Home / Forum / Liebe & Beziehung / kranke Eifersucht??

kranke Eifersucht??

23. August 2017 um 15:22

Hallo leute ich habe ein Problem mit meinem Freund und würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

Es gut um "Eifersucht"? 
Er macht seit beginn unserer Beziehung /sind 3 jahre zusammen/ Stress! Wegen anderen Männern. Mein Freundeskreis war früher groß und darunter waren natürlich auch Männer.
Wir waren seit 2 Jahren nicht mehr fort (bin 25 und er auch) weil er nur stress macht wenn mich nur wer anschaut oder mit mir redet... Also haben wirs gelassen.
In den 3 Jahren Beziehung haben mir vielleicht 4 oder 5 verschiedene männliche Freunde geschrieben und jedes mal ist er ausgerastet. Die wollten nur wissen wies mir geht, aber er sagt : Ich weiß was die denken, die erhoffen sich was. blabla- es nervt

BULLSHIT. 
Gestern schreibt mir ein Freund (Julian). Dieser Freund war vor 6 Jahren der Grund warum ich mich von meinem ersten Freund getrennt hab. Ich hatte ihn mit ihm beschissen und Schluss gemacht. Mir gings damals sehr sehr schlecht. Ich war aber nie verliebt in den Julian und er auch nicht in mich deswegen weiß ich, wenn er mir schreibt "wies mir geht oder wie unser Sommer war" er keinerlei Hintergedanken hat. Is auch selten das ich zurückschreibe. Und er schreibt mir viell alle 2 jahre mal. 
 Hab gestern auch nicht wirklich geantwortet.  Ein zwei kurze Sätze.. mehr nicht. 
Er hat das natürlich gesehen weil er genau hinter mir stand also mir der Julian geschrieben hat. Gut. Soviel mal dazu..
Heute morgen um ca 6 uhr früh hat es angefangen. Wir haben noch einmal darüber gesprochen, wie er sich fühlt etc. Er meinte weil seine Frühere Freundin ihn beschissen hat hat er angst. (altes Thema) das erwähnt er jedes Mal. Ich mein langsam sollte man doch darüber hinwegkommen oder? is sau lang her und ich hab ihm nie einen grund gegeben mir zu misstrauen. Aber er hackt weiter darauf rum. Als das mit der Ex gegessen war, fing er plötzlich an den Julian anzugehen. "ich hasse solche typen einfach blabla etc." es war schrecklich. Hab den Julian dann einfach gelöscht damit er Ruhe gibt! Er musste dann in die Arbeit und ich bin zu Hause geblieben. Kurz danach hat er angerufen und wir haben fast eine Stunde darüber geredet. Haben uns AUS geredet. 

Um 14:00 uhr haben wir nochmal telefoniert, und das thema kam WIEDER. er fühlt sich noch komisch, weil der typ will ihm nicht aus dem Kopf gehen. Dann kam eine von seinen Theorien... " ich hab nochmal nachgedacht, und er hat sicher nur geschrieben weil er wissen wollte ob wir noch zam sind" (Der julian hat ja gefagt wie UNSER sommer so war) 
lächerlich!! er meint auch er muss jetzt mehr trainieren damit er härter aussieht.. 
aja und er denkt auch, die anderen  männer würden ihn als erbärmlich sehen weil er nix unternimmt und nichts dagegen macht. ka was ich noch denken soll, ich bins leid. ich würde echt gerne mein leben genießen und nicht dauernd über so SINNLOSES zeig reden-
hoff ihr könnt mir helfen, danke euch

Mehr lesen

23. August 2017 um 16:56

Öhm Joa. Leider ist dein Freund extrem und vor allem unbegründet eifersüchtig. Ich befürchte dass er nicht von alleine aus seiner gedankenspirale herauskommt. Vielleicht würde eine Therapie ihm gut tun?! Jedenfalls solltest du nicht die Fehler eines anderen ausbügeln müssen. Suche vielleicht tatsächlich noch einmal das Gespräch mit ihm. Erkläre ihm, dass er mit seiner krankhaften Eifersucht die Beziehung zestört und du langsam keinen Sinn mehr daran siehst und dass er professionelle Hilfe benötigt. Lass dir die Kontakte nicht verbieten. Es sind deine Freunde, lass sie nicht hängen nur weil dein Freund irgendwelche Fantasien und ein geringes Selbstwertgefühl hat. Du hast das jetzt lange genug mitgemacht, irgendwann ist auch gut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2017 um 17:10
In Antwort auf lollypop2013

Öhm Joa. Leider ist dein Freund extrem und vor allem unbegründet eifersüchtig. Ich befürchte dass er nicht von alleine aus seiner gedankenspirale herauskommt. Vielleicht würde eine Therapie ihm gut tun?! Jedenfalls solltest du nicht die Fehler eines anderen ausbügeln müssen. Suche vielleicht tatsächlich noch einmal das Gespräch mit ihm. Erkläre ihm, dass er mit seiner krankhaften Eifersucht die Beziehung zestört und du langsam keinen Sinn mehr daran siehst und dass er professionelle Hilfe benötigt. Lass dir die Kontakte nicht verbieten. Es sind deine Freunde, lass sie nicht hängen nur weil dein Freund irgendwelche Fantasien und ein geringes Selbstwertgefühl hat. Du hast das jetzt lange genug mitgemacht, irgendwann ist auch gut.

 vielen Dank für die Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2017 um 17:12
In Antwort auf sunlightlibre

Hallo leute ich habe ein Problem mit meinem Freund und würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

Es gut um "Eifersucht"? 
Er macht seit beginn unserer Beziehung /sind 3 jahre zusammen/ Stress! Wegen anderen Männern. Mein Freundeskreis war früher groß und darunter waren natürlich auch Männer.
Wir waren seit 2 Jahren nicht mehr fort (bin 25 und er auch) weil er nur stress macht wenn mich nur wer anschaut oder mit mir redet... Also haben wirs gelassen.
In den 3 Jahren Beziehung haben mir vielleicht 4 oder 5 verschiedene männliche Freunde geschrieben und jedes mal ist er ausgerastet. Die wollten nur wissen wies mir geht, aber er sagt : Ich weiß was die denken, die erhoffen sich was. blabla- es nervt

BULLSHIT. 
Gestern schreibt mir ein Freund (Julian). Dieser Freund war vor 6 Jahren der Grund warum ich mich von meinem ersten Freund getrennt hab. Ich hatte ihn mit ihm beschissen und Schluss gemacht. Mir gings damals sehr sehr schlecht. Ich war aber nie verliebt in den Julian und er auch nicht in mich deswegen weiß ich, wenn er mir schreibt "wies mir geht oder wie unser Sommer war" er keinerlei Hintergedanken hat. Is auch selten das ich zurückschreibe. Und er schreibt mir viell alle 2 jahre mal. 
 Hab gestern auch nicht wirklich geantwortet.  Ein zwei kurze Sätze.. mehr nicht. 
Er hat das natürlich gesehen weil er genau hinter mir stand also mir der Julian geschrieben hat. Gut. Soviel mal dazu..
Heute morgen um ca 6 uhr früh hat es angefangen. Wir haben noch einmal darüber gesprochen, wie er sich fühlt etc. Er meinte weil seine Frühere Freundin ihn beschissen hat hat er angst. (altes Thema) das erwähnt er jedes Mal. Ich mein langsam sollte man doch darüber hinwegkommen oder? is sau lang her und ich hab ihm nie einen grund gegeben mir zu misstrauen. Aber er hackt weiter darauf rum. Als das mit der Ex gegessen war, fing er plötzlich an den Julian anzugehen. "ich hasse solche typen einfach blabla etc." es war schrecklich. Hab den Julian dann einfach gelöscht damit er Ruhe gibt! Er musste dann in die Arbeit und ich bin zu Hause geblieben. Kurz danach hat er angerufen und wir haben fast eine Stunde darüber geredet. Haben uns AUS geredet. 

Um 14:00 uhr haben wir nochmal telefoniert, und das thema kam WIEDER. er fühlt sich noch komisch, weil der typ will ihm nicht aus dem Kopf gehen. Dann kam eine von seinen Theorien... " ich hab nochmal nachgedacht, und er hat sicher nur geschrieben weil er wissen wollte ob wir noch zam sind" (Der julian hat ja gefagt wie UNSER sommer so war) 
lächerlich!! er meint auch er muss jetzt mehr trainieren damit er härter aussieht.. 
aja und er denkt auch, die anderen  männer würden ihn als erbärmlich sehen weil er nix unternimmt und nichts dagegen macht. ka was ich noch denken soll, ich bins leid. ich würde echt gerne mein leben genießen und nicht dauernd über so SINNLOSES zeig reden-
hoff ihr könnt mir helfen, danke euch

Wie hältst du das nur aus? Mir würde es das Herz brechen, wenn mir mein Partner nicht mehr vertrauen kann. Da für mich Vertauen (auf beiden Seite) das aller wichtigste in einer Partnerschaft ist, würde ich mich trennen. Es bringt doch nichts, wenn du den Kontakt zu allen deinen männlichen Freunden einschränkst bzw. dich überhaupt einschränkst. Du wirst so nicht glücklich und er auch nicht. Sein Problem schafft er nämlich mit so einem Verhalten auch nicht aus der Welt. Hat dein Freund schon mal über eine Therapie nachgedacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2017 um 17:26
In Antwort auf goldschatz89

Wie hältst du das nur aus? Mir würde es das Herz brechen, wenn mir mein Partner nicht mehr vertrauen kann. Da für mich Vertauen (auf beiden Seite) das aller wichtigste in einer Partnerschaft ist, würde ich mich trennen. Es bringt doch nichts, wenn du den Kontakt zu allen deinen männlichen Freunden einschränkst bzw. dich überhaupt einschränkst. Du wirst so nicht glücklich und er auch nicht. Sein Problem schafft er nämlich mit so einem Verhalten auch nicht aus der Welt. Hat dein Freund schon mal über eine Therapie nachgedacht?

eigendlich halte ich es gar nicht mehr aus. Er hat sich zwar entschuldigt und wir haben darüber geredet als er von der arbeit heim gekommen ist, aber ich hab immer noch so ein beklemmendes gefühl. Ich denke über eine trennung nach... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2017 um 17:26
In Antwort auf goldschatz89

Wie hältst du das nur aus? Mir würde es das Herz brechen, wenn mir mein Partner nicht mehr vertrauen kann. Da für mich Vertauen (auf beiden Seite) das aller wichtigste in einer Partnerschaft ist, würde ich mich trennen. Es bringt doch nichts, wenn du den Kontakt zu allen deinen männlichen Freunden einschränkst bzw. dich überhaupt einschränkst. Du wirst so nicht glücklich und er auch nicht. Sein Problem schafft er nämlich mit so einem Verhalten auch nicht aus der Welt. Hat dein Freund schon mal über eine Therapie nachgedacht?

eigendlich halte ich es gar nicht mehr aus. Er hat sich zwar entschuldigt und wir haben darüber geredet als er von der arbeit heim gekommen ist, aber ich hab immer noch so ein beklemmendes gefühl. Ich denke über eine trennung nach... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest