Home / Forum / Liebe & Beziehung / Körperliche Anziehung weg trotz Liebe - Distanz als Lösung?

Körperliche Anziehung weg trotz Liebe - Distanz als Lösung?

2. Juni 2016 um 13:46

Ich (37, weiblich) bin seit 20 Monaten mit meinem Freund (37) zusammen und seit 5 Monaten wohnen wir zusammen. Vorher hatten wir eine Fernbeziehung (300 km) und uns nur alle 2 bis 3 Wochen an den Wochenenden gesehen. Ich bin dann zu ihm gezogen, habe einen neuen Job angefangen. Alles läuft sehr gut, wir ergänzen uns im Haushalt, wir lachen viel zusammen, seine Freunde haben mich aufgenommen und ich mag sie auch, wir unternehmen viel zusammen aber auch einzeln, wir haben Diskussionen, tauschen uns aus, leben eine harmonische Beziehung und planen auch eine gemeinsame Zukunft.
Nur das mit dem Sex klappt nicht mehr wirklich seit wir zusammen wohnen. Er war schon von Anfang an eher der Passive und ich musste oft die Initiative ergreifen. Nun hat er mir vor zwei Tagen gesagt, dass er für mich keine sexuelle Anziehung mehr empfindet. Deswegen hatten wir seit Wochen keinen Sex mehr und er hat schlecht geschlafen, kaum gegessen, weil ihn das so beschäftigt. Er weiss nicht was der Grund ist, er liebe mich immer noch, ich gefalle ihm, ich sei hübsch und attraktiv. Ich habe auch nichts gemacht oder gesagt was ihn abgetörnt hat. Er weiß einfach nicht an was es liegt. Er hat etwas Stress auf der Arbeit, deswegen dachte ich es sei deswegen und damit könnte ich auch umgehen, aber dass er mich nicht mehr anziehend findet war dann doch wie ein Weltuntergang für mich.
Vielleicht ist unsere Beziehung zu harmonisch? Zu ausgeglichen? Vielleicht ist sich meiner einfach zu sicher? Ich bin immer da, ich kraule ihn, ich kuschle mit ihm, er weiß, wenn er Sex möchte, dann wäre ich sofort dabei, er muss mich nicht mehr verführen, ich habe eine grosse Auswahl an sexy Dessous, Soll ich mich jetzt zurückziehen und rar machen (obwohl ich eigentlich keine Spielchen spielen will)? Aber wie zurückziehen? Räumlich, zeitlich,?

Ich will ihn einfach nicht verlieren...

Mehr lesen

2. Juni 2016 um 13:55

Nein, das erste Mal
Nein, das hatte er nicht. Er war 12 Jahre mit seiner Ex zusammen und da hatte er das Problem nicht. Danach hatte er nur ein paar kurze Affären bevor er dann mich kennenlernte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2016 um 14:50

Hmmm
hmm, der Gedanke macht mir jetzt natürlich wenig Hoffnung.
Und gibt mir auch keine Antwort auf meine Frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2016 um 15:06

Hi
Zusammenziehen nimmt oft den Zauber aus der anfänglichen Anziehung, aber sie kann schon wieder kommen. Man hört Toilettengeräusche, Geschnarche usw. Das ist anfangs vll schon unsexy ^^ Meinem Freund und mir hatte viel reden und eine Therapie geholfen. Auch ein gemeinsamer Urlaub hat uns Gutes getan.

Das es bei der Ex anders war, darfst du dir nicht so sehr zu Herzen nehmen. Männer haben den Höhepunkt ihrer Lust in den 20ern und dann nimmt es halt ab ^^'

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2016 um 15:10
In Antwort auf annika293

Hi
Zusammenziehen nimmt oft den Zauber aus der anfänglichen Anziehung, aber sie kann schon wieder kommen. Man hört Toilettengeräusche, Geschnarche usw. Das ist anfangs vll schon unsexy ^^ Meinem Freund und mir hatte viel reden und eine Therapie geholfen. Auch ein gemeinsamer Urlaub hat uns Gutes getan.

Das es bei der Ex anders war, darfst du dir nicht so sehr zu Herzen nehmen. Männer haben den Höhepunkt ihrer Lust in den 20ern und dann nimmt es halt ab ^^'

Was für eine Therapie
habt ihr denn gemacht?
Mein Freund weiss selber nicht warum die körperliche Anziehung weg ist, Lust an Sex generell habe er schon noch. Ich weiss, man kann diese nicht erzwingen und ich bin auch bereit ihm Zeit zu lassen, aber ich bin nicht gerne so hilflos und tatenlos.
Plus habe ich natürlich auch Angst, dass er sich noch mehr von mir entfernt oder vielleicht dann auch mal fremdgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2016 um 16:10

Ehrlich gesagt
hatte ich rein sexuell gesehen auch schon bessere Beziehungen. Aber durch andere Beziehungen habe ich auch gelernt, dass andere Dinge wie Vertrauen, Respekt und Humor mindestens ebenso wichtig sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2016 um 16:19

Testosteron und Wirkung des Mannes - diese Kombination macht`s aus
Also meiner Meinung nach ist es erstmal entscheidend, ob der Mann generell die körperlichen Voraussetzungen mitbringt (Hormone eben). Und wenn er dann noch gut aussieht und entsprechend auf Frauen wirkt, hat er eben oft guten Sex und braucht ihn dann auch. Ein Kreislauf ... .

So als Ferndiagnose könnte ich mir bei Deinem Freund vorstellen, dass er eben auf etwas Spezielles steht, zu dem Du keinen Zugang hast.

*** Ist natürlich eine reine Vermutung ***

Viele Grüße, Sauerkirsche

Ich hatte früher mal einen super netten, super treuen und super aussehenden Chef. (Der beste, den ich jemals hatte ... ). Sein Verhalten war stets untadelig ... aber angesehen hat der mich in unbeobachteten Momenten... . Tja, die Gedanken sind frei Der hatte totsicher noch ganz ganz ganz ganz viel Sex mit seiner Frau!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2016 um 16:27
In Antwort auf sauerkirsche35

Testosteron und Wirkung des Mannes - diese Kombination macht`s aus
Also meiner Meinung nach ist es erstmal entscheidend, ob der Mann generell die körperlichen Voraussetzungen mitbringt (Hormone eben). Und wenn er dann noch gut aussieht und entsprechend auf Frauen wirkt, hat er eben oft guten Sex und braucht ihn dann auch. Ein Kreislauf ... .

So als Ferndiagnose könnte ich mir bei Deinem Freund vorstellen, dass er eben auf etwas Spezielles steht, zu dem Du keinen Zugang hast.

*** Ist natürlich eine reine Vermutung ***

Viele Grüße, Sauerkirsche

Ich hatte früher mal einen super netten, super treuen und super aussehenden Chef. (Der beste, den ich jemals hatte ... ). Sein Verhalten war stets untadelig ... aber angesehen hat der mich in unbeobachteten Momenten... . Tja, die Gedanken sind frei Der hatte totsicher noch ganz ganz ganz ganz viel Sex mit seiner Frau!!!

Habe ihn gefragt
ob ihm etwas fehlt, ob er was machen möchte was wir noch nicht gemacht haben.
Ich weiss, dass sich andere Männer eine Frau wie mich wünschen würden. Klingt jetzt vielleicht eingebildet, aber ich bin sexuell sehr offen, unverklemmt und geniesse es sehr. Bis jetzt war immer ich es die mehr Sex wollte in einer Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2016 um 16:38

Fernbeziehung
ist nicht das was wir wollten, da es in einer Fernbeziehung schwer ist eine Familie zu gründen.
Und mit dem Zusammenziehen wollten wir auch herausfinden, ob es klappt. Mit 37 bin ich zu alt für Fernbeziehung und Experimente

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2016 um 18:35
In Antwort auf sergej_11957778

Habe ihn gefragt
ob ihm etwas fehlt, ob er was machen möchte was wir noch nicht gemacht haben.
Ich weiss, dass sich andere Männer eine Frau wie mich wünschen würden. Klingt jetzt vielleicht eingebildet, aber ich bin sexuell sehr offen, unverklemmt und geniesse es sehr. Bis jetzt war immer ich es die mehr Sex wollte in einer Beziehung.

Er will nicht, dass Du IHM seine Wünsche erfüllst ...
er vill vielleicht, dass Du selber die gleichen hast. Ich selber stehe - sexuell gesehen - auf hoffnungslose Beziehungen. ... Je hoffnungsloser - oder verbotener die Beziehung, umso besser der Sex.

Wenn man jahrelang in die Karibik in den Urlaub fährt, wird man an der Nordsee auch nicht mehr glücklich. Jedenfalls ich nicht!

Das heisst ja nicht, dass Eure Beziehung zu Ende ist. Das heisst nur, dass Dein Freund vielleicht lieber garkeinen, als lauwarmen Sex haben möchte ... Sorry, auch nur eine Vermutung ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2016 um 8:16

Schlimme sache!
hast du ihn mal gefragt wie er sich euer weiteres zusammensein vorstellt? und was er von seinem eigenen sexleben nun erwartet? will er gar keinen sex mehr haben - oder seine triebe anderweitig ausleben? offen? heimlich? fragen über fragen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2016 um 9:38
In Antwort auf sergej_11957778

Was für eine Therapie
habt ihr denn gemacht?
Mein Freund weiss selber nicht warum die körperliche Anziehung weg ist, Lust an Sex generell habe er schon noch. Ich weiss, man kann diese nicht erzwingen und ich bin auch bereit ihm Zeit zu lassen, aber ich bin nicht gerne so hilflos und tatenlos.
Plus habe ich natürlich auch Angst, dass er sich noch mehr von mir entfernt oder vielleicht dann auch mal fremdgeht.

Therapie
Ich bin ohnehin in psychologischer Betreuung und dann konnten wir bei ihr eine Paartherapie machen und wir hatten zusätzlich eine Stunde bei einem Sexualtherapeuten. Die Paartherapie fanden wir super.
Man erfährt so viel über den anderen und ich hab mich die ganze Zeit gefragt warum er mir da nicht alles schon vorher sagen konnte Aber er meinte, dass er das vorher einfach nicht richtig in Worte fassen konnte und sind Gedanken nicht ordnen konnte. Paartherapien kann man zum Teil über die Krankenkasse abrechnen, aber dafür muss man einen passenden Therapeuten finden. Viel Erfolg. Ihr schafft das!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2016 um 10:56
In Antwort auf didivah

Schlimme sache!
hast du ihn mal gefragt wie er sich euer weiteres zusammensein vorstellt? und was er von seinem eigenen sexleben nun erwartet? will er gar keinen sex mehr haben - oder seine triebe anderweitig ausleben? offen? heimlich? fragen über fragen...

Noch nicht dazu gekommen
dazu bin ich noch nicht gekommen. Aber das müssen wir zusammen besprechen. Bin im Moment einfach noh komplett durch den Wind, hätte nie damit gerechnet wo doch alles andere so super klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2016 um 11:35
In Antwort auf sergej_11957778

Noch nicht dazu gekommen
dazu bin ich noch nicht gekommen. Aber das müssen wir zusammen besprechen. Bin im Moment einfach noh komplett durch den Wind, hätte nie damit gerechnet wo doch alles andere so super klappt.

Ja, das ist verständlich
aber er war mit seiner aussage total offen und um aus dieser sackgasse wieder rauszukommen ist es dringend notwendig, nach dem a auch b zu sagen und nun nicht zu zaudern. er sollte jetzt auch ganz klar sagen was werden soll. auch wenn's vielleicht weh tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trennung trotz liebe wegen drogen
Von: bryan_12460434
neu
2. Juni 2016 um 21:36
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen