Home / Forum / Liebe & Beziehung / Krankhaft eifersüchtig bereits ohne Beziehung, tipps?

Krankhaft eifersüchtig bereits ohne Beziehung, tipps?

13. Oktober 2016 um 12:55 Letzte Antwort: 17. Oktober 2016 um 13:35

Hey,


Ich habe vor kurzem ein Mädchen kennengelernt( sie ist 19 und ich 22) und wir schreiben mittlerweile seit etwas mehr als 2 Wochen, haben uns 2 mal getroffen und beim letzten treffen studenlang gekuschelt und uns des öfteren geküsst. Beide male wo wir uns getroffen hatten war sie unglaublich süß, sodass ich mir noch weitere treffen vorstellen kann. Auch sie fand die treffen beidemale sehr schön, hat sie mir jedenfalls geschrieben.


Ich weiß jedoch, dass Sie mit mehren Typen etwas macht, einerseits freundschaftlich aber ich vermute auch mit einigen ähnliches oder mehr wie mit mir. 


Aus früheren Beziehungen weis ich, dass ich sehr Eifersüchtig sein kann, jedoch bin ich es nun bereits ohne in einer Beziehung zu sein. Diese Situation nervt und ärgert mich so sehr, dass ich bereits daran gedacht habe den Kontakt abzubrechen, da mich meine Eifersucht stört. Andererseits könnte ich diese Situation als Chance sehen, mein Verhalten zu analysieren und zu ändern, aber nur wie????


Ich mein wir sind in keiner Beziehung, daher kann sie (neben mir)machen mit wem und was sie will egal ob wie bei mir kuscheln, küssen oder sogar mehr wie z.B Sex), daher sollte mich das gar nichts angehen.... oder sollte es doch?


Es stört mich wirklich, dass ich nicht einfach sagen kann "wir sind nicht zusammen also kann mir das alles egal sein" ...




Ich würde mich über Tipps und Antworten sehr freuen.








 

Mehr lesen

13. Oktober 2016 um 12:58

warum kannst Du das denn nicht einfach so sagen?
Eifersucht entsteht meist daraus, dass man etwas befürchtet, vor etwas Angst hat. Also was befürchtest Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2016 um 13:05
In Antwort auf avarrassterne1

warum kannst Du das denn nicht einfach so sagen?
Eifersucht entsteht meist daraus, dass man etwas befürchtet, vor etwas Angst hat. Also was befürchtest Du?

Ich weiß es nicht......, ich bin ja nicht mal sicher ob mir das egal sein sollte????

Teilweise bin ich eben der Typ der nicht gern mit einer was macht die mehrere zu gleich hat.
Ich war bereits mal in einer Situation wo sich eine zwischen mir und einem anderen entscheiden musste, in solchen Situation gehe ich meist freiwillig weg und erspare Ihr die Entscheidung, da mich sowas nicht interessiert, weil entweder ich oder pech. Aber leider wird es selten oder nie der Fall sein das ich von beginn an der einzige bin, darum versuche ich mich damit abzufinden ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2016 um 13:11
In Antwort auf rigby_12702798

Ich weiß es nicht......, ich bin ja nicht mal sicher ob mir das egal sein sollte????

Teilweise bin ich eben der Typ der nicht gern mit einer was macht die mehrere zu gleich hat.
Ich war bereits mal in einer Situation wo sich eine zwischen mir und einem anderen entscheiden musste, in solchen Situation gehe ich meist freiwillig weg und erspare Ihr die Entscheidung, da mich sowas nicht interessiert, weil entweder ich oder pech. Aber leider wird es selten oder nie der Fall sein das ich von beginn an der einzige bin, darum versuche ich mich damit abzufinden ..

ist den meisten auch nicht egal

Warum sollte es meistens nicht der Fall sein? Die meisten Frauen würde es auch stören, wenn das bei jemandem so ist, der sie interessiert - und sie würde auch auf die bloße Vermutung, dass es so sein könnte schon so reagieren. Aber die schreiben auch keine Threads ins Forum, dass es sie stört, dass es ihnen nicht egal ist sondern werten es einfach als Zeichen für "kein ernsthaftes Interesse".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2016 um 13:14

bleibt die Frage, warum Du das als "krankhaft" eifersüchtig empfindest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2016 um 13:21
In Antwort auf avarrassterne1

bleibt die Frage, warum Du das als "krankhaft" eifersüchtig empfindest?

Weil ich immer Eifersüchtig bin schon bei kleinsten Dingen, ich mein ich weiß ja nicht mal 100% ob Sie mit anderen das gleiche macht wie bei mir. Zusätzlich bin ich mit der Person ja nicht mal zusammen, kenn Sie erst seit 2 woche und hab sie erst 2x getroffen. Selbst in Beziehungen is Eifersucht nicht gut, aber ich hab ja noch nicht mal eine und bin bereits Eifersüchtig.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2016 um 13:35
In Antwort auf rigby_12702798

Weil ich immer Eifersüchtig bin schon bei kleinsten Dingen, ich mein ich weiß ja nicht mal 100% ob Sie mit anderen das gleiche macht wie bei mir. Zusätzlich bin ich mit der Person ja nicht mal zusammen, kenn Sie erst seit 2 woche und hab sie erst 2x getroffen. Selbst in Beziehungen is Eifersucht nicht gut, aber ich hab ja noch nicht mal eine und bin bereits Eifersüchtig.
 

stimmt so nicht.

zum ersten kann ich Dir, als jemand, der leider gar nicht eifersüchtig ist, nur zu gut sagen, dass Eifersucht für Beziehungen wichtig ist. Nur zu viel ist ungesund, ansonsten ist Eifersucht in einer Beziehung sehr wohl "gut".

zum zweiten: Eifersucht beruht oft auf Gefühl / Verdacht und nicht auf "Beweis" - ist also bei Dir durchaus normal.

zum dritten: wie schon gesagt, afaik würden viele in Deiner Situation das nicht gut finden - ist also auch normal.

Davon abgesehen ist es schwer, Dir zu raten, wenn man den Ansatzpunkt nicht kennt, das läuft buchstäblich auf "raten" hinaus, Westentaschenpsychologie, Lotto und "Schuss ins Blaue" - vielleicht hast Du (überdurchschnittlich viel) Angst davor, Dich emotional auf etwas einzulassen (bzw. nicht rechtzeitig "abzuspringen" in einer Beziehung), wenn Dir die (gefühlte) Sicherheit fehlt. Das "wenn dem so ist, dann warte ich nicht, sondern gehe" spräche dafür.
Oder Du pojizierst ziemlich viel Bestätigung und Wert (also äußeren Wert statt Selbstwertgefühl) in die Entscheidung "ich oder er" hinein und hast deswegen (überdurchschnittlich viel) Angst zu "verlieren", weil das eher eine Bestätigung wäre, dass Dein Wert nicht so groß ist - also besser vor dem Zuschlag die Aution verlassen.
Oder... ... ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2016 um 13:38

Wie soll ich mich dann weiter verhalten, speziell in dieser Situation?
Was soll ich tun? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2016 um 13:56

das Problem ist ich kann es ja nicht bestätigen ob Sie wirklich mit anderen gleich umgeht wie mit mir, könnte auch sein das meine Eifersucht total unbegründet ist, aber ich kenne Sie ja auch erst kurz, daher will ich sie auch nicht unnötig damit konfrontieren. Es gibt aber ja genug leute, auch genug posts die als Single, mehrere zugleich treffen und date'n was angeblich auch völlig normal ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2016 um 14:06

daher kommt auch meine Angst vermutlich..
Dass sie gleich denkt wie du, nur eben nicht genug interesse an mir hat um nur mit mir was zu machen

ich habe eben nur 0 plan, wie ich mich nun verhalten soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2016 um 14:27
In Antwort auf rigby_12702798

daher kommt auch meine Angst vermutlich..
Dass sie gleich denkt wie du, nur eben nicht genug interesse an mir hat um nur mit mir was zu machen

ich habe eben nur 0 plan, wie ich mich nun verhalten soll...

es gibt einen Unterschied zwischen "nur mit Dir was machen" und "mit anderen das gleiche machen wie mit Dir" - wenn jemand schlagartig alle guten Bekannten, Kumpels, Freunde und sonstigen Kontakte vergisst, weil er / sie gerade wen interessantes kennen gelernt hat, wäre mir das ehrlich gesagt überaus suspekt.
Wenn man hingegen noch andere zur gleichen Zeit datet (eben nicht im Sinne von "ich treff mich mit meinen Bekannten" ist das etwas ganz anders.

Unsicherheit gehört zum Kennenlernen und Verlieben immer dazu. Wenn Du vor der grundsätzlich flüchtest, wird es nie besser.

Du hast auf sie (noch) keinen Anspruch und es sind nur Vermutungen. Das was Dich beschäftigt, ist eine Unsicherheit - und die ist normal. Nur das das so an Dir frißt, ist nicht normal (ich glaub schön ist die nun gerade für niemanden, aber die meisten wirft das nicht gleich aus der Bahn) - aber dazu müsstest Du eben m.E. herausfinden, warum Dir das so extrem an die Nieren geht (Falls es wirklich unnormal stark ist natürlich nur). Ob man Dir dabei über ein Forum überhaupt helfen kann - bin ich mir nicht sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2016 um 6:45
In Antwort auf avarrassterne1

es gibt einen Unterschied zwischen "nur mit Dir was machen" und "mit anderen das gleiche machen wie mit Dir" - wenn jemand schlagartig alle guten Bekannten, Kumpels, Freunde und sonstigen Kontakte vergisst, weil er / sie gerade wen interessantes kennen gelernt hat, wäre mir das ehrlich gesagt überaus suspekt.
Wenn man hingegen noch andere zur gleichen Zeit datet (eben nicht im Sinne von "ich treff mich mit meinen Bekannten" ist das etwas ganz anders.

Unsicherheit gehört zum Kennenlernen und Verlieben immer dazu. Wenn Du vor der grundsätzlich flüchtest, wird es nie besser.

Du hast auf sie (noch) keinen Anspruch und es sind nur Vermutungen. Das was Dich beschäftigt, ist eine Unsicherheit - und die ist normal. Nur das das so an Dir frißt, ist nicht normal (ich glaub schön ist die nun gerade für niemanden, aber die meisten wirft das nicht gleich aus der Bahn) - aber dazu müsstest Du eben m.E. herausfinden, warum Dir das so extrem an die Nieren geht (Falls es wirklich unnormal stark ist natürlich nur). Ob man Dir dabei über ein Forum überhaupt helfen kann - bin ich mir nicht sicher.

Es ist ganz komisch, ich war z.B jetzt wieder bei Ihr und sie gab mir eigentlich schon das Gefühl, das es nur mich gäbe und alle anderen nur Freunde sind. Nur bin ich wahrscheinlich immer sehr Misstrauisch Frauen gegenüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2016 um 8:05
In Antwort auf rigby_12702798

Es ist ganz komisch, ich war z.B jetzt wieder bei Ihr und sie gab mir eigentlich schon das Gefühl, das es nur mich gäbe und alle anderen nur Freunde sind. Nur bin ich wahrscheinlich immer sehr Misstrauisch Frauen gegenüber.

dann ist es immer noch die Frage, warum Du einer Frau nicht auch glauben möchtest, dass sie Dich will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2016 um 10:54
In Antwort auf avarrassterne1

dann ist es immer noch die Frage, warum Du einer Frau nicht auch glauben möchtest, dass sie Dich will.

Weiß nicht..., vielleicht aus Angst vor einer möglichen Zurückweisung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2016 um 10:57

hö, wie meinst du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2016 um 12:44

stimmt, pac. Und wenn man eben genau das nicht einschätzen / einordnen kann, ist alles nichts wert - und dann sind wir beim Thema dieses Threads

@TE: auch Zurückweisung gehört dazu, ja. Passiert.  Uns allen. Was ist das dann für Dich? Wird Dir ja auch so gehen, dass Du nicht mit jedem Menschen klar kommst, es nicht bei allen "klick macht" - heisst das für Dich dann, dass das Menschen sind, die eben "nicht richtig" sind oder Menschen, die nicht zu Dir passen?

Ist das bei Dir auch in anderen Bereichen so? Bei Freunden, Bekannten, Familie? Wenn Du im Job mal einen Fehler machst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2016 um 17:33
In Antwort auf rigby_12702798

Hey,


Ich habe vor kurzem ein Mädchen kennengelernt( sie ist 19 und ich 22) und wir schreiben mittlerweile seit etwas mehr als 2 Wochen, haben uns 2 mal getroffen und beim letzten treffen studenlang gekuschelt und uns des öfteren geküsst. Beide male wo wir uns getroffen hatten war sie unglaublich süß, sodass ich mir noch weitere treffen vorstellen kann. Auch sie fand die treffen beidemale sehr schön, hat sie mir jedenfalls geschrieben.


Ich weiß jedoch, dass Sie mit mehren Typen etwas macht, einerseits freundschaftlich aber ich vermute auch mit einigen ähnliches oder mehr wie mit mir. 


Aus früheren Beziehungen weis ich, dass ich sehr Eifersüchtig sein kann, jedoch bin ich es nun bereits ohne in einer Beziehung zu sein. Diese Situation nervt und ärgert mich so sehr, dass ich bereits daran gedacht habe den Kontakt abzubrechen, da mich meine Eifersucht stört. Andererseits könnte ich diese Situation als Chance sehen, mein Verhalten zu analysieren und zu ändern, aber nur wie????


Ich mein wir sind in keiner Beziehung, daher kann sie (neben mir)machen mit wem und was sie will egal ob wie bei mir kuscheln, küssen oder sogar mehr wie z.B Sex), daher sollte mich das gar nichts angehen.... oder sollte es doch?


Es stört mich wirklich, dass ich nicht einfach sagen kann "wir sind nicht zusammen also kann mir das alles egal sein" ...




Ich würde mich über Tipps und Antworten sehr freuen.








 

 Weil hier einige gesagt haben, du sollst sie gleich darauf ansprechen: Ich gebe dir den Tipp: Mach das bloß nicht. Ihr habt euch erst 2 Mal (!) getroffen, und ich finde, es geht dich wirklich nichts an. Wenn mich ein Typ nach zwei Treffen fragen würde, ob ich noch mit anderen was habe, und ich merken würde, dass es ihn auch nur ein kleines bisschen stört, würde ich schreiend die Flucht ergreifen.
Ich glaube nicht, dass deine Eifersucht normal ist. Ich glaube auch nicht, dass deine Eifersucht auf Angst beruht, wie hier einige geschrieben haben- sondern auf Besitzdenken. Ich glaube, du bist ein sehr besitzergreifender Mensch und willst sie "für dich haben", und zwar jetzt  sofort. Angst sie zu verlieren oder so kann es nämlich streng genommen echt nicht sein, da ihr beide noch kaum was miteinander zu tun habt.
Ich glaube, du solltest dringend an deiner Eifersucht arbeiten. Mach dir selbst bewusst, dass dir Frauen, mit denen du was hast, nicht gehören, sondern freie Menschen sind, die (genau wie du) tun und lassen können, was sie wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2016 um 17:34
In Antwort auf avarrassterne1

warum kannst Du das denn nicht einfach so sagen?
Eifersucht entsteht meist daraus, dass man etwas befürchtet, vor etwas Angst hat. Also was befürchtest Du?

Warum er ihr es nicht einfach so sagen kann?! Weil sie dann schreiend davon läuft, wenn sie sich erst zwei Mal (!) gesehen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2016 um 19:42
In Antwort auf specialedition

Warum er ihr es nicht einfach so sagen kann?! Weil sie dann schreiend davon läuft, wenn sie sich erst zwei Mal (!) gesehen haben.

?!? doch nicht ihr!

>>>"Es stört mich wirklich, dass ich nicht einfach sagen kann "wir sind nicht zusammen also kann mir das alles egal sein" ..."

=>  das galt dem Teil.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2016 um 13:22

es hat sich hier anscheinend einiges getan übers wochenende, und ich danke allen für die hilfreichen kommentare.

als kleines update: ich hab sie wieder getroffen, und sie hat mir persönlich gesagt, dass nur ich mit ihr kuscheln und sie küssen darf und sie das von keinen anderen möchte.

Das kam unerwartet, da ich mich vor ihr nie eifersüchtig verhalten oder eifersüchtige bemerkungen gemacht habe, ich hab eher so getan als wär mir alles egal. Es war extrem süß, dass sie mir so etwas erzählt, ich hab darauf nicht großartig reagiert als mit einem "das ist süß".

Hab dennoch ein leichtes eifersuchts gefühl im Magen, versuche aber etwas lockerer zu sein.
Es ist nicht leicht für mich, vorallem da einer Ihrer Freunde den sie recht häufig sieht und welcher auch sehr bei ihrer Familie eingeschleimt ist ihr Ex Freund ist, mit dem sie mal vor 4 Jahren zusammen war. Er hat mit Ihr damals schluss gemacht und ist seit ein paar Tagen mit ihrer besten Freundin zusammen.

Er scheint sich aber recht gut mit mir zu verstehen, aber Ex geschichten ist halt so ne sache :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2016 um 13:35
In Antwort auf specialedition

 Weil hier einige gesagt haben, du sollst sie gleich darauf ansprechen: Ich gebe dir den Tipp: Mach das bloß nicht. Ihr habt euch erst 2 Mal (!) getroffen, und ich finde, es geht dich wirklich nichts an. Wenn mich ein Typ nach zwei Treffen fragen würde, ob ich noch mit anderen was habe, und ich merken würde, dass es ihn auch nur ein kleines bisschen stört, würde ich schreiend die Flucht ergreifen.
Ich glaube nicht, dass deine Eifersucht normal ist. Ich glaube auch nicht, dass deine Eifersucht auf Angst beruht, wie hier einige geschrieben haben- sondern auf Besitzdenken. Ich glaube, du bist ein sehr besitzergreifender Mensch und willst sie "für dich haben", und zwar jetzt  sofort. Angst sie zu verlieren oder so kann es nämlich streng genommen echt nicht sein, da ihr beide noch kaum was miteinander zu tun habt.
Ich glaube, du solltest dringend an deiner Eifersucht arbeiten. Mach dir selbst bewusst, dass dir Frauen, mit denen du was hast, nicht gehören, sondern freie Menschen sind, die (genau wie du) tun und lassen können, was sie wollen.

Ich hab es ihr auch nicht gesagt, sie hat mir gestern freiwillig gesagt das sie mit keinem anderen kuscheln und küssen will. Wir sind jedoch nicht zusammen, also geht es mich weiterhin nichts an.
Ich bin mir selbst auch gar nicht sicher wie ich weitermachen soll das mehr daraus wird. Ich kann nur sagen das jeder Tag schöner mit dir wird an dem ich sie sehe.

Ich selbst glaube auch das meine Eifersucht nicht normal is, darum ärgert es mich ja so.
Ich versuche etwas lockerer zu sein und schaue das es mir egal ist, sollte sie jemand anderes habn.

Möglicherweise kommt meine Eifersucht davon, das ich selber mit nur ganz wenig Frauen zu tun habe, und ich eifersüchtig darauf bin das sie so viele andere hat und ich jedoch nicht. Möglicherweise wäre es mir egal wenn ich selbst andere Frauen als option hätte...
Dies geht also in Richtung schlechtes Selbstbewusstsein?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest