Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kroatisch-Albanische Liebesbeziehung!

Kroatisch-Albanische Liebesbeziehung!

19. August 2014 um 18:33

Guten Tag,

Ich hoffe jemand kann mir bezüglich meines Problems helfen.
Ich bin 19, bin Kroatin (Nähe Split) und bin nun seid 7 Monaten mit meinem Freund, der Kosovo-Albaner ist, zusammen. Er ist auch 19 und alles läuft perfekt, wäre da bloß nicht die Sache mit seinen Eltern. Meine Eltern kennen ihn und mögen ihn. Da ich Christin bin und er Moslem, dachte ich anfangs das es zu Komplikationen kommt, jedoch kam von meinen Eltern nichts. Mein Freund hat seinen Eltern nie von uns erzählt, immer wenn wir unterwegs sind und seine Eltern in der Nähe sind müssen wir woanders hin gehen. Er hat mal seiner Mutter Bilder von mir gezeigt und bisschen erzählt, aber niemals gesagt "Sie ist meine Freundin". Seinem Vater möchte er auf keinen Fall was erzählen. Die Familie ist sehr streng was das Thema Liebe betrifft. Seine Schwestern und Brüder müssen irgendwann eine/n Albaner/in heiraten. Ich weiß gar nicht was ich machen soll, wir kennen uns seid 5 Jahren und es hat schon davor zwischen uns geknistert. Er hat mir seine Liebe schon davor gestanden, jedoch war ich in einer Beziehung damals. Er hat auf mich gewartet und nun sind wir zusammen und ich liebe ihn wirklich sehr, so wie er mich auch! Er macht echt alles was man sich wünschen kann als Frau. Aber immer wieder kommen Gedanken, wieso die Familie so streng ist. Sein Onkel hat auch eine schweizerin geheiratet und alles war okay. Er meinte selbst, er darf eine Freundin haben... Wieso sagt er seinen Eltern nichts ? Meint er es vielleicht nicht ernst ? Er könnte es doch wenigstens versuchen, ich meine Kroaten und Albaner haben doch ein gutes Verhältnis.. Bin echt hilflos, wäre sehr Lieb wenn jemand was dazu schreiben könnte, oder sich jemand in der gleichen Situation befindet!

Vielen lieben Dank

Mehr lesen

20. August 2014 um 2:01

Ich bin selbst aus kroatien
aber serbin ... mein ex , mit dem ich 3 jahre zusammen war, hatte auch nicht den mut zu mir zu stehen. ich hab zwar seinen bruder kennengelernt und noch ein paar cousins... irgendwann hatten wir mal einen kleinen streit, ich war total zickig und war diejenige die schluss machte, natürlich nicht wirklich ernsthaft... jedenfalls an diesem tag hat er beschlossen das unsere beziehung keine zukunft hat.er meinte er könnte mich nie nach unten mitnehmen, ich würde mich immer ausgeschlossen und nicht akzeptiert fühlen, kinder wären ein problem...
er hat mich immer als kroatin ausgegeben, das war wohl weniger schlimm... ein kumpel meinte mal zu ihm , wie kannst du nur mit ihr zusammen sein , wo du nicht mal weisst was mit deiner familie ist...das war während des krieges im kosovo. jedenfalls hab ich das schon öfter mitgekriegt, das viele kosovaren da wenig unterschiede zwischen kroaten und serben sehen. vielleicht ist das der grund??
die meisten kroaten würden ihren kindern verbieten , was mit serben, bosniern oder kosovaren anzufangen , umgekehrt auch. grad die leute aus ex yu sind in der hinsicht sehr radikal und würden eher ihr kind verstoßen... kenn da einige beispiele. du sicher auch aus dem kroatischen bekanntenkreis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 22:22
In Antwort auf ano100

Ich bin selbst aus kroatien
aber serbin ... mein ex , mit dem ich 3 jahre zusammen war, hatte auch nicht den mut zu mir zu stehen. ich hab zwar seinen bruder kennengelernt und noch ein paar cousins... irgendwann hatten wir mal einen kleinen streit, ich war total zickig und war diejenige die schluss machte, natürlich nicht wirklich ernsthaft... jedenfalls an diesem tag hat er beschlossen das unsere beziehung keine zukunft hat.er meinte er könnte mich nie nach unten mitnehmen, ich würde mich immer ausgeschlossen und nicht akzeptiert fühlen, kinder wären ein problem...
er hat mich immer als kroatin ausgegeben, das war wohl weniger schlimm... ein kumpel meinte mal zu ihm , wie kannst du nur mit ihr zusammen sein , wo du nicht mal weisst was mit deiner familie ist...das war während des krieges im kosovo. jedenfalls hab ich das schon öfter mitgekriegt, das viele kosovaren da wenig unterschiede zwischen kroaten und serben sehen. vielleicht ist das der grund??
die meisten kroaten würden ihren kindern verbieten , was mit serben, bosniern oder kosovaren anzufangen , umgekehrt auch. grad die leute aus ex yu sind in der hinsicht sehr radikal und würden eher ihr kind verstoßen... kenn da einige beispiele. du sicher auch aus dem kroatischen bekanntenkreis.


Leider ist es meistens noch so,kenne es ja auch aus eigener Erfahrung.Ein Wunder das ihre Eltern als Kroaten keinerlei Probleme mit ihrem albanischen "Schwiegersohn" hatten bzw. haben.Es gibt ja nicht nur religiöse sondern auch kulturelle bzw. traditionelle Unterschiede.Schade das seine Eltern sich quer stellen aber letztenendes muss er selber entscheiden was ihm wichtig ist.Wobei,mit 19 ist man vielleicht auch noch nicht soweit so eine wichtige Entscheidung nur aus dem Herzen heraus zu treffen.Kann sein das seine Eltern ihm das sagen wir mal nie verzeihen und wenn mal Schluss ist zwischen den beiden dann steht er ohne Freundin und Familie da und das will er nicht riskieren also kuscht er letztenendes obwohl er sie liebt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club