebe da warn... eig waren es hauptsächlich wunden die er mir zugefügt hatte und die sind verflochten mit den gefühlen die man empfindet, das kann man nicht beeinflussen...lass dich bitte nicht durch dich selbst täuschen

Der neue hat die wunden geheilt( wir haben auch viel darüber geredet und ich hab ihm häufig und sehr ausführlich geschildert wie es in mir aussieht und das er geduld mit mir haben muss und das es mir leid tut), ihn aus meinen gedanken vertrieben und hat mir um einiges mehr geboten.. jetzt nach 4 jahren denke ich so gut wie garnicht mehr an meinen exfreund zurück, die wunden sind verheilt und ich bereue nur eins unzwar das ich die hoffnung immer habe gewinnen lassen

Wünsche dir viel glück, achja ich rate dir kopf aber du wirst dich sowieso für herz entscheiden

Das macht doch Mut
Ja..ich denke einige Monate werde ich auch benötigen, um von ihm komplett "befreit" zu sein.
Ich fühle mich auch irgendwie freier, aber ich vermeide es auch sämtliche Gedanken an ihn zu verschwenden.
Bisher hat er sich auch nicht mehr gemeldet.
Ich denke, meine Entscheidung war und ist die richtige.
Vielleicht treffe ich in ein paar Jahren die nächste große Liebe

Danke für eure Anregungen

Gefällt mir

18. April 2012 um 23:30

Mein Rat:
Bleib stark und hab mut zu dir selber auch mal nein zu sagen wenn gedanken aufkamen hab ich sie zugelassen ist ja auch gesünder, man muss das geschehene auch erstmal verarbeiten.

Irgendwann kam dann der Tag an dem ich gesagt hab ok jetzt hat du genug an ihn gedacht jetzt reichts..vielleicht hilft es dir aber die beste loslösung kam letztlich durch den neuen!!! ))

Gefällt mir

22. April 2012 um 13:58

...
alles was du schreibst, ist meine geschichte was ich jetzt auch erlebt habe.

vor paar tagen wurde ich von ihm verlassen grund ist genau das gleiche wie bei dir. bei mir kam noch hinzu, das er mir einen antrag mit ring usw gemacht hat.

wie lange hat es gedauert bis er sich jetzt wieder bei dir gemeldet hat?

auch er ist meine erste grosse lieb, auch ich hatte davor partner.

Gefällt mir

22. April 2012 um 14:01
In Antwort auf aphrodited

Die erste große Liebe
ist ein heikles thema. Habe es auch hinter mir. 2 Jahre waren wir zusammen und dann schluss.. ich denke das gefühl danach lässt sich kaum in worte fassen . Ich habe genauso lange gebraucht von ihm loszukommen (mit zwischenzeitlicher Ablenkung durch Liebesaffären,hehe)

2 Jahre später war ich dann wieder beeit mich aufs pferd zu schwingen und ich bin bis heute mit ihm zusammen. Es war die beste entscheidung sag ich dir! warum? nach den ersten paar wochen hab ich gemerkt das noch gefühle für meine erste große liebe da warn... eig waren es hauptsächlich wunden die er mir zugefügt hatte und die sind verflochten mit den gefühlen die man empfindet, das kann man nicht beeinflussen...lass dich bitte nicht durch dich selbst täuschen

Der neue hat die wunden geheilt( wir haben auch viel darüber geredet und ich hab ihm häufig und sehr ausführlich geschildert wie es in mir aussieht und das er geduld mit mir haben muss und das es mir leid tut), ihn aus meinen gedanken vertrieben und hat mir um einiges mehr geboten.. jetzt nach 4 jahren denke ich so gut wie garnicht mehr an meinen exfreund zurück, die wunden sind verheilt und ich bereue nur eins unzwar das ich die hoffnung immer habe gewinnen lassen

Wünsche dir viel glück, achja ich rate dir kopf aber du wirst dich sowieso für herz entscheiden


deine antwort hat mir auch geholfen, danke aber da ich mich kenne weiss ich, das ich mich für herz entscheiden werde

Gefällt mir

22. April 2012 um 14:05

..
wie alt seid ihr denn wenn ich fragen darf??

Gefällt mir

22. April 2012 um 15:56
In Antwort auf fatem17

..
wie alt seid ihr denn wenn ich fragen darf??

Also
Wir gehen beide stark auf die 30 zu ^^ naja Mitte 20 eher

Gefällt mir

22. April 2012 um 16:01
In Antwort auf fatem17

...
alles was du schreibst, ist meine geschichte was ich jetzt auch erlebt habe.

vor paar tagen wurde ich von ihm verlassen grund ist genau das gleiche wie bei dir. bei mir kam noch hinzu, das er mir einen antrag mit ring usw gemacht hat.

wie lange hat es gedauert bis er sich jetzt wieder bei dir gemeldet hat?

auch er ist meine erste grosse lieb, auch ich hatte davor partner.


Er hat sich nach einigen Wochen wieder gemeldet. Aber seitdem ich ihm gesagt habe,dass ich ein Treffen für nicht sinnvoll halte,weil ich Angst habe,dass er mich wieder so verletzen könnte,kommt von ihm auch nix mehr. Ich denke,dass es gut so ist. Ich habe mich für den Kopf entschieden.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen