Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kopf oder Herz??

Kopf oder Herz??

1. November um 14:56

Hallo ihr Lieben!
Ich bräuchte dringend einen Rat, was ich tun soll...

Ich erkläre erstmal kurz die Situation:
Vor ungefähr 2 Monaten habe ich auf der Hochzeit meiner Cousine einen sehr netten Mann kennengelernt. Wir haben uns etwas unterhalten usw. Auf jeden Fall ist er mir danach nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Das Problem vorne weg ist, dass wir leider 250 km voneinander entfernt wohnen.
Ich habe ihn aber nichts desto trotz angeschrieben, und wir haben auch einige Wochen miteinander geschrieben... Er hat mir Komplimente gemacht und auch gesagt, dass er Interesse hätte mich kennenzulernen.
Wir hatten auch ein Treffen geplant, was leider nicht geklappt hat, aber er meinte noch, dass wir auf jeden Fall noch was finden.
Dann haben wir weiterhin fast jeden Tag geschrieben, bis für mich plötzlich ganz unerwartet kam, dass er denkt, dass das nichts gibt mit uns. Er hätte zwar alles ernst gemeint... aber sieht aufgrund der Distanz da ein zu großes Problem. Was ich nicht nachvollziehen kann, da ich in ein paar Monaten sowieso wegen meines Studium ganz in seine Nähe ziehe. Das weiß er auch. Dazu meinte er dann noch, dass er den Altersunterschied zu groß findet, er ist 6 Jahre älter als ich, was aber erst nach einigen Wochen kam... also das geplante Treffen war sein Vorschlag. Da wusste er ja auch schon wie alt ich bin. Also ich bin 19, so nebenbei.

Ich frage mich halt, warum er aufeinmal aus dem Nichts seine Meinung geändert hat. Ich habe ihn aber noch nicht direkt gefragt, möchte der Situation erstmal ein bisschen Zeit geben und nicht überstürzt irgendwas schreiben.
Also er hat definitiv auch Interesse an mir... genau wie ich an ihm, was ich ihn auch wissen lassen habe.

Mein Kopf sagt mir, vergiss ihn einfach! Aber das kann ich nicht... auch wenn wir uns erst einmal gesehen haben und "nur" miteinander geschrieben haben, kann ich nicht aufhören an ihn zu denken. Er hat mir halt echt voll den Kopf verdreht.

Weiß halt nicht, was ich tun soll... Will nicht einfach aufgeben!

Mehr lesen

Top 3 Antworten

1. November um 15:01
In Antwort auf lucille99

Hallo ihr Lieben!
Ich bräuchte dringend einen Rat, was ich tun soll...

Ich erkläre erstmal kurz die Situation:
Vor ungefähr 2 Monaten habe ich auf der Hochzeit meiner Cousine einen sehr netten Mann kennengelernt. Wir haben uns etwas unterhalten usw. Auf jeden Fall ist er mir danach nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Das Problem vorne weg ist, dass wir leider 250 km voneinander entfernt wohnen.
Ich habe ihn aber nichts desto trotz angeschrieben, und wir haben auch einige Wochen miteinander geschrieben... Er hat mir Komplimente gemacht und auch gesagt, dass er Interesse hätte mich kennenzulernen.
Wir hatten auch ein Treffen geplant, was leider nicht geklappt hat, aber er meinte noch, dass wir auf jeden Fall noch was finden.
Dann haben wir weiterhin fast jeden Tag geschrieben, bis für mich plötzlich ganz unerwartet kam, dass er denkt, dass das nichts gibt mit uns. Er hätte zwar alles ernst gemeint... aber sieht aufgrund der Distanz da ein zu großes Problem. Was ich nicht nachvollziehen kann, da ich in ein paar Monaten sowieso wegen meines Studium ganz in seine Nähe ziehe. Das weiß er auch. Dazu meinte er dann noch, dass er den Altersunterschied zu groß findet, er ist 6 Jahre älter als ich, was aber erst nach einigen Wochen kam... also das geplante Treffen war sein Vorschlag. Da wusste er ja auch schon wie alt ich bin. Also ich bin 19, so nebenbei.

Ich frage mich halt, warum er aufeinmal aus dem Nichts seine Meinung geändert hat. Ich habe ihn aber noch nicht direkt gefragt, möchte der Situation erstmal ein bisschen Zeit geben und nicht überstürzt irgendwas schreiben.
Also er hat definitiv auch Interesse an mir... genau wie ich an ihm, was ich ihn auch wissen lassen habe.

Mein Kopf sagt mir, vergiss ihn einfach! Aber das kann ich nicht... auch wenn wir uns erst einmal gesehen haben und "nur" miteinander geschrieben haben, kann ich nicht aufhören an ihn zu denken. Er hat mir halt echt voll den Kopf verdreht.

Weiß halt nicht, was ich tun soll... Will nicht einfach aufgeben!

Du gefällst ihm halt dann doch nicht so gut und er schiebt Gründe vor. Das ist alles. 

6 LikesGefällt mir

1. November um 15:01
In Antwort auf lucille99

Hallo ihr Lieben!
Ich bräuchte dringend einen Rat, was ich tun soll...

Ich erkläre erstmal kurz die Situation:
Vor ungefähr 2 Monaten habe ich auf der Hochzeit meiner Cousine einen sehr netten Mann kennengelernt. Wir haben uns etwas unterhalten usw. Auf jeden Fall ist er mir danach nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Das Problem vorne weg ist, dass wir leider 250 km voneinander entfernt wohnen.
Ich habe ihn aber nichts desto trotz angeschrieben, und wir haben auch einige Wochen miteinander geschrieben... Er hat mir Komplimente gemacht und auch gesagt, dass er Interesse hätte mich kennenzulernen.
Wir hatten auch ein Treffen geplant, was leider nicht geklappt hat, aber er meinte noch, dass wir auf jeden Fall noch was finden.
Dann haben wir weiterhin fast jeden Tag geschrieben, bis für mich plötzlich ganz unerwartet kam, dass er denkt, dass das nichts gibt mit uns. Er hätte zwar alles ernst gemeint... aber sieht aufgrund der Distanz da ein zu großes Problem. Was ich nicht nachvollziehen kann, da ich in ein paar Monaten sowieso wegen meines Studium ganz in seine Nähe ziehe. Das weiß er auch. Dazu meinte er dann noch, dass er den Altersunterschied zu groß findet, er ist 6 Jahre älter als ich, was aber erst nach einigen Wochen kam... also das geplante Treffen war sein Vorschlag. Da wusste er ja auch schon wie alt ich bin. Also ich bin 19, so nebenbei.

Ich frage mich halt, warum er aufeinmal aus dem Nichts seine Meinung geändert hat. Ich habe ihn aber noch nicht direkt gefragt, möchte der Situation erstmal ein bisschen Zeit geben und nicht überstürzt irgendwas schreiben.
Also er hat definitiv auch Interesse an mir... genau wie ich an ihm, was ich ihn auch wissen lassen habe.

Mein Kopf sagt mir, vergiss ihn einfach! Aber das kann ich nicht... auch wenn wir uns erst einmal gesehen haben und "nur" miteinander geschrieben haben, kann ich nicht aufhören an ihn zu denken. Er hat mir halt echt voll den Kopf verdreht.

Weiß halt nicht, was ich tun soll... Will nicht einfach aufgeben!

Du gefällst ihm halt dann doch nicht so gut und er schiebt Gründe vor. Das ist alles. 

6 LikesGefällt mir

1. November um 16:17
In Antwort auf lucille99

Hallo ihr Lieben!
Ich bräuchte dringend einen Rat, was ich tun soll...

Ich erkläre erstmal kurz die Situation:
Vor ungefähr 2 Monaten habe ich auf der Hochzeit meiner Cousine einen sehr netten Mann kennengelernt. Wir haben uns etwas unterhalten usw. Auf jeden Fall ist er mir danach nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Das Problem vorne weg ist, dass wir leider 250 km voneinander entfernt wohnen.
Ich habe ihn aber nichts desto trotz angeschrieben, und wir haben auch einige Wochen miteinander geschrieben... Er hat mir Komplimente gemacht und auch gesagt, dass er Interesse hätte mich kennenzulernen.
Wir hatten auch ein Treffen geplant, was leider nicht geklappt hat, aber er meinte noch, dass wir auf jeden Fall noch was finden.
Dann haben wir weiterhin fast jeden Tag geschrieben, bis für mich plötzlich ganz unerwartet kam, dass er denkt, dass das nichts gibt mit uns. Er hätte zwar alles ernst gemeint... aber sieht aufgrund der Distanz da ein zu großes Problem. Was ich nicht nachvollziehen kann, da ich in ein paar Monaten sowieso wegen meines Studium ganz in seine Nähe ziehe. Das weiß er auch. Dazu meinte er dann noch, dass er den Altersunterschied zu groß findet, er ist 6 Jahre älter als ich, was aber erst nach einigen Wochen kam... also das geplante Treffen war sein Vorschlag. Da wusste er ja auch schon wie alt ich bin. Also ich bin 19, so nebenbei.

Ich frage mich halt, warum er aufeinmal aus dem Nichts seine Meinung geändert hat. Ich habe ihn aber noch nicht direkt gefragt, möchte der Situation erstmal ein bisschen Zeit geben und nicht überstürzt irgendwas schreiben.
Also er hat definitiv auch Interesse an mir... genau wie ich an ihm, was ich ihn auch wissen lassen habe.

Mein Kopf sagt mir, vergiss ihn einfach! Aber das kann ich nicht... auch wenn wir uns erst einmal gesehen haben und "nur" miteinander geschrieben haben, kann ich nicht aufhören an ihn zu denken. Er hat mir halt echt voll den Kopf verdreht.

Weiß halt nicht, was ich tun soll... Will nicht einfach aufgeben!

welche Standardausreden aber auch....  er hat vielleicht jemanden kennengelernt...  

abHaken

2 LikesGefällt mir

2. November um 14:49

Findest du diesen Mann wirklich so toll oder liegt es eventuell eher daran, dass du bisher noch nicht so viele Männer kennengelernt hast? 

Lass mich es folgendermaßen ausdrücken:

Wenn dein künftiger Studienort nicht gerade ein verlassenes Schweizer Bergdorf ist, wirst du dort viele interessante Männer kennenlernen, die sich mit Sicherheit für dich interessieren und die noch dazu in deiner Nähe wohnen.

Du bist nicht verpflichtet, irgendwem hinterher zu rennen.

Sieh es als Erfahrung und hake es ab. Das hat keinen Wert.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen