Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kontaktsperre erst nach 5 monaten?!

Kontaktsperre erst nach 5 monaten?!

12. Juni 2014 um 19:17 Letzte Antwort: 12. Juni 2014 um 23:21

Hallo Leute!
Glaubt ihr macht es 5 Monate nach der Trennung noch Sinn eine Kontaktsperre einzuleiten?
Wir haben seit der Trennung immer wieder Kontakt und ich hab ihn immer wieder bedrängt, weil ich mir sicher war, dass er auch noch Gefühle für mich hatte... Hab auch mehrmals richtige Szenen gemacht und sehr viel kaputt gemacht
Nun hab ich mir gedacht, dass ich eine KS einleite, da ich schon oft gelesen hab, dass das helfen soll. Doch hat sie bei mir noch Sinn oder ist es schon zu spät?

Mehr lesen

12. Juni 2014 um 19:21

Dafür
Ist es nie zu spät. So kommst du von ihm weg und kannst dich besser auf dich konzentrieren.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2014 um 22:23

Alternative...
wär halt so weitermachen wie bisher und so halb freundschafltichen kontakt weiter beibehalten... nur halt ich das nicht mehr aus, denn in letzter zeit kommen immer wieder hoffnungen bei mir auf und dann wenn ich glaub dass es vllt doch noch was werden kann kommt plötzlich irgendein herumgezicke seinerseits :/
naja ich hab die trennung ja schon "relativ gut" verkraftet. mittlerweile seh ich die lohnenden lebensinhalte
aber mit ihm an meiner seite wär ich einfach glücklicher....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2014 um 22:27
In Antwort auf fruehling90

Dafür
Ist es nie zu spät. So kommst du von ihm weg und kannst dich besser auf dich konzentrieren.

Ich hab das gefühl
dass ich durch die kontaktsperre genau das gegenteil erreiche. ich kann mich überhaupt nicht auf mich konzentrieren seit ich den beschluss gefasst habe die ks einzuleiten. kann NUR noch an ihn denken :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2014 um 23:21
In Antwort auf nikias_12084998

Ich hab das gefühl
dass ich durch die kontaktsperre genau das gegenteil erreiche. ich kann mich überhaupt nicht auf mich konzentrieren seit ich den beschluss gefasst habe die ks einzuleiten. kann NUR noch an ihn denken :/

Hey
Das ist anfangs immer so. Schließlich fehlt einem dann jemand, mit dem man eine sehr vertrauensvolle Beziehung hatte.
Hast du Angst vor den aufbrechenden Gefühlen? Da musst du früher oder später durch. Sobald er nämlich irgendwann jemand Neuen hat, wird er sich wohl zwangsläufig etwas zurückziehen. Wenn du durch das Gefühlschaos gehst, bist du danach stärker und lernst dich selbst besser kennen.
Ich steck da auch gerade drin. Hab mir eingeredet: freundschaftlich läufts. Haha, ich hab mir auch immer wieder Hoffnungen gemacht und ihm dann irgendwann unter Tränen gesagt, dass ich das nicht kann, meine Gefühle zu groß sind und die Freundschaft niemals ehrlich und gleichberechtigt wäre. Er hat es schweren Herzens akzeptiert.

Es ist nicht einfach, aber erst mit der KS realisiert man die Trennung erst richtig und kann beginnen zu verarbeiten.

Es ist deine Entscheidung, aber auf der jetzigen Ebene machst du dich nur kaputt (auf Dauer).

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Disziplin! : )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram