Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kriminelle Vorgeschichte und Gewalt

Kriminelle Vorgeschichte und Gewalt

26. Januar 2013 um 20:36

Hallo
Ich schreibe euch, weil ich gerade einfach nicht mehr weiter weiss. Mein neuer Freund schien für mich von Anfang an ein Traummann zu sein...Er ist liebevoll, zurückhaltend, klug, respektvoll, eine Schulter zum Anlehnen...
Nach und nach erfahre ich leider immer mehr beunruhigende Dinge über ihn...Er ist bei der Polizei kein unbeschriebenes Blatt, war bereits im Gefängnis. Auch in letzter Zeit hatte er mehrere Gerichtstermine, unter anderem wegen Körperverletzung und Dingen, die ich nicht komplett durchschaue...
Auch jetzt während unserer Beziehung habe ich leider mehrmals mitbekommen (zum Glück nicht miterlebt), dass er sich geschlagen hat...
All das passt so gar nicht zu dem Typen Mann, wie ich ihn kennengelernt habe, als handele es sich um zwei verschiedene Personen.
Auch jetzt noch halte ich sehr viel von ihm und liebe ihn, aber wie soll es weitergehen? Ich kann es mir echt nicht vorstellen, aber ich habe Angst davor, dass ein Mensch, der kaum Hemmungen hat einen anderen zu schlagen (ob nun mit "Anlass" (wenn man davon überhaupt sprechen kann) oder nicht), auch irgendwann vor mir keinen Halt mehr macht. Er hat auch in seiner Familie viel Gewalt erfahren, sieht das also scheinbar als normal an...Ich will eine Beziehung mit Zukunft, aber wie kann ich das unter den Voraussetzungen realisieren? Ich möchte gerne um ihn kämpfen, möchte gerne meine Zukunft mit ihm verbringen,aber ich fürchte mich auch gleichzeitig...Ich will mit diesen ganzen Dingen nichts zu tun haben, ich will ihn als Mensch, ohne das Drumherum, aber das ist so naiv...Was meint ihr? Glaubt ihr es gibt irgendeinen Weg?

Mehr lesen

26. Januar 2013 um 21:57

Hej Nisa,
das Problem ist, dass er in seinem Alter schon längst aufgewacht sein müsste. Er ist Anfang 30 und ich Mitte zwanzig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2013 um 13:21

Wir sind erst seit September zusammen,
er hat damals total um mich gekämpft, weil ich schon mein Leben komplett anders ausgerichtet hatte, vergeben war etc., das war ein riesiger Schritt für mich nochmal neu anzufangen, vielleicht kriege ich das jetzt zurück...
Er hat sich in meiner Gegenwart immer zurückgehalten, war nie anderen gegenüber agressiv in meiner Gegenwart.
Raus gekommen ist es eher nach und nach durch Ungereimtheiten, wo ich dann nachgefragt habe.
Wie meinst du das in deinem Beitrag: ich habe mich schon entschieden? - du meinst ihm zugunsten?

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2013 um 22:04


Kennst du seine Familie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram