Home / Forum / Liebe & Beziehung / Krise in der Beziehung

Krise in der Beziehung

23. Mai 2017 um 8:05

Hey Leute,

Ich hab folgendes Problem und erkläre es so gut es geht.

Also ich (m20) und meine Freundin (w18) sind jetzt seit gut 14 monaten zsm. 

Ich halte es mal kurz und knackig indem ich n paar punkte aufzähle. 

Oft Streit und über längeren Zeitraum schon andauernd

Trotzdem immer wieder vertragen

Streit wegen banalen Dingen (nix ernstes)

Sie versucht die Oberhand in der Beziehung zu gewinnen (wenn ich etwas nicht sofort mache > block auf sozialen Netzwerken, Werde aus ihrer Wohnung geworfen, sie zickt rum, “Schluss machen“, komplettes ignorieren)


Ich zeige ihr stets das sie alles für mich ist und habe mich für “Macken“ und Fehler entschuldigt


Ich habe sie nie betrogen oder verletzt und hatte es nie vor


Sie hatte eine schlimme Vergangenheit (Ex Freund hat sie betrogen, angehende Vergewaltigung etc.)

!!! Jetzt zu meinem problem. !!!

Nach einer längeren streitphase waren wir eine woche auf abstand. 

In dieser Woche war ich bei ihr und wir haben uns geküsst und miteinander geschlafen. Dann sagte sie das es nicht gut wäre wenn ich hier schlafe weil sie alleine sein will (wegen der einen woche in der ängste in ihr rumgingen das ich schluss mache)

Ich wollte dann schnell meine sachen holen und wollte ihr auch diese ruhe gönnen. Auf einmal komm ich an und sie steht geschminkt, haare geglättet und schick angezogen vor mir und meint sie würde nur spazieren gehen wollen. In dem Moment dachte ich sie betrügt mich. 

Als sie dann irgendwann gegen späten abend nach hause kam war ich auch draussen und sie kam mir entgegen. Mit nem anderen Typen. Nicht händchen haltend oder so und sie meinte er wäre nur ein Freund und sie hätten sofort klargestellt das nix laufen wird. 

Seitdem schreibt sie aber sehr oft und fast nur mit ihm und in jeder Nachricht sind tausende herzen und kusssmileys und ehrlich gesagt nervt mich das. Er versucht immer tauSend mal zu fragen das sie irgendwo mit hin kommen soll und ich war nie ein eifersüchtiger mensch aber durch den typen ist mein vertrauen angekratzt und auch zu meiner Freundin denn sie meinte sie will alleine sein aber kommt mit nem typen nach hause gelaufen. Hatten oft streit deswegen und sie meinte auch das sie Nicht mehr so lust auf sex hat (was aber schon immer ein problem war bei ihr). Den sex findet sie immer richtig gut und sie meinte das sie keiner bisher so befriedigen konnte wie ich und das ich halt ne bombe im bett bin (soll nicht abgehoben klingen). Sie meinte sie fühlt sich nicht gut weil sie auch viel unter Migräne leidet. 


Mich nervt es aber das sie weiterhin zu dem Typen kontakt hält denn der hat vor kurzem ein Mädel einfach geküsst was vergeben war und ich hab bedenken das der p*sser (sry dafür) vor nichts zurück schreckt und sich auch an meiner perle vergreift und ich hab auch die Befürchtung das sie mit ihm lieber zeit verbringt als mit mir und deshalb erstmal keinen sex mehr will. 


Was würdet ihr tun? Sie meint immer da läuft nichts und sie hatte das nie angesteuert und er angeblich auch nicht. Ich vertrau dem ganzen nicht so.. 

Mehr lesen

23. Mai 2017 um 9:15

Hört sich an, als wenn sie zweigelisig fährt...
Und das vor Deinen Augen.

Ich würde das ganze beenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen