Forum / Liebe & Beziehung

Konservativ - bin ich wirklich nicht "zeitgemäß"?

Letzte Nachricht: 6. Oktober 2005 um 22:02
J
jodene_12832289
04.10.05 um 17:23

Hallo,

ich bin 40 Jahre alt und habe eine sehr konservative Einstellung. D. H. Sex ist für mich erst nach der kirchlichen Eheschließung o.k.. Und dann möcht ich auch nicht irgendwelche perversen Stellungen oder Praktiken ausprobieren. Sex dient für mich der Fortpflanzung. Ich hatte ein paar nette Männerbekanntschaften. Bloß haben die mich wegen meiner Ansichten ausgelacht und sitzengelassen. Jetzt bin ich 40 und ich hätte so gern eine Familie gehabt. War ich zu streng?

Auch hab ich bezüglich Fremdgehen sehr strenge Wertvorstellungen. Bei vielen fängt Fremdgehen erst mit Geschlechtsverkehr an. Bei mir schon, wenn ein Mann eine Frau lüstern ansieht... Da hab ich mich auch oft mit meinen Freunden gestritten. Wenn ich mit einem Freund spazieren ging, eine Frau kam mit einem Mini entgegen und der hat nachgeguckt hab ich die Beziehung beendet, weil ich mich betrogen fühlte. Ich versteh auch Frauen nicht, die mit so aufreizend herumrennen. Ja, für mich sind Frauen in kurzen Röcken oder ausgeschnittenen Oberteilen nichts als billige Flittchen, die schuld sind, wenn Männer fremd gehen.

Ich werde viel ausgelacht mit meinen Ansichten, werde als alte Jungfrau bezeichnet (jawohl, ich bin noch Jungfrau und stolz darauf). Gott wird mir einen Mann schenken, dem ich meine Jungfräulichkeit in der Hochzeitsnacht schenken werde. Bloß bete ich jede Nacht viele Gebete, weil bei mir die biologische Uhr "tickt". Ich hoffe nur, dass sich Gott nicht mehr all zu lange Zeit läßt, mir meinen lieben Mann zu schenken. Und doch bin ich der Meinung, dass an der Untreue der Männer, die jenigen Frauen schuld sind, die sich so schamlos und freizügig bewegen. Ich kann gar nicht verstehen, wie Männer nur solche Flittchen auch noch heiraten können und mich nur auslachen.

Was meint ihr? Bin ich wirklich so realitätsfremd, wie ich immer bezeichnet werde, oder hab ich Recht? Wie seht ihr das? Haltet euch nicht mit eurer Meinung zurück, ich hab es auch nicht getan. Danke.

Mehr lesen

M
melany_12904363
04.10.05 um 17:29

Also
es gibt Menschen, die haben echt einen an der Klatsche. Da kenn ich auch jemanden, der so denkt. Doch, so Puretaner gibt es heutzutage, leider....

Gefällt mir

J
jodene_12832289
04.10.05 um 17:52

Danke,
ich hab deine Beiträge gelesen. Was kann man auch schon von jemanden erwarten, der mit verheirateten Männern ins Bett geht???

Also kannst du dir gar nicht vorstellen, dass es heutzutage noch Menschen gibt, die gottesfürchtig leben und bei denen eine Ehe noch ein heiliges Sakrament ist.

Wobei das nicht ein Angriff auf dich ist, wir sind verschieden...

1 -Gefällt mir

L
lina_12903564
04.10.05 um 18:27

Gott
Schenke deine Unschuld doch Gott, nur er allein hat sich dieses Geschenk verdient.

Gefällt mir

E
erland_12701825
04.10.05 um 18:46

Hallo!
Du schreibst Du bist 40 Jahre alt. Ich denke, Du wirst Dich für Deine Art und Weise zu leben entschieden haben! Warum stellst Du diese Fragen - warum in einem Untreue-Forum? Bist Du unsicher, brauchst Du
Bestätigung für Deinen Weg - sollte diese Bestätigung nicht in Dir sein?
Um wenigstens ein Statement abzugeben: Ohne weitere Wertung - mein perönliches Empfinden: Ja, ich halte Dich für realitätsfremd!
Noch was: Gegen ein Gott gefälliges Leben ist sicherlich nichts einzuwenden. Im Gegenteil! Nur setzt das auch voraus, dass man wüßte, wie ein solches Leben aussähe. (Ich werde mir nicht anmaßen, zu behaupten, ich wüßte es.) Bedenke in diesem Zusammenhang, dass nahezu alles, was wir darüber wissen, MENSCHENWERK und damit fehlbar ist. Ganz zu Schweigen von zahlreichen Kirchen (eine Institution von Menschen)- Dogmen und Gesetzen. Viele gehen auf eine Zeit zurück, zu der man diese Gesetzte ganz bewußt erlassen hat, um Menschen zu kontrollieren und sie zu beherrschen. Bedenke auch dieses.
VG
Quasarr

Gefällt mir

K
kaleo_12490902
04.10.05 um 18:48

Hochzeitsnacht
hallo miss,

tausende warten bereits auf ihre entjungferung durch gott, die haben sich in soner art fanclub (neudeutsch) zusammen getan und heißen nonnen.
aber da der arme kerl nicht rum kommt, müssen die meisten noch warten - ich mein, verheiratet sind sie ja alle mit ihm - also bitte habe noch etwas geduld er wird auch noch bei dir kommen.

manndel

Gefällt mir

F
fiera_12450955
04.10.05 um 21:54

Ja du bist realitätsfremd!
denn sex ist sicher nicht nur zur kinderzeugung da. sonst hätte der "liebe gott" sie nicht so geil und erregend gestaltet, oder? es ist doch bitte nicht pervers wenn man sich gegenseitig oral verwöhnt oder verschiedene stellungen ausprobiert. nein, wir haben unseren mund nicht nur zum essen bekommen. sondern auch zum küssen und liebkosen. die bibel hat nicht gott geschrieben, sondern auch nur menschen.

ich bin auch der meinung, das man nicht durch die gegend f...en soll, und seinem partner die treue halten soll. besonders wenn man verheiratet ist.aber du kannst doch von deinem mann nicht erwarten dass er mit scheuklappen durchs leben geht. er kann doch wohl noch andere menschen anschauen, muss ja nicht immer gleich lüstern sein. mit dieser einstellung ist es doch ganz klar, das dich kein mann will. du musst dich ja nicht gleich ins krasse gegenteil wandeln, nur weil du sex vor der ehe hast bist du ja noch lange kein flittchen!

aber jedem das seine!!

lg
lisi

Gefällt mir

V
viola_12304317
04.10.05 um 22:46
In Antwort auf melany_12904363

Also
es gibt Menschen, die haben echt einen an der Klatsche. Da kenn ich auch jemanden, der so denkt. Doch, so Puretaner gibt es heutzutage, leider....

Habe den Eindruck,
dass du uns hier verar.... willst.
also ich nehme den beitrag nicht ernst.
aber vielleicht kannst du ja wie die mutter gottes noch zum kind kommen.

Gefällt mir

A
an0N_1208262699z
05.10.05 um 2:14
In Antwort auf viola_12304317

Habe den Eindruck,
dass du uns hier verar.... willst.
also ich nehme den beitrag nicht ernst.
aber vielleicht kannst du ja wie die mutter gottes noch zum kind kommen.

Hare Krsna!
Haribol missaltmodisch!
Hey, ich kann deine Situation sehr gut verstehen. Weiß nicht warum, aber ich kanns einfach.
Du bist einfach zu intelligent für Männer, aber dass müsste dir ja bekannt sein, hat man dir auch bestimmt schon gesagt.
Jedenfalls liegt es nicht an dir, dass du Realitätsfremd bist, es liegt mehr an der heutigen Gesellschaft und der entsprechenden Desensibilisierung der Menschen gegenüber Werte der Tugend.
Dein Problem ist einfach nur, dass du den richtigen Mann noch nicht gefunden hast. Und leider bin ich auch der Meinung, dass es mit 40 Jahren auch recht schwierig ist, da einem, im wahrsten Sinne des Wortes, die Zeit davonläuft.
Hörzu, nur weil die Männer mit denen du bisher zusammenwarst Idioten waren, die glauben mit dir zusammensein zu können, aber immernoch Charaktereigenschaften eines Tieres aufweisen zu dürfen, heißt das nicht, dass du dir irgendetwas vorwerfen darfst.
Du dürftest einfach nicht so streng manchmal mit den Männern sein. Weißt du, nicht in jedem Menschen ist die Erscheinungsweise der Tugend hineingeboren, viele können und wollen sie erlernen, dazu gehört auch ein bisschen Verständnis gegenüber der Position der unwissenden Menschen deinerseits.

Du weißt genauso gut wie ich, gute Menschen gibt es kaum mehr auf der Welt... ich selbst kenne nur einen einzigen Persönlich. Da ist es eben auch verdammt schwierig einen zu finden.

Hast du denn schonmal die Option überlegt, einfach einen Kompromiss mit dem Leben einzugehen, dir vielleicht einzugestehen, dass alle Männer so sind, wie du sie dir vorstellst, und dass du einfach einen findest der dich liebt, mit dem du ein Kind zeugst und deine Liebe und dein Leben einfach auf das Kind focusierst?

Es ist sehr sehr schwierig heutzutage so absolut zu sein, wie du es bist, dazu ist die Welt um uns herum einfach zu selbstverständlich schlecht. Eine Welt zu der es einfach gehört Sinnengelüsten hinterherzulaufen und einen Fehler nach dem anderem zu begehen, ohne mal daran zu denken, was richtig oder falsch ist.

Ich muss auch zugeben, dass ich zum Glück nicht so absolut bin, sonst würde ich womöglich auch einsam sterben, wie ich es dir definitiv NICHT wünsche. In meinem Leben regiert auch die Gleichgültigkeit vielen dingen Gegenüber.

Ich wollte nur sagen, dass ich deine Position sehr gut nachvollziehen kann, und am besten suchst du dir einen Mann in einer religiösen Gemeinschaft, oder in einem Hare-Krsna Zentrum.
Dort werden genau die gleichen Ansichten vertreten, die dir selbstverwirklicht sind.

Wenn du willst, schreib mir in welcher Stadt du wohnst, und ich geb dir die Adresse eines in der näheliegenden Hare-Krsna Zentrums.

Quintessenz:
Ja, du bist realitätsfremd. Ist aber nicht schlecht. Das einzige Schlechte daran, ist die Realität. Ich geb mir auch mühe ein guter Mensch zu werden, ist aber leider nicht immer so einfach, deswegen versuch ein bisschen weniger totalitär zu sein, und versuch es mehr mit Prügel als mit Trennung!

Wünsch dir trotzdem alles gute,
und lass dich hier von desensibilisierten Meinungen nicht iritieren. Die kommen alle in die Hölle... (oder aus meiner Sicht: Die werden alle wiedergeboren, als Tiere).

sincerely George

Gefällt mir

K
kittekatt
05.10.05 um 9:13

Hallo miss.....
dein posting klingt wie ein einziger widerspruch in dir selbst.

auf der einen seite bist du stolz "anders" zu sein, als die meisten, auf der anderen seite hast du angst, den falschen weg gegangen zu sein und etwas nicht gelebt zu haben.

alles im leben kostet einen preis und es ist immer leichter sich hinter irgend welchen moralvorstellungen und gesellschafltichen normen zu verstecken und sich in seiner eigenen komfortzone sicher zu fühlen.

nur bezahlst du das unter umständen damit, dass du dich irgendwann fragst, ob du wirklich das gelebt hast, was du vom deinem leben erwartet hast.


kitty

Gefällt mir

J
jodene_12832289
05.10.05 um 10:39
In Antwort auf kittekatt

Hallo miss.....
dein posting klingt wie ein einziger widerspruch in dir selbst.

auf der einen seite bist du stolz "anders" zu sein, als die meisten, auf der anderen seite hast du angst, den falschen weg gegangen zu sein und etwas nicht gelebt zu haben.

alles im leben kostet einen preis und es ist immer leichter sich hinter irgend welchen moralvorstellungen und gesellschafltichen normen zu verstecken und sich in seiner eigenen komfortzone sicher zu fühlen.

nur bezahlst du das unter umständen damit, dass du dich irgendwann fragst, ob du wirklich das gelebt hast, was du vom deinem leben erwartet hast.


kitty

Du hast vollkommend Recht...
Ja, ich bin stolz auf meine Ansichten.

Ja, ich bin sehr traurig und verzweifelt, weil mich kein Mann haben will mit den Ansichten. Ich wünsche mir nichts mehr als eine Familie.


Was soll ich nur tun? Bei mir tickt die "biologische Uhr"...

Gefällt mir

J
jodene_12832289
05.10.05 um 10:42
In Antwort auf an0N_1208262699z

Hare Krsna!
Haribol missaltmodisch!
Hey, ich kann deine Situation sehr gut verstehen. Weiß nicht warum, aber ich kanns einfach.
Du bist einfach zu intelligent für Männer, aber dass müsste dir ja bekannt sein, hat man dir auch bestimmt schon gesagt.
Jedenfalls liegt es nicht an dir, dass du Realitätsfremd bist, es liegt mehr an der heutigen Gesellschaft und der entsprechenden Desensibilisierung der Menschen gegenüber Werte der Tugend.
Dein Problem ist einfach nur, dass du den richtigen Mann noch nicht gefunden hast. Und leider bin ich auch der Meinung, dass es mit 40 Jahren auch recht schwierig ist, da einem, im wahrsten Sinne des Wortes, die Zeit davonläuft.
Hörzu, nur weil die Männer mit denen du bisher zusammenwarst Idioten waren, die glauben mit dir zusammensein zu können, aber immernoch Charaktereigenschaften eines Tieres aufweisen zu dürfen, heißt das nicht, dass du dir irgendetwas vorwerfen darfst.
Du dürftest einfach nicht so streng manchmal mit den Männern sein. Weißt du, nicht in jedem Menschen ist die Erscheinungsweise der Tugend hineingeboren, viele können und wollen sie erlernen, dazu gehört auch ein bisschen Verständnis gegenüber der Position der unwissenden Menschen deinerseits.

Du weißt genauso gut wie ich, gute Menschen gibt es kaum mehr auf der Welt... ich selbst kenne nur einen einzigen Persönlich. Da ist es eben auch verdammt schwierig einen zu finden.

Hast du denn schonmal die Option überlegt, einfach einen Kompromiss mit dem Leben einzugehen, dir vielleicht einzugestehen, dass alle Männer so sind, wie du sie dir vorstellst, und dass du einfach einen findest der dich liebt, mit dem du ein Kind zeugst und deine Liebe und dein Leben einfach auf das Kind focusierst?

Es ist sehr sehr schwierig heutzutage so absolut zu sein, wie du es bist, dazu ist die Welt um uns herum einfach zu selbstverständlich schlecht. Eine Welt zu der es einfach gehört Sinnengelüsten hinterherzulaufen und einen Fehler nach dem anderem zu begehen, ohne mal daran zu denken, was richtig oder falsch ist.

Ich muss auch zugeben, dass ich zum Glück nicht so absolut bin, sonst würde ich womöglich auch einsam sterben, wie ich es dir definitiv NICHT wünsche. In meinem Leben regiert auch die Gleichgültigkeit vielen dingen Gegenüber.

Ich wollte nur sagen, dass ich deine Position sehr gut nachvollziehen kann, und am besten suchst du dir einen Mann in einer religiösen Gemeinschaft, oder in einem Hare-Krsna Zentrum.
Dort werden genau die gleichen Ansichten vertreten, die dir selbstverwirklicht sind.

Wenn du willst, schreib mir in welcher Stadt du wohnst, und ich geb dir die Adresse eines in der näheliegenden Hare-Krsna Zentrums.

Quintessenz:
Ja, du bist realitätsfremd. Ist aber nicht schlecht. Das einzige Schlechte daran, ist die Realität. Ich geb mir auch mühe ein guter Mensch zu werden, ist aber leider nicht immer so einfach, deswegen versuch ein bisschen weniger totalitär zu sein, und versuch es mehr mit Prügel als mit Trennung!

Wünsch dir trotzdem alles gute,
und lass dich hier von desensibilisierten Meinungen nicht iritieren. Die kommen alle in die Hölle... (oder aus meiner Sicht: Die werden alle wiedergeboren, als Tiere).

sincerely George

Danke für deinen Beitrag...
Du bist der einzige hier, der mich versteht....

Ich bin total verzweifelt. Mir läuft die Zeit davon und ich finde keinen Mann, der meine Ansichten teilt...

Was soll ich nur tun????

Ich will unbedingt eine Familie und nach den Gesetzen Gottes leben.

Gefällt mir

J
jodene_12832289
05.10.05 um 10:45

Wieso greifst du mich immer wieder an??
Kannst du dir nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die anders sind als du?

Gefällt mir

J
jodene_12832289
05.10.05 um 10:47
In Antwort auf fiera_12450955

Ja du bist realitätsfremd!
denn sex ist sicher nicht nur zur kinderzeugung da. sonst hätte der "liebe gott" sie nicht so geil und erregend gestaltet, oder? es ist doch bitte nicht pervers wenn man sich gegenseitig oral verwöhnt oder verschiedene stellungen ausprobiert. nein, wir haben unseren mund nicht nur zum essen bekommen. sondern auch zum küssen und liebkosen. die bibel hat nicht gott geschrieben, sondern auch nur menschen.

ich bin auch der meinung, das man nicht durch die gegend f...en soll, und seinem partner die treue halten soll. besonders wenn man verheiratet ist.aber du kannst doch von deinem mann nicht erwarten dass er mit scheuklappen durchs leben geht. er kann doch wohl noch andere menschen anschauen, muss ja nicht immer gleich lüstern sein. mit dieser einstellung ist es doch ganz klar, das dich kein mann will. du musst dich ja nicht gleich ins krasse gegenteil wandeln, nur weil du sex vor der ehe hast bist du ja noch lange kein flittchen!

aber jedem das seine!!

lg
lisi

Schau doch mal ins Tierreich
.... gibt es da vielleicht Tiere, die Sex zwecks Spaß machen. Hast du schon mal ein Tierpaar gesehen, dass sich oral befriedigt? Ich nicht. Sex dient zur Fortpflanzung und sonst zu gar nichts.

Meine Eltern haben mich so erzogen. Dafür kann ich doch auch nichts. Muß ich den wirklich ohne Familie alt werden???

Gefällt mir

C
cass_11857651
05.10.05 um 10:58
In Antwort auf jodene_12832289

Du hast vollkommend Recht...
Ja, ich bin stolz auf meine Ansichten.

Ja, ich bin sehr traurig und verzweifelt, weil mich kein Mann haben will mit den Ansichten. Ich wünsche mir nichts mehr als eine Familie.


Was soll ich nur tun? Bei mir tickt die "biologische Uhr"...

Wenn die biologische Uhr tickt,
wie wäre es mit einer künstlichen Befruchtung (Insemination)? Ist eine schöne, sterile, ganz saubere Sache ohne ekelhaften vorehelichen Geschlechtsverkehr. Du könntest Dir sogar einen Spender aussuchen, der Deinen hohen Kriterien entspricht. Und das beste daran, Du könntest als Jungfrau ein Kind bekommen! Das müßte doch absolut in Deinem Sinne sein.

Gefällt mir

E
erland_12701825
05.10.05 um 11:10
In Antwort auf jodene_12832289

Danke für deinen Beitrag...
Du bist der einzige hier, der mich versteht....

Ich bin total verzweifelt. Mir läuft die Zeit davon und ich finde keinen Mann, der meine Ansichten teilt...

Was soll ich nur tun????

Ich will unbedingt eine Familie und nach den Gesetzen Gottes leben.

Was...
...sind die Gesetzte Gottes? Woher nimmst Du und auch George (Menschen) eure anmaßende Überzeugung? (und komm mir nicht mit: es heißt ja auch glauben und nicht wissen) Erkläre mir das bitte - es interessiert mich wirklich!

Gefällt mir

E
erland_12701825
05.10.05 um 11:11
In Antwort auf jodene_12832289

Schau doch mal ins Tierreich
.... gibt es da vielleicht Tiere, die Sex zwecks Spaß machen. Hast du schon mal ein Tierpaar gesehen, dass sich oral befriedigt? Ich nicht. Sex dient zur Fortpflanzung und sonst zu gar nichts.

Meine Eltern haben mich so erzogen. Dafür kann ich doch auch nichts. Muß ich den wirklich ohne Familie alt werden???

Das ist schlichtweg falsch!
Es gibt im Tierreich zahlreiche Beispiele, welche Deine These (Sex nur zur Fortpflanzung) widerlegen. Bonobos (recht nah mit dem Menschen verwandt) beispielsweise machen Sex zum Aggressionsabbau innerhalb einer sozialen Gruppe (o weia, ja das bedeutet wechselnde Partner). Dem Sex kommt also eine tragende Rolle für das Sozialleben dieser Gruppe zu, ohne diese, würde die Gruppe zerfallen und die einzelnen Individuen zu Grunde gehen.
Andere Beispiele: Homosexualität, promiskuitives Verhalten, natürlich auch partnerschaftliche Bindungen, die ein Leben anhalten (im Vergleich recht selten!), alles im Tierreich. Zahlreiche Beispiele mehr.

Gefällt mir

E
erma_12045099
05.10.05 um 11:19
In Antwort auf jodene_12832289

Schau doch mal ins Tierreich
.... gibt es da vielleicht Tiere, die Sex zwecks Spaß machen. Hast du schon mal ein Tierpaar gesehen, dass sich oral befriedigt? Ich nicht. Sex dient zur Fortpflanzung und sonst zu gar nichts.

Meine Eltern haben mich so erzogen. Dafür kann ich doch auch nichts. Muß ich den wirklich ohne Familie alt werden???

Doch gibt es
Hauptsächlich Affen sind sehr sexfreudig (Bonobo-Affen). Dort nimmt sich das Männchen nicht nur eine "Dame", sondern hat dort mit allen weiblichen Bonobos Sex.... Und ich denke nicht, dass das nur zur Fortpflanzung dient....

Damit Du vielleicht noch den Richtigen kennenlernst, könntest Du doch, da Du ja so christlich bist, in kirchliche Einrichtungen gehen. Vielleicht lernst Du dort einen Gleichgesinnten kennen.

Gefällt mir

F
fiera_12450955
05.10.05 um 11:47
In Antwort auf jodene_12832289

Schau doch mal ins Tierreich
.... gibt es da vielleicht Tiere, die Sex zwecks Spaß machen. Hast du schon mal ein Tierpaar gesehen, dass sich oral befriedigt? Ich nicht. Sex dient zur Fortpflanzung und sonst zu gar nichts.

Meine Eltern haben mich so erzogen. Dafür kann ich doch auch nichts. Muß ich den wirklich ohne Familie alt werden???

Glaubst du nicht, dass
ein tier beim der paarung sexuell erregt ist. ich finde es von dir schon ziemlich primitiv uns menschen mit den tieren zu vergleichen, denn wir habe einen verstand im gegensatz zu den tieren.

es ist ja überhaupt nichts dagegen einzuwenden, gläubig zu sein(ich bin es übrigens auch). aber dieses ausmass ist schon ziemlich fanatisch. warum bist du denn nicht ins kloster gegangen?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
aled_12717377
05.10.05 um 20:14

Altmodisch?
ich weiß nicht ob du altmodisch bist. Wenn dieser Weg für dich bisher o.k. war,...bitte. Aber ich denke schon, das du sehr viel im leben verpaßt hast. Nicht nur den SEx, sondern überhaupt die Liebe, die Gefühle zwischen den Menschen ( Mann und Frau), Begehren, Lust, Leidenschaft, Geborgenheit, Kinder,..... all die Dinge, die vielen Menschen wertvoll sind. Aber gut, vieleicht sind dir bisher andere Dinge wertvoller gewesen,...... aber, wenn du dir diese Fragen stellst, dann vermißt du wohl doch etwas. Du wirst für dich entscheiden müssen, was dir in Zukunft wertvoller ist, was du noch vom Leben möchtest. Weißt du das?
Gruß, Paul

Gefällt mir

F
fae_12536634
05.10.05 um 21:00

Es gibt
bestimmt christliche Foren oder Zeitschriften in denen Männer tagtäglich inserieren, die genau so eine Frau wie Dich suchen - nicht negativ gemeint

Gruß, Swissy

Gefällt mir

A
amy_12882081
05.10.05 um 21:54
In Antwort auf jodene_12832289

Schau doch mal ins Tierreich
.... gibt es da vielleicht Tiere, die Sex zwecks Spaß machen. Hast du schon mal ein Tierpaar gesehen, dass sich oral befriedigt? Ich nicht. Sex dient zur Fortpflanzung und sonst zu gar nichts.

Meine Eltern haben mich so erzogen. Dafür kann ich doch auch nichts. Muß ich den wirklich ohne Familie alt werden???

+++
ich denke auch du solltest diese Fragen in einem christlichen Forum stellen um auch ein paar Antworten von christlichen Männern zu bekommen, denn *uns* *herkömmlich lebenden* wirst du wahrscheinlich gar nicht glauben. Ohne deine Einstellung zu werten gehörst du auf jeden Fall zu einer absoluten Minderheit und da hat man es eben besonders schwer jemand passenden zu finden. Als Jungfrau in die Ehe gehen zu wollen ist eine Sache, da würden sich sicher ein Paar Finden (eben auch nur extreme Christen) die das okay finden. Aber eine andere Sache ist deine extreme Lustfeindlichkeit (und die ist sicher auch für christliche Verhältnisse nicht normal), dass die ein Mann in der Ehe akzeptieren wird ist andere Sache. Ebenso dass du die Mäner schon vorher "vergraulst" nur weil sie einer Frau hinterher schauen, was sie sich dabei denken und ob sie das gut finden ist eine andere Sache, aber 99,9 % aller Männer *schauen* nun mal gern, das ist fast schon ein Reflex. Versteck dich nicht hinter deiner Erziehung! Du bist ein Induviduum, jeder hat seinen eigenen Weg zu gehen. Ehrlich gesagt, ich schätze die Chancen jemand passenden zu finden für dich eher schlecht bis unmöglich ein. Überleg dir was dir wichtiger ist; für deine Prinzipien als *alte Jungfer* zu sterben, immer allein sein, oder vielleicht doch mal an dir zu arbeiten und dich versuchen zu entwickeln und dich eine wenig mehr zu öffnen.

Gefällt mir

A
aniks_12116797
06.10.05 um 10:10

Vergangene Zeiten
Hallo missaltmodisch ! Eigentlich bist du gar NICHT altmodisch ! Du lebst nur in der falschen Zeit, und vielleicht auch im falschen Land. So wie du dein Leben beschreibst wuerdest du ganz gut zu Lebensgemeinschaften passen, wie es sie heute im einundzwanzigsten Jahrhundert in den USA noch gibt. Das waeren u.a. die

Gefällt mir

J
jodene_12832289
06.10.05 um 10:22

Freue dich auch schon mal
auf das Fegefeuer, wo du ganz sicher landen wirst...

Gefällt mir

J
jodene_12832289
06.10.05 um 10:23
In Antwort auf aled_12717377

Altmodisch?
ich weiß nicht ob du altmodisch bist. Wenn dieser Weg für dich bisher o.k. war,...bitte. Aber ich denke schon, das du sehr viel im leben verpaßt hast. Nicht nur den SEx, sondern überhaupt die Liebe, die Gefühle zwischen den Menschen ( Mann und Frau), Begehren, Lust, Leidenschaft, Geborgenheit, Kinder,..... all die Dinge, die vielen Menschen wertvoll sind. Aber gut, vieleicht sind dir bisher andere Dinge wertvoller gewesen,...... aber, wenn du dir diese Fragen stellst, dann vermißt du wohl doch etwas. Du wirst für dich entscheiden müssen, was dir in Zukunft wertvoller ist, was du noch vom Leben möchtest. Weißt du das?
Gruß, Paul

Hallo Paul
ich will nichts sehnlicher als eine Familie und Geborgenheit. Aber ich finde keinen Mann, der meine Ansichten teilt. Das ist das Problem.

Gefällt mir

J
jaana_11887320
06.10.05 um 10:32

Warum streichst du freiwillig etwas schönes aus deinem leben?
liebe, zärtlichkeit und sex sind etwas sehr schönes....nichts schmutziges. es ist eine bereicherung für das leben.

falls es wirklich stimmt, dass du noch jungfrau bist, weisst du doch garnicht was du aus deinem leben aussschliesst....nur weil dich deine eltern so erzogen haben??? bist du nicht alt genug, dir selbst ein urteil zu bilden?

du bist stolz auf das wie du bist, aber dennoch unglücklich. du beharrst auf deiner meinung und die männer auf ihrer. und wenn man so eine extreme einstellung hat, wirst du schwierigkeiten haben, jemanden zu finden, der auch so denkt. zeigt sich ja auch in deinem leben.

du schreibst weiter unten, dass es keine tiere gibt, die spass man sex haben....na, wenn du dich da nicht irrst: affen haben sehr wohl spass!

und du hast wirklich schluss gemacht, weil dein freund einer anderen nach geschaut hat? willst du deinem freund die augen verbinden? wenn er nur dich anschauen darf, dann solltest du mit ihm in eine wüste ziehen.

und ich gehöre zu den frauen, die sich nett und sexy anziehen. und? ich bin treu....und mein freund darf auch andere frauen anschauen...ich weiss, dass ich ihm am besten gefalle und dass er mich liebt.

tigerle

Gefällt mir

J
jaana_11887320
06.10.05 um 10:43
In Antwort auf an0N_1208262699z

Hare Krsna!
Haribol missaltmodisch!
Hey, ich kann deine Situation sehr gut verstehen. Weiß nicht warum, aber ich kanns einfach.
Du bist einfach zu intelligent für Männer, aber dass müsste dir ja bekannt sein, hat man dir auch bestimmt schon gesagt.
Jedenfalls liegt es nicht an dir, dass du Realitätsfremd bist, es liegt mehr an der heutigen Gesellschaft und der entsprechenden Desensibilisierung der Menschen gegenüber Werte der Tugend.
Dein Problem ist einfach nur, dass du den richtigen Mann noch nicht gefunden hast. Und leider bin ich auch der Meinung, dass es mit 40 Jahren auch recht schwierig ist, da einem, im wahrsten Sinne des Wortes, die Zeit davonläuft.
Hörzu, nur weil die Männer mit denen du bisher zusammenwarst Idioten waren, die glauben mit dir zusammensein zu können, aber immernoch Charaktereigenschaften eines Tieres aufweisen zu dürfen, heißt das nicht, dass du dir irgendetwas vorwerfen darfst.
Du dürftest einfach nicht so streng manchmal mit den Männern sein. Weißt du, nicht in jedem Menschen ist die Erscheinungsweise der Tugend hineingeboren, viele können und wollen sie erlernen, dazu gehört auch ein bisschen Verständnis gegenüber der Position der unwissenden Menschen deinerseits.

Du weißt genauso gut wie ich, gute Menschen gibt es kaum mehr auf der Welt... ich selbst kenne nur einen einzigen Persönlich. Da ist es eben auch verdammt schwierig einen zu finden.

Hast du denn schonmal die Option überlegt, einfach einen Kompromiss mit dem Leben einzugehen, dir vielleicht einzugestehen, dass alle Männer so sind, wie du sie dir vorstellst, und dass du einfach einen findest der dich liebt, mit dem du ein Kind zeugst und deine Liebe und dein Leben einfach auf das Kind focusierst?

Es ist sehr sehr schwierig heutzutage so absolut zu sein, wie du es bist, dazu ist die Welt um uns herum einfach zu selbstverständlich schlecht. Eine Welt zu der es einfach gehört Sinnengelüsten hinterherzulaufen und einen Fehler nach dem anderem zu begehen, ohne mal daran zu denken, was richtig oder falsch ist.

Ich muss auch zugeben, dass ich zum Glück nicht so absolut bin, sonst würde ich womöglich auch einsam sterben, wie ich es dir definitiv NICHT wünsche. In meinem Leben regiert auch die Gleichgültigkeit vielen dingen Gegenüber.

Ich wollte nur sagen, dass ich deine Position sehr gut nachvollziehen kann, und am besten suchst du dir einen Mann in einer religiösen Gemeinschaft, oder in einem Hare-Krsna Zentrum.
Dort werden genau die gleichen Ansichten vertreten, die dir selbstverwirklicht sind.

Wenn du willst, schreib mir in welcher Stadt du wohnst, und ich geb dir die Adresse eines in der näheliegenden Hare-Krsna Zentrums.

Quintessenz:
Ja, du bist realitätsfremd. Ist aber nicht schlecht. Das einzige Schlechte daran, ist die Realität. Ich geb mir auch mühe ein guter Mensch zu werden, ist aber leider nicht immer so einfach, deswegen versuch ein bisschen weniger totalitär zu sein, und versuch es mehr mit Prügel als mit Trennung!

Wünsch dir trotzdem alles gute,
und lass dich hier von desensibilisierten Meinungen nicht iritieren. Die kommen alle in die Hölle... (oder aus meiner Sicht: Die werden alle wiedergeboren, als Tiere).

sincerely George

Aha...
...menschen die sex aus vergnügen haben = schlecht. menschen die sex nur zur fortplanzung haben = gut!

tolles weltbild! ich weiss schon warum ich atheistin bin und bin immer mehr davon überzeugt, dass es mir besser geht wie vielen anderen

tigerle

Gefällt mir

A
aled_12717377
06.10.05 um 10:43
In Antwort auf jodene_12832289

Hallo Paul
ich will nichts sehnlicher als eine Familie und Geborgenheit. Aber ich finde keinen Mann, der meine Ansichten teilt. Das ist das Problem.

Das glaube ich dir.
weißt du warum das so ist?...denke ich jedenfalls. Weil eine Partnerschaft ohne Erotik, ohne Sex und Verlangen wohl immer weniger funktioniert ( wenn es jemals überhaupt so war). In unserer aufgeschlossenen, freien, freizügigen, offenen,...Welt finden sich immer weniger Menschen (in deinem Fall Männer), die einen Partner suchen, den sie vorher nicht kennen lernen können. Verstehst du? Auch du kannst doch nicht einen Mann fürs Leben kennen lernen, wenn du nicht die Möglichkeit hast, ihn vorher richtig kennen zu lernen. Also ich jedenfalls kann es mir nicht vorstellen, denn selbst das ist keine Garantie dafür, das es ein Partner fürs Leben ist. Ich will nicht deine Überzeugung und Glauben in Zweifel ziehen, aber du möchtest gerne etwas, was unter den Vorraussetzungen die du schaffst so wohl kaum zu erfüllen ist. Ich denke, du solltest dir überlegen was du möchtest, was du bereit bist dafür zu tun ( mehr als bisher)...ohne das du dich deshalb ganz aufgeben mußt. Naja, sicherlich ist es für jemanden der nicht diese Lebenseinstellung wie du sie hast hat, immer einfach so zu reden, aber so denke ich darüber.
Gruß, Paul

Gefällt mir

J
jaana_11887320
06.10.05 um 10:47

*lol*
...der ist gut!

tigerle

Gefällt mir

I
ilya_12164612
06.10.05 um 11:16

Klartext..
Natürlich bist Du altmodisch.Und auch realitätsfremd.
Aber beides trifft eben nur dann zu, wenn man es aus der subjektiven Sicht der heutigen Gesellschaft sieht, zu der ich mich auch zähle.
Was mich besonders stört, ist die Tatsache, daß Du darauf wartest, daß Gott Dir einen Mann schenkt.
Sehn wirs mal so: Reicht es Dir nicht, daß Gott
Millionen von Männern über den Globus gestreut hat?? Finden mußt Du ihn schon selbst.
Und was auch recht interessant wäre:
Wie gehst du eigentlich vor wenn Dich ein Mann
zärtlich streichelt.Gibt es dann den Punjt wo Du sagst"aufhören, das hat nichts mit Fortpflanzung zu tun?" Oder plagen Dich gewissensbisse wenn Du es genießen würdest??
Wie auch immer: Jeder Mensch hat die Macht sich selbst zu reformieren.Das würde ich Dir auch empfehlen, solltest Du jemals glücklich werden wollen.Du bist nicht auf der Welt um zu leiden.
Alles Gute!

Gefällt mir

I
ilya_12164612
06.10.05 um 11:22
In Antwort auf jodene_12832289

Schau doch mal ins Tierreich
.... gibt es da vielleicht Tiere, die Sex zwecks Spaß machen. Hast du schon mal ein Tierpaar gesehen, dass sich oral befriedigt? Ich nicht. Sex dient zur Fortpflanzung und sonst zu gar nichts.

Meine Eltern haben mich so erzogen. Dafür kann ich doch auch nichts. Muß ich den wirklich ohne Familie alt werden???

Gibt es!!
Hamster befriedigen sich quasi auch oral ,als einstimmung zum Verkehr.Dabei stimulieren sie sich gegenseitig.
Selbst gesehen, und des Öfteren gehört.
Was sagst Du jetzt?

Gefällt mir

K
kaleo_12490902
06.10.05 um 13:06
In Antwort auf jodene_12832289

Schau doch mal ins Tierreich
.... gibt es da vielleicht Tiere, die Sex zwecks Spaß machen. Hast du schon mal ein Tierpaar gesehen, dass sich oral befriedigt? Ich nicht. Sex dient zur Fortpflanzung und sonst zu gar nichts.

Meine Eltern haben mich so erzogen. Dafür kann ich doch auch nichts. Muß ich den wirklich ohne Familie alt werden???

Kleine frage
warum lecken sich tiere an den geschlechtsteilen?

weil sie es können!


manndel

Gefällt mir

A
alanis_12681975
06.10.05 um 15:52
In Antwort auf jodene_12832289

Wieso greifst du mich immer wieder an??
Kannst du dir nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die anders sind als du?

Das sagt die richtige!!!
Du geiferst doch erst recht alle Leute an, die nicht Deine Moral-Vorstellungen haben..... Schau mal in Deinem Profil udn nennen mir einen Beitrag von Dir, der etwas Einfühlungsvermägen zeigt. Gott sagt so und so, Du knallst den anderen Deine auswendig gelernten Sprüch eins Gesicht und DU HAST RECHT. Basta!!!

Gefällt mir

D
dorit_12948524
06.10.05 um 15:59

Warum solltest du
altmodisch sein? Wenn dein Körper den Sex nixht verlangt, ist dein Verhalten doch normal - für dich.
Fühlst dich wohl dabei, dann ist alles o.k.. Wenn mal der Richtige kommt, dann wird dein Körper reagieren, Hormone ausschütten und dein Muschi wird feucht und du wirst es nicht erwarten können, dass er seinen Penis in deine Scheide steckt, damit du ihn fühlst und du dich gut fühlst.

Gefällt mir

H
hanka_11872592
06.10.05 um 17:58

Man
du hast echt einen auf der Klatsche. Vielleicht gehen Männer fremd, wenn sie so eine Frau zu Hause haben, die so ist wie du. Sex nur zum Kinderzeugen, lach, lach

Gefällt mir

N
nessa_11884708
06.10.05 um 18:25

Danke für deinem Beitrag in meinem Forum
Und wenn du nicht bald normal wirst, werden die Onkelchen im kleinen weißen Kittelchen sehr bald bei dir sein.... Und dann wirst du büßen...

Gefällt mir

V
viola_12304317
06.10.05 um 22:02

Ich habe schon viel erlebt,
habe auch sehr viele bekannte, die sich christlich nennen und auch danach leben, aber so etwas ist mir bis heute nicht begegnet.
der liebe gott wird dir keinen mann schenken, dafür musst du schon selber was tun. aber wenn du ihn hast, was dann? augen ausstechen, mund zunähen, ohren verstopfen und das kleine ding nach befruchtung abschneiden?
vielleicht werde ich in der hölle oder im fegefeuer verrotten, aber immerhin ist es dort warum.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers