Home / Forum / Liebe & Beziehung / Könnte heulen.

Könnte heulen.

1. August um 11:03

Unser sexleben:
mindestens vier mal die Woche meist mehr. Ich hab sexy Outfits, analstopfen, analkette, vibrator, Dildos. All diese Sachen verwenden wir, klar nicht immer aber oft genug. Ich blase, ich lasse es anal zu, all das tuhe ich weil ich es selber will und weil er drauf steht . Er darf mir in jedes Loch kommen... ach ja und wir gucken auch zusammen pornos, hab kein Problem damit gegen etwas Spaß mit mir selbst, oder das er mit sich hat.

IST DAS ZU WENIG?


1. hat er auf Bilder einer Freundin von mir ornaniert. Und dann viel mir auch auf dass er garkeine pornos so guckt sondern nur diese „live cam Girls“ Hab ihm gesagt es verletzt mich und das wenn ihm was fehlt in unserem sexleben oder zu viel ist, er mir das ruhig sagen kann. Ich hab nichts gegen das masteubiren, und auch pornos gucken, aber es verletzt mich sehr wenn mein Freund auf eine Freundin und eine bekannten ornaniert und sonst fast täglich auf so live cam Girls.... das sind geziehlt einzelne Frauen , kein sex mehr mit Männern und Handlungen wie in nem porno sondern nur diese andere Frau!

WIE SOLL MAN SICH DA NICHT SCHLECHT FÜHLEN ALS FRAU?

2. nach dem ich ihm gesagt habe wie es mir damit geht, zeigte er Verständnis und sagte ja ich gehe nicht mehr auf diese Seiten, ornaniert eh lieber auf pornos. Nach na Zeit stelle ich fest das er das mit den cam Girls weiter macht nur mehr Versteck. Wir haben fast täglich sex, aber ich gehe dann 5 min zum supermatkt, er tut es, egal wann ich das Haus verlasse, teilweise schon nur, wenn ich nur neben an kurz Dusche.


Ich hab versucht drüber zu stehen , ich wollte nicht die zickige prüde Frau sein, ich weis ja auch das der Mann mehr Triebe hat als die Frau.... aber das kann doch nicht immer die ausrede sein.
ein mann der sagt ich liebe dich und ich liebe unseren sex, bei aller Toleranz zur Masturbationen des Mannes. Aber als Frau jeden Tag damit konfrontiert zu werden, auf eine Weise die Verletztend ist,


3. so tolerant ich auch versucht habe zu sein, es hat so weh getan ich wusste nicht was ich tun sollte hab die Schuld bei mir gesucht, was könnte ich mehr machen, was mache ich zu viel?! er kann ja mastrubieren aber jeden Tag und dann auch noch so beschissen heimlich.
habs dann wieder angesprochen, und ihn gebeten sich in der Hinsicht wie ein Single zu verhalten. Ich will in einer Beziehung sexualität teilen, dazu gehört auch das wir matrubiren können ohne das der andere sauer ist, aber man muss es auch nicht so machen das es dem anderen weh tut.
ich habe ihm gesagt ich fange an mir zu Zweifeln, nicht weil du es machst sondern wie oft und worauf.... wenn da ne sucht vorhanden ist muss es dir nicht peinlich sein, wir finden zusammen eine Lösung.wenn du das aber so fast täglich nur just fun machst, weiter in kauf nimmst deine Freundin damit zu verletzten dann geht das nicht. Ich sagte ihm noch das ich vllt echt zu prüde bin und ich aber leider nichts gegen meine Gefühle und den Schmerz machen kann, den ich dadurch empfinde... und das es da draußen, Frauen gibt die das total locker sehen... und vllt eine andere sich besser eignet.

warum ich sowas gesagt habe? Weil ich an dem Punkt schon 3 Mahl ein Gespräch mit ihm darüber hatte und ihm sagte das er ehrlich zu mir sein kann, und das ich an mir zweifle. Er sagt dann nur immer ja, ich zeige dir zu wenig in letzter Zeit das du ne tolle Frau bist, ich hab mit dir den sex meines Leben. Aber nach dem Gesprächen ging es immer so weiter, Unterschied, er hatte es noch mehr versucht zu verstecken, Verläufe löschen usw.



mittleweile fühlt es sich so an als, ob er mir beim sex was vor macht Bzw also er ob es für mich tut damit ich nicht denke das ich unsexy bin. Vor nem Monat bin ich vor im zusammen gebrochen, weinend verletzt habe ihm nochmal alles gesagt. Und er wieder mir ist das nicht so wichtig diese pornos usw, ich so ich masturbier ja auch, aber versetzt dich in meine Lage, wenn ich mir jeden Tag nach oder vor dem sex mit dir mir heimlich andere Männer angucke und auf die ornaniere, wäre das glaube ich auch kein gutes und stärkendes Gefühl für dich. Drauf sagt er ja du hast recht . Ich noch mal betont, du musst nicht aufhören zu Masturbatiren ich tu das auch, aber du bist jetzt in einer Beziehung und dann kann man nicht wie ein Single sowas handhaben.

Und jetzt ertrage ich seit einer Woche wie er wartet bis ich einschlafe und es sich selbst macht. Letztes Mal habe das mit bekommen, und dachte mir wtf. Dann dachte ich wieder entspann dich kann ja auch einfach Zufall sein. jetzt tu ich schon seit vier Tagen so als ob ich schlafe, drei Tage hatten wa sex, an einem Tag hab ich ihm einen geblasen bis er gekommen ist in meinem Mund. Und an allen vier Tagen hat er als er dacht ich schliefe masturbier. Beim ersten Mal Zufall, nach 4 mal fühlt es sich so an als ob er geziehlt wartet. Das bestätigt sich für mich noch mehr das durch das normaler weise immer voll Schell einschläft und ich guck noch ne stunde Serie, heut ist er auf einmal immer bis 2 Uhr morgens wach. Und sehe die hoch in runter Bewegung, so bald ich mich bewegen im Bett hört er schnell auf. Ich verstare zu Eis, schreie und weine innerlich...

und ich liege jetzt grade im Bett
Neben ihn, bin wütend traurig das er bis jetzt nichts änderte außer es versteckter zu machen. Ich habe nackt Bilder gemacht, ich hab eine private cam Girl vido für ihn gedreht von mir ... warum bin ich so eine schlechte weibliche Frau das mein Freund nicht nur ab und zu masturbierte sonder in fasst jedem Moment wenn er denkt ich kriege es nicht mit
Ich wa so eine sexuell starke Frau und selbstbewusst was sex angeht. Ich treffe denn man den ich liebe wie ich noch nie jemanden geliebt hab, und er schafft es Inhalb 1 Jahres von 2, mir das Gefühl zu geben das ich sexuell gesehen nicht gut genug bin.

Bitte helft mir, war in meinem Leben noch nie so verletzt und gebrochen

Mehr lesen

1. August um 11:08

und ich  liege jetzt grade im  Bett 
Neben ihn


Wie alt seit ihr das ihr Mittagsschlaf braucht?

Na und nu im Ernst. Troll dich mal schön weiter. Deine Probleme möcht ich haben...

Gefällt mir

1. August um 11:36

Und "masteubiren" geht durch? ^^

Gefällt mir

1. August um 11:41

Doch wir arbeiten. Haben nur die Woche frei und fahren morgen weg. Ich bin 27 und er 31

Gefällt mir

1. August um 11:43

Entschuldigung ich kann leider nicht so gut schreiben, trotzdem  möchte ich gern Ratschläge haben. Und ich bin nicht nur für seine Bedürfnisse da. Unser sex und die Sachen die wir denen tun will ich Senat als ich wie ich schon sagte 

Gefällt mir

1. August um 11:45
In Antwort auf betakuu1

Entschuldigung ich kann leider nicht so gut schreiben, trotzdem  möchte ich gern Ratschläge haben. Und ich bin nicht nur für seine Bedürfnisse da. Unser sex und die Sachen die wir denen tun will ich Senat als ich wie ich schon sagte 

Entschuldigung ich kann leider nicht so gut schreiben, trotzdem  möchte ich gern Ratschläge haben. Und ich bin nicht nur für seine Bedürfnisse da. Unser sex und die Sachen die wir da tun will ich auch.   wie ich schon sagte.

mich hat das groß Überwindung gekostet hier rein zu schreiben. Entschuldigt wegen der rechrmtschreibfehler, bitte macht mich deswegen nicht fertig  


 

Gefällt mir

1. August um 11:48
In Antwort auf betakuu1

Unser sexleben:
mindestens vier mal die Woche meist mehr. Ich hab sexy Outfits, analstopfen, analkette, vibrator, Dildos. All diese Sachen verwenden wir, klar nicht immer aber oft genug. Ich blase, ich lasse es anal zu, all das tuhe ich weil ich es selber will und weil er drauf steht . Er darf mir in jedes Loch kommen... ach ja und wir gucken auch zusammen pornos, hab kein Problem damit gegen etwas Spaß mit mir selbst, oder das er mit sich hat.

 IST DAS ZU WENIG? 
 

1. hat er auf Bilder einer Freundin von mir ornaniert. Und dann viel mir auch auf dass er garkeine pornos so guckt sondern nur diese „live cam Girls“ Hab ihm gesagt es verletzt mich und das wenn ihm was fehlt in unserem sexleben oder zu viel ist, er mir  das ruhig sagen kann. Ich hab nichts gegen das masteubiren, und auch pornos gucken, aber es verletzt mich sehr wenn mein Freund auf eine Freundin und eine bekannten ornaniert und sonst fast täglich auf so live cam Girls.... das sind geziehlt einzelne Frauen , kein sex mehr mit Männern und Handlungen wie in nem porno sondern nur diese andere Frau!

WIE SOLL MAN SICH DA NICHT SCHLECHT FÜHLEN ALS FRAU?

2. nach dem ich ihm gesagt habe wie es mir damit geht, zeigte er Verständnis und sagte ja ich gehe nicht mehr auf diese Seiten, ornaniert eh lieber auf pornos. Nach na Zeit stelle ich fest das er das mit den cam Girls weiter macht nur mehr Versteck. Wir haben fast täglich sex, aber ich gehe dann 5 min zum supermatkt, er tut es, egal wann ich das Haus verlasse, teilweise schon nur, wenn ich nur neben an kurz Dusche. 


Ich hab versucht drüber zu stehen , ich wollte nicht die zickige prüde Frau sein, ich weis ja auch das der Mann mehr Triebe hat als die Frau.... aber das kann doch nicht immer die ausrede sein.
ein mann der sagt ich liebe dich und ich liebe unseren sex, bei aller Toleranz zur Masturbationen des Mannes. Aber als Frau jeden Tag damit konfrontiert zu werden, auf eine Weise die Verletztend ist,


3. so tolerant ich auch versucht habe zu sein, es hat so weh getan ich wusste nicht was ich tun sollte hab die Schuld bei mir gesucht, was könnte ich mehr machen, was mache ich zu viel?! er kann ja mastrubieren aber jeden Tag und dann auch noch so beschissen heimlich.
habs dann wieder angesprochen, und ihn gebeten sich in der Hinsicht wie ein Single zu verhalten. Ich will in einer Beziehung sexualität teilen, dazu gehört auch das wir matrubiren können ohne das der andere sauer ist, aber man muss es auch nicht so machen das es dem anderen weh tut. 
ich habe ihm gesagt ich fange an mir zu Zweifeln, nicht weil du es machst sondern wie oft und worauf.... wenn da ne sucht vorhanden ist muss es dir nicht peinlich sein, wir finden zusammen eine Lösung.wenn du das aber so fast täglich nur just  fun machst, weiter in kauf nimmst deine Freundin damit zu verletzten dann geht das nicht. Ich sagte ihm noch das ich vllt echt zu prüde bin und ich aber leider nichts gegen meine Gefühle und den Schmerz machen kann, den ich dadurch empfinde... und das es da draußen, Frauen gibt die das total locker sehen... und vllt eine andere sich besser eignet.

warum ich sowas gesagt habe? Weil ich an dem Punkt schon 3 Mahl ein  Gespräch mit ihm darüber hatte und ihm sagte das er ehrlich zu mir sein kann, und das ich an mir zweifle. Er sagt dann nur immer ja, ich zeige dir zu wenig in letzter Zeit das du ne tolle Frau bist, ich hab mit dir den sex meines Leben. Aber nach dem Gesprächen ging es immer so weiter, Unterschied, er hatte es noch mehr versucht zu verstecken, Verläufe löschen usw. 



mittleweile fühlt es sich so an als, ob er mir beim sex was vor macht Bzw also er ob es für mich tut damit ich nicht denke das ich unsexy bin. Vor nem Monat bin ich vor im zusammen gebrochen, weinend verletzt habe ihm nochmal alles gesagt. Und er wieder mir ist das nicht so wichtig diese pornos usw, ich so ich masturbier ja auch, aber versetzt dich in meine Lage, wenn ich mir jeden Tag nach oder vor dem sex mit dir mir heimlich andere Männer angucke und auf die ornaniere,  wäre das glaube ich auch kein gutes und stärkendes Gefühl für dich. Drauf sagt er ja du hast recht . Ich noch mal betont, du musst nicht aufhören zu Masturbatiren ich tu das auch, aber du bist jetzt in einer Beziehung und dann kann man nicht wie ein Single sowas handhaben. 

Und jetzt ertrage ich seit einer Woche  wie er wartet bis ich einschlafe und es sich selbst macht. Letztes Mal habe das mit bekommen, und dachte mir wtf. Dann dachte ich wieder entspann dich kann ja auch einfach Zufall sein. jetzt tu ich schon seit vier Tagen so als ob ich schlafe, drei Tage hatten wa sex, an einem Tag hab ich ihm einen geblasen bis er gekommen ist in meinem Mund. Und an allen vier Tagen hat er als er dacht ich schliefe masturbier. Beim ersten Mal Zufall, nach 4 mal fühlt es sich so an als ob er geziehlt wartet. Das bestätigt sich für mich noch mehr das durch das normaler weise immer voll Schell einschläft und ich guck noch ne stunde Serie, heut ist er auf einmal immer bis 2 Uhr morgens wach. Und sehe die hoch in runter Bewegung, so bald ich mich bewegen im Bett hört er schnell auf. Ich verstare zu Eis, schreie und weine innerlich...

und ich  liege jetzt grade im  Bett 
Neben ihn, bin wütend traurig das er bis jetzt nichts änderte außer es versteckter zu machen. Ich habe nackt Bilder gemacht, ich hab eine private cam Girl vido für ihn gedreht von mir ... warum bin ich so eine schlechte weibliche Frau das mein Freund nicht nur ab und zu masturbierte sonder in fasst jedem Moment wenn er denkt ich kriege es nicht mit
Ich wa so eine sexuell starke Frau und selbstbewusst was sex angeht. Ich treffe denn man den ich liebe wie ich noch nie jemanden geliebt hab, und er schafft es Inhalb 1 Jahres von 2, mir das Gefühl zu geben das ich sexuell gesehen nicht gut genug bin.

Bitte helft mir, war in meinem Leben noch nie so verletzt und gebrochen 
 

Wenn dir das alles nicht mehr passt, such dir doch einen anderen, an dem du wieder neue Fehler finden wirst.

Gefällt mir

1. August um 12:09
In Antwort auf betakuu1

Unser sexleben:
mindestens vier mal die Woche meist mehr. Ich hab sexy Outfits, analstopfen, analkette, vibrator, Dildos. All diese Sachen verwenden wir, klar nicht immer aber oft genug. Ich blase, ich lasse es anal zu, all das tuhe ich weil ich es selber will und weil er drauf steht . Er darf mir in jedes Loch kommen... ach ja und wir gucken auch zusammen pornos, hab kein Problem damit gegen etwas Spaß mit mir selbst, oder das er mit sich hat.

 IST DAS ZU WENIG? 
 

1. hat er auf Bilder einer Freundin von mir ornaniert. Und dann viel mir auch auf dass er garkeine pornos so guckt sondern nur diese „live cam Girls“ Hab ihm gesagt es verletzt mich und das wenn ihm was fehlt in unserem sexleben oder zu viel ist, er mir  das ruhig sagen kann. Ich hab nichts gegen das masteubiren, und auch pornos gucken, aber es verletzt mich sehr wenn mein Freund auf eine Freundin und eine bekannten ornaniert und sonst fast täglich auf so live cam Girls.... das sind geziehlt einzelne Frauen , kein sex mehr mit Männern und Handlungen wie in nem porno sondern nur diese andere Frau!

WIE SOLL MAN SICH DA NICHT SCHLECHT FÜHLEN ALS FRAU?

2. nach dem ich ihm gesagt habe wie es mir damit geht, zeigte er Verständnis und sagte ja ich gehe nicht mehr auf diese Seiten, ornaniert eh lieber auf pornos. Nach na Zeit stelle ich fest das er das mit den cam Girls weiter macht nur mehr Versteck. Wir haben fast täglich sex, aber ich gehe dann 5 min zum supermatkt, er tut es, egal wann ich das Haus verlasse, teilweise schon nur, wenn ich nur neben an kurz Dusche. 


Ich hab versucht drüber zu stehen , ich wollte nicht die zickige prüde Frau sein, ich weis ja auch das der Mann mehr Triebe hat als die Frau.... aber das kann doch nicht immer die ausrede sein.
ein mann der sagt ich liebe dich und ich liebe unseren sex, bei aller Toleranz zur Masturbationen des Mannes. Aber als Frau jeden Tag damit konfrontiert zu werden, auf eine Weise die Verletztend ist,


3. so tolerant ich auch versucht habe zu sein, es hat so weh getan ich wusste nicht was ich tun sollte hab die Schuld bei mir gesucht, was könnte ich mehr machen, was mache ich zu viel?! er kann ja mastrubieren aber jeden Tag und dann auch noch so beschissen heimlich.
habs dann wieder angesprochen, und ihn gebeten sich in der Hinsicht wie ein Single zu verhalten. Ich will in einer Beziehung sexualität teilen, dazu gehört auch das wir matrubiren können ohne das der andere sauer ist, aber man muss es auch nicht so machen das es dem anderen weh tut. 
ich habe ihm gesagt ich fange an mir zu Zweifeln, nicht weil du es machst sondern wie oft und worauf.... wenn da ne sucht vorhanden ist muss es dir nicht peinlich sein, wir finden zusammen eine Lösung.wenn du das aber so fast täglich nur just  fun machst, weiter in kauf nimmst deine Freundin damit zu verletzten dann geht das nicht. Ich sagte ihm noch das ich vllt echt zu prüde bin und ich aber leider nichts gegen meine Gefühle und den Schmerz machen kann, den ich dadurch empfinde... und das es da draußen, Frauen gibt die das total locker sehen... und vllt eine andere sich besser eignet.

warum ich sowas gesagt habe? Weil ich an dem Punkt schon 3 Mahl ein  Gespräch mit ihm darüber hatte und ihm sagte das er ehrlich zu mir sein kann, und das ich an mir zweifle. Er sagt dann nur immer ja, ich zeige dir zu wenig in letzter Zeit das du ne tolle Frau bist, ich hab mit dir den sex meines Leben. Aber nach dem Gesprächen ging es immer so weiter, Unterschied, er hatte es noch mehr versucht zu verstecken, Verläufe löschen usw. 



mittleweile fühlt es sich so an als, ob er mir beim sex was vor macht Bzw also er ob es für mich tut damit ich nicht denke das ich unsexy bin. Vor nem Monat bin ich vor im zusammen gebrochen, weinend verletzt habe ihm nochmal alles gesagt. Und er wieder mir ist das nicht so wichtig diese pornos usw, ich so ich masturbier ja auch, aber versetzt dich in meine Lage, wenn ich mir jeden Tag nach oder vor dem sex mit dir mir heimlich andere Männer angucke und auf die ornaniere,  wäre das glaube ich auch kein gutes und stärkendes Gefühl für dich. Drauf sagt er ja du hast recht . Ich noch mal betont, du musst nicht aufhören zu Masturbatiren ich tu das auch, aber du bist jetzt in einer Beziehung und dann kann man nicht wie ein Single sowas handhaben. 

Und jetzt ertrage ich seit einer Woche  wie er wartet bis ich einschlafe und es sich selbst macht. Letztes Mal habe das mit bekommen, und dachte mir wtf. Dann dachte ich wieder entspann dich kann ja auch einfach Zufall sein. jetzt tu ich schon seit vier Tagen so als ob ich schlafe, drei Tage hatten wa sex, an einem Tag hab ich ihm einen geblasen bis er gekommen ist in meinem Mund. Und an allen vier Tagen hat er als er dacht ich schliefe masturbier. Beim ersten Mal Zufall, nach 4 mal fühlt es sich so an als ob er geziehlt wartet. Das bestätigt sich für mich noch mehr das durch das normaler weise immer voll Schell einschläft und ich guck noch ne stunde Serie, heut ist er auf einmal immer bis 2 Uhr morgens wach. Und sehe die hoch in runter Bewegung, so bald ich mich bewegen im Bett hört er schnell auf. Ich verstare zu Eis, schreie und weine innerlich...

und ich  liege jetzt grade im  Bett 
Neben ihn, bin wütend traurig das er bis jetzt nichts änderte außer es versteckter zu machen. Ich habe nackt Bilder gemacht, ich hab eine private cam Girl vido für ihn gedreht von mir ... warum bin ich so eine schlechte weibliche Frau das mein Freund nicht nur ab und zu masturbierte sonder in fasst jedem Moment wenn er denkt ich kriege es nicht mit
Ich wa so eine sexuell starke Frau und selbstbewusst was sex angeht. Ich treffe denn man den ich liebe wie ich noch nie jemanden geliebt hab, und er schafft es Inhalb 1 Jahres von 2, mir das Gefühl zu geben das ich sexuell gesehen nicht gut genug bin.

Bitte helft mir, war in meinem Leben noch nie so verletzt und gebrochen 
 

Also wenn ihr euch gegenseitig nicht gut tut, man „weinend zusammenbricht“ dann passt ihr nicht zusammen und solltet euch passendere Spielpartner suchen...

Gefällt mir

1. August um 12:10

So drei mal die Woche abends im Bett, tagsüber, sind wir arbeiten und sonst am Wochenende 

Gefällt mir

1. August um 12:11
In Antwort auf herbstblume6

Also wenn ihr euch gegenseitig nicht gut tut, man „weinend zusammenbricht“ dann passt ihr nicht zusammen und solltet euch passendere Spielpartner suchen...

Hmmm vllt hast du damit recht

Gefällt mir

1. August um 12:12
In Antwort auf herbstblume6

Also wenn ihr euch gegenseitig nicht gut tut, man „weinend zusammenbricht“ dann passt ihr nicht zusammen und solltet euch passendere Spielpartner suchen...

Hauptsächlich bin ich die, hab ihn ja schon Oft gefragt ob ich was falsch mache er sich nicht traut was zu sagen, aber er sagt nein, du gibst mir das Gefühl der tollste Mann der Welt zu sein.

Gefällt mir

1. August um 12:18

1.Du bist aber nur für seine Bedürfnisse da, zumindest macht nichts eure Beziehung aus, außer der Trieb.

2. Dieser Mann ist armselig  und wichst sich heimlich ein mit seinen 31 wie ein Schüler der gerade Sommerferien hat. Der kann mit seinen 31 nichts mit seinem Alltag anfangen. Euer Leben muss ziemlich langweilig und öde sein.

3. Wenn das dein Problem ist, dann ist eure Beziehung nicht ernst zu nehmen. So ein Verhältnis zu einander kann man von Teenies erwarten aber nicht von zwei erwachsenen Menschen.

4. Ich hab den Eindruck, dass du als Frau nicht mehr zu bieten hast, als nur Sex und nicht weisst, was du wirklich Wert bist.

5. Sowohl der Mann als auch du habt Probleme, die so aus dem kontext nicht ersichtlich werden und eure Beziehung ist nicht ernst zu nehmen.

6. So ein Scheiss zu schreiben könnte ein Fake eines verzweifelten, fetten Mannes sein und wenn nicht, dann umso trauriger.

Gefällt mir

1. August um 12:37

sie haben wohl keine anderen hobbys...

spaß beiseite - wäre vielleicht mal ne idee, etwas zusammen zu unternehmen, das nichts mit sex zu tun hat - sport, theater, konzertbesuch, verwandte besuchen, freunde zum grillen einladen...

Gefällt mir

1. August um 12:54
In Antwort auf wunderkind1989

1.Du bist aber nur für seine Bedürfnisse da, zumindest macht nichts eure Beziehung aus, außer der Trieb.

2. Dieser Mann ist armselig  und wichst sich heimlich ein mit seinen 31 wie ein Schüler der gerade Sommerferien hat. Der kann mit seinen 31 nichts mit seinem Alltag anfangen. Euer Leben muss ziemlich langweilig und öde sein.

3. Wenn das dein Problem ist, dann ist eure Beziehung nicht ernst zu nehmen. So ein Verhältnis zu einander kann man von Teenies erwarten aber nicht von zwei erwachsenen Menschen.

4. Ich hab den Eindruck, dass du als Frau nicht mehr zu bieten hast, als nur Sex und nicht weisst, was du wirklich Wert bist.

5. Sowohl der Mann als auch du habt Probleme, die so aus dem kontext nicht ersichtlich werden und eure Beziehung ist nicht ernst zu nehmen.

6. So ein Scheiss zu schreiben könnte ein Fake eines verzweifelten, fetten Mannes sein und wenn nicht, dann umso trauriger.

Da es um Thema sexleben ging, habe ich jetzt auch nur davon erzählt. Das sollte nicht heißen das wir nix anderes machen. Wir spielen Fußball machen Musik zusammen, treffen uns mit Freund, auch getrennt, sind auf Festivals und wenn das Geld erlaubt, auch mal im Urlaub. Ja jetzt fragt man sich warum so viel Zeit für sex und ja wir haben auch nicht jede Woche im Jahr drei bis 4 mal sex aber  ist einfach meistens so und grade am Wochenende. Klar haben auch wir mal keine Lust aber iwie passiert es meist dann doch weil wir uns iwie dann noch heiß machen. Das kann sogar nach dem Fußball Training sein usw. und nein es kommt nicht nur von mir.


Und ich bin eine 27 jährige Frau die in na Situation ist die neue für sie ist, Gefühle die weh tun, Gefühle die ich versucht habe zu bekämpfen und zu unterdrücken, es aber nicht geht.
Ich bin nicht hier um irgendwen zu verarschen und auch kein Alter man ich will lediglich Ratschläge, und wer hier denkt  das ich nur verarsche, sollte es ja dann einfach ignorieren. Ich bin hier nicht für Mitleid sonder für Ratschläge von Menschen die Erfahrung, Reife besitzen und mich vllt etwas weiter bringen.
 

Gefällt mir

1. August um 12:58
In Antwort auf betakuu1

Unser sexleben:
mindestens vier mal die Woche meist mehr. Ich hab sexy Outfits, analstopfen, analkette, vibrator, Dildos. All diese Sachen verwenden wir, klar nicht immer aber oft genug. Ich blase, ich lasse es anal zu, all das tuhe ich weil ich es selber will und weil er drauf steht . Er darf mir in jedes Loch kommen... ach ja und wir gucken auch zusammen pornos, hab kein Problem damit gegen etwas Spaß mit mir selbst, oder das er mit sich hat.

 IST DAS ZU WENIG? 
 

1. hat er auf Bilder einer Freundin von mir ornaniert. Und dann viel mir auch auf dass er garkeine pornos so guckt sondern nur diese „live cam Girls“ Hab ihm gesagt es verletzt mich und das wenn ihm was fehlt in unserem sexleben oder zu viel ist, er mir  das ruhig sagen kann. Ich hab nichts gegen das masteubiren, und auch pornos gucken, aber es verletzt mich sehr wenn mein Freund auf eine Freundin und eine bekannten ornaniert und sonst fast täglich auf so live cam Girls.... das sind geziehlt einzelne Frauen , kein sex mehr mit Männern und Handlungen wie in nem porno sondern nur diese andere Frau!

WIE SOLL MAN SICH DA NICHT SCHLECHT FÜHLEN ALS FRAU?

2. nach dem ich ihm gesagt habe wie es mir damit geht, zeigte er Verständnis und sagte ja ich gehe nicht mehr auf diese Seiten, ornaniert eh lieber auf pornos. Nach na Zeit stelle ich fest das er das mit den cam Girls weiter macht nur mehr Versteck. Wir haben fast täglich sex, aber ich gehe dann 5 min zum supermatkt, er tut es, egal wann ich das Haus verlasse, teilweise schon nur, wenn ich nur neben an kurz Dusche. 


Ich hab versucht drüber zu stehen , ich wollte nicht die zickige prüde Frau sein, ich weis ja auch das der Mann mehr Triebe hat als die Frau.... aber das kann doch nicht immer die ausrede sein.
ein mann der sagt ich liebe dich und ich liebe unseren sex, bei aller Toleranz zur Masturbationen des Mannes. Aber als Frau jeden Tag damit konfrontiert zu werden, auf eine Weise die Verletztend ist,


3. so tolerant ich auch versucht habe zu sein, es hat so weh getan ich wusste nicht was ich tun sollte hab die Schuld bei mir gesucht, was könnte ich mehr machen, was mache ich zu viel?! er kann ja mastrubieren aber jeden Tag und dann auch noch so beschissen heimlich.
habs dann wieder angesprochen, und ihn gebeten sich in der Hinsicht wie ein Single zu verhalten. Ich will in einer Beziehung sexualität teilen, dazu gehört auch das wir matrubiren können ohne das der andere sauer ist, aber man muss es auch nicht so machen das es dem anderen weh tut. 
ich habe ihm gesagt ich fange an mir zu Zweifeln, nicht weil du es machst sondern wie oft und worauf.... wenn da ne sucht vorhanden ist muss es dir nicht peinlich sein, wir finden zusammen eine Lösung.wenn du das aber so fast täglich nur just  fun machst, weiter in kauf nimmst deine Freundin damit zu verletzten dann geht das nicht. Ich sagte ihm noch das ich vllt echt zu prüde bin und ich aber leider nichts gegen meine Gefühle und den Schmerz machen kann, den ich dadurch empfinde... und das es da draußen, Frauen gibt die das total locker sehen... und vllt eine andere sich besser eignet.

warum ich sowas gesagt habe? Weil ich an dem Punkt schon 3 Mahl ein  Gespräch mit ihm darüber hatte und ihm sagte das er ehrlich zu mir sein kann, und das ich an mir zweifle. Er sagt dann nur immer ja, ich zeige dir zu wenig in letzter Zeit das du ne tolle Frau bist, ich hab mit dir den sex meines Leben. Aber nach dem Gesprächen ging es immer so weiter, Unterschied, er hatte es noch mehr versucht zu verstecken, Verläufe löschen usw. 



mittleweile fühlt es sich so an als, ob er mir beim sex was vor macht Bzw also er ob es für mich tut damit ich nicht denke das ich unsexy bin. Vor nem Monat bin ich vor im zusammen gebrochen, weinend verletzt habe ihm nochmal alles gesagt. Und er wieder mir ist das nicht so wichtig diese pornos usw, ich so ich masturbier ja auch, aber versetzt dich in meine Lage, wenn ich mir jeden Tag nach oder vor dem sex mit dir mir heimlich andere Männer angucke und auf die ornaniere,  wäre das glaube ich auch kein gutes und stärkendes Gefühl für dich. Drauf sagt er ja du hast recht . Ich noch mal betont, du musst nicht aufhören zu Masturbatiren ich tu das auch, aber du bist jetzt in einer Beziehung und dann kann man nicht wie ein Single sowas handhaben. 

Und jetzt ertrage ich seit einer Woche  wie er wartet bis ich einschlafe und es sich selbst macht. Letztes Mal habe das mit bekommen, und dachte mir wtf. Dann dachte ich wieder entspann dich kann ja auch einfach Zufall sein. jetzt tu ich schon seit vier Tagen so als ob ich schlafe, drei Tage hatten wa sex, an einem Tag hab ich ihm einen geblasen bis er gekommen ist in meinem Mund. Und an allen vier Tagen hat er als er dacht ich schliefe masturbier. Beim ersten Mal Zufall, nach 4 mal fühlt es sich so an als ob er geziehlt wartet. Das bestätigt sich für mich noch mehr das durch das normaler weise immer voll Schell einschläft und ich guck noch ne stunde Serie, heut ist er auf einmal immer bis 2 Uhr morgens wach. Und sehe die hoch in runter Bewegung, so bald ich mich bewegen im Bett hört er schnell auf. Ich verstare zu Eis, schreie und weine innerlich...

und ich  liege jetzt grade im  Bett 
Neben ihn, bin wütend traurig das er bis jetzt nichts änderte außer es versteckter zu machen. Ich habe nackt Bilder gemacht, ich hab eine private cam Girl vido für ihn gedreht von mir ... warum bin ich so eine schlechte weibliche Frau das mein Freund nicht nur ab und zu masturbierte sonder in fasst jedem Moment wenn er denkt ich kriege es nicht mit
Ich wa so eine sexuell starke Frau und selbstbewusst was sex angeht. Ich treffe denn man den ich liebe wie ich noch nie jemanden geliebt hab, und er schafft es Inhalb 1 Jahres von 2, mir das Gefühl zu geben das ich sexuell gesehen nicht gut genug bin.

Bitte helft mir, war in meinem Leben noch nie so verletzt und gebrochen 
 

Was du falsch machst? Du bist nicht authentisch und nicht echt in deiner Beziehung. Du denkst, je mehr du ihm im Bett gibst, desto besser ist es...Halte ich für einen Denkfehler...Vielleicht mag er mal wieder jagen und erobern und nicht immer den Sex hinterhergeworfen bekommen...Manchmal ist weniger mehr

Gefällt mir

1. August um 13:00

Und ich nehme jede Meinung an, egal ob positiv oder negativ, aber manche schreiben hier so als ob sie keinen Bock haben darauf zu antworten. und  ich weise, das ist hier das Internet und jeder kann sein und schreiben was er will. Aber HIER IST NIEMAND GEZWUNGEN DRAUF ZU ANTWORTEN, und danke trotzdem bis jetzt 

Gefällt mir

1. August um 13:05
In Antwort auf Meeresbrise80

Was du falsch machst? Du bist nicht authentisch und nicht echt in deiner Beziehung. Du denkst, je mehr du ihm im Bett gibst, desto besser ist es...Halte ich für einen Denkfehler...Vielleicht mag er mal wieder jagen und erobern und nicht immer den Sex hinterhergeworfen bekommen...Manchmal ist weniger mehr

Aber ist ja das was ich nicht verstehe, auf den Debakel bin auch schon mal gekommen, hab’s dann nicht mehr so oft von mir War auch sonst normal zu ihm „ das sagt er, was ist los du willst kein sex bist distanziert, sag ich nö hab nur ich so daran gedacht aber kannst ja auch einfach mal kommen selbst wenn du Lust hast“ hat er auch gemacht aber dieses selbstbefriedigung, täglich heimlich da. 

Gefällt mir

1. August um 13:06
In Antwort auf Meeresbrise80

Was du falsch machst? Du bist nicht authentisch und nicht echt in deiner Beziehung. Du denkst, je mehr du ihm im Bett gibst, desto besser ist es...Halte ich für einen Denkfehler...Vielleicht mag er mal wieder jagen und erobern und nicht immer den Sex hinterhergeworfen bekommen...Manchmal ist weniger mehr

Ich hätte oben vllt auch ausführlicher schreiben soll, das sollte alles nicht so rüber kommen als ob ich nicht will und alles für ihn tuhe. 

Gefällt mir

1. August um 13:09
In Antwort auf betakuu1

Ich hätte oben vllt auch ausführlicher schreiben soll, das sollte alles nicht so rüber kommen als ob ich nicht will und alles für ihn tuhe. 

ist das nicht wahnsinnig anstrengend, immer willig zu sein und alles zu tun,
damit er befriedigt ist?
das wirkt alles so unentspannt und so würde mir eine beziehung keine freude
machen. 
im übrigen klingt es für mich so, als ob er sexsüchtig ist oder orgasmussüchtig.
 

Gefällt mir

1. August um 13:25
In Antwort auf diedara

ist das nicht wahnsinnig anstrengend, immer willig zu sein und alles zu tun,
damit er befriedigt ist?
das wirkt alles so unentspannt und so würde mir eine beziehung keine freude
machen. 
im übrigen klingt es für mich so, als ob er sexsüchtig ist oder orgasmussüchtig.
 

Ja das ist es, es ist super anstrengend, und drumherum ist alles gut . Ich weis nicht ob man mich zumindest etwas verstehen kann. Ich bin eine frau und in na Beziehung sind viele Dinge wichtig. Aber genauso ist es für mich Wichtig das ich nicht das Gefühl zu haben das er was anderes will weil er sich jeden Tag heimlich, andere Frauen anguckt. Ich weis ich wirke auf den erstenblick wie eine verzweifelte Frau die sich selbst vergisst weil sie ihren Mann zufrieden stellen will. Aber grade weil ich eig  nicht so bin,  Ertrage ich es langsam nicht weiter so. Aber wenn er nicht mit mir redet Bzw mir nicht sagt was das Problem ist. Kann ich so nicht weiter machen.SEX IST NICHT ALLES IN EINER BEZIHUNG. Aber eine wichtiger Punkt . Und ich fühle mich nicht mehr attraktiv, so hab ich mich noch nie gefühlt. Ich war vorher 7 1/2 Jahre in einer bezihung, und mein ex hat auch masturbier, aber ich habe mich in den 7 Jahren noch nie so gefühlt. 

Füher hatten wir sex und es war toll, heute fühlt es sich teilweise so an als ob es nur noch Schein ist weil er denkt das ich das erwartet. 

Ich hab mit ihm geredet, alles gesagt, ihm die Chance gegeben zu sagen was er will, ich hab auch schon gesagt das es auch voll kommen okay nicht jeden Tag sex zu haben.beschissenes Gefühl wen ehr dann aber jeden Tag heimlich wichst 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen