Home / Forum / Liebe & Beziehung / Krieg der Zicken

Krieg der Zicken

4. Februar 2003 um 10:10

Ich bin bins wieder *nerv*

Wollte nur kurz bericht erstatten!
Habe ihr gestern ne böse SMS geschrieben, um meine Wut zu kanalisieren.
Es kam dann natürlich genauso zurück. Hat richtig Spaß gemacht, weil sie echt gut war!

Irgendwann tat sie mir aber leid, weil ihre Antworten halt mehr Wunschträume als alles andere waren, und da hab ich ihr folgendes geschrieben:

Jetzt mal im Ernst, ich hätte es an deiner Stelle warscheinlich nicht anders gemacht! Eine Fre4undschaft unter den Umständen war einfach ne blöde Idee.
Ich wünsch dir, dass du auch irgendwann glücklich verliebt bist.

Darauf kam zwar keine Antwort, aber ich bin richtig stolz auf mich.

Soviel zum Statement am Dienstag.

Cin
(die ihren Frieden wieder gefunden hat)

Mehr lesen

4. Februar 2003 um 10:40

Liebe cin
kann verstehen, dass du wütend auf sie bist. klar sie hat sich als deine freundin an deinen freund rangemacht. dass du nicht mehr mit ihr befreundet sein willst, das kann ich auch nachvollziehen.
ABER: laß das mädel einfach in ruhe. DU bist
die gewinnerin, du hast deinen schatz wieder.
es würde von viel mehr charakterstärke und größe zeigen, wenn du sie einfach zufrieden läßt. das mädel war sechs jahre in deinen freund verliebt, wird von hinten bis vorne verarscht...meinst du nicht sie hat eh schon genug abgekriegt? genieß doch deine beziehung und deinen "sieg" (wenn man das
überhaupt so sehen kann) und trampel jetzt
nicht noch auf ihr rum, nur um dich noch besser zu fühlen. kleines beispiel aus dem mir so wichtigen sport :

sport: wenn einer auf dem boden liegt, dann
wird der kampf gestoppt.

lieber gruß
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 10:43
In Antwort auf eimhir_11975174

Liebe cin
kann verstehen, dass du wütend auf sie bist. klar sie hat sich als deine freundin an deinen freund rangemacht. dass du nicht mehr mit ihr befreundet sein willst, das kann ich auch nachvollziehen.
ABER: laß das mädel einfach in ruhe. DU bist
die gewinnerin, du hast deinen schatz wieder.
es würde von viel mehr charakterstärke und größe zeigen, wenn du sie einfach zufrieden läßt. das mädel war sechs jahre in deinen freund verliebt, wird von hinten bis vorne verarscht...meinst du nicht sie hat eh schon genug abgekriegt? genieß doch deine beziehung und deinen "sieg" (wenn man das
überhaupt so sehen kann) und trampel jetzt
nicht noch auf ihr rum, nur um dich noch besser zu fühlen. kleines beispiel aus dem mir so wichtigen sport :

sport: wenn einer auf dem boden liegt, dann
wird der kampf gestoppt.

lieber gruß
solveig

!!!
Du sprichst mir aus der Seele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 10:53
In Antwort auf eimhir_11975174

Liebe cin
kann verstehen, dass du wütend auf sie bist. klar sie hat sich als deine freundin an deinen freund rangemacht. dass du nicht mehr mit ihr befreundet sein willst, das kann ich auch nachvollziehen.
ABER: laß das mädel einfach in ruhe. DU bist
die gewinnerin, du hast deinen schatz wieder.
es würde von viel mehr charakterstärke und größe zeigen, wenn du sie einfach zufrieden läßt. das mädel war sechs jahre in deinen freund verliebt, wird von hinten bis vorne verarscht...meinst du nicht sie hat eh schon genug abgekriegt? genieß doch deine beziehung und deinen "sieg" (wenn man das
überhaupt so sehen kann) und trampel jetzt
nicht noch auf ihr rum, nur um dich noch besser zu fühlen. kleines beispiel aus dem mir so wichtigen sport :

sport: wenn einer auf dem boden liegt, dann
wird der kampf gestoppt.

lieber gruß
solveig

Falsch und richtig!
Im grunde genommen habt ihr recht.
Deswegen habe ich ja am Schluß auch die SMS geschrieben.
Aber ihr tut alle so, als ob ich auf einem hilflosen Opfer rumhacke!

Hättet ihr ein paar von ihren SMS gelesen, würdet ihr alle nicht so viel Mitleid mit ihr haben!

Sie darf mri die krassesten Dinger an den Kopf knallen, von wegen, dass mein Freund bei Sex an Sie denkt, und wie schön es war und wie wenig ich ja in Wahrheit weiß, aber eine Entschuldigung kriegt sie nicht raus!

Sorry, aber euer "lass die Arme doch in Ruhe"
Gerede ist bei ihr völlig fehl am Platz.

Denn ein Opfer ist sie garantiert nicht!
Oder wird ein Kampf auch gestoppt, wenn einer den anderen auslacht?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 10:56
In Antwort auf shama_12574803

Falsch und richtig!
Im grunde genommen habt ihr recht.
Deswegen habe ich ja am Schluß auch die SMS geschrieben.
Aber ihr tut alle so, als ob ich auf einem hilflosen Opfer rumhacke!

Hättet ihr ein paar von ihren SMS gelesen, würdet ihr alle nicht so viel Mitleid mit ihr haben!

Sie darf mri die krassesten Dinger an den Kopf knallen, von wegen, dass mein Freund bei Sex an Sie denkt, und wie schön es war und wie wenig ich ja in Wahrheit weiß, aber eine Entschuldigung kriegt sie nicht raus!

Sorry, aber euer "lass die Arme doch in Ruhe"
Gerede ist bei ihr völlig fehl am Platz.

Denn ein Opfer ist sie garantiert nicht!
Oder wird ein Kampf auch gestoppt, wenn einer den anderen auslacht?


Davon abgesehen...
Wer sagt, dass ich mich dadurch NOCH BESSER fühlen will?

Schon mal dran gedacht, dass ich bei Null anfange? Kein Vetrauen mehr habe?
Ihr jetzt noch mehr zutraue, wo ihre "ich hab dich so lieb" Maske weg ist?!

Sie hat nichts verloren, aber ich!
Und zum Schluß ein Zitat von IHR:
"Wenn sich jemand an emienn freund ranmachen würde, ich würde sie umbringen!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 11:17

Mach ich!!!
Irgendwann ist Schluß, und das ist jetzt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 11:32

Liebe Cin...
Dass Du total sauer bist, kann ich verstehen, aber vielleicht solltest Du Dir mal überlegen, ob Dein Ärger und Deine Wut auch wirklich gegen das RICHTIGE ZIEL gerichtet sind...?!

Ich meine, diese Frau ist irgendwo ein armes Schweinchen, wenn sie 6 Jahre lang einem Mann hinterherschmachtet - und dabei ihr eigenes Leben mit Warten und Schmachten und unerfülltem Träumen VERGEUDET. Dass sie sich an Deinen Freund "herangemacht" hat, geht doch Hand-in-Hand mit ihrem Geschmachte für ihn, ist also nichts, was aus der Reihe fällt, sondern nur ein Schritt, der sie ein bisschen näher an ihren Traum(-mann) heranbringt. Von der kannst Du nicht mehr und nichts anderes erwarten.

AAAAABER:

Dass sie diesem Schritt nähergekommen ist, ist doch im Grunde Schuld Deines Freundes, der es HAT DAZU KOMMEN LASSEN! Ohne sein "Einverständnis" und sein "Zutun" wäre sie auch auf immer und ewig die VON DER FERNE AUS Schmachtende geblieben.

Ich kann verstehen, dass Du sein Hemd so schnell wie möglich wieder blütenweiss sehen möchtest, denn niemand wird gerne enttäuscht und geknickt. Aber dabei überlege Dir mal, ob Dein Ärger nicht vielleicht die falsche Person in Übermassen trifft, während sie eigentlich jemanden treffen sollte, der eine solche Annäherung doch erst MÓGLICH gemacht hat. Wie gesagt, von IHR hättest Du nicht mehr erwarten können, von IHM schon ...

LG Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 11:39

Hallo???
Ich habe ihr geschrieben, dass ich sie verstehe und dass ich ihr wünsche, dass sie sich glücklich verliebt!

Was soll ich denn noch machen?
Meinen Freund überreden doch zu ihr zu gehen, damit sie glücklich ist?

Und das sie iegendetwas mit mir zu tun haben soll, kann ich echt nicht nachvollziehen!
Ich würde nie einer Freundin den Kerl ausspannen!
Und wenn Freundinnen Spiegel seiner selbst sind, wer von meinen Freundinnen speigelt mich dann am besten wieder?
Die beste Freundin? Die älteste? Die bösartigste, oder einfach alle?

Wow, dann wäre ich der vielfältigste Mensch der Welt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 11:44
In Antwort auf gae_12878788

Liebe Cin...
Dass Du total sauer bist, kann ich verstehen, aber vielleicht solltest Du Dir mal überlegen, ob Dein Ärger und Deine Wut auch wirklich gegen das RICHTIGE ZIEL gerichtet sind...?!

Ich meine, diese Frau ist irgendwo ein armes Schweinchen, wenn sie 6 Jahre lang einem Mann hinterherschmachtet - und dabei ihr eigenes Leben mit Warten und Schmachten und unerfülltem Träumen VERGEUDET. Dass sie sich an Deinen Freund "herangemacht" hat, geht doch Hand-in-Hand mit ihrem Geschmachte für ihn, ist also nichts, was aus der Reihe fällt, sondern nur ein Schritt, der sie ein bisschen näher an ihren Traum(-mann) heranbringt. Von der kannst Du nicht mehr und nichts anderes erwarten.

AAAAABER:

Dass sie diesem Schritt nähergekommen ist, ist doch im Grunde Schuld Deines Freundes, der es HAT DAZU KOMMEN LASSEN! Ohne sein "Einverständnis" und sein "Zutun" wäre sie auch auf immer und ewig die VON DER FERNE AUS Schmachtende geblieben.

Ich kann verstehen, dass Du sein Hemd so schnell wie möglich wieder blütenweiss sehen möchtest, denn niemand wird gerne enttäuscht und geknickt. Aber dabei überlege Dir mal, ob Dein Ärger nicht vielleicht die falsche Person in Übermassen trifft, während sie eigentlich jemanden treffen sollte, der eine solche Annäherung doch erst MÓGLICH gemacht hat. Wie gesagt, von IHR hättest Du nicht mehr erwarten können, von IHM schon ...

LG Chata.

Ich weiß!
Aber liebe Chate,
ein armes Schweinchen ist sie garantiert nicht. Dafür ist sie zu berechnend.
Und dass ich trotz allem eben doch mehr von ihr erwartet habe ist wohl der Grund für meine Enttäuschung!

Dass ich von ihm genauso enttäuscht worden bin ist klar,
allerdings hätte ich es ehrlich gesagt von ihm eher erwartet als von ihr!

Und glaub bitte nicht, dass er den ganzen Tag von mir den Rücken gekrault bekommt.

Er reißt sich gerade den Arsch auf, um mein Vertrauen und mkeine 100%.ige Liebe zurück zu gewinnen.

Ein leichtes Leben hat er auf jeden Fall nicht!

Ich komme mir nur so dumm vor, weil ich ihr vertraut habe!

Warum kann sie sich denn nicht einmfach proffesionell helfen lassen?
Oder würdest du so leben wollen?
Ich wäre schon vor langer Zeit in Therapie gegangen!
Wenn sie das nicht tut muß sie halt weiter leiden, dass ist ihre eigene Entscheidung.

Ich will diese Frau nur vergessen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 11:50
In Antwort auf shama_12574803

Ich weiß!
Aber liebe Chate,
ein armes Schweinchen ist sie garantiert nicht. Dafür ist sie zu berechnend.
Und dass ich trotz allem eben doch mehr von ihr erwartet habe ist wohl der Grund für meine Enttäuschung!

Dass ich von ihm genauso enttäuscht worden bin ist klar,
allerdings hätte ich es ehrlich gesagt von ihm eher erwartet als von ihr!

Und glaub bitte nicht, dass er den ganzen Tag von mir den Rücken gekrault bekommt.

Er reißt sich gerade den Arsch auf, um mein Vertrauen und mkeine 100%.ige Liebe zurück zu gewinnen.

Ein leichtes Leben hat er auf jeden Fall nicht!

Ich komme mir nur so dumm vor, weil ich ihr vertraut habe!

Warum kann sie sich denn nicht einmfach proffesionell helfen lassen?
Oder würdest du so leben wollen?
Ich wäre schon vor langer Zeit in Therapie gegangen!
Wenn sie das nicht tut muß sie halt weiter leiden, dass ist ihre eigene Entscheidung.

Ich will diese Frau nur vergessen...

Hi Cin, ...
... ich weiss, was Du meinst.

Erstmal finde ich es gut, wenn Du Deinen Freund für seine "Sünde" arbeiten lässt. Persönlich weiss ich nicht, ob ich stark genug wäre, um so was zu vergeben und vergessen - wahrscheinlich nicht, aber ich habe Respekt für jeden, der das kann. Lass' ihn nur zappeln, soll er sich mal ruhig für die kommenden Jahrzehnte den Ar... aufreissen für Dich!

Was sie angeht: sie braucht bestimmt Hilfe, aber das sieht sie nicht. Ich hatte mal eine Freundin, die bestimmt 5 Jahre lang einem Mann hinterherschmachtete, von allen belächelt und verspottet, von ihm ausgelacht, benutzt, verspottet - ein richtig armes ... war sie. Es war fast gruselig zu sehen, wie ein ansonsten normaler Mensch so verbissen sein konnte, und dass die Dinge, die er ihr antat, ihr nicht die Augen öffneten! Vielleicht ist das schon "krank"???

Ich drúck' Dir in jedem Fall die Däumchen...

LG Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 12:50
In Antwort auf shama_12574803

Ich weiß!
Aber liebe Chate,
ein armes Schweinchen ist sie garantiert nicht. Dafür ist sie zu berechnend.
Und dass ich trotz allem eben doch mehr von ihr erwartet habe ist wohl der Grund für meine Enttäuschung!

Dass ich von ihm genauso enttäuscht worden bin ist klar,
allerdings hätte ich es ehrlich gesagt von ihm eher erwartet als von ihr!

Und glaub bitte nicht, dass er den ganzen Tag von mir den Rücken gekrault bekommt.

Er reißt sich gerade den Arsch auf, um mein Vertrauen und mkeine 100%.ige Liebe zurück zu gewinnen.

Ein leichtes Leben hat er auf jeden Fall nicht!

Ich komme mir nur so dumm vor, weil ich ihr vertraut habe!

Warum kann sie sich denn nicht einmfach proffesionell helfen lassen?
Oder würdest du so leben wollen?
Ich wäre schon vor langer Zeit in Therapie gegangen!
Wenn sie das nicht tut muß sie halt weiter leiden, dass ist ihre eigene Entscheidung.

Ich will diese Frau nur vergessen...

Warum
kommst du dir nicht dumm, weil du deinem Freund vertraut hast! Und die Aussage, dass du es von deinem Freund eher erwartet hättest als von ihr, finde ich ehrlich gesagt ziemlich komisch. Anscheinend hast von vornherein deinem Freund nicht vertraut. Komische Einstellung, echt! Ich finde es wirklich eigenartig, dass man dem Menschen, der einem am meisten weh getan hat, alles verzeiht. Denn es gehören immer zwei dazu!!! Vielleicht kommt eines Tages eine andere, wirst du sie auch für den SEitensprung deines Freundes verantwortlich machen??????

Und wieso soll sie sich jetzt eigentlich professionell helfen lassen???? So viel ich weiß, gibt es noch keine Therapie gegen Liebe, oder?! Versteh mich nicht falsch, sie ist in meinen Augen auch eine Schlampe, zumal sie auch noch deine Freundin war, das ist wirklich der Hammer, aber dein Freund ist in meinen Augen ein ärmeres ... Denn sie hat es aus ehrlichen Beweggründen getan, er war hacke dicht und wußte, dass du mit ihr auch noch befreundet warst, das hat ihn aber nicht davor abgehalten. Das ist für mich ein Zeichen der Charakterschwäche mit jemandem etwas anzufangen, obwohl man ihn eigentlich abstoßend findet!! Ne,ne so einen braucht man wirklich nicht an seiner Seite, aber das ist wohl dein eigenes Leben!! Trotzdem wünsche ich euch beiden, dass so etwas nicht wieder vorkommt, denn dann kommst du aus deiner Misere nie wieder raus!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 13:55
In Antwort auf gena_12107388

Warum
kommst du dir nicht dumm, weil du deinem Freund vertraut hast! Und die Aussage, dass du es von deinem Freund eher erwartet hättest als von ihr, finde ich ehrlich gesagt ziemlich komisch. Anscheinend hast von vornherein deinem Freund nicht vertraut. Komische Einstellung, echt! Ich finde es wirklich eigenartig, dass man dem Menschen, der einem am meisten weh getan hat, alles verzeiht. Denn es gehören immer zwei dazu!!! Vielleicht kommt eines Tages eine andere, wirst du sie auch für den SEitensprung deines Freundes verantwortlich machen??????

Und wieso soll sie sich jetzt eigentlich professionell helfen lassen???? So viel ich weiß, gibt es noch keine Therapie gegen Liebe, oder?! Versteh mich nicht falsch, sie ist in meinen Augen auch eine Schlampe, zumal sie auch noch deine Freundin war, das ist wirklich der Hammer, aber dein Freund ist in meinen Augen ein ärmeres ... Denn sie hat es aus ehrlichen Beweggründen getan, er war hacke dicht und wußte, dass du mit ihr auch noch befreundet warst, das hat ihn aber nicht davor abgehalten. Das ist für mich ein Zeichen der Charakterschwäche mit jemandem etwas anzufangen, obwohl man ihn eigentlich abstoßend findet!! Ne,ne so einen braucht man wirklich nicht an seiner Seite, aber das ist wohl dein eigenes Leben!! Trotzdem wünsche ich euch beiden, dass so etwas nicht wieder vorkommt, denn dann kommst du aus deiner Misere nie wieder raus!!!

Hey Duschka
Was ich dir jetzt sage, klingt bestimmt noch dümmer, aber ich habe ihm nie richtig vertraut. Einfach, weil seine Vergangenheit dagegen sprach.
Aber ich kann mich ja nicht aus einem Verdacht heraus trennen, oder?

Jetzt hat sich dieser Verdacht bestätigt, er ist auch mir fremd gegangen!
Wäre ich konsequent, wären wir nicht wieder zusammen, aber ich habe mich entswchieden ihm eine letzte Chance zu geben.

Wenn es wieder passiert: Mein pech!
Dann bin ich ohne ihm besser dran, und werde ihm keine Träne nachweinen (na ja ein paar vielleicht).

Natürlich komme ich mir dumm vor! Ich habe ständig das Gefühl mich rechtfertigen zu müssen.
Meinen Kollegen habe ich sogar verschwiegen, dass wir wieder zusammen sind, weil ich Angst habe, dass sie mich für ein naives Dummchen halten.
Aber ich bin mir sehr bewusst, dass die Chance, dass er sich ändert gering sind.

Aber ohne diese Zweite Chance hätte ich mir ewig Gedanken gemacht, ob er/wir sie nicht doch verdient hätten, verstehst du?

Sie soll sich proffesionell helfen lassen, weil sie mehr oder weniger freiwillig leidet.
Das ist keine normale Schwärmerei oder Verliebtheit, das ist Wahn.
Würdest du so lange leiden wollen?
Ohne Aussucht auf Erfolg? Ich denke eine Gesprächstherapie würde ihr helfen zu erkennen, was dieser Mann symbolisiert, dass sie anscheinend ohne ihn nicht leben kann! Sie redet sich Dinge schön, glaubt, dass er sie liebt etc. Bei Prominenten gibt es sogar einen Fachausdruck für solche Fans.

Deswegen, sollte sie eine Therapie machen, um endlich frei zu sein für eine Liebe, die sich lohnt!


Soviel über sie, zurück zu ihm:
Es gab zwei Möglichkeiten: Entweder ich glaube ihm, dass es ein "Versehen" war, im Alkohol Rausch (was mit auch schon passiert ist)
oder ich glaube ihm nicht.
Ich hab mich für ersteres entschieden, weil mir seine Reaktion gezeigt hat und immer noch zeigt, wie sehr er es bereut.

Ob ich zu gutgläubig bin? Vielleicht, aber das ist mein Risiko.

Zuguter letzt noch: Ich gebe nicht ihr die Schuld, sondern BEIDEN!!!

Dazu gehören immer Zwei!
Und in dem Fall haben mich auch beide betrogen.

Aber er bereut, sie lacht mich aus.
Also wen darf ich deiner Meinung nach mehr hassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 14:18

Ja ich bin jung...
...und trotzdem bin ich reif genug, um zu wissen, dass man seine Überzeugungen nie jemandem aufdrücken sollte.

Jeder denkt und glaubt an etwas anderes, aber es ist vermessen jemanden als oberflächlich und zu jung abzustempeln, nur weil er sein Leben anders lebt und anders denkt.

Manchmal hat Weisheit nichts mit Alter zu tun, denn warum sonst gibt es auch dumme alte Menschen?!

Ich fine es süß von dir, dass du denkst, dass ich alles und jeden bekämfe, aber es sagt nicht mehr, als dass du mich nicht kennst!

Und ass man aus allem im Leben lernt, ist ehrlich gesgat keine neue Erkenntnis.

Ich habe in letzter Zeit selten agiert, sondern immer reagiert. So gut wie es ging, und wie ich es für richtig halte.

Deine Ansichten darüber, und über die Rolle von Freunden finde ich interessant, aber es sind nicht meine!

Trotzdem halte ich dich nicht für "verrückt" oder so.
Du denkst halt anders. Aber stülpe deine Meinung bitte nicht über mich und deklariere mich zu einem kleinen oberflächlichen Kind.

Cin


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 14:26

Menno...
...warum liest eigentlich keiner meine Antworten???

Die Frau liegt nicht am Boden! Man muss sie auch nicht bemitleiden! Wie ich erfahren habe, hat sie geplant mir meinen Freund auszuspannen!
Und jetzt ist sie die Arme, weil sie es nicht geschafft hat???

Ich bin die, die leiden musste, ohne was dafür zu können! Und sie hat noch nicht mal den Mumm sixch zu entschuldigen! Und weißt du warum? Weil es ihr nicht leid tut.

Ihre letzte SMS triefte vor Ironie:
"Oooh meine arme Kleine, tut mir leid dass ich dir weh getan habe! Wollen wir wieder Freunde sein?"

Und ich bin stolz darauf, dass ich ihr trotzdem Glück gewünscht habe! DARAUF!!!!!!
Nicht auf die SMS´s davor, die waren aus Rache. Und Rache ist menschlich und ich bin ein Mensch.

Aber im gegensatz zu anderen lasse ich mich nicht davon auffressen.

Aber ehrlich gesagt habe ich genug davon mich zu rechtfertigen.

Und mir anhören zu müssen, dass ich auf ihr rumtrampel. ja, ja böse Cindy.

WAS DENN NOCH???
Ich habe ihr Glück gewpünscht!!!!! Und alles, was ich von euch höre ist:
Trampel nicht auf ihr herum!

Das sie mich weiter demütigt und verunsichert ist egal, armes Ding.

Sorry, aber das ist echt Müll!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 14:34
In Antwort auf shama_12574803

Hey Duschka
Was ich dir jetzt sage, klingt bestimmt noch dümmer, aber ich habe ihm nie richtig vertraut. Einfach, weil seine Vergangenheit dagegen sprach.
Aber ich kann mich ja nicht aus einem Verdacht heraus trennen, oder?

Jetzt hat sich dieser Verdacht bestätigt, er ist auch mir fremd gegangen!
Wäre ich konsequent, wären wir nicht wieder zusammen, aber ich habe mich entswchieden ihm eine letzte Chance zu geben.

Wenn es wieder passiert: Mein pech!
Dann bin ich ohne ihm besser dran, und werde ihm keine Träne nachweinen (na ja ein paar vielleicht).

Natürlich komme ich mir dumm vor! Ich habe ständig das Gefühl mich rechtfertigen zu müssen.
Meinen Kollegen habe ich sogar verschwiegen, dass wir wieder zusammen sind, weil ich Angst habe, dass sie mich für ein naives Dummchen halten.
Aber ich bin mir sehr bewusst, dass die Chance, dass er sich ändert gering sind.

Aber ohne diese Zweite Chance hätte ich mir ewig Gedanken gemacht, ob er/wir sie nicht doch verdient hätten, verstehst du?

Sie soll sich proffesionell helfen lassen, weil sie mehr oder weniger freiwillig leidet.
Das ist keine normale Schwärmerei oder Verliebtheit, das ist Wahn.
Würdest du so lange leiden wollen?
Ohne Aussucht auf Erfolg? Ich denke eine Gesprächstherapie würde ihr helfen zu erkennen, was dieser Mann symbolisiert, dass sie anscheinend ohne ihn nicht leben kann! Sie redet sich Dinge schön, glaubt, dass er sie liebt etc. Bei Prominenten gibt es sogar einen Fachausdruck für solche Fans.

Deswegen, sollte sie eine Therapie machen, um endlich frei zu sein für eine Liebe, die sich lohnt!


Soviel über sie, zurück zu ihm:
Es gab zwei Möglichkeiten: Entweder ich glaube ihm, dass es ein "Versehen" war, im Alkohol Rausch (was mit auch schon passiert ist)
oder ich glaube ihm nicht.
Ich hab mich für ersteres entschieden, weil mir seine Reaktion gezeigt hat und immer noch zeigt, wie sehr er es bereut.

Ob ich zu gutgläubig bin? Vielleicht, aber das ist mein Risiko.

Zuguter letzt noch: Ich gebe nicht ihr die Schuld, sondern BEIDEN!!!

Dazu gehören immer Zwei!
Und in dem Fall haben mich auch beide betrogen.

Aber er bereut, sie lacht mich aus.
Also wen darf ich deiner Meinung nach mehr hassen?

Weißt
du, dass dieser Hass dich blockiert und dich ganzes Leben blockieren wird. Diese Aufmerksamkeit hat sie doch gar nicht verdient. Es geht hier nicht darum, wen du mehr hassen sollst oder nicht, sondern darum, welche Menschen dir gut tun und welche nicht. Wenn ich merke, dass Menschen mich ausnutzen, mir nicht gut tun, ich wegen ihnen krank bin, dann verbanne ich diese Menschen ganz massiv aus meinem Leben. Mit diesem Hass symbolisierst du ihr, dass du immer noch "Gefühle" hast ihr gegenüber, auch wenn es Hass ist. Hass ist auch ein Gefühl. Löse dich von diesen schlechten und negativen Gefühlen, werde frei, frei für dich und für die zweite Chance, die du deinem Freund gegeben hast!! Diese Frau ist erwachsen genug und muss am besten wissen, wie sie ihr Leben zu leben hat. Kümmere dich in erster Linie um dich und um dein Wohlbefinden und verschwende nicht deine kostbare Zeit mit dem, dass du ihr immer noch die Aufmerksamkeit schenkst, die sie nicht verdient hat. Und wenn sie dich mit solchen SMS beleidigt, begibt sie sich auf ein Niveau auf dem du doch, wenn du ehrlich bist, nicht sein möchtest oder?!! Gleichgültigkeit ist meistens die härtere Strafe, die ein Mensch bekommen kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 14:52
In Antwort auf gena_12107388

Weißt
du, dass dieser Hass dich blockiert und dich ganzes Leben blockieren wird. Diese Aufmerksamkeit hat sie doch gar nicht verdient. Es geht hier nicht darum, wen du mehr hassen sollst oder nicht, sondern darum, welche Menschen dir gut tun und welche nicht. Wenn ich merke, dass Menschen mich ausnutzen, mir nicht gut tun, ich wegen ihnen krank bin, dann verbanne ich diese Menschen ganz massiv aus meinem Leben. Mit diesem Hass symbolisierst du ihr, dass du immer noch "Gefühle" hast ihr gegenüber, auch wenn es Hass ist. Hass ist auch ein Gefühl. Löse dich von diesen schlechten und negativen Gefühlen, werde frei, frei für dich und für die zweite Chance, die du deinem Freund gegeben hast!! Diese Frau ist erwachsen genug und muss am besten wissen, wie sie ihr Leben zu leben hat. Kümmere dich in erster Linie um dich und um dein Wohlbefinden und verschwende nicht deine kostbare Zeit mit dem, dass du ihr immer noch die Aufmerksamkeit schenkst, die sie nicht verdient hat. Und wenn sie dich mit solchen SMS beleidigt, begibt sie sich auf ein Niveau auf dem du doch, wenn du ehrlich bist, nicht sein möchtest oder?!! Gleichgültigkeit ist meistens die härtere Strafe, die ein Mensch bekommen kann!

Ja...
...aber für gleichgültigkeit sind die Wunden noch zu frisch!
Man muss doch auch negative Gefühle zulassen und ausleben!

Ich habe niemanden körperlich verletzt und werde es auch nicht tun.
Aber ganz bestimmt werde ich meine Wut auch nicht in mich hineinfressen!

Ich hoffe, dass sie mir irgendwann gleichgültig ist, nund werde daran arbeiten. Abschalten kann man Gefühle leider nicht.#
Aber die letzte SMS war für mich ein symbolischer Schritt, zu zeigen, dass ich mich nicht mit ihr im Schlamm wälzen will.

Ich wollte euch damit eigentlich nur zeigen, dass ich mich nicht der Wut hingebe.

Die ersten SMS waren, um ihr endlich mal die Meinung zu sagen, weil ich ihr Gegrinse nicht ertragen kann, ohne dass sie weiß, was ich von ihr halte!

Natürlich kindisch, aber lieber Kind als Magengeschwür.

Temptress hat mal geschrieben, man soll seine Wut da raus lassen, wo sie hingehört, nichts anderes habe ich getan.

Warum muß ich mich ständig rechtfertigen, weil ich betrogen wurde und jetzt meine Gefühlen nachgebe?????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 16:35
In Antwort auf shama_12574803

Ja...
...aber für gleichgültigkeit sind die Wunden noch zu frisch!
Man muss doch auch negative Gefühle zulassen und ausleben!

Ich habe niemanden körperlich verletzt und werde es auch nicht tun.
Aber ganz bestimmt werde ich meine Wut auch nicht in mich hineinfressen!

Ich hoffe, dass sie mir irgendwann gleichgültig ist, nund werde daran arbeiten. Abschalten kann man Gefühle leider nicht.#
Aber die letzte SMS war für mich ein symbolischer Schritt, zu zeigen, dass ich mich nicht mit ihr im Schlamm wälzen will.

Ich wollte euch damit eigentlich nur zeigen, dass ich mich nicht der Wut hingebe.

Die ersten SMS waren, um ihr endlich mal die Meinung zu sagen, weil ich ihr Gegrinse nicht ertragen kann, ohne dass sie weiß, was ich von ihr halte!

Natürlich kindisch, aber lieber Kind als Magengeschwür.

Temptress hat mal geschrieben, man soll seine Wut da raus lassen, wo sie hingehört, nichts anderes habe ich getan.

Warum muß ich mich ständig rechtfertigen, weil ich betrogen wurde und jetzt meine Gefühlen nachgebe?????????

Finde ich, ehrlich gesagt, auch...
Obwohl ich noch immer dazu stehe zu dem, was ich vorher gesagt habe, nämlich, dass Deine Wut sich vor allem gegen die Person richten sollte, die das alles im Grunde ZUGELASSEN hat, so finde ich sehr wohl, das Wut, Ärger, Eifersucht eben ganz normale Gefühle sind. Negative Gefühle zwar, aber genauso menschlich wie alles andere. Und ich finde es ein bisschen komisch, dass alle wie die Moralapostel an Fairness und Innere Harmonie appellieren und so tun, als seien Cindys Gefühle etwas völlig Unerklärliches...

Möchte mal wissen, ob die, die hier so einfühlsam predigen auch so lieb und duldsam wären, wenn ihnen das Gleiche unter gleichen Umständen MIT IHREM EIGENEN PARTNER passiert wäre...

LG Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 18:29
In Antwort auf shama_12574803

Falsch und richtig!
Im grunde genommen habt ihr recht.
Deswegen habe ich ja am Schluß auch die SMS geschrieben.
Aber ihr tut alle so, als ob ich auf einem hilflosen Opfer rumhacke!

Hättet ihr ein paar von ihren SMS gelesen, würdet ihr alle nicht so viel Mitleid mit ihr haben!

Sie darf mri die krassesten Dinger an den Kopf knallen, von wegen, dass mein Freund bei Sex an Sie denkt, und wie schön es war und wie wenig ich ja in Wahrheit weiß, aber eine Entschuldigung kriegt sie nicht raus!

Sorry, aber euer "lass die Arme doch in Ruhe"
Gerede ist bei ihr völlig fehl am Platz.

Denn ein Opfer ist sie garantiert nicht!
Oder wird ein Kampf auch gestoppt, wenn einer den anderen auslacht?


Zuerstmal...
...im kampf lacht keiner den anderen aus. da geht es um sieg oder niederlage und am ende reicht man sich die hand. natürlich ist es im realen leben nicht so wie beim sport (wäre aber manchmal schön).

weißt du ich VERSTEH dich, dass du eine stinkwut auf sie hast. aber mann, versteh doch, dass es dich viel größer und stärker und überlegener erscheinen läßt, wenn du sie dir einfach sonstwo vorbeigehen läßt! du begibst dich absolut auf ihr kindisches niveau.
steh darüber! sie ist es nicht wert, dass du da
soviel reinsteckst. so seid ihr wie zwei kinder
die sich im sandkasten um ein förmchen streiten. du hast das förmchen aber nun mal
gewonnen, da beißt die maus kein faden ab.
nimm es dir und lass sie in der sandkiste sitzen.

nichts für ungut.
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 21:15
In Antwort auf shama_12574803

Menno...
...warum liest eigentlich keiner meine Antworten???

Die Frau liegt nicht am Boden! Man muss sie auch nicht bemitleiden! Wie ich erfahren habe, hat sie geplant mir meinen Freund auszuspannen!
Und jetzt ist sie die Arme, weil sie es nicht geschafft hat???

Ich bin die, die leiden musste, ohne was dafür zu können! Und sie hat noch nicht mal den Mumm sixch zu entschuldigen! Und weißt du warum? Weil es ihr nicht leid tut.

Ihre letzte SMS triefte vor Ironie:
"Oooh meine arme Kleine, tut mir leid dass ich dir weh getan habe! Wollen wir wieder Freunde sein?"

Und ich bin stolz darauf, dass ich ihr trotzdem Glück gewünscht habe! DARAUF!!!!!!
Nicht auf die SMS´s davor, die waren aus Rache. Und Rache ist menschlich und ich bin ein Mensch.

Aber im gegensatz zu anderen lasse ich mich nicht davon auffressen.

Aber ehrlich gesagt habe ich genug davon mich zu rechtfertigen.

Und mir anhören zu müssen, dass ich auf ihr rumtrampel. ja, ja böse Cindy.

WAS DENN NOCH???
Ich habe ihr Glück gewpünscht!!!!! Und alles, was ich von euch höre ist:
Trampel nicht auf ihr herum!

Das sie mich weiter demütigt und verunsichert ist egal, armes Ding.

Sorry, aber das ist echt Müll!


Ich glaube ich hätte das gleiche wie du gemacht
scheis drauf ob ihr es schlecht geht oder nicht ihr hätte es auch nicht interessiert ob du dir die augen ausheulst. auch ich weis das es nicht die feine art ist und normaler weise wenn man schlauer wäre sowas nicht täte... na dann bin ich lieber blöd

deinen herzel hat das sicher gut getan und das ist wichtig wenn es ihr nicht gut tat dann ist es ihr problem den wer mit feuer spielt muss sich nicht wundern wenn man sich die pfoten verbrennt. als freundin hätte sie es bei mir verschissen. mit meinen besten freund der vor 1,5 jahren das gleiche gemacht hat habe ich seid 9 monaten keinen kontakt mehr. habe ihn geschworen wenn er sich umbringt ihm aufs grab zupissen. er meinte er würde sich killen wenn er meine süsse nicht bekommt. bis jetzt lebt er noch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 22:10

Hoi cindy...
deine threadüberschrift sagt schon viel... das wort krieg erschüttert mich... wie kann man von einem texanischen bauern erwarten, dass er etwas in frieden löst, wenn dies nicht mal im kleinem rahmen möglich ist...........

nicht immer ist das stillen der bedürfnisse der richtige weg...

liebe grüße, pain4me


@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@
zu den steinen hat einer gesagt: "seid menschlich."
die steine haben gesagt: "wir sind noch nicht hart genug."

(erich fried *1921 +1988)
@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 22:11
In Antwort auf lynne_12661553

Hoi cindy...
deine threadüberschrift sagt schon viel... das wort krieg erschüttert mich... wie kann man von einem texanischen bauern erwarten, dass er etwas in frieden löst, wenn dies nicht mal im kleinem rahmen möglich ist...........

nicht immer ist das stillen der bedürfnisse der richtige weg...

liebe grüße, pain4me


@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@
zu den steinen hat einer gesagt: "seid menschlich."
die steine haben gesagt: "wir sind noch nicht hart genug."

(erich fried *1921 +1988)
@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@*@

KleineN rahmen...
*den fehlerteufel verjag*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest