Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kopfkino an den Ex läuft auf Hochtouren.

Kopfkino an den Ex läuft auf Hochtouren.

1. Dezember um 18:08

Hallo,
im Grunde bin ich glücklich in meiner Beziehung. Allerdings ertappe ich mich dabei dass ich, wenn ich mit meinem jetzigen Lebenspartner schlafe, an den Sex mit meinem vorigen, was 4 Jahre her ist, denke. Das war nie Thema - aber seit einigen Monaten nun doch. Ich denke es liegt daran dass ich bei meinem jetzigen Freund nicht beim geschlechtsverkehr allein - nur durch seinen penis komme.
Das würde ich meinem jetzigen partner natürlich nie sagen. Er kommt recht schnell und sein Penis ist nicht groß genug um mich richtig auszufüllen. Ich gehöre zu den wohl wenigen Frauen, die allein durch die penetration zum orgasmus kommen.
Das ist nicht schlimm, dass es nicht durch gv allein klappt, weil er es anders schön macht. 
Mich ärgert es aber dass ich an meinen früheren Partner und vor allem an seinen Penis denke.
Was denkt ihr darüber? Spontane Gedanken.

Schönen 1. Advent euch

 

Mehr lesen

1. Dezember um 23:20

Solange du es selbst nicht überdramatisierst ist das keine große Sache.
Kann genauso gut andersherum sein, wenn man z.b. auf große Brüste steht, die eigene Partnerin aber kleine Brüste hat und sich dann größere mit ner anderen Frau vorstellt. Wenn man gerade geil ist, sucht man sich eben das raus, was einem besonders befriedigt, bisschen egoistisch ist man halt dann auch.

Man sollte das nicht überbewerten,mit ein paar "Macken" muss man fast immer leben. UNd wenn du dann doch einen Partner mit nem größeren hättest, wird dich wieder irgendwas anderes stören

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 0:01

Warum ärgert es dich? Wenn es Dich in dem moment anmacht, ist es halt so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 9:05
In Antwort auf ramona10

Hallo,
im Grunde bin ich glücklich in meiner Beziehung. Allerdings ertappe ich mich dabei dass ich, wenn ich mit meinem jetzigen Lebenspartner schlafe, an den Sex mit meinem vorigen, was 4 Jahre her ist, denke. Das war nie Thema - aber seit einigen Monaten nun doch. Ich denke es liegt daran dass ich bei meinem jetzigen Freund nicht beim geschlechtsverkehr allein - nur durch seinen penis komme.
Das würde ich meinem jetzigen partner natürlich nie sagen. Er kommt recht schnell und sein Penis ist nicht groß genug um mich richtig auszufüllen. Ich gehöre zu den wohl wenigen Frauen, die allein durch die penetration zum orgasmus kommen.
Das ist nicht schlimm, dass es nicht durch gv allein klappt, weil er es anders schön macht. 
Mich ärgert es aber dass ich an meinen früheren Partner und vor allem an seinen Penis denke.
Was denkt ihr darüber? Spontane Gedanken.

Schönen 1. Advent euch

 

Ich denke weniger das es an seinem Genital liegt, als viel mehr die Tatsache wo du generell mit deinem Kopf bist - nämlich bei deinem Ex. 
Und nein du bist nicht die eine ganz spezielle Frau, die ein Riesenpimmel braucht um nur durch Penetration zum Höhepunkt zu kommen.
Ohne jetzt hier die Büchse der Pandora zu öffnen, denn es gibt unzählige unnötige Threads die dieses Thema behandeln - um es kurz zu machen: Es is extrem unwahrscheinlich, dass die Größe deines jetzigen Partners dafür verantwortlich ist, es sei denn er hat ggf. einen Mikropenis. 

Egal ob Männlein oder Weiblein, der Kopf spielt eine wichtige Rolle dabei, bei Frauen eher noch mehr als bei Männern, die es i.d.R. einfacher haben komplett abzuschalten. 

Ich hatte auch schon eher weniger befriedigenden Sex, aber an irgendeine Ex habe ich dabei dann nie gedacht, schon gar nicht wenn "im Grunde bin ich glücklich in meiner Beziehung" wie du sagst, durch meinen Kopf geht.
Vielleicht solltest du dich also fragen, ob es wirklich nur das ist. Denn wiegesagt, anatomisch betrachtet ist es relativ unwahrscheinlich, dass das der Einzige Grund ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 9:48
In Antwort auf ramona10

Hallo,
im Grunde bin ich glücklich in meiner Beziehung. Allerdings ertappe ich mich dabei dass ich, wenn ich mit meinem jetzigen Lebenspartner schlafe, an den Sex mit meinem vorigen, was 4 Jahre her ist, denke. Das war nie Thema - aber seit einigen Monaten nun doch. Ich denke es liegt daran dass ich bei meinem jetzigen Freund nicht beim geschlechtsverkehr allein - nur durch seinen penis komme.
Das würde ich meinem jetzigen partner natürlich nie sagen. Er kommt recht schnell und sein Penis ist nicht groß genug um mich richtig auszufüllen. Ich gehöre zu den wohl wenigen Frauen, die allein durch die penetration zum orgasmus kommen.
Das ist nicht schlimm, dass es nicht durch gv allein klappt, weil er es anders schön macht. 
Mich ärgert es aber dass ich an meinen früheren Partner und vor allem an seinen Penis denke.
Was denkt ihr darüber? Spontane Gedanken.

Schönen 1. Advent euch

 

Sich selbt ertappen heisst doch, du hast definitiv Mist gemacht.
Ich würde mich entschuldigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest