Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kontrollwahn?

Kontrollwahn?

4. April 2015 um 17:06

Hallo,
Ich und mein Freund sind 1 Jahr zusammen.. Ich würde gerne sein Händy anschauen, einfach mit wem er so über was schreibt oder mit wem er immer snapchats macht, nun denn er will mir sein händy nicht überlassen, nicht einbisschen, also fragte ich ob er geheimnisse habe und er sagte nein, aber wollte mir das händy trotzdem nicht geben. Ich sagte er könne meines gerne haben ich hätte keine geheimnisse und er meinte nur er wolle gar nicht. Ich soll ihn nicht immer so kontrollieren.. Dafür will ich nur mitwissend sein oder so. Weil das theme immer schlechte laune macht möchte ich euch jetzt fragen was ich dagegen tun kann? Ich bin oft auch dann eifersüchtig.. also was kann ich gegen dieses gefühl tun?
Lg

Mehr lesen

5. April 2015 um 12:43

Beantworte...
... Dir doch mal selbst folgende Fragen:

Hast Du berechtigten Grund zur Eifersucht? Gibt es stichfeste Beweise dafür, dass Dein Freund Dich betrügt bzw. das in nächster Zeit vorhat? Wenn ja, brauchst Du nicht mehr in sein Handy zu schauen, dann ist eh alles klar. Wenn nein - also wenn Dein Freund Dir überhaupt keinen Anlass zur Sorge gibt und er Dich nicht betrügt - wozu soll es da gut sein, dass Du in sein Handy schaust?! Das ist doch dann vollkommen sinnfrei!

Nächste Frage: Würdest Du gute Freunde/ Freundinnen auch so unter Druck setzen und von ihnen verlangen, dass sie Dir ihr Handy zeigen? Ich denke, die Antwort ist nein. Und zwar ganz einfach, weil es sich nicht gehört, weil es die Intimsphäre Deiner Freunde verletzen würde, wenn Du sowas von ihnen verlangen würdest. Und damit stellt sich die nächste Frage, nämlich wieso behandelst Du Deinen Freund nicht genauso respektvoll wie Deine guten Freunde? Dass Du mit jemandem zusammen bist, bedeutet nicht, dass Du mit der Person "zerschmilzt" und Du immer und zu jeder Zeit über alles Bescheid wissen musst! Jeder Mensch hat das Recht auf ein Minimum an Privatsphäre und die Grenzen, die der andere setzt, sind ohne Diskussion zu respektieren!

Es mag sein, dass Deine Grenze enger ist als die Deines Freundes, will sagen: Wenn Dir danach ist, kannst Du Deinem Freund gern anbieten, Dein Handy zu durchforsten. Im Gegenzug heißt das aber nicht, dass Du dasselbe von Deinem Freund erwarten darfst. Seine Grenzen sind etwas weiter gesteckt. Auch wenn er NICHTS zu verbergen hat, ist es legitim, dass er nicht will, dass Du alles liest, was er so mit seinen Freunden schreibt!

Anderes Beispiel: Wenn Du in Anwesenheit Deines Freundes mit offener Türe auf der Toilette sitzen kannst, ist das Deine Sache. Du kannst aber nicht im Gegenzug erwarten, dass Dein Freund das dann genauso handhabt bzw. gibt es keinen Grund zum Zweifeln und Rummotzen, wenn Dein Freund lieber seine Privatsphäre wahren und die Türe geschlossen halten will! Das heißt nicht, dass er Dich weniger liebt, es heißt schlicht und einfach, dass er andere Vorstellungen von Intimsphäre hat als Du. Das gilt es so hinzunehmen und zu respektieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 13:05

Kontrollwahn?
Eifersucht geht ganz oft mit mangelndem Selbstbewusstsein einher und/ oder mit großen Verlustängsten die Rational nicht zu erklären sind.
Ich habe einen kleinen kostenlosen Ratgeber den man sich runter laden kann http://was-tun-gegen-eifersucht.de/ , aber das ist nur mal etwas zum Anlesen und die ersten Schritte machen.
Dann musst du aber auch deinen Partner mit ins Boot holen, weil er dir helfen muss, dass du lernen kannst, deine Eifersucht zu kontrollieren, aber auch weil ihr an eurer Beziehung arbeiten müsst.
Du musst dir aber auch im klaren sein, warum du ihm nicht vertraust. Aber Finger weg von seinem Handy, jeder Mensch benötigt einfach mal einen Teil ganz für sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Auf Partys ohne mich und auch sonst wenig zeit...
Von: ferun_12328663
neu
19. April 2015 um 2:12
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen