Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kontaktsperre?

Kontaktsperre?

11. Oktober 2008 um 12:04

Hallo, ich benötige dringend euren Rat.
Ich bin seit Mai mit meinem Freund zusammen. Zwischenzeitlich wohnte er für 2 Monate bei mir. Übergansweise, bis er zum 1.9. seine eigene Wohnung hat. Wir hatten eine tolle Zeit, mit Urlaub, Liebe und Leidenschaft, natürlich auch viel Vertrauen.
Nun ist er in seiner Wohnung und benötigt eine Auszeit um über alles im Klaren zu kommen.
Er hatte für mich sich von einer 13 Jahre getrennt, Wohnung ihr überschrieben.
Seine Auszeit dauert nun schon 3 Wochen, er sagt, daß er mich vermißt und auch liebt. Ich ihn auch und es tut mir weh, wenn ich ihn ca. 3 x die Woche beim Sport sehe.
Für heute Abend habe ich mit ihm einen Termin ausgemacht um unsere Sachen zu tauchen, Schlüsse ectr., da dieser Zustand für mich nicht mehr aus zu halten ist.
Nun meine Fragen: Soll ich eine Kontaktsperre verhängen? zeitabstimmungen beim Sport und im Freundeskreis? Soll ich die Sachen austauschen? Weiß überhaupt nicht mehr, was ich machen soll.

Mehr lesen

11. Oktober 2008 um 18:19

Du solltest dich und deine Gefühle schützen
da gehört dann dazu, dass du nicht aus Trotz handelst , sondern einfach das tust, was du brauchst um mit der Situation zurecht zu kommen . Und da kann es wirklich besser sein ,wenn ihr euch mal garnicht seht und absolut keinen Kontakt habt. Jeder sollte für sich
nachdenken und dass ihr euch in 4 oder 6 Wochen mal verabredet und euch erzählt, wie es euch mit der ganzen Geschichte geht. Wenn ich dich richtig verstanden habe, hat
er sich getrennt und ist direkt zu dir. Ich denke, der muss mal erst seine eigene Geschichte verarbeiten und es ist gut wenn er das für sich ganz alleine tut. Du kannst
ihm dabei nicht helfen. Bedränge ihn nicht. Wenn ihr wirklich zusammen gehört, dann
werdet ihr zusammen kommen. 13 Jahre kann man egal wie sie waren nicht einach beiseite schieben.
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2008 um 19:33
In Antwort auf melike13

Du solltest dich und deine Gefühle schützen
da gehört dann dazu, dass du nicht aus Trotz handelst , sondern einfach das tust, was du brauchst um mit der Situation zurecht zu kommen . Und da kann es wirklich besser sein ,wenn ihr euch mal garnicht seht und absolut keinen Kontakt habt. Jeder sollte für sich
nachdenken und dass ihr euch in 4 oder 6 Wochen mal verabredet und euch erzählt, wie es euch mit der ganzen Geschichte geht. Wenn ich dich richtig verstanden habe, hat
er sich getrennt und ist direkt zu dir. Ich denke, der muss mal erst seine eigene Geschichte verarbeiten und es ist gut wenn er das für sich ganz alleine tut. Du kannst
ihm dabei nicht helfen. Bedränge ihn nicht. Wenn ihr wirklich zusammen gehört, dann
werdet ihr zusammen kommen. 13 Jahre kann man egal wie sie waren nicht einach beiseite schieben.
Lieben Gruß
Melike

War bei ihm
Hallo, erst einmal danke für Deine Antwort.
Ich komme gerade vom ihm. Haben 2 Stunden geredet und er hat nicht damit gerechnet, daß ich seine Sachen mitbringe und meine mit nehme. Ich habe ihm eine Kontaktsperre ausgesprochen. Er geht nun zu anderen Zeiten wie ich. Er akzeptiert mein Wunsch und ich seinen. Es tat sehr weh, ihn so zu sehen, aber auch ich muß mich schützen. Das sagte ich ihm auch so, ganz vernünftig. Ohne Vorwürfe oder Schuldzuweisungen. Auch noch, daß er, wenn er das überstanden hat, sich bei mir melden kann. Egal welchen Weg er geht, ich bin danach für ein Gespräch immer für ihn da.
Ich denke, daß es das beste war was ich jeh gemacht habe. Denn nun kommt er ins grübeln und hat angst mich zu verlieren. Für mich wird es nun eine harte schwere Zeit.Aber ich werde es überleben und die Welt dreht sich weiter.
Liebe Grüße an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen