Forum / Liebe & Beziehung

Kontakt wirklich abbrechen?

18. Februar 2012 um 19:02 Letzte Antwort: 18. Februar 2012 um 20:06

Hallo Mädels!

Bin mal wieder in einer echt dummen Situation... Irgendwie hab ich immer Probleme was Jungs betrifft...
Also, ich bin 17 und hab vor gut einem Jahr einen Typ (18) übers Internet kennengelernt. Ja, ich weiß, dass das einen nicht ganz so guten Ruf hat, aber ich wollte es damals eben mal ausprobieren. Jedenfalls haben wir uns in diesem Jahr sehr gut kennengelernt und verstehen uns einfach super. Wir haben auch fast zu 100% die selben Interessen. Wir haben praktisch täglich telefoniert oder gechattet. Schließlich haben wir uns dann auch letztes Jahr im Sommer treffen wollen, jedoch hat er mich ständig versetzt woraufhin ich ihn ganz schön zusammengeschissen hab. Er hat sich schließlich dafür entschuldigt, mir das erklärt (mit einer nebenbei etwas seltsamen Geschichte, aber ich hab ihm geglaubt) und dann haben wir unser erstes Treffen gehabt. Bei dem hat er sich aber nach ca. einer Stunde wieder aus dem Staub gemacht, weil sein Vater einen Herzinfarkt hatte. Gut, hab ich ihm auch geklaubt (habs erst wieder angezweifelt, aber versicherte mir, dass es nicht an mir liegt), weil er mir mal erzählt hat, dass sein Vater sehr viel geraucht hat und sich ständig überarbeitet hat. Nach der Aktion hab ich aber erstmal den Kontakt abgebrochen, weil mich das alles ziemlich genervt hat. Kurz vor Weihnachten hat er sich dann wieder gemeldet und gemeint er vermisst mich so und er denkt ständig an mich (hat sich vorher auch schon gemeldet via SMS etc., aber hab nicht reagiert). Er hat mir geschworen mich nie mehr zu versetzen und das ich einer der wichtigsten Menschen in seinem Leben wäre. Also hab ich ihm (manchmal hasse ich meine gute Ader... Ich glaube immer an das Gute im Menschen) noch eine Chance gegeben. Dann wollten wir uns wieder treffen. Haben ein super schönes Treffen gehabt und mir kam es so vor, als würden wir uns schon Jahre kennen (ihm übrigens auch) und jeder weiß alles über den anderen. Er meinte auch er will mich unbedingt wiedersehen und so wie er die ganze Zeit kurz vor und nach dem Treffen geredet hat, hatte ich das Gefühl, dass ich ihm wirklich viel bedeute und er sich sogar in mich verliebt hat (viele Andeutungen etc. Haben wirklich immer überalles geredet und waren füreinander da)... Schließlich wollten wir uns zum dritten Mal treffen. Ich hab mich super gefreut, aber kurz vor dem Treffen ruft er an und meint er könnte nicht, weil er angeblich Abends spontan arbeiten muss (er machte zu der Zeit ein Praktikum, ist etwas kompliziert). Ich bat ihm also an, nicht wie geplant ins Kino zu gehen, sondern nur ins Cafe zu gehen, damit er rechtzeitig abends bei der Arbeit ist (hat er mir sogar noch angeboten; er hat übrigens noch kein Auto, daher fährt er mit dem Zug so wie ich). Dann lehnte er aber ab, weil ihm das alles "zu stressig" sei... Da bin ich echt ausgetickt und hab ihm im Satz aufgelegt, weil er mich wieder auf das nächste Wochenende vertrösten wollte. Ich hab ihm gesagt, dass ich keine Lust mehr darauf hab und er nicht immer denken soll, dass ich nur auf ihn warte, dass er sich meldet und was mit mir machen will. Schließlich hab ich ja auch Freunde, mit denen ich etwas unternehmen möchte etc. Jedenfalls hab ich ihm daraufhin ein paar Tage später geschrieben, dass ich das alles zum Kotzen finde, wie er sich benimmt etc. und ob er das in Ordnung findet. Daraufhin kam nichts mehr... Das ist jetzt eine Woche her. Ich mein ja, ich will eigtl. keinen Kontakt mehr mit ihm, weil ich mich nicht so behandeln lassen will, aber das Problem ist: Ich glaube ich hab mich in ihn verliebt Ich hab ihn einfach unglaublich gern und vermisse ihn... Mein Herz sagt mir: Meld dich bei ihm, aber mein Gehirn sagt: Lass den Depp!
Ich bin mir sicher, ihr meint ich soll auf mein Gehinr hören... Trotzdem würde ich aber ein paar Meinungen hören, was ihr tun würdet...
Meine Freundinnen sind da alle gespaltener Meinung... Die einen sagen, ich soll ihm noch ne Chance geben, die anderen sagen, ich soll ihn einfach lassen. Tja, leichter gesagt als getan!

Also: Was würdet ihr tun?

Mehr lesen

18. Februar 2012 um 19:23


Wo ist denn bitte schön deine gute Ader?!

der arme Typ! Er ruft dich an und sagt, dass er noch spontan auf der Arbeit einspringen muss (gehen wir davon aus, dass es wahr ist), dass es ihm zu stressig ist, vor der Arbeit noch Kaffee trinken zu gehen, kann ich voll verstehen! Er möchte einfach in Ruhe mit dir zeit verbringen und nicht dauernd auf die uhr schauen zu müssen, wann er los muss... Er versucht das treffen auf das nächste Wochenendew zu verschieben, um so EUCH beiden entgegenzukommen, um dich doch irgendwann wieder zusehen, die Situation (für die er nichts kann) noch irgendwie zu retten und du?!?!

Er kann doch auch nichts für, dass er plötzlich einspringen muss! Du hast so kein bisschen verständnis für ihn! Es scheint so, es gäbe nur dich in deinem leben!!!! Alle müssen sich dir anpassen und sich nach dir richten und wenn mal was nicht so läuft, wie du es gerne hättest und wo der andere auch nichts für kann, dann bist du

Gefällt mir

18. Februar 2012 um 19:34
In Antwort auf


Wo ist denn bitte schön deine gute Ader?!

der arme Typ! Er ruft dich an und sagt, dass er noch spontan auf der Arbeit einspringen muss (gehen wir davon aus, dass es wahr ist), dass es ihm zu stressig ist, vor der Arbeit noch Kaffee trinken zu gehen, kann ich voll verstehen! Er möchte einfach in Ruhe mit dir zeit verbringen und nicht dauernd auf die uhr schauen zu müssen, wann er los muss... Er versucht das treffen auf das nächste Wochenendew zu verschieben, um so EUCH beiden entgegenzukommen, um dich doch irgendwann wieder zusehen, die Situation (für die er nichts kann) noch irgendwie zu retten und du?!?!

Er kann doch auch nichts für, dass er plötzlich einspringen muss! Du hast so kein bisschen verständnis für ihn! Es scheint so, es gäbe nur dich in deinem leben!!!! Alle müssen sich dir anpassen und sich nach dir richten und wenn mal was nicht so läuft, wie du es gerne hättest und wo der andere auch nichts für kann, dann bist du

Also hör mal!
Ich glaube, du hast das alles nicht richtig verstanden... ICH habe IHM ständig verziehen, obwohl er mich schon insgesamt bestimmt 20x versetzt hat! Würdest du immer sowas mitmachen und ihm immer alles glauben, was er dir erzählt? Das bezweifle ich! Ich kenne niemand, der ihm überhaupt so viele Chancen gegeben hätte! Also wie kannst du dann bitteschön behaupten, dass ich nur an mich denke und keine gute Ader habe? Auf welchem Planeten lebst du?

Gefällt mir

18. Februar 2012 um 19:47
In Antwort auf

Also hör mal!
Ich glaube, du hast das alles nicht richtig verstanden... ICH habe IHM ständig verziehen, obwohl er mich schon insgesamt bestimmt 20x versetzt hat! Würdest du immer sowas mitmachen und ihm immer alles glauben, was er dir erzählt? Das bezweifle ich! Ich kenne niemand, der ihm überhaupt so viele Chancen gegeben hätte! Also wie kannst du dann bitteschön behaupten, dass ich nur an mich denke und keine gute Ader habe? Auf welchem Planeten lebst du?


ich kann nur das beurteilen, was du hier schreibst und wenn er dir schon allein erzählt, dass er nicht zum treffen kommen kann, weil er auf arbeit einspringen muss und du dann ein Terz machst und den Hörer auflegst... ich finde das nicht gerade nett!

Vllt hat er eure ersten Treffen abgesagt, weil er zu schüchtern war, Angst hatte, dass du ihn nicht magst / leiden wirst, dass somit seine Traumwelt zerstört wird... Das passiert nämlich oft, wenn man sich zum ersten Mal trifft!

ich kenne meinen Freund und meinen Traummann seit über 8 jahre und auch aus dem internet. wir haben 5 Jahre gebraucht, bis es zu einem treffen kam, weil beide Angst hatten, es könnte irgendwas nicht klappen!

Gefällt mir

18. Februar 2012 um 19:52
In Antwort auf


ich kann nur das beurteilen, was du hier schreibst und wenn er dir schon allein erzählt, dass er nicht zum treffen kommen kann, weil er auf arbeit einspringen muss und du dann ein Terz machst und den Hörer auflegst... ich finde das nicht gerade nett!

Vllt hat er eure ersten Treffen abgesagt, weil er zu schüchtern war, Angst hatte, dass du ihn nicht magst / leiden wirst, dass somit seine Traumwelt zerstört wird... Das passiert nämlich oft, wenn man sich zum ersten Mal trifft!

ich kenne meinen Freund und meinen Traummann seit über 8 jahre und auch aus dem internet. wir haben 5 Jahre gebraucht, bis es zu einem treffen kam, weil beide Angst hatten, es könnte irgendwas nicht klappen!

...
Es wäre unser drittes Treffen gewesen... Ich glaub ihm halt einfach nicht mehr! Wenn dir einer immer mit den kühnsten Ausreden kommen würde und dir aber schwört, dass sowas nie mehr vorkommen wird... Was würdest du tun? Ich hab das gemacht, weil er endlich mal merken sollte, dass das alles so nicht geht. Er hat mir noch gesagt, dass er extra Samstag arbeitet, damit er an dem Tag unseres Treffens Zeit hat. Und das mit dem "Stress" hat er auch schon mehr als einmal gebracht! Ich hab auch Stress verdammt, aber ich hätte mir trotzdem immer die Zeit genommen! Er hat mir geschworen, dass er mich nie mehr versetzt! Und schon hat er das wieder gebrochen! Ich hab eine gute Ader und ich hab ihm schon so oft verdammt viel Verständnis entgegen gebracht, aber irgendwann ist einfach Schluss!

Gefällt mir

18. Februar 2012 um 19:59
In Antwort auf

...
Es wäre unser drittes Treffen gewesen... Ich glaub ihm halt einfach nicht mehr! Wenn dir einer immer mit den kühnsten Ausreden kommen würde und dir aber schwört, dass sowas nie mehr vorkommen wird... Was würdest du tun? Ich hab das gemacht, weil er endlich mal merken sollte, dass das alles so nicht geht. Er hat mir noch gesagt, dass er extra Samstag arbeitet, damit er an dem Tag unseres Treffens Zeit hat. Und das mit dem "Stress" hat er auch schon mehr als einmal gebracht! Ich hab auch Stress verdammt, aber ich hätte mir trotzdem immer die Zeit genommen! Er hat mir geschworen, dass er mich nie mehr versetzt! Und schon hat er das wieder gebrochen! Ich hab eine gute Ader und ich hab ihm schon so oft verdammt viel Verständnis entgegen gebracht, aber irgendwann ist einfach Schluss!


er hat dich auch auch nicht extra versetzt!

(Außerdem ist versetzen mehr für mich, wenn ihr verabredet wärt und er dich vergessen hat! Hat er aber nicht!)

ich finde, es ist stressig vor der Arbeit sich noch mit jemanden zu treffen! Würde ich auch nicht tun. Wie schon gesagt: er wollte halt MEHR zeit mit dir verbringen und hat somit gleich ein anderes Datum vorgeschlagen.

SO erreichst du ganz sicher nicht, dass er merkt, dass so es nicht geht. So hast du nur gezeigt, dass du so eine bist, die gleich auf 180, wenn ihr was nicht passt.
Du hättest einfach nur enttäuscht sagen können, dass du es schade findest und falls du nächstes we nichts vorhattest, sagen: "ok, dann nächste Woche." hast du dich da mit jemanden verabredet, dann hättest du sagen müssen: "Sorry, da kann ich leider nicht". Dann hätte er sicherlich auch nen anderen tag vorgeschlagen Niemand verlangt doch, dass du dich verbiegst. Aber es gibt, und wird es immer geben, Situationen, die niemand vorher ahnen kann und die niemandem besonders schmecken. Er musste nun mal einspringen, der hat ganz sicher nicht auf der Arbeit angerufen und gesagt: Hey, kann ich vllt doch schon heut kommen?

oder hast du einfach kein vertrauen zu ihm? Wenn du dies nicht hast, solltest du das ganze sowieso knicken, denn du wirst immer und immer wieder alles was er sagt, in Frage stellen und im Kopf dir andere Geschichten zusammenreimen!

Gefällt mir

18. Februar 2012 um 20:01
In Antwort auf


er hat dich auch auch nicht extra versetzt!

(Außerdem ist versetzen mehr für mich, wenn ihr verabredet wärt und er dich vergessen hat! Hat er aber nicht!)

ich finde, es ist stressig vor der Arbeit sich noch mit jemanden zu treffen! Würde ich auch nicht tun. Wie schon gesagt: er wollte halt MEHR zeit mit dir verbringen und hat somit gleich ein anderes Datum vorgeschlagen.

SO erreichst du ganz sicher nicht, dass er merkt, dass so es nicht geht. So hast du nur gezeigt, dass du so eine bist, die gleich auf 180, wenn ihr was nicht passt.
Du hättest einfach nur enttäuscht sagen können, dass du es schade findest und falls du nächstes we nichts vorhattest, sagen: "ok, dann nächste Woche." hast du dich da mit jemanden verabredet, dann hättest du sagen müssen: "Sorry, da kann ich leider nicht". Dann hätte er sicherlich auch nen anderen tag vorgeschlagen Niemand verlangt doch, dass du dich verbiegst. Aber es gibt, und wird es immer geben, Situationen, die niemand vorher ahnen kann und die niemandem besonders schmecken. Er musste nun mal einspringen, der hat ganz sicher nicht auf der Arbeit angerufen und gesagt: Hey, kann ich vllt doch schon heut kommen?

oder hast du einfach kein vertrauen zu ihm? Wenn du dies nicht hast, solltest du das ganze sowieso knicken, denn du wirst immer und immer wieder alles was er sagt, in Frage stellen und im Kopf dir andere Geschichten zusammenreimen!

Zusatz:
und dieses "er hat es mir geschworen"

Er ist doch kein hellseher und kann ahnen, was alles auf ihn zukommt! Manches passiert halt!

Er hätte dich versetzt, wenn:
- er dich vergessen hätte
- er abgesagt hätte ohne Grund

Gefällt mir

18. Februar 2012 um 20:02
In Antwort auf


er hat dich auch auch nicht extra versetzt!

(Außerdem ist versetzen mehr für mich, wenn ihr verabredet wärt und er dich vergessen hat! Hat er aber nicht!)

ich finde, es ist stressig vor der Arbeit sich noch mit jemanden zu treffen! Würde ich auch nicht tun. Wie schon gesagt: er wollte halt MEHR zeit mit dir verbringen und hat somit gleich ein anderes Datum vorgeschlagen.

SO erreichst du ganz sicher nicht, dass er merkt, dass so es nicht geht. So hast du nur gezeigt, dass du so eine bist, die gleich auf 180, wenn ihr was nicht passt.
Du hättest einfach nur enttäuscht sagen können, dass du es schade findest und falls du nächstes we nichts vorhattest, sagen: "ok, dann nächste Woche." hast du dich da mit jemanden verabredet, dann hättest du sagen müssen: "Sorry, da kann ich leider nicht". Dann hätte er sicherlich auch nen anderen tag vorgeschlagen Niemand verlangt doch, dass du dich verbiegst. Aber es gibt, und wird es immer geben, Situationen, die niemand vorher ahnen kann und die niemandem besonders schmecken. Er musste nun mal einspringen, der hat ganz sicher nicht auf der Arbeit angerufen und gesagt: Hey, kann ich vllt doch schon heut kommen?

oder hast du einfach kein vertrauen zu ihm? Wenn du dies nicht hast, solltest du das ganze sowieso knicken, denn du wirst immer und immer wieder alles was er sagt, in Frage stellen und im Kopf dir andere Geschichten zusammenreimen!

Egal...
Ach, lassen wir das jetzt... Du verstehst mich und mein Problem irgendwie nicht. Aber danke für deinen Rat!

Gefällt mir

18. Februar 2012 um 20:05
In Antwort auf

Egal...
Ach, lassen wir das jetzt... Du verstehst mich und mein Problem irgendwie nicht. Aber danke für deinen Rat!


in der Tat: ich verstehe dein Problem nicht!
Denn eigentlich hast du auch gar keins ^^

Gefällt mir

18. Februar 2012 um 20:06
In Antwort auf


in der Tat: ich verstehe dein Problem nicht!
Denn eigentlich hast du auch gar keins ^^


außer, dass du ihn nicht verstehen WILLST und ihm einfach nicht vertrauen kannst!

Gefällt mir