Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kopfkino wegen einer Frau, wie denkst du als Frau darüber

Kopfkino wegen einer Frau, wie denkst du als Frau darüber

15. Oktober 2014 um 14:59 Letzte Antwort: 15. Oktober 2014 um 15:32

Ich bin ein Mann 40 Jahre alt und lebe in einer Ehe mit unseren 3 Kindern, wir sind seit 15 Jahren zusammen und bis auf einen Ausrutscher am Anfang unserer Beziehung bin ich absolut treu.
Was mir in der Beziehung fehlt ist einfach mehr Sex der vielleicht alle 14Tage einmal ist und wenn ich nicht immer anfangen würde, könnten aus den 14Tagen Monate werden, aber ich denke das ist nichts neues und betrifft viele Beziehungen.
Vor etwa 8 Wochen wurde eine neue Bäckerei geöffnet die ganau auf meinem Weg zur Arbeit liegt. Eines Tages stand Sie hinter der Theke, ich war nicht wirkilch interessiert und Tage vergingen. Ich sah sie öfters und eines Tages viel mir auf das ihr Namensschild verdreht war, ich sprach sie darauf hin an und bemerkte wie angespannt sie war......naja so kam alles ins rollen ich sprach sie eines Tages an ob sie bei Facebook ist und ich könnte ihr ja mal meine Seite zeigen mit meinen Arbeiten (Bin Unternehmer).
Gesagt getan ein Klick und wir waren Freunde wir unterhielten uns und lernten uns näher kennen.
Schnell war uns klar das was ihr fehlte, fehlte auch mir aber im Hinterkopf immer der Gedanke nicht fremdgehen!
Sie ist 12 Jahre jünger wie ich mit einemm Kind und seit etwa 10 Jahren verheiratet.
Wir haben uns auf eine andere Ebene getroffen und uns sexuell sehr aufgeputscht ich habe ihr kleine Lektionen erteilt und es wurden Fotos ausgetauscht, aber keine Nackten!
Über die Lektionen kann ich nur sagen sie waren voller prickelnder Erotik, es wird eine einmalige Sache sein und bleiben und ich werde diese auch niemals bereuen obwohl ich verheiratet bin.

Eines Tages kam ihr Ehemann dahinter und sie wollte ersteinmal eine Woche abstand um zusehen was sie empfindet................nach der Woche lief alles so weiter wie bisher ich konnte auch nicht wirklich aufhören.
Wenn es nach ihr gegangen wäre hätte ich mehrmals die Chance gehabt mich mit ihr zu treffen aber ich fand immer einen kleine Ausrede weil ich auch genau wußte wenn du diesen Schritt machst betrügst du deine Ehefrau!
Es wäre 100% dazu gekommen wenn wir uns getroffen hätten. Also wurden weiter Fantasien und Wünsche ausgetauscht und Fotos.
Mein Eindruck zu ihr war das sie sehr sehr weit weg von ihrem Mann ist und ich glaube auch nicht das ich der erste oder einzigste Flirt gewesen bin?
Unsere letzten Zeilen schrieben wir uns am Dienstag sie schickte mir ein heißes Foto worauf ich ihr ein älteres von ihr mit meinem Sperma darauf zurückschickte, irgendwie kam sie mir geschockt vor aber nein sie fand es geil und meinte nur das sie feucht sei nach dem Anblick unsere Unterhaltung verlief ganz normal weiter bis sie schrieb machst gut war das jetzt ein Schreibfehler oder wieder ihr Ehemann? Danach vergingen etwa 38Min bis zur letzten Nachricht von ihr das sie es jetzt endgültig beenden möchte und sie nach Hause gehört auch wenn dor alles gerade zerbricht! Das ihre Ehe nicht ganz so rosig war wußte ich und ich sollte mir auch keine Sorgen machen ich sei nicht der Auslöser da es schon länger nicht so richtig funktionierte.
Ich habe ihr seitdem nicht zurückgeschrieben und gelöscht hat sie mich auch bei FB aber komischer weise nicht geblockt? Wie denkst du als Frau darüber Freundschaft gelöscht aber nicht geblockt?
Seit Dienstag stehe ich neben mir, der innerliche Magendruck läßt nicht nach, ich bin antriebslos und es vergeht keine halbe Stunde das ich an sie denken muß,, letzte Nacht war für mich um 3 die Nacht vorbei, man sie geht mir nicht aus den Kopf............liegt es vielleicht daran das wir nicht miteinander geschlafen haben, ist die Leidenschaft entfacht??????
Jetzt bereue ich es das ich nicht mit ihr geschlafen habe und ja die Möglichkeiten gab es oder hat sie sich vielleicht zurückgezogen weil sie gemerkt worauf es vielleicht hinausläuft? Ja ich habe sie bisher nicht wieder angesprochen in der Bäckerei oder ihr eine Nachricht geschrieben weil ich mich sehr verletzt fühle. Sie hat für sich entschieden einfach so !

Danke dafür das du mir zugehört hast und blöde Kommentare kann ich nicht gebrauchen!

Mehr lesen

15. Oktober 2014 um 15:32

Ich
denke dass sie entweder sowas in der Richtung (also nur was sexuelles) nicht wollte oder dass sie schuldgefühle hatte ihrem Mann gegenüber. dass der Mann das geschrieben hat,könnte möglich sein aber wenn dann sass sie ja daneben. lch habe den Eindruck,es geht dir nicht um die Frau an sich,sondern um das Gefühl etwas neues,verbotenes und auch erfrischendes zu erleben. Es geht dir Vllt auch um eine Art Ego aufpuschen. denke nach was du an IHR wirklich interessant fandest,oder ob es nicht die Art der Gespräche waren. scheinbar fehlt dir ja etwas in deiner ehe,daran solltest du auch arbeiten. etwas mehr Schwung wieder oder was neues ausprobieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram