Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung

Könnt ihr mir helfen? Ich weiß nichtmehr weiter

13. Juli 2012 um 17:34 Letzte Antwort: 13. Juli 2012 um 17:58

Hallo,

mein Ex-Freund Maurice mit dem ich fast 3 Jahre zusammen war geht/ging fast jedes Wochenende feiern. Was mir ja soweit nichts ausmacht..
Was mich jedoch stöhrt, ist sein Alkoholkonsum dabei!
Ich habe ihm das auch schon oft gesagt dass er weniger trinken soll, aber er ändert nichts...
Oft kam es sogar vor, dass mich einer seiner Kumpels mitten in der Nacht anrief und fragte ob ich meinen Freund nicht abholen könnte da er total voll ist.

An einem Abend hab ich ihn total betrunken in der Disco getroffen. Ich war total sauer und hab ihn angeschrien was das schon wieder soll (hab villt bisschen überreagiert... ), dann hat er mich als Schlampe bezeichnet und mir eine geknallt! Da war der Zug für mich abgefahren und ich habe Schluss gemacht! (das ist jetzt 9 Monate her)

Er hat sich in diesen Zeit sehr oft bei mir entschuldigt, mir gesagt das er mich liebt und er alles dafür tun würde um mich zurück zu gewinnen!
Er hat auch seinen besten Freund Robin auf mich angesetzt, dass er mit mir reden soll.

Dieser hat sich total für Maurice eingesetzt. Ich hab daraufhin auch viele Gespräche mit ihm geführt und aufgrund dessen auch ziehmlich viel Zeit mit ihm verbracht! Doch dann hat er mich geküsst und gemeint das er sich in mich verliebt habe.(Ich bin mit Robin jetzt seit 6 Monaten zusammen)

Als Maurice mitbekommen hat das wir zusammen sind, ist er verständlicherweiße total ausgerastet und hat seinem besten Freund die Freundschaft gekündigt.

Maurice geht es total schlecht seit unserer Trennung.
Und ich muss auch zugeben das die Gefühle für ihn nicht weg sind.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr wo mir der Kopf steht.
Maurice kämpft wo es nur geht um mich, aber ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Natürlich hab ich auch Gefühle für Robin, sonst hätte ich ja nichts mit ihm angefangen!

Jetzt kommt noch folgendes Problem dazu, was die Situation nicht gerade leichter macht.

Vor ca. einem Jahr hat Maurice seine Mutter einen anderen Mann geheiratet, seinen Stiefvater mit dem er überhaupt nicht klar kommt. Sein Stiefvater macht ihn regelrecht fertig und will ihn aus dem Haus haben, es kommt zeitweise sogar zu handgreiflichen Auseinandersetzungen.
Es kam schon vor das er mit einem blauen Auge vor meiner Tür stand. Seine Mutter hat so gut wie nichts mehr für ihn übrig, die Kinder ihres neuen Mannes sind die Nummer 1 und was ich mit am schlimmsten finde ist, dass sie überhaupt nichts dagegen macht -.-
Sein leiblicher Vater zu dem er ein sehr gutes Verhältniss hat, ist direkt nach der Trennung ins Ausland gegangen worunter er sehr leidet.

Zudem kam jetzt unsere Trennung dazu und der Verlust seines besten Freundes. Was er überhauptnicht verkraftet hat.
Somit hat er 2 seiner wichtigsten Bezugspersonen verloren.

Vor 4 Monaten hatte er nach einer sehr heftigen Auseinandersetzung mit seinem Stiefvater, seinen ersten Zusammenbruch worauf er fast 1 Monat im Krankenhaus lag. Ich war beinahe Tag und Nacht bei ihm weil sich sonst niemand um ihn gekümmert hat. Seine Mutter hat ihn in dieser Zeit ein einziges mal besucht, was für mich einfach nur unfassbar ist.

Er hat Tagelang nichts gegessen und nur an die Wand gestarrt. Ich wusste nicht wie ich mit ihm umgehen soll.Schließlich ist die Situation zwischen uns nicht die Beste.
Es tat mir einfach nur weh ihn so zu sehen, trotz allem was passiert ist hat er das nicht verdient!

Kurz nachdem er wieder aus dem Krankenhaus kam, gingen die Streiterreien mit seinem Stiefvater und seiner Mutter weiter. Es nimmt keiner Rücksicht auf ihn und es Interessiert auch keinen was mit ihm los ist.

Wenn es ihm zu viel wird zu Hause,"flüchtet" er sich zu mir. Was natürlich bei Robin zu richtig heftigen Eifersuchtsattaken führt.

Aber ich kann ihn nicht einfach hängen lassen, schließlich sind Robin und ich nicht gerade unschuldig daran dass es ihm so schlecht geht.

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll!

Soll ich zu Maurice zurück oder mit Robin zusammen bleiben.
Oder mich villt doch von beiden distanzieren?

Habt ihr vielleicht einene Rat für mich ?

LG

Mehr lesen

13. Juli 2012 um 17:58

Schwierige Situation
Ich denke, du solltest auf gar keinen Fall wieder eine Beziehung mit Maurice anfangen. 1. Würdest du es nur aus Mitleid tun und 2. War die Tatsache, dass er dich geschlagen hat, ein mehr als guter Grund zur Trennung.

Wenn du mit Robin glücklich bist, solltest du mit ihm in einer Beziehung bleiben. Du bist nicht für das Glück und die tragische Situation von Maurice verantwortlich, er muss damit wohl oder übel klar kommen. Außerdem ist es dein Recht, mit Robin eine Beziehung zu führen. Man weiß nie, wo die Liebe hinfällt. Allerdings hätte mich das Verhalten von Robin kurz nach der Trennung, sich an die EX seines Freundes ranzumachen, mit dem Wissen, das dieser seine EX zurückhaben will, eher abgeschreckt. Aber das ist ja dein Ding.

Allem in allem kann ich dir nicht mehr raten, als so weiter zu machen wie bisher.






Gefällt mir