Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kontaktsperre sinnvoll Taktik sie wieder zubekommen?

Kontaktsperre sinnvoll Taktik sie wieder zubekommen?

9. Juli 2011 um 21:33


Kontaktsperre sinnvoll????
Meine verlobte wir haben ein kleines Kind hat sich vor drei Tagen getrennt.
Sie meint sie weiss nicht ob sie mich noch liebt oder ob die Gefühle die noch da sind nur wegen dem Kind sind.
Wir hatten Probleme aber nicht solche wie betrug, Gewalt oder solche schlimmen Dinge.
Ich arbeite nur nachts fast jeden Tag .also vermisst sie mich eigentlich abends nicht mehr.
Sie brauch erstmal ruhe und reden bringt jetzt noch nix. Werde heute ausziehen zu meiner Mutter erstmal. Habe jetzt schon Angst davor ohne meine Familie zu sein. Ich weiss das man Frauen in so einer Situation mit betteln, weinen und bitte verlasse mich nicht bla bla bla. Nur noch weiter von sich wegdrückt. Drei Tage habe ich das alles getan Mails mit meinen Gedanken und so geschrieben. SMS und auch so genervt. Es ging mir aber darum das sie doch sieht das ich weiss was falsch gelaufen ist und sie liebe. Drei Tage ist nicht viel. Nun gehe ich und denke das sie durch eine kontaktsperre erstmal zur Ruhe kommt und vielleicht langsam über ihre Gefühle klar wird.
Ich liebe sie wirklich, nicht so wie sie jetzt ist , die Art der Trennung war auch nicht nett, aber jeder macht das anders. Wir wollen auch noch reden, wer weiss wann. Aber wir haben ein Kind und sie ist eine gute Frau. Ich will sie nicht verlieren.
Ich bin auch sauer stehe mit nix da, ich lasse ihr alles. Nur meine Kleidung und papiere und weg.
Wie mach ich das mit der kontaktsperre mit dem Kind?
Ist das überhaupt sinnvoll? Kann sie so merken das ich doch fehle oder geht das nach hinten los?
Es war nicht einfach mit klarzukommen mit ihr, sie ist ein schwieriger Mensch . Aber ich auch. Die Probleme die wir hatten sind nicht so das man nie wieder klarkommen kann. Und ich habe wirklich schon viel geändert.
Sex war auch nicht mehr das wahre schon lange, aber das ist normal wenn alles schlecht läuft.
Was ist mit Geld soll ich weiter mein Geld auf ihr Konto kommen lassen, sie hat jetzt schon minus und ich weiss nicht ob sie es alleine schafft. Klar fürs Kind bekommt sie Geld keine Frage.
Wenn ich ihr nix mehr gebe finde ich das nicht fair von mir, aber sie will ohne mich sein dann muss sie auch alleine klar kommen. Oder? Ich erkenne sie nicht wieder sie hat mich so geliebt, alles was sie tut ist mir neu. Ich würde sogar nicht mehr meine Hand ins Feuer legen das sie jemanden hat. Aber ich glaube das hat sie nicht. Sie ist auch fertig das sieht man.
Was soll ich tun?

Mehr lesen

9. Juli 2011 um 22:48


Wozu muss man alles unters Mikroskop zerren? Können manche Menschen sich nicht einfach mit dem "normalen Glück" begnügen? Muss es denn immer das Riesenmegafeuerwerk sein?

Ich an Deiner Stelle würde sie abhaken. Wenn sie Dich jetzt schon nicht zu 100% will, wird eine Heirat daran nichts ändern. Ihr würdet vermutlich immer wieder Krisen haben.

Wegen des Kindes müsstest Du Dich eben über Deine rechtlichen Möglichkeiten schlaumachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2011 um 9:19

Probleme...
...welcher Art hattet ihr?
Wie soll man Dir vernünftig raten, wenn man die eigentlichen Fakten nicht kennt?
Du sagst, Du läßt Dein Geld auf ihr Konto gehen und sie ist jetzt schon im Minus, heißt das "die Fianziellen Probleme sind groß" weil es dauernd deswegen STreit gab?

Kontaktsperren sind nur dann angezeigt, wenn man etwas endgültig beendet haben will. Das ist der loslass Prozeß.

Wenn zwei miteinander nicht mehr klarkommen, selbt erkennen, dass sie schwierig sind, dann sollte man "offen" reden.

Wirklichen Rat geben, kann man doch nur, wenn man alle Fakten kennt "Warum" es eben so eskaliert ist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen