Forum / Liebe & Beziehung

Konstruktive Kritik oder runter machen ?

Letzte Nachricht: 22. Juni um 10:29
L
lulu23
19.06.22 um 20:03

Hallo Leute ! 

Ich bin momentan ein wenig verzweifelt und versuche es mal ganz kurz zu halten : 

 vielleicht erstmal zu uns beiden, ich bin 24 und und habe gerade meinen Bachelorabschluss hinter mir . Mein Freund ist in meinem alter und hat gerade mit seinem Studium begonnen. Er hat seinen ersten  Studiengang abgebrochen, da es doch nicht so ganz etwa seinen Vorstellungen entsprochen hat. Mitlerweile ist er ganz zufrieden mit seinem Studium. Diese umorientierungs Phase hat war auch während unsere Beziehung. Wir sind mittlerweile seit 8 Monaten zusammen.

Ich habe jedoch ein richtig unwohles Gefühl. Er ist auch meine dritte Beziehung und ich habe dieses unwohle Gefühl während meiner zweiten Beziehung nicht gehabt. Und zwar gehts darum, dass ich mich irgendwie ungeliebt fühle. Ich weiß nicht woran es liegt. Eigentlich sagt er  immer dass er mich sehr gern hat , aber er verhält sich irgendwie nicht so. Ich habe schon am Anfang bemerkt, dass er leute gerne mal beurteilt und manchmal etwas Oberflächlich ist. Ich persönlich achte zum Beispiel gar nicht so sehr auf das was andere Leute anhaben und er halt schon. Mich macht das irgendwie voll nervös, weil ich mich auch dadruch schnell beurteilt fühle. Er versucht mich auch in irgendeine Kategorie zu stecken und hat meinen Klamotten Stiel letztens noch als zu chic bezeichnet , aber auch nicht im positiven sondern um es aus seinem Mund zu sagen : ,, wie ein Münchener white girl ,, . Er steht ja eher so auf die Alternativen mädels. Ich habe an sich auch nichts gegen den Stiel und renne auch manchmal gerne mit einem bunten Top rum , aber ich finde es immer sehr verletzend wie er sowas formuliert. Es ist auch nicht nur mit meinem Kleidungsstiel sondern auch meinen Haaren. Er wollte dass ich sie mal kürzer schneide (ich habe sehr lange schwarze lockige Haare )und ich selber habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, also habe ich es gemacht und auch da sagt er erst wieder dass er es schön findet und dann irgendwie doch nicht und seine Aussagen sind auch meist sehr widersprüchlich. Ich hab das Gefühl genrell guckt er mich wie mit einer Lupe an und meistens werden auch eher nur die schlechten Sachen hervorgehoben: sei es irgendwelche Narben oder sonst was. Ich hab das Gefühl meine Figur mag er irgendwie auch nicht. Ich bin ziemlich schlank aber habe auch ein paar rundungen an den richtigen stellen mit denen ich eigentlich auch ganz zufrieden bin und auch da habe ich das Gefühl er guckt mich viel zu genau an und sagte auch sowas in der Richtung wie er stehe ja eher auf weiblichere füllige Figuren . Ich bin halt eher der sportlichen Typ und gehe auch sehr gerne laufen. Er selber hat ein kleines Bäuchlein und ist auch nicht besonders trainiert, aber mir ist das sowas von egal. Ich mag ihn halt so wie er ist und finde ihn auch richtig sexy !! Nur er anscheinend mich nicht. Ich weiß dass ich nicht schlecht aussehe und würde auch nicht sagen, dass es an meinem selbstbewusstsein liegt, mir wird auch von sehr vielen anderen Leuten auch genug bestätigung gegeben. 

Ein Freund von ihm kam auch mal auf mich zu und hat mir gesagt , wie gnädig ich doch bin, dass ich mit ihm zusammen bin. Ich fande dass sowas von asozial und habe das auch natürlich nicht meinem Freund gesagt. Das hätte ihn total traurig gemacht. Ich weiß, dass er selbstwertprobleme hat . Welcher Mensch hat Sie auch nicht ? Ich versuche ihn auch dabei zu unterstützen und er sagt mir auch immer wieder, dass ich ihm sehr viel Motivation gebe und seine Mutter meinte auch noch letztens zu mir wie gut ich ihm tue.....nur ganz ehrlich ich fühle mich mittlerweile richtig kacke. Ich hab das Gefühl sobald ich ein Problem habe intressiert ihn, dass nicht. Ich habe ihn natürlich zu rede gestellt und ihm das alles gesagt und er hat sich auch entschuldigt und meinte er wollte mich nicht verletzen . Ein zeitlang war es dann wieder gut mit den dummen Kommentaren. Seit einer Woche fängt dieses runter machen wieder an. Mitlerweile bin ich so gereizt, dass ich auch konstruktive Kritik von ihm kaum mehr aufnehmen kann. Ich habe das Gefühl er lässt es an mir raus wenn es ihm schlecht geht und ich kann gar nicht mehr unterscheiden, wann er mich nur runter machen will und wann es ernste gut gemeinte Kritik ist. Ich vertraue ihm irgendwie nicht mehr......was sagt ihr benehme ich mich komplett eingeschnappt und muss vielleicht doch ein bisschen mehr an meinem selbstwert arbeiten ? 

Mehr lesen

E
ella71
19.06.22 um 23:52

Das einzige was Du tun musst: lass ihn ziehen.
Fang nicht an, Dich immer so zu verändern wie er es gerne hätte.
Hätte er sich doch direkt eine suchen können, die all seinen Wünschen entspricht.

Du solltest ihm so gefallen, wie Du bist. Dafür hat er sich ja auch mal entschieden.

2 -Gefällt mir

M
mara071234
20.06.22 um 8:40

Du klingst für mich nicht danach, als würdest du übertreiben oder es an deinem Selbstbewusstsein liegen! 

Er hingegen scheint da ein Problem zu haben und sich dadurch besser zu fühlen, wenn er andere abwertet. Es beginnt schon bei dir, dass du anfängst dich zu hinterfragen, obwohl mit Dir alles ok ist! 

Ich würde dir raten zu gehen bevor du wirklich ein Selbstwert Problem bekommst! 

Gefällt mir

H
holzmichel
20.06.22 um 10:23

Hallo, ich glaube zuerst einmal solltest du anfangen zu dir zu stehen und dich nicht von ihm klein machen lassen.
Wenn er dich permanent verletzt und es ansprichst, er das aber nicht respektiert und sein Verhalten deinen Befindlichkeiten anpasst dann bist du ihm entweder egal oder ihr habe eine unterschiedliche Art euch Dinge zu sagen. Das dich sein Verhalten verletzt ist mir völlig verständlich, so ne schroffe Art kann nicht jeder Mensch ab.
Auch ist es völlig verständlich das du dann nicht mehr zwischen Kritik und Dummen Kommentaren unterscheiden kannst
So wie du scheibst hast du meiner Meinung nach nicht sehr viel Selbstbewusstsein, er macht dich permanent runter und du nimmst es mehr oder weniger hin.
Da solltest du anfangen ganz klar Kante zu zeigen und zu dir und deinen Befindlichkeiten zu stehen. Was bring es dir wenn du beleidig reagierst, warum sagt du ihn nicht wenn er so weiter macht dann bist du weg.
Oder willst du dein restliches Leben mit so einem Meckerer verbringen?

Gefällt mir

D
det92
20.06.22 um 11:24

Ja, du solltest an deinem Selbstwert arbeiten. Aber sicher nicht für ihn !!! Sondern für dich.  Du schreibst, du bist eigentlich zufrieden mit deinem Körper. Jetzt solltest du noch das Selbstwertgefühl entwickeln, dass du das Wort eigentlich streichen kannst. Eine Mensch der mit sich zufrieden ist, lässt sich von solchen Sprüchen nicht runterziehen 😊. Du musst dich für niemanden verbiegen oder die Haare abschneiden ! DIR muss dein Stil und deine Figur passen. Niemand anderem.


Du solltest ihn verlassen. Aber nicht wegen der Sprüche. Sonder weil er scheinbar auf einen anderen Typ Frau steht.  Wer nach 8 Monaten (da findet man eigentlich noch ALLES toll am Partner) schon herummäkelt, wird auch nicht die Kraft haben zusammenzubleiben, wenn es die ersten Probleme gibt.  Weil ihm ja "neutral" oder auf Wolke 7 Stil und Figur irgendwie nicjt passen...

3 -Gefällt mir

H
hardy
20.06.22 um 15:26

Ich verstehe Menschen nicht, die mit Leuten zusammenkommen und sie dann ändern wollen. Wenn es Dinge gibt, die einem nicht passen, dann lässt man sich nicht auf diese Person ein.

Und ich verstehe auch nicht, weshalb du überhaupt überlegst, dich nach seinen Wünschen zu ändern? Das man jemand einen Gefallen tut, okay, aber dein Selbst aufgeben, dich selbst durch ihn verunsichern lassen - nur damit er zufrieden und seine Unsicherheit durch dein Niedermachen kompensiert wird?

Du bist auch nicht für ihn und seine Probleme Verantwortlich. Auch wenn seine Mutter meint, du tust ihm gut - er tut dir nicht gut. Versuch nicht für ihn ein paar positive Punkte hervorzuziehen - zu viele negativen hast du schon auf den Tisch gelegt.

Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Setz dem ganzen einen Schlußstrich, dein Bauchgefühl trügt dich nicht. Deine Lebenszeit ist zu wertvoll als mit Leuten zu verschwenden, die es nicht wert sind.

LG
Hardy

Gefällt mir

L
lulu23
20.06.22 um 15:34

Erstmal vielen Dank für die Antwort ! 

Also wie gesagt ich hab ihn ja schon darauf angesprochen und er meinte er habe sich nur falsch 
ausgedrückt und er ist schon zufrieden mit mir so wie ich bin. 
Aber irgendwie glaube ich ihm mittlerweile gar nicht mehr. Ich finde dann sagt man sowas nicht oder ? 
An sich bin ich mit mir zufrieden, aber es ist schon verletzend wenn es der Partner nicht ist.
Das habe ich ihm auch gesagt, aber er sagt dann immer nein das waren nur dumme Sprüche. 
Ich weiß nicht vielleicht verstehe ich auch einfach kein Spaß

Gefällt mir

M
mara071234
20.06.22 um 15:39

Wieso suchst du den Fehler so stark bei dir? 

Du sagst doch selbst bei deinen anderen Beziehungen gab es dieses Problem nicht. Wieso ziehst du dir also den Schuh an?
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lulu23
20.06.22 um 17:47
In Antwort auf mara071234

Wieso suchst du den Fehler so stark bei dir? 

Du sagst doch selbst bei deinen anderen Beziehungen gab es dieses Problem nicht. Wieso ziehst du dir also den Schuh an?
 

Meine Mutter ist auch jemand der immer nur das schlechte in anderen sieht. 
Sie hat auch immer alles mögliche an mir kritisiert (Aussehen, Figur, mein Verhalten, meine Entscheidungen) und ich habe Angst, dass ich das einfach nur auf ihn projiziere. 

Gefällt mir

D
det92
20.06.22 um 18:13

Wie gesagt, arbeite an deinem Selbstwert. Dann sind dir Sprüche von deiner Mam und ihm egal.

Und spiegel ruhig mal deren beider Verhalten. Auch wenn dir seine Figur egal ist, kannst ihn ruhig auch mal Aufziehen.  "Ach Schatz, der Mc Sundae ist eigentlich Gift für deinen Bauch..."

Gefällt mir

L
lulu23
21.06.22 um 13:03

Ich finde dieses Verhalten ehrlich gesagt toxisch . Wenn ich dasselbe mache wie er , wird er nur noch stärkere geschütze auffahren .... und dann?

wie würdest du das finden wenn deine Freundin nicht mit der Größe von deinem P* zufrieden ist aber dir das immer wieder subtil unter die Nase reibt ? Ist dass dann ein Problem von dir ? Dein Selbstwertproblem , wenn dich das traurig macht ?

Gefällt mir

D
det92
21.06.22 um 14:04

Oder aber das Gegenüber checkt endlich, das es nicht okay ist 😉 Auch deine Mama.

Naja, ich würde sie fragen, ob er ausreichend ist für ein erfülltes Sexleben. Ob ich mit Toys nachhelfen kann. Und das es eine Mär ist, dass es nur auf Länge ankommt. Wenns danach nicht aufhören würde, würde ich sagen, viel Glück bei der Suche nach einem anderen Kerl.

Gefällt mir

M
michael0970
21.06.22 um 14:39

Du schreibst in deinem Eingangsschreiben, er hätte ein Problem mit seinem Selbstwert. Das glaube ich nicht, da er dann ja eher die Fehler bei sich suchen würde. 
Ich finde, wenn jemand an seinem Partner nach einer kurzen Verbindung schon anfängt, negatives zu sehen, ist das schon fragwürdig, da man ja am Anfang noch auf Wolke 7 ist und die Verliebtheit erst einmal Fehler oder Macken überspielt. Auf Dauer wird das ja eher schlimmer. Von daher glaube ich nicht dass ihr ein Paar seid das gut zusammen passt und würde da eher zu einer Trennung raten. 

2 -Gefällt mir

H
holzmichel
22.06.22 um 10:29
In Antwort auf lulu23

Erstmal vielen Dank für die Antwort ! 

Also wie gesagt ich hab ihn ja schon darauf angesprochen und er meinte er habe sich nur falsch 
ausgedrückt und er ist schon zufrieden mit mir so wie ich bin. 
Aber irgendwie glaube ich ihm mittlerweile gar nicht mehr. Ich finde dann sagt man sowas nicht oder ? 
An sich bin ich mit mir zufrieden, aber es ist schon verletzend wenn es der Partner nicht ist.
Das habe ich ihm auch gesagt, aber er sagt dann immer nein das waren nur dumme Sprüche. 
Ich weiß nicht vielleicht verstehe ich auch einfach kein Spaß

Es kann gut sein das du seinen Humor nicht verstehst, dass ist auch nicht schlimm.
Er er dich immer und immer wieder mit seinen dummen Sprüchen verletzt, dann musst du dir halt eingestehen das ihr einfach nicht zusammen passt und die Konzequenzen ziehen.

1 -Gefällt mir