Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kontakt mit der Ex

Kontakt mit der Ex

6. August 2014 um 14:35 Letzte Antwort: 4. September 2014 um 15:37

Hallo zusammen,

Mein Freund und ich sind knapp 2 Jahre zusammen und wohnen auch zusammen. Nun folgendes:

Er hat noch Kontakt mit seiner Ex, was er mich verheimlicht hat und womit ich ein Problem habe. Ich habe das Problem auch schon mehrfach angesprochen. Die beiden haben Kontakt per Handy immer wenn er auf Arbeit ist oder ich nicht Zuhause bin. Vor einem halben Jahr schrieb er ihr sie solle sich doch bitte nicht mehr melden wegen mir ich würde Stress deshalb machen. Er sagte mir das aber die Nachricht zeigen das er dies schrieb konnte er mir allerdings nicht!(ich glaube das er ihr die Nachricht niemals geschrieben hat). Vor Ca 2 Monaten saßen wir beide nebeneinander und ich sah das sie geschrieben haben. Als er dann weg war guckt ich nach und da stand so zeug wie er denkt noch sehr an sie und zu oft und wäre verdammt geil mit ihr zu kuscheln wieder und Sex zu haben und sie soll doch bitte Foto nackt von sich schicken und sie müssten mal wieder zusammen Essen gegen etc. Ein Tag später erzählte ich ihm das ich geträumt hätte das er sich mit ihr getroffen hätte und er sagte dann er könne mich beruhigen er wolle nix von ihr. Mehr sagte er nicht. Das kann doch nicht stimmen! Mit ihr textet er so und mir gegenüber spielt er den braven Freund und wohl kein schlechtes Gewissen!!! Ich kann so nicht mehr!! Es macht mich kaputt!! Was soll ich nur machen?!

Mehr lesen

6. August 2014 um 15:09

Wie
Ja bin ich noch leider....wie soll ich ihn denn drauf ansprechen? "Du ich habe in dein Handy geguckt und gesehen dass..."?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2014 um 11:53
In Antwort auf berta_12969163

Wie
Ja bin ich noch leider....wie soll ich ihn denn drauf ansprechen? "Du ich habe in dein Handy geguckt und gesehen dass..."?

Mich
würde die Entwicklung interessieren... ist der Thread noch aktuell? Is jetzt ne Woche her, hast du ihn angesprochen?? Wenn nein, tu es... vom totschweigen ändert sich leider nix und jaaaaaa... diese Scheiße "ehhhhh du hast in mein Handy geguckt, welch Vertrauensbruch"... diese Kacke kann ich nimmer hörn. Kommt er dir so... nimm das Mistding und feuers ausm Fenster verdammt... Für mich beginnt Betrug an dem Punkt, an dem der Partner seine Nachrichten versucht zu verheimlichen, damit der andere Partner nix mitbekommt...
Verdammte untreue Brut. Männlein als auch Weiblein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2014 um 16:17

Mein Verlobter schreibt "fremd"
Hallo zusammen

@Schmusetatze: Wenn es so deutliche Messages sind, würde ich ihn damit konfrontieren! Wie gings denn weiter bei euch?
Ich habe einen ähnlichen Fall, geht zwar nicht um die Ex (zumindest hiess keine seiner mir gegenüber erwähnten Exfreundinnen wie diese Chatpartnerinnen) aber auch um Schreiben mit anderen Frauen:
Ich bin seit 14 Monaten mit ihm zusammen und seit Feb 14 verlobt. Unsere Beziehung läuft eigentlich super, sind gerade zusammengezogen und happy. Er verhält sich auch nicht anders oder komisch mir gegenüber, aber ich weiss, dass er mit anderen Frauen schreibt und mich in Bezug darauf anlügt. Habe z.B. einen Chat gesehen den er anfing mit einer Frau (die er als sexy bezeichnete und ihr "tierische" Kosenamen gab) und konnte ihren Namen auch lesen. Habe ihn Tage später zufällig nach diesem Namen gefragt und er sagte, er kenne niemanden, der so heisst. Gelogen, ohne mit der Wimper zu zucken! Hab beinahe schon an meinem eigenen Verstand gezweifelt und bin immer noch schockiert, wie problemlos er lügen kann. Am nächsten Tag war der Chat mit ihr gelöscht und auch ihr Kontakt nicht mehr in seinem Adressbuch. Wars nur ein unwichtiger Flirt? An dem Abend, als er ihr schrieb, hatten wir Streit. Deshalb? Und ja, ich habe in sein Handy geguckt, weil mein schlechtes Bauchgefühl mir keine Ruhe liess. Und es wurde ja auch bestätigt, deshalb habe ich kein schlechtes Gewissen. Jedenfalls ist er mit dieser Dame nicht mehr am chatten oder löscht gleich alles oder hat sie umbenannt. Dafür habe ich entdecken müssen, dass ihm eine andere, deren Name ich auch nicht kenne, geschrieben hat, sie vermisse den Sex mit ihm!!! Seine Reaktion darauf: "??". Dann fehlt ein Teil der Konversation und ihr nächster Text war "Ja, so gegen 14.30 Uhr" und "Sorry wegen dem Satz". Seine Antwort: "Warum sorry? Bin etwas verwirrt". Hallo?! Warum sorry? Weil man dem Verlobten einer anderen so etwas nicht schreibt zum Beispiel?! Hätte von ihm echt eine andere Antwort erwartet und will unbedingt wissen, ob er das Ganze irgendwann abgewürgt hat, weil er vergeben ist. Hoffe, er löscht den Chat nicht, bevor ich Klarheit habe. Leider gibt sich nicht immer die Gelegenheit, in sein Handy zu schauen. Nehme auch an, sie haben um 14.30 Uhr (ging um heute) telefoniert und deshalb gar nicht mehr geschrieben. Ein Treffen kann ich ausschliessen. Da wir uns abends immer sehen, kann er so gesehen auch nicht fremdgehen. Aber diese Schreiberei reicht mir schon und ich habe ihm auch mal gesagt, dass dies auch eine Art Betrug für mich ist. Interessiert ihn aber wohl nicht genug, um damit aufzuhören. Wenigstens hat er nicht geschrieben, er vermisse den Sex mit ihr auch! Aber allzulange kann der nicht her sein, wenn sie sowas schreibt. Oder wie seht ihr das? Ich frage mich einfach, was kommt da noch alles? Klar wars Mist, mit der Schnüffelei anzufangen, aber es hat mir doch die Augen geöffnet und stellt unsere "perfekte" Beziehung in Frage. Und ist das evtl. dieselbe Frau, einfach unter einem anderen Namen gespeichert? Weil sie hatte ihn als erstes gefragt, ob sie schreiben darf. Als ob es da eine Abmachung gibt, wann es safe ist und wann nicht. Und er meinte dann, es sei grad schlecht, lieber morgen wieder. Dieses "wieder" klingt, als hätten sie regelmässig Kontakt. Ich bin mir sicher, dass er nichts von meiner Schnüffelei ahnt, sonst hätte er sicher seinen Handy-Code geändert. Ich weiss einfach nicht, wie ich das Ganze einordnen soll. Soll ich warten, bis er so eindeutige Nachrichten wie der Freund von Schmusetatze schreibt? Würde ich ihn jetzt konfrontieren, könnte er ja die Ausrede bringen (wie so viele Männer), das sie ihn angeschrieben hat. Er sagt mir, er liebt mich und er wolle mich nicht verlieren, macht sehr viel für mich, Sexleben bestens (aus meiner Sicht) - ist eigentlich der perfekte Mann, abgesehen von diesen Chats. Bestimmt hat jemand von euch was ähnliches erlebt und kann mir Tipps geben? Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2014 um 11:04

Auch Hallo
Danke für eure Antworten, lana und funkmaus. Nein, funkmaus, natürlich kann man auch tagsüber fremdgehen Ich weiss aber, dass er nicht einfach so aus dem Büro verschwinden kann, deshalb hab ichs mal ausgeschlossen. Der Chat war leider gelöscht als ich gestern Abend nachschaute, ebenso war der Name dieser Frau nicht mehr in seinen Kontakten. Hab also keine Ahnung, wie lange der Sex zwischen den beiden her ist und ob sie irgendwas ausgemacht haben oder wie er auf ihre Message nachher noch reagiert hat..will einfach mal einen eindeutigen Text von ihm an eine Frau finden, damit ich ihn stellen kann. Seine Reaktion mit den beiden "??" kann ja alles Mögliche oder nix heissen und reicht nicht als Beweis für Untreue. Meint ihr nicht? Er hätte doch sonst eher schreiben müssen, dass er sie oder den Sex mit ihr auch vermisst. Und warum hat er den Kontakt gelöscht, obwohl ich ihn gar nicht nach ihr gefragt habe? Evtl. war der Sex ja doch vor unserer Zeit und er will nichts mehr mit ihr zu tun haben? Habe hier im Forum gelesen, dass viele Männer anscheinend mit anderen Frauen schreiben, ohne mit denen gleich in die Kiste zu hüpfen. Möchte einfach die Beziehung nicht aufgrund eines Verdachts beenden. Danke für eure Feedbacks, tut schon mal gut, sich überhaupt austauschen zu können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2014 um 12:17
In Antwort auf ebba_11923917

Auch Hallo
Danke für eure Antworten, lana und funkmaus. Nein, funkmaus, natürlich kann man auch tagsüber fremdgehen Ich weiss aber, dass er nicht einfach so aus dem Büro verschwinden kann, deshalb hab ichs mal ausgeschlossen. Der Chat war leider gelöscht als ich gestern Abend nachschaute, ebenso war der Name dieser Frau nicht mehr in seinen Kontakten. Hab also keine Ahnung, wie lange der Sex zwischen den beiden her ist und ob sie irgendwas ausgemacht haben oder wie er auf ihre Message nachher noch reagiert hat..will einfach mal einen eindeutigen Text von ihm an eine Frau finden, damit ich ihn stellen kann. Seine Reaktion mit den beiden "??" kann ja alles Mögliche oder nix heissen und reicht nicht als Beweis für Untreue. Meint ihr nicht? Er hätte doch sonst eher schreiben müssen, dass er sie oder den Sex mit ihr auch vermisst. Und warum hat er den Kontakt gelöscht, obwohl ich ihn gar nicht nach ihr gefragt habe? Evtl. war der Sex ja doch vor unserer Zeit und er will nichts mehr mit ihr zu tun haben? Habe hier im Forum gelesen, dass viele Männer anscheinend mit anderen Frauen schreiben, ohne mit denen gleich in die Kiste zu hüpfen. Möchte einfach die Beziehung nicht aufgrund eines Verdachts beenden. Danke für eure Feedbacks, tut schon mal gut, sich überhaupt austauschen zu können!

Mir
wären das Beweise genug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2014 um 14:22
In Antwort auf deeann_12080864

Mir
wären das Beweise genug

Irgendwie...
...stimmt das schon, prettylittleliar. Aber wenn ich ihn jetzt mit diesem Chatverlauf (habe ihn fotografiert zur Sicherheit) konfrontiere, wird er sagen "Was kann ich dafür, wenn mir eine schreibt, sie vermisse den Sex mit mir? Und das war eh vor unserer Zeit". Und schon gehen mir die Argumente aus...plus wird er mich angreifen, weil ich an seinem Handy war und dann bin ich die Doofe. Denke, so bringt das nichts. Ich werde einfach gute Miene zum bösen Spiel machen, bis ich was eindeutiges finde. Irgendwann wird er mal vergessen zu löschen, so wie bei dem letzten Chat auch und dann habe ich ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2014 um 21:00
In Antwort auf ebba_11923917

Irgendwie...
...stimmt das schon, prettylittleliar. Aber wenn ich ihn jetzt mit diesem Chatverlauf (habe ihn fotografiert zur Sicherheit) konfrontiere, wird er sagen "Was kann ich dafür, wenn mir eine schreibt, sie vermisse den Sex mit mir? Und das war eh vor unserer Zeit". Und schon gehen mir die Argumente aus...plus wird er mich angreifen, weil ich an seinem Handy war und dann bin ich die Doofe. Denke, so bringt das nichts. Ich werde einfach gute Miene zum bösen Spiel machen, bis ich was eindeutiges finde. Irgendwann wird er mal vergessen zu löschen, so wie bei dem letzten Chat auch und dann habe ich ihn.

Faaaaaakt....!!!
Schön, dass hier alle beisammen sind! Dann kann ich meinen Senf wohl auch schnell abladen... Wer meinen Thread und mein Problem kennt weiß, dass ich meinem Partner aufgrund meiner Schwangerschaft noch eine Chance gegeben habe...

Betrug ist das eine, ihn aus der Welt zu schaffen wenn man stark genug ist, das andere

Fakt ist... ich habe ihm eine neue Chance gegeben. Habe viel geredet, meine Nerven zerstört und viel und noch mehr geweint... Doch nun... hat ers wieder verkackt ^^

ABER... da legt er sich mit dem falschen ... an. Wir waren gerade am umziehn. Tolle neue, große Wohnung... Er hat mir ne neue Küche gekauft... 7000 Euro... n neues Auto war auch drin... Er hats wieder getan. Hats mir wieder verschwiegen obwohhhhhl er ja versichert hat er ändert sich nananannanna... ahahahaha. Diese Flachwi***** sind doch echt alle ein Arsch und Boden. Unglaublich.

Ich hab wieder alles hingeschmissen weil er keine Achtung vor mir hatte. Wie will er sie dann jemals vor der Ehe oder der Familie haben... ich hab ihn noch schön den Umzug machen lassen... und so wie der letzte Karton in der Wohnung war... durfte er GEHN!!!!
Welch harter Schritt... doch nur eine winzige Genugtuung für den Schmerz den er mir bereitet hat...

MÄDELS... gebt trotzdem nicht auf!!!! Wir alle machen Fehler und so manch einer bereut ihn auch!! Es gibt ihn noch... den Mann der euch schätzt :/
Aber habt ihr euren untreuen Kerl EINMAL erwischt... passt auf... und seit vorbereitet...

Ich wünsch euch allen, alles Gute... und das von Herzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2014 um 9:05

Jeder
hat denke ich eine zweite Chance verdient... Wenn du z.B mal einen Fehler machst den du schwer bereust... wärst du dankbar um diese...

Ich würde sie nutzen... also MUSS es irgendwo auch noch Männer geben, die sie ebenfalls nutzen
Ich glaub fest dran! ^^

Aber wen juckts. Meine Küche is der Wahnsinn und mei Auto familienfreundlich zumindest wurde ich für mein Leid gebührend entschädigt normalerweise bin ich ja in keinster Weise materialistisch veranlagt... aber diese Küche is scho geil XDD Schicken Sonntag Mädels ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2014 um 8:51
In Antwort auf edit_12183051

Jeder
hat denke ich eine zweite Chance verdient... Wenn du z.B mal einen Fehler machst den du schwer bereust... wärst du dankbar um diese...

Ich würde sie nutzen... also MUSS es irgendwo auch noch Männer geben, die sie ebenfalls nutzen
Ich glaub fest dran! ^^

Aber wen juckts. Meine Küche is der Wahnsinn und mei Auto familienfreundlich zumindest wurde ich für mein Leid gebührend entschädigt normalerweise bin ich ja in keinster Weise materialistisch veranlagt... aber diese Küche is scho geil XDD Schicken Sonntag Mädels ^^

Nö,
Betrüger haben keine zweite Chance verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2014 um 8:58

Er kann...
...eigentlich nicht wissen, dass ich Bescheid weiss. Habe null Andeutungen gemacht und mich auch normal verhalten. Und eben, sein Handy-Code ist immer noch derselbe. Übers Wochenende gabs keine Nachrichten mit anderen Frauen und am Sa haben wir lange geredet und ich hab mich mal beiläufig nach den Frauen direkt vor mir erkundigt. Er hat 2-3 Affären gehabt und namentlich genannt. Der Name der letzten Chatpartnerin war nicht dabei. Entweder ist das zu lange her oder sie ist unwichtig und deshalb auch gelöscht. Werds sicher weiterhin im Auge behalten und auf der Hut sein, glaube aber nicht, dass er körperlich fremdgeht. Und das er immer auf Arbeit ist, da bin ich mir ziemlich sicher. Als anderer Kontaktweg käme noch Facebook in Frage, aber da gibt es diese Frau nicht, habs geprüft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2014 um 14:40
In Antwort auf deeann_12080864

Nö,
Betrüger haben keine zweite Chance verdient.

Deine
Ansicht... Es gibt immer einen Grund warum wir Dinge tun, die wir vll nicht tun sollten... Man kann sich großartige Chancen verbauen wenn man denkt man ist sooo viel besser als alle anderen.

Unsere Welt ist schnelllebig und voller Probleme... Alles hinschmeißen, ohne sich zu fragen was genau das Problem war... kanns auch net sein. Wie viele Beziehungen müssten wir in unserem Leben wohl sonst durchlaufen. Na ja. Trotz allem, jedem das Seine.

Euch alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2014 um 15:04
In Antwort auf edit_12183051

Deine
Ansicht... Es gibt immer einen Grund warum wir Dinge tun, die wir vll nicht tun sollten... Man kann sich großartige Chancen verbauen wenn man denkt man ist sooo viel besser als alle anderen.

Unsere Welt ist schnelllebig und voller Probleme... Alles hinschmeißen, ohne sich zu fragen was genau das Problem war... kanns auch net sein. Wie viele Beziehungen müssten wir in unserem Leben wohl sonst durchlaufen. Na ja. Trotz allem, jedem das Seine.

Euch alles Gute

Mcncheese
Wir hatten lange geredet und keine Vorfälle mehr seit dem gehabt. Doch allerdings ist er seit paar Tagen nicht mehr so auf schmusen aus wie sonst,warum wüsste er angeblich selbst auch nicht und er meinte aber das er mich sehr lieben würde...sogar mehr als er das eigentlich wolle. Da fragte ich was das denn bitte heißen soll und er antwortete man wäre da immer so gebunden und verletztlich....

Brauch er vllt doch mehr Abwechslung mit anderen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2014 um 15:26
In Antwort auf edit_12183051

Faaaaaakt....!!!
Schön, dass hier alle beisammen sind! Dann kann ich meinen Senf wohl auch schnell abladen... Wer meinen Thread und mein Problem kennt weiß, dass ich meinem Partner aufgrund meiner Schwangerschaft noch eine Chance gegeben habe...

Betrug ist das eine, ihn aus der Welt zu schaffen wenn man stark genug ist, das andere

Fakt ist... ich habe ihm eine neue Chance gegeben. Habe viel geredet, meine Nerven zerstört und viel und noch mehr geweint... Doch nun... hat ers wieder verkackt ^^

ABER... da legt er sich mit dem falschen ... an. Wir waren gerade am umziehn. Tolle neue, große Wohnung... Er hat mir ne neue Küche gekauft... 7000 Euro... n neues Auto war auch drin... Er hats wieder getan. Hats mir wieder verschwiegen obwohhhhhl er ja versichert hat er ändert sich nananannanna... ahahahaha. Diese Flachwi***** sind doch echt alle ein Arsch und Boden. Unglaublich.

Ich hab wieder alles hingeschmissen weil er keine Achtung vor mir hatte. Wie will er sie dann jemals vor der Ehe oder der Familie haben... ich hab ihn noch schön den Umzug machen lassen... und so wie der letzte Karton in der Wohnung war... durfte er GEHN!!!!
Welch harter Schritt... doch nur eine winzige Genugtuung für den Schmerz den er mir bereitet hat...

MÄDELS... gebt trotzdem nicht auf!!!! Wir alle machen Fehler und so manch einer bereut ihn auch!! Es gibt ihn noch... den Mann der euch schätzt :/
Aber habt ihr euren untreuen Kerl EINMAL erwischt... passt auf... und seit vorbereitet...

Ich wünsch euch allen, alles Gute... und das von Herzen!

Mcncheese
Heftige Story...schön, dass du nicht aufgibst und weiterhin an den einen Mann glaubst, Hut ab! Hoffentlich findest du ihn bald, den richtigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2014 um 16:46
In Antwort auf berta_12969163

Mcncheese
Wir hatten lange geredet und keine Vorfälle mehr seit dem gehabt. Doch allerdings ist er seit paar Tagen nicht mehr so auf schmusen aus wie sonst,warum wüsste er angeblich selbst auch nicht und er meinte aber das er mich sehr lieben würde...sogar mehr als er das eigentlich wolle. Da fragte ich was das denn bitte heißen soll und er antwortete man wäre da immer so gebunden und verletztlich....

Brauch er vllt doch mehr Abwechslung mit anderen???


das ist blöd... aber so wars ja bei mir auch
Erst war alles wieder in Ordnung. Wir haben viel geredet... Er hat sich viel Mühe gegeben. Wie du gelesen hast, auch viel Geld ausgegeben... Der Sex war toll und viel, geschmust und geküsst wurde viel... dann war ich 2 Tage im Krankenhaus und wieder kam die "Kälte".

Er kam von der Arbeit. War müde, antriebslos, hatte (Fakt), Nachrichten am Handy gelöscht, wieder unflätigen Kontakt zu diversen Damen auf Facebook.

Ich hab mich auch angestrengt... trotz Schwangerschaft... alles noch ein bisschen versauter, alles wie es ihm beliebt, trotzdem viel reden und meine Gefühle mitteilen... Manchmal, muss man einfach sagen, hilft selbst guter Wille nicht

Manche Männer sind einfach wie sie sind, haben sich "die Hörner noch nicht abgestoßen", brauchen die Aufmerksamkeit und Bestätigung von anderen.
Mein Freund hatte auch immer wieder Liebesschwüre mir gegenüber ausgesprochen...
Es tut weh. Auf der einen Seite lieben sie dich, auf der anderen Seite, lieben sie vielleicht doch nur was du tust oder ihnen bietest.

Ich habe selbst keine wirkliche Erklärung. Selbst alle Vorsicht vergiftet eine Beziehung. Immer dieses Ungewisse. Das Gefühl nochmal "schnüffeln zu müssen". Oh ich kenns zur Genüge.. Die roten Flaggen steigen empor, sobald sich das Verhalten eines Beteiligten ändert. Ich wollte zu ihm stehn, doch die Chance hat er nicht genutzt, also musste er gehn! Ich bin kein Freund von aufgeben. Man kann Dinge reparieren, statt sie auf den Müll zu werfen. Doch mein Freund... spielt lieber im Dreck als Handwerklich aktiv zu sein.
SEIN Problem. Ich habe bald 2 wundervolle Kinder... was hat er? Kleine Schlam**n im Internet. Wenn das seine Definition von Glück ist. Ich gönns ihm vom Herzen. Doch die wärme einer treuen Frau, das Lachen der eigenen Kinder wenn man von der Arbeit kommt, das Familiengefühl... wird er SO nie verspüren. Für mich... Strafe genug
Ich bleib jetzt erstmal alleine. Ich für meinen Teil, habe genug von der Männerwelt. Vielleicht trifft mich das Glück eines Tages auch mal... bis dahin, kann Armor die kleine Windelsau gerne BRENNEN XD

Bist du stark genug, warte noch ein bisschen. Vll macht dein Freund nur eine Krise durch...
Ihr habt viel erlebt, letztendlich schämt er sich vor dir. Man weiß es nicht...
Doch bevor du selbst an der Situation kaputt gehst, zieh die Notbremse und beende es.

Alles Gute weiterhin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2014 um 8:52

Hallo.
Wenn ihr Lust habt könnt ihr euch Rechen schreibt mir eine PN oder schickt mir eine anfrage in Facebook :Bened Ma mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2014 um 10:10
In Antwort auf an0N_1253716099z

Hallo.
Wenn ihr Lust habt könnt ihr euch Rechen schreibt mir eine PN oder schickt mir eine anfrage in Facebook :Bened Ma mfg


passt ja. Dein Beruf is Zuhälter XD

Wie sollten wir uns denn rächen? Wahrscheinlich stellst du dir vor, dass wir mit dir ins Bett gehn, lieber analfi**er2 XD
Danke ich verzichte. Für solche Sachen, soweit man sie nötig hat, nimmt man den besten Freund des Mannes
klar soweit? ^^

Trotzdem viel Erfolg, vll findest du hier ein paar willige Hasen, sollten alle Stricke reißen, viel Glück bei der Zuhälterkariere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2014 um 15:37
In Antwort auf ebba_11923917

Mein Verlobter schreibt "fremd"
Hallo zusammen

@Schmusetatze: Wenn es so deutliche Messages sind, würde ich ihn damit konfrontieren! Wie gings denn weiter bei euch?
Ich habe einen ähnlichen Fall, geht zwar nicht um die Ex (zumindest hiess keine seiner mir gegenüber erwähnten Exfreundinnen wie diese Chatpartnerinnen) aber auch um Schreiben mit anderen Frauen:
Ich bin seit 14 Monaten mit ihm zusammen und seit Feb 14 verlobt. Unsere Beziehung läuft eigentlich super, sind gerade zusammengezogen und happy. Er verhält sich auch nicht anders oder komisch mir gegenüber, aber ich weiss, dass er mit anderen Frauen schreibt und mich in Bezug darauf anlügt. Habe z.B. einen Chat gesehen den er anfing mit einer Frau (die er als sexy bezeichnete und ihr "tierische" Kosenamen gab) und konnte ihren Namen auch lesen. Habe ihn Tage später zufällig nach diesem Namen gefragt und er sagte, er kenne niemanden, der so heisst. Gelogen, ohne mit der Wimper zu zucken! Hab beinahe schon an meinem eigenen Verstand gezweifelt und bin immer noch schockiert, wie problemlos er lügen kann. Am nächsten Tag war der Chat mit ihr gelöscht und auch ihr Kontakt nicht mehr in seinem Adressbuch. Wars nur ein unwichtiger Flirt? An dem Abend, als er ihr schrieb, hatten wir Streit. Deshalb? Und ja, ich habe in sein Handy geguckt, weil mein schlechtes Bauchgefühl mir keine Ruhe liess. Und es wurde ja auch bestätigt, deshalb habe ich kein schlechtes Gewissen. Jedenfalls ist er mit dieser Dame nicht mehr am chatten oder löscht gleich alles oder hat sie umbenannt. Dafür habe ich entdecken müssen, dass ihm eine andere, deren Name ich auch nicht kenne, geschrieben hat, sie vermisse den Sex mit ihm!!! Seine Reaktion darauf: "??". Dann fehlt ein Teil der Konversation und ihr nächster Text war "Ja, so gegen 14.30 Uhr" und "Sorry wegen dem Satz". Seine Antwort: "Warum sorry? Bin etwas verwirrt". Hallo?! Warum sorry? Weil man dem Verlobten einer anderen so etwas nicht schreibt zum Beispiel?! Hätte von ihm echt eine andere Antwort erwartet und will unbedingt wissen, ob er das Ganze irgendwann abgewürgt hat, weil er vergeben ist. Hoffe, er löscht den Chat nicht, bevor ich Klarheit habe. Leider gibt sich nicht immer die Gelegenheit, in sein Handy zu schauen. Nehme auch an, sie haben um 14.30 Uhr (ging um heute) telefoniert und deshalb gar nicht mehr geschrieben. Ein Treffen kann ich ausschliessen. Da wir uns abends immer sehen, kann er so gesehen auch nicht fremdgehen. Aber diese Schreiberei reicht mir schon und ich habe ihm auch mal gesagt, dass dies auch eine Art Betrug für mich ist. Interessiert ihn aber wohl nicht genug, um damit aufzuhören. Wenigstens hat er nicht geschrieben, er vermisse den Sex mit ihr auch! Aber allzulange kann der nicht her sein, wenn sie sowas schreibt. Oder wie seht ihr das? Ich frage mich einfach, was kommt da noch alles? Klar wars Mist, mit der Schnüffelei anzufangen, aber es hat mir doch die Augen geöffnet und stellt unsere "perfekte" Beziehung in Frage. Und ist das evtl. dieselbe Frau, einfach unter einem anderen Namen gespeichert? Weil sie hatte ihn als erstes gefragt, ob sie schreiben darf. Als ob es da eine Abmachung gibt, wann es safe ist und wann nicht. Und er meinte dann, es sei grad schlecht, lieber morgen wieder. Dieses "wieder" klingt, als hätten sie regelmässig Kontakt. Ich bin mir sicher, dass er nichts von meiner Schnüffelei ahnt, sonst hätte er sicher seinen Handy-Code geändert. Ich weiss einfach nicht, wie ich das Ganze einordnen soll. Soll ich warten, bis er so eindeutige Nachrichten wie der Freund von Schmusetatze schreibt? Würde ich ihn jetzt konfrontieren, könnte er ja die Ausrede bringen (wie so viele Männer), das sie ihn angeschrieben hat. Er sagt mir, er liebt mich und er wolle mich nicht verlieren, macht sehr viel für mich, Sexleben bestens (aus meiner Sicht) - ist eigentlich der perfekte Mann, abgesehen von diesen Chats. Bestimmt hat jemand von euch was ähnliches erlebt und kann mir Tipps geben? Danke!

Update
Hallo zusammen

Also, ich habe noch eine Weile geschaut, ob er mit der Frau, die den Sex mit ihm vermisst, weitere Texte schreibt. Dem war so, aber es waren Streitdiskussionen, nichts mehr mit Sex. Anscheinend schuldet sie ihm schon länger Geld und er hat Druck gemacht, weil sie nicht zahlt. Und weil das so gar nicht mit der Sex-Aussage zusammenpasst, habe ich ihm am WE gestanden in sein Handy geguckt und diesen Chat gesehen zu haben. Er hat total lieb reagiert und mir null Vorwürfe wegen meiner Schnüffelei gemacht. Sie hat ihm das mit dem Sex vermissen geschrieben, weil ihr Mann wohl ihr Handy kontrolliert und sie ihn so eifersüchtig machen wollte. Und er habe ihr mit "??" geantwortet, weil sie nie Sex hatten (habe ihm nicht erzählt, dass ich seine Antwort gesehen habe und das mit den Fragezeichen schon wusste). Finde die Story zwar sehr schräg, aber da sie zuletzt nur noch am Streiten waren, doch irgendwie glaubhaft. Oder was meint ihr? Habe ihm gesagt, das er mir solche Sachen doch erzählen soll und er meinte, dass das nichts bringe, ausser komische Gefühle bei mir. Ebenfalls habe ich ihm gebeichtet, dass ich den Chat mit der anderen, die er als sexy bezeichnet hat, gesehen habe. Gemäss ihm eine alte Kollegin und sie hätten schon immer so miteinander geredet, aber mehr sei da nicht. Würdet ihr dem Ganzen so Glauben schenken? Zusätzlich hat er mich zu einer App eingeladen, wo man genau sieht, wo der andere ist. Als Beweis, dass er untertags nicht irgendwo unterwegs ist und ich nichts davon weiss. Kann ihn jetzt immer tracken, da er ohne Handy wirklich nirgends hingeht. Er hat bei dem Gespräch auch von sich aus von einer Kollegin erzählt, die ihm via Fb-Messenger Bilder von sich in Ausgeh-Outfits (für Dates mit ihrem Ex) geschickt hat und seine Meinung dazu wollte. Habe dies auch mal in einem SMS gelesen, stimmt so weit. Das einzige, was er mir verschwiegen hat, ist diese Sache mit den Schulden. Wollte nicht sagen, dass ich das auch gesehen habe um zu testen, ob er mir alles erzählt. Verstehe nicht, was es da zu verheimlichen gibt? Wenn er bei ihr Schulden hätte, ok, wäre was anderes. Aber so? Und dann beschäftigt mich noch dies: Nach unserem Gespräch am WE habe ich täglich geschaut, ob sein Handy-Code noch derselbe ist. Seit gestern funktioniert der mir bekannte nicht mehr! Klar, Privatsphäre muss jeder haben und irgendwo kann ichs verstehen, wenn man nicht jederzeit kontrollierbar sein will. Auf der anderen Seite gibts mir aber doch ein komisches Gefühl; eben weil er nur die halbe Story erzählt hat. Vielleicht dachte er auch, dass sei keine wichtige Info für mich. Aber da er wegen den Schulden sicher weiterhin mit ihr Kontakt haben wird, hätte ers mir meiner Meinung nach sagen sollen. Denn nach der Sex-Message (die ich unverzeihlich finde) kann er sich doch denken, das ich ausrasten würde, falls ich nochmals eine SMS von dieser Frau bei ihm sähe! Vor allem hat er mir gesagt, er hätte ihr geschrieben, dass sie sich nicht mehr bei ihm melden soll. Das kann kaum sein, denn er will sein Geld unbedingt zurück, das ging aus dem Chat eindeutig hervor (leider keine Summe). Hab mir schon überlegt, ihn um die Nummer von ihr zu bitten. Würde ihr gerne meine Meinung zu ihrer Message sagen und das man sowas nicht an verlobte Männer schickt. Aber er würde sicher behaupten, dass er den Kontakt gelöscht hat. Also komme ich so auch nicht an mehr Infos. Evtl. hat er sie auch unter anderem Namen gespeichert. Jedenfalls will ich ihn nicht auf den geänderten Code ansprechen und weiss nicht so recht, was ich tun soll. Nochmals würde er wohl kaum so verständnisvoll reagieren. Hatte gestern auch den Eindruck, dass er sein Telefon immer bei sich hat. Das war vorher nicht so, da lags irgendwo und er war in einem anderen Raum. Was würdet ihr machen? Danke jetzt schon für eure Feedbacks!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club