Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kontakt mit der Ex-Affäre

Kontakt mit der Ex-Affäre

7. April um 23:10 Letzte Antwort: 8. April um 18:49

Hallo zusammen,

mittlerweile weiß ich schon nicht mehr, ob ich spinne oder nicht...

Kurz zur Info:
Ich habe vor ein paar Tagen gesehen, dass mein Partner mit seiner Ex-Affäre schreibt. Das kam lediglich so zustande (nicht dass noch jemand denkt, ich checke sein Handy), dass wir seiner Tochter eine gemeinsames Bild über whatsapp schicken wollten. Und als er die App geöffnet hat ging natürlich zuerst der ganze Posteingang auf. Am untersten Ende sah ich dann, dass ein Chatverlauf mit ihr aktiv war.

Das geht wohl schon seit einigen Wochen so, er hat mir davon jedoch nichts erzählt. Und als ich daraufhin schon etwas sauer war und nachgefragt habe, hat er mir den Verlauf auch "gezeigt" - also schnell hoch und runter gewischt. Einiges konnte ich lesen, jedoch nicht alles. Was aber klar wurde (auch durch seine Bestätigung) ist, dass er mich mit keinem Wort erwähnt hat. (Seine Auslegung dazu: "sie weiß doch von dir, hat uns doch vor  einem Jahr mal auf dem Volksfest gesehen!" Damals hat sie ihn angesprochen, mich jedoch komplett ignoriert... 

Das hat mich getroffen! Und ich war sauer. Und bin jetzt (das Ganze war vor 2 Tagen) einfach nur traurig. Er sieht es etwas anders. Ich übertreibe, stelle mich an, was soll das, wo ist das Vertrauen usw... 

Einerseits hat er ja recht. Ich dachte bisher schon, dass ich ihm vertrauen kann - auch wenn das aufgrund zu vieler unschöner Erfahrungen eh ein heikles Thema für mich ist... 

Tatsächlich bin ich gerade echt weit weg von mir und kann es nicht mehr einschätzen was richtig und was falsch ist... 

Könnt ihr mich verstehen? 
 

Mehr lesen

8. April um 18:49

Ja, ich kann...

Aber von der anderen Seite aus. Ich war nämlich diese Ex-Affäre, mit der er da schreibt.
Ist mies von ihr und von ihm. Aber: Meiner hat seiner Freundin das damals auch nicht gesagt und weißt du warum? Weil sie sonst gegangen wär und das wollte er nicht, weil er sie liebt. Also um die Liebe würde ich mir keine Gedanken machen. Er liebt dich.

Mist ist es trotzdem was er da macht. Dieses "Wo ist dein Vertrauen?" " Du stellst dich an" ist nur Panik, weil er weiß, dass du allen Grund hast ihm zu misstrauen. Den Fehler auf den anderen schieben macht man aus Panik.

Sie wird übrigens wissen, dass es dich gibt. 


Du hast aber allen Grund das nicht zu tolerieren und so würd ich ihm das auch sagen. Lass den Fehler nicht auf dich schieben und dich einlullen. Mach ihm klar, dass du der Meinung bist Recht zu haben. Denn das hast du.

Und dann sollte er ganz von alleine damit aufhören, weil du ihm wichtig bist.

Gefällt mir