Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kopfkino - Fremdgehen?

Kopfkino - Fremdgehen?

19. März 2018 um 19:05

Mich würde mal eure allgemeine Meinung interessieren.
Ich habe vor geraumer Zeit gepostet das es in meiner Ehe nicht mehr ideal läuft - jetzt hab ich von einem Er aus diesem Forum eine unmoralische Einladung zum Sexting bekommen. Wie seht ihr dies - ist Kopfkino für euch schon Fremdgehen?  

Mehr lesen

19. März 2018 um 19:10
In Antwort auf biraschnitz

Mich würde mal eure allgemeine Meinung interessieren.
Ich habe vor geraumer Zeit gepostet das es in meiner Ehe nicht mehr ideal läuft - jetzt hab ich von einem Er aus diesem Forum eine unmoralische Einladung zum Sexting bekommen. Wie seht ihr dies - ist Kopfkino für euch schon Fremdgehen?  

..und du bist auf dieses sexting eingegangen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 19:13

Betrug fängt (bei diesem Thema) dann an, wenn man beginnt dem Partner Ding zu verheimlichen.. 

12 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 19:18
In Antwort auf lacaracol

..und du bist auf dieses sexting eingegangen?

Nein noch nicht - aber ich hinterfrage gerade wo für mich eigentlich die Grenze ist .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 19:26
In Antwort auf biraschnitz

Nein noch nicht - aber ich hinterfrage gerade wo für mich eigentlich die Grenze ist .....

Die Frage ist eigentlich ganz einfach herauszufinden.. 

Stell dir vor, du bis in einer glücklichen Beziehung.. welches Verhalten würdest du bei deinem Partner noch durchgehen lassen und ab wann würdest du dich betrogen fühlen?

Wenn die Beziehung nicht glücklich ist, dann frage ich mich, warum man die noch weiter führt..?

Natürlich kann man sich in ne Kopfkino Welt stürzen, aber was hast du davon? ..die unglückliche Beziehung wird deshalb vermutlich nicht glücklicher werden..

11 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 19:37

@teleskopia
genau das ist die Frage - wo ist die Grenze? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 19:46

?? Sprich bitte in ganzen Sätzen ( nicht bös gemeint seh nur echt auf der Leitung was du damit sagen willst) Danke 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 19:59
In Antwort auf biraschnitz

Mich würde mal eure allgemeine Meinung interessieren.
Ich habe vor geraumer Zeit gepostet das es in meiner Ehe nicht mehr ideal läuft - jetzt hab ich von einem Er aus diesem Forum eine unmoralische Einladung zum Sexting bekommen. Wie seht ihr dies - ist Kopfkino für euch schon Fremdgehen?  

Kopfkino ist selbstverständlich nicht Fremdgehen, wie kommst du denn darauf? Wenn ihr im Bett landet, dann ist es Fremdgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 20:10
In Antwort auf py158

Kopfkino ist selbstverständlich nicht Fremdgehen, wie kommst du denn darauf? Wenn ihr im Bett landet, dann ist es Fremdgehen.

Wie beginnt denn Kopfkino? In der Regel hat man irgendjemanden umsich, der das Kopfkino anregt.. und das ist dann schonetwas heikler, als reines Kopfkino mit fremden Personen..

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 20:32
In Antwort auf biraschnitz

Mich würde mal eure allgemeine Meinung interessieren.
Ich habe vor geraumer Zeit gepostet das es in meiner Ehe nicht mehr ideal läuft - jetzt hab ich von einem Er aus diesem Forum eine unmoralische Einladung zum Sexting bekommen. Wie seht ihr dies - ist Kopfkino für euch schon Fremdgehen?  

Frag deinen Mann ob es für ihn Fremdgehen ist. Mein Ex Mann kam am Schluss unserer Ehe nicht vom Computer weg.Das war die Hölle mit ihm er hat nichts mehr mitbekommen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 20:33
In Antwort auf biraschnitz

Nein noch nicht - aber ich hinterfrage gerade wo für mich eigentlich die Grenze ist .....

Fremdgehen fängt nach meiner Definition dort an, wo man dem Partner etwas verheimlicht. Das kann also auch schon eine heimliche Verabredung zum Kaffeetrinken sein.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 21:53

Stimmt Teleskopia 👍
ich habe mich dagegen entschieden , 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 22:07

Schnell entschieden. Der Thread war für wichtig machen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 9:29

waaaaaaaaaaaaaaaas? siehst du das wirklich so ? ich kann jetzt im moment nämlich nicht erkennen ob das sarkasmus oder deine ehrliche meinung ist ...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 11:23

Das ist eine sehr radikale Einstellung (die man für sich selber haben darf, keine Frage) und noch krasser ist die Folge, sich "freiwillig" einer Elektroschocktherapie zu unterziehen. Erstens versteckst Du Dich hinter der Freiwilligkeit, und zweitens ist die Therapieform untauglich und erinnert mich eindeutig ans Mittelalter. Diese - wohl christliche - Radikalität ist abscheulich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 11:35

Was ist nochmal sexting ??? Ich dachte das ist wenn man sich beim sex filmt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 11:35
In Antwort auf fiebie95

Was ist nochmal sexting ??? Ich dachte das ist wenn man sich beim sex filmt 

Oh falsch das war ja sextape 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 12:08

sehe ich genauso. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 12:20

das ist eine sünde und ein betrug dem partner gegenüber? muss ich beides beneinen. kopfkino, also die gedanken die entstehen .. die entstehen. man sollte sich nicht durch seine gedanken definieren, denn sie passieren. ob man es will oder nicht.
also denke ich ist es eine lüge wenn du sagst, du hattest noch nie ein wenig kopfkino - und was lügen im sinne von sünde bedeutet brauche ich denk ich nicht erläutern.
genau so wie selbstbefriedigung - bitte erkläre mir weshalb es ein betrug dem partner gegenüber ist wenn ICH MICH SELBST befriedige . ich weiß am besten was mir gefällt und mich glücklich macht, also bitte .. inwiefern verstehe ich es falsch dass das betrug sein soll. - und ist dieser betrug nun an meinen partner .. oder an meinen geist .. oder an gott ?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 12:26

Alles andere wäre geistige Diktatur, rechst hast Du. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 12:34
In Antwort auf biraschnitz

Mich würde mal eure allgemeine Meinung interessieren.
Ich habe vor geraumer Zeit gepostet das es in meiner Ehe nicht mehr ideal läuft - jetzt hab ich von einem Er aus diesem Forum eine unmoralische Einladung zum Sexting bekommen. Wie seht ihr dies - ist Kopfkino für euch schon Fremdgehen?  

Weder Kopfkino noch Sexting ist "Fremdgehen". Wenn der eine Partner fantasie- und lustvoller ist als der andere, warum soll er es nicht ausleben? Macht gute Laune und der Partner hat so auch was unwissend davon ...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 13:04
In Antwort auf june2017

Weder Kopfkino noch Sexting ist "Fremdgehen". Wenn der eine Partner fantasie- und lustvoller ist als der andere, warum soll er es nicht ausleben? Macht gute Laune und der Partner hat so auch was unwissend davon ...

Ach ja das immer wieder falsche, aber gerne benutze argument. Der betrogene hat was davon, weil der Betrüger glücklicher ist. Verquere logik 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 13:33

Interessant... was ist mit Sexträumen? Oder gar einem feuchten Traum? Und was wäre, wenn ich in der Sauna einen attraktiven Menschen sehe, der bei mir vielleicht erotische Gedanken entfacht? Oder wenn in einem Film eine sexuelle Handlung zustande kommt, die erregend ist (ich rede dabei nicht von einem Porno, sondern von einer in einen Kontext gebundenen erotischen Szene)?
Wieso ist es Betrug, den eigenen Körper zu kennen und sich selbst zu spüren? Entsteht dabei Eifersucht? Zu mir selbst oder meinen unreinen Gedanken? Wie kann etwas so naturgegebenes wie Selbstbefriedigung unrein sein? Und was passiert mit diesem sogenannten Sünder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 13:39

Wenn mein Mann mit einer fremden chatten würde, dann wäre das für mich verletzend und auch in irgendeiner Form Betrug bzw. würde ich mich fragen, was in unserer Beziehung schiefläuft, weshalb er mit einer anderen schreibt. Und es mir obendrein verheimlicht. Und allein deshalb würde ich das auch nicht tun.
Kopfkino ist in meinem Verständnis etwas ganz anderes. Gedanken und Vorstellungen sind frei. Außerdem schwer zu kontrollieren. Und wenn mein Mann aufhören würde, andere Menschen attraktiv zu finden, fänd ich es schade für ihn. Schließlich habe auch ich keine Scheuklappen auf. Dennoch muss ich es ihm nicht auf die Nase binden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 14:04
In Antwort auf schmetterlingaufreisen

Wenn mein Mann mit einer fremden chatten würde, dann wäre das für mich verletzend und auch in irgendeiner Form Betrug bzw. würde ich mich fragen, was in unserer Beziehung schiefläuft, weshalb er mit einer anderen schreibt. Und es mir obendrein verheimlicht. Und allein deshalb würde ich das auch nicht tun.
Kopfkino ist in meinem Verständnis etwas ganz anderes. Gedanken und Vorstellungen sind frei. Außerdem schwer zu kontrollieren. Und wenn mein Mann aufhören würde, andere Menschen attraktiv zu finden, fänd ich es schade für ihn. Schließlich habe auch ich keine Scheuklappen auf. Dennoch muss ich es ihm nicht auf die Nase binden.

Treffend und unaufgeregt beschrieben. Danke für den niveauvollen Beitrag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 14:09

"sag aber nicht, ich hätte dich nicht gewarnt."

 Habe ich nicht getan und werde ich nicht tun. Sehr interessant, wie Du mit Unterstellungen arbeitest.

"gott wird mich fragen...."
Erstens hat Jesus alle Schuld auf sich geladen und alle befreit. So die christliche Theologie. Zweitens ist der Rest frei erfunden von Dir betreffend ungeborenem Leben. Fake news are bad news.

Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trennung Fernbeziehung Deutschland / Schweiz
Von: positvevibesonly
neu
20. März 2018 um 12:16
Ich habe das Gefühl bi zu sein
Von: user23645
neu
20. März 2018 um 11:25
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper