Home / Forum / Liebe & Beziehung / Krankhaft eifersüchtig?

Krankhaft eifersüchtig?

15. April 2012 um 13:15

Hallo ich bin neu hier und ich habe ein Problem, ich würde euch sehr dankbar sein, wenn ihr schreibt, wie ihr das seht
Wir waren mit meinem Freund etwas mehr als ein Jahr zusammen, als ich ein paar SMS gefunden habe von einer Frau, die geschrieben hat wie schön das alles war und das sie gerne weiter machen würde so was in der Art (obwohl ich konnte daraus deuten, vielleicht irre ich mich aber, dass es kein Sex gab). Er hat es mir so erklärt, dass die SMS für seinen Freund bestimmt waren, der mit der Frau von seinem Handy geschrieben hat. Der Name aber am Ende der SMS war von meinem Freund (er meinte aber er wollte Sven schreiben aber ist einfach Steven rausgekommen wegen T9). Später habe ich im Portemonnaie meines Freundes ein Zettel gefunden, wo alle Daten der Frau standen (Telefone, Adresse, Mail einfach alles) und dann noch dazu hat mich seinen Arbeitskollege gefragt, ob mein Freund mir etwas gebeichtet hat?...ich habe nicht geglaubt, aber da ich mir ziemlich sicher war, dass es kein Sex gab, ließ ich es auf sich beruhen.
Seitdem war aber das Vertrauen weg, obwohl mein Freund schwört, dass nichts gewesen ist, dass ich einfach zu krankhaft eifersüchtig bin und Hirngespenster sehe
Als nächstes (2 Jahre später) habe ich bei ihm eine ausgedruckte Internetanzeige (Internetnuten) gefunden habe Die Ausrede dafür war, er habe das für seinen Kumpel ausgedruckt. Ich habe es geglaubt, das Vertrauen wird aber immer weniger
Als nächste kommt: seine Bekannte, die ihm ihre Nacktbilder aufs Handy geschickt hat, die hat er auch noch auf seinem PC gespeichert und bei facebook habe ich ihre Nachrichten gefunden, sie fragte wann er kommt heute oder morgen, so dass ich das Gefühl hatte, er ist öfters da. Er schwört natürlich wieder, das es nur alte Bekannte ist, die zwar was von ihm will, aber er nie im Leben. Ich habe es geglaubt. Das Vertrauen ist aber noch weniger geworden.
Dazu muss ich sagen, dass mein Freund solange wir zusammen sind, kam immer sehr spät von der Arbeit nach Hause und auch am WE oft alleine unterwegs, dass ich immer das Gefühl hatte, er ist nach der Arbeit auch privat unterwegs. Klar er sagte auch mal Bescheid, aber ich denke nicht immer.
Jetzt taucht nach fast sieben Jahren eine beste Freundin auf (mit der hatte er nichts nicht mal Küssen und will auch von der nicht und sie auch nicht, sagt er) und die versteht ihn so gut besser als ich versteht sich. Das glaube ich sogar auch, dass da vielleicht nichts läuft, aber ich denke er hatte immer Kontakt zu der Frau und ich wusste nichts, da er es mit nicht erzählt hat, weil ich ja Hirngespenster sehe. Ich sehe das als Vertrauensbruch überhaupt Oder
Wie seht ihr das bis ich wirklich krankhaft eifersüchtig und sehe nur Hirngespenster, muss mich behandeln lassen? Ich kann nicht mehr ich liebe ihn aber ich kann so nicht mehr weiter leben. Er erzählt auch ich bin sein Leben und wenn ich gehe ist sein Leben auch zu EndeIch habe mich seit einem Monat ins Wohnzimmer zurückgezogen was meint ihr, was mein Freund macht? Er ist jeden Abend weg (Wohin auch?), er ist noch beleidigt und das ist seine Art damit klar zu kommen.

Mehr lesen

15. April 2012 um 13:48

...
Da kann ich nur zustimmen. Schließ das ganze am besten ab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 17:47

Krankhaft eifersüchtig?
Na danke auch, ich weiß, dass es nicht gut ist, zu kontrollieren, und geredet habe ich auch tausend mal was würden ihr denn machen?,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 19:05

Krankhaft eifersüchtig?
Das weiß ich doch längst selbst... ist aber alles nicht so einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2012 um 12:14

Also...
zur Zeit bist du die Dumme, die ihm jede blöde Ausrede abkauft und bei der er einfach machen kann, was er will. Sehr lukratives Geschäft für ihn...
und du stehst da wie der letzte Trottel.
Würde ich mir keinen Tag geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 12:46

Krankhaft eifersüchtig?
Darf ich dich was fragen... Ich habe schon immer einen Verdacht gehabt, dass mein Freund beziehungsunfähig ist und jetzt, wo alles wirklich auf der Kippe steht und ich mich wirklich entscheiden muss, habe ich ein Wenig recherchiert und folgendes herausgefunden. Das trifft 100% auf meinen Freund zu.
Oft liegt der Auslöser für die Ängste noch viel länger zurück: Wer als Kind schlechte Erfahrungen mit den Eltern gemacht hat, der schleppt das eventuell ein Leben lang mit sich herum. Es gibt eine Reihe von Anzeichen, woran der Partner erkennt, dass sein Gegenüber ein bindungsängstlicher Typ ist. Das Hauptgefühl ist, dass der Partner sich nicht wirklich einlässt auf die Beziehung. Der Phobiker lebt in einem Jein. Es gibt immer wieder Momente von Zweisamkeit und Nähe, auch von intensiver Nähe, aber der Partner kommt einem immer wieder abhanden. Der Phobiker braucht viele Freiräume wie Arbeit und Hobbys, möchte am liebsten immer woanders sein oder er hält seinen Partner durch Kritik und Streitereien auf Distanz. Beziehungsunfähige Menschen leben aber auch in festen Beziehungen, die eine enorme Herausforderung bedeuten. Denn lieben können sie genauso gut, wie es die beziehungsfähigen Menschen auch können. Damit diese Partnerschaft aber dauerhaft funktioniert, muss einer der beiden grundsätzlich zurückstecken, Rücksicht auf die Freiheitsbedürfnisse des anderen nehmen und sich für die Beziehung aufopfern. Diese Kompromisse sind nicht leicht hinzunehmen, der beziehungsliebende Mensch wird unter Umständen ganz schön darunter leiden. Und ich weiß jetzt nicht wohin mit dem Erkenntnis, einerseits kann er ja nichts dafür (und seine Lügen kommen auch davon), andererseits bin ich diejenige, die immer zurückstecken, leiden muss und letztendlich sind wir beide unglücklich, obwohl wie gesagt die Gefühle da sind. Ich danke dir für deine Meinung und von anderen natürlich auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 14:05

Krankhaft eifersüchtig?
Hast du denn meine erste Nachricht nicht gelesen, wir waren 1,5 Jahre zusammen und ich war nicht eifersüchtig bis ich einen Grund bekommen habe oder ist das für dich kein Grund? Was hättest du denn gemacht?
Wenn es nach dir geht, dann ist die Hälfte der Teilnehmer des Forums beziehungsunfähig wegen Eifersucht sind. Beziehungsunfähigkeit hat, wie ich im zweiten Beitrag geschrieben habe, ganz andere Anzeichen und die habe ich definitiv nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen