Home / Forum / Liebe & Beziehung / Könnt ihr mir diesen Mann und sein Verhalten erklären?

Könnt ihr mir diesen Mann und sein Verhalten erklären?

16. Juli 2013 um 21:35 Letzte Antwort: 17. Juli 2013 um 17:35

Er flirtet aufs Übelste und Auffälligste. Sämtlichen Leuten im Umfeld fällt es längst auf, sprechen mich darauf an, sagen es wäre offensichtlich, dass er auf mich steht.
Er sucht ständig meine Nähe, hängt um mich herum, auf gemeinsamen Zusammenkünften lässt er mich nicht aus den Augen, schaut mich immer an, erwidere ich den Blick, lächelt er, macht Andeutungen z.b. seine Telefone klingeln nie, ob ich ihn nicht mal anrufen könne usw.
Als er vor 2 Wochen mitbekam, dass ich eine Verabredung hatte (mit einer Freundin) er schnappte es aber so auf als träfe ich einen Mann, reagierte er sogar etwas eifersüchtig mit den Worten "ach so schnell geht das bei dir"
Ich erwiderte "tja, wenn man mich vernünftig fragt, sage ich auch ja". Das war wohl etwas zu schlagfertig denn darauf kam nichts mehr, er war baff, obwohl er sonst sehr reaktionsschnell, redegewandt, klug, selbstbewusst und nicht schüchtern ist.
Seine Andeutungen macht er stets so, dass ich die Initiative ergreifen müsste damit mal was konkretes passiert. Er schmeißt nur die Bröckchen hin und überlässt mir den Part des darauf Einsteigen müssens
Das mache ich aber nicht weil ich mich nicht traue. Bekam von den Eltern immer eingebleut "dem Mann obliegt die Eroberung der Frau und ein Mann der Interesse hat, der ergreift schon die Initiative.

Tja Leute... und dieses Spiel läuft nun seit 11 Monaten und nichts konkretes passiert. Er fragt einfach nicht offen und frei heraus nach einem Date bzw. ob wir mal was trinken gehen können/sollen. NICHTS!!!!
Wie darf das alles nur interpretieren?????
Habt ihr bzgl. seines Verhaltens evtl. eine klitzekleine Erklärung für mich

Danke schon mal im Voraus und
LG
eldestino

Mehr lesen

16. Juli 2013 um 22:05

Na Angst habe ich ja nicht
ich bin nur kein Typ der den Anfang macht. Das überlasse ich dem Mann. Wenn er in der Lage ist Anspielungen zu machen, ist er auch Manns genug um weiter zu gehen. So sehe ich das.
Das Spiel spiele ich schon mit, gehe nur nicht auf seine Andeutungen ein. Was z.b. sollte ich denn bloß antworten als er mich aufforderte ihn anzurufen? Soll ICH jetzt diejenige sein die nach seiner Nummer fragt?
Das hätte er wohl gerne gehabt, somit wäre er fein raus und ich hätte ihm die ganze Arbeit abgenommen. Der ist keinesfalls schüchtern, deswegen kapiere ich diese Art und Weise von ihm ja auch nicht. Was soll dieses Bröckchen hinwerfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2013 um 22:09

Das war gemein sumpfspinne
ich bin kein Muttikind aber einige Dinge setzen sich halt fest aus der Erziehung. Findest du es etwa falsch, dass ich mich nicht auf Männer stürze und mich nicht jedem zum Fraß vor die Füße werfe oder alles mitnimmt was nicht bei 3 auf m' Baum ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2013 um 22:17
In Antwort auf nena_12073226

Das war gemein sumpfspinne
ich bin kein Muttikind aber einige Dinge setzen sich halt fest aus der Erziehung. Findest du es etwa falsch, dass ich mich nicht auf Männer stürze und mich nicht jedem zum Fraß vor die Füße werfe oder alles mitnimmt was nicht bei 3 auf m' Baum ist?

Na komm
11 Monate. Und die Entschuldigung, dass so Dinge fest sitzen trifft auch auf den Mann zu. Der ist auch nur ein Produkt seines Umfeldes und seiner Erziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2013 um 22:21
In Antwort auf pppssss

Na komm
11 Monate. Und die Entschuldigung, dass so Dinge fest sitzen trifft auch auf den Mann zu. Der ist auch nur ein Produkt seines Umfeldes und seiner Erziehung.

Und wie darf ich das genau verstehen pppssss?
Evtl. so, dass er als Kind einen Hund geschenkt bekam, dem er die Fleischbrocken hinwarf und wenn der Hund zuschnappen wollte, zog er sie wieder weg und hatte dabei einen höllischen Spaß den Hund damit tierisch geärgert zu haben? Und wenn der Hund die Brocken doch haben wollte, musste er halt kämpfen um sie zu erhalten?
Was für ein Erziehungsprodukt soll das bitte sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2013 um 22:37

Wunder Punkt isjagruen
vor einiger Zeit hatte ich mich mal getraut ihm ein deutliches Zeichen zu übermitteln. Darauf ging er aber leider nicht ein. Er tat so als hätte er das gar nicht bemerkt.
Ein anderes Mal machte er eine eindeutige Bemerkung und als ich nachfragte wie er das meint, sagte er "ach beschäftige dich nicht weiter damit, dass habe ich doch längst wieder vergessen"
Diese Situation fand ich ganz schön peinlich und seit dem bin ich sehr zurückhaltend. Nach diesem Erlebnis muss ich damit rechnen, dass er, wenn ich konkret auf was eingehe, sagt "ätschi-bätsch war ja nur Spaß, wollte ja nur mal wissen wie du reagierst". Na toll

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2013 um 22:42

Lach...
danke dieauskunft das du so wundervoll orakelst
Ja natürlich finde ich den Mann interessant, würde mir schon wünschen da ginge was aber puuhh... ich trau mich nicht die Initiative zu ergreifen. Warum macht er das denn nicht wenn er schon immer diese Anspielungen macht?
Nachdem er schon 2x ziemlich blöd und taktlos auf zwei meiner Vorstöße reagierte, habe ich nun die Befürchtung er könne doch abschlägig reagieren. Ich traue ihm nach diesen 2 blöden Reaktionen nicht mehr bzw. traue ihm jetzt alles mögliche blöde zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 1:05


puh.....an deiner Stelle würde ich sein "Spielchen" und ich bezeichne es bewußt als ein Spielchen, nicht überbewerten!
Geb da nicht viel drauf und frage dich erst recht nicht was das soll......?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 1:08
In Antwort auf silver1233


puh.....an deiner Stelle würde ich sein "Spielchen" und ich bezeichne es bewußt als ein Spielchen, nicht überbewerten!
Geb da nicht viel drauf und frage dich erst recht nicht was das soll......?!

Intiative
würde ich da keine ergreifen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 1:10
In Antwort auf nena_12073226

Und wie darf ich das genau verstehen pppssss?
Evtl. so, dass er als Kind einen Hund geschenkt bekam, dem er die Fleischbrocken hinwarf und wenn der Hund zuschnappen wollte, zog er sie wieder weg und hatte dabei einen höllischen Spaß den Hund damit tierisch geärgert zu haben? Und wenn der Hund die Brocken doch haben wollte, musste er halt kämpfen um sie zu erhalten?
Was für ein Erziehungsprodukt soll das bitte sein?


So wie ich das aus deinem Text verstehe, traut er sich nicht direkt zu werden bzw klar zu sagen was Sache ist und du dich auch nicht. Er wirft dir Brocken hin, wie du sagst und erwartet, dass du drauf einsteigst. Du traust dich nicht und er traut sich nicht richtig. Wenn ich das jetzt falsch verstanden habe... Sry. Wenn nicht, habt ihr doch die gleiche "Macke".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 1:12


was gibt es da zu interpretieren? Denkst du ein Mann wartet 11 Monate darauf dich um ein privates Treffen zu bitten, wenn er Interesse daran hätte dich näher kennenzulernen? Nicht dein ernst?? Hast du noch nie einen Mann getroffen der wirklich auf dich stand? Falls doch: hast du vlt noch in Erinnerung, wie schnell der dich dann treffen wollte?

Und dass er dich durch Andeutungen darauf hinweist ihn um ein Date zu bitten ist auch der letzte Mist. Er wird schon wissen was los ist und streichelt ein bisschen sein Ego.

Echt krass, vergeude mal nicht noch ein weiters Jahr damit bitte

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 2:05

Frag ihn
Doch einfach mal ganz spontan und locker ob er am samstag ( oder einen anderen tag ) schon was vor hat, wenn er wirklich kein date will sagt er das er was vor hat, hat er aber interesse dann sagt er entweder nein er hat nichts vor oder fragt dich warum du fragst. Wenn er nichts vorhat sag ihm das du dich mit ein paar freunden in einer bar triffst und ob er nicht lust hat mit zu kommen. Wenn er ja sagt und zu dem treffen kommt, hatten deine ganzen anderen freunde eben plötzlich keine zeit mehr und ihr seid allein und könnt euch näher kennenlernen und beschnuppern. Falls er nein sagt ist es für dich keine abfuhr denn es war ja keine einladung zum date sondern du wolltest einfach mal höflich sein.
Wenn er aber doch zusagt dann wirst du während dem treffen sicher merken ob er dich nicht vielleicht doch etwas mehr mag. Und du ersparst dir die peinlichkeit ihm direkt nach einem date zu fragen und mutti würde nicht enttäuscht sein

Viel glück und berichte wie es war!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 7:19
In Antwort auf silver1233


puh.....an deiner Stelle würde ich sein "Spielchen" und ich bezeichne es bewußt als ein Spielchen, nicht überbewerten!
Geb da nicht viel drauf und frage dich erst recht nicht was das soll......?!

Du hast recht silver
inzwischen wird mir das auch echt zu blöd. Irgendwo schrieb hier jemand, dass ein Mann wohl kaum 11 Monate braucht um eine Frau um ein Date zu bitten die er toll findet und es stimmt! Wer weiß was die Masche soll. Evtl. ist er ein Typ der nur sein Ego befriedigen möchte und testen will, ob er ankommt. Man sollte sich in der Tag nicht so viele Gedanken über männliches Verhalten machen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 7:24
In Antwort auf silver1233

Intiative
würde ich da keine ergreifen!

Nee nee auf gar keinen Fall...
mein Bauchgefühl sagt mir höchstwahrscheinlich schon die ganze Zeit das Richtige nämlich NICHTS TUN!
Sicherlich bin ich, wie erwähnt, kein Typ der Männer einfach so anbaggert was das Zeug hält und bisher hatte ich auch immer Glück, dass ich auf Männer traf die die Eier in der Hose hatten eine Frau zu erobern aber in diesem speziellen Fall bin ich extremst zurückhaltend weil mir seine Art seit langem komisch vorkommt mit diesen ewigen dummen wischi-waschi Sprüchen und mehr kommt nicht.
Ab sofort kann er mit sich alleine flirten aber ich bin mir sicher er hat noch genug andere potentielle Opfer bei denen er vermutlich die gleiche Masche abzieht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 7:36

Ganz im Gegenteil isjagruen
er ist sogar einige Jahre jünger und dieser gnädige Herr ist es wohl aufgrund seiner Attraktivität gewohnt, dass ihm die Frauen zu füßen liegen ohne einen Finger dafür zu krümmen.
Nun gut, mag sein dass ich seine dürftige Art des flirtens nicht verstehe, er hingegen versteht mich aber wohl auch nicht und wer nun hier die falsche oder richtige Flirtart an den Tag legt, lassen wir mal dahingestellt.
Wenn ich ihm auf seine Eifersüchtelei bzgl. meiner Verabredung antworte "wenn ich vernünftig gefragt werde, sage ich auch ja" und er guckt blöd aus der Wäsche und hält verunsichert die Klappe, dann ist wohl offensichtlich wer hier nicht in der Lage ist richtig zu flirten bzw. konkret zu werden.
Das war ihm wohl zu deutlich und er zog feige den Schwanz ein, denn aus meiner Antwort war klar und deutlich zu entnehmen, dass ich "JA" sagen würde wenn er mich treffen möchte. Was soll ich deiner Meinung noch tun? Mich nackt vor ihm stellen und rufen "hey baby nimm mich, ich bin gesund"????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 7:48

Oha... aus dieser Warte habe ich das noch gar nicht gesehen Pacjam
und doch doch... ich habe weiter unten irgendwo gestern gestanden, dass ich ihn interessant finde und mir wünschen würde da ginge mehr.
Aber du... ich weiß nicht, ob deine Vermutung er sei schüchtern und so gar nicht selbstbewusst auch zutreffen könnte. Er übt einen Beruf aus in dem er täglich Verhandlungen führen muss und eine gehobene Position bekleidet, die er ohne Selbtbewusstsein und als schüchternes Etwas so nie erreicht hätte.
Hmm...
Aber glaube mir, ich bin längst so weit, dass ich ihm gerne mal eine Ansage machen möchte. Dein letzter Absatz sprach mir aus der Seele aber ich befürchte der reagiert dann wieder so komisch abweisend und daraus entsteht dann wieder eine für mich peinliche Situation wie schon 2x geschehen.
Ja stimmt, wenn ich einen Mann toll finde, bin ich total schüchtern wei ein kleines Mädchen Ansonsten stehe ich meine Frau und vertrete auch offen meine Meinung, kann sogar frech werden wenn man mich heraus fordert aber nicht wenn Sympathie oder sogar mehr im Spiel ist

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 8:19

Waehrenddessen, im Kindergarten....
....

Wie schade, dass ich den Thread erst jetzt entdecke.

Ihr beide passt perfekt zusammen - denn erwachsen verhaltet ihr euch beide nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 8:30

Was habe ich denn...
.. anderes gesagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 8:52

Von seinen Ex-Geschichten weiß ich nicht sooo viel...
... eigentlich nur, dass es da wohl schon einige gegeben hat, nicht dramatisch viel aber als über 30-jähriger werden es schon etliche gewesen sein. Wie lange die jeweils hielten weiß ich nicht. Er erwähnte mal, dass er oft mit extremer Eifersucht zu kämpfen hatte die seine Exfrauen ihm entgegen brachten. Er treibt auch Sport und das regelmäßig, am WE natürlich Wettkämpfe und diese Neigung teilten seine ganzen Ex wohl auch nicht.
Ferner kommt er natürlich seinem Freundeskreis nach, was wohl auch immer für Unruhe gesorgt hat.
Vermutlich hat er wohl immer wesentlich jüngere Frauen gehabt die krallten, deren biologische Uhr tickte und sie noch Mama werden wollten.
Er hingegen äußerte mal am Rande, dass er weder Vater werden möchte, noch heiraten will.
Also mal zugegeben, er ist schon ein etwas eigener Mensch und nicht so leicht im Umgang. DAS habe ich bereits wahrgenommen.
Eine Mail kann ich ihm nicht schicken, da ich weder eine Addy noch sonst was habe, um privat an ihn heran zu kommen. Darüber habe ich auch schon mal nachgedacht, denn im schriftlichen ist man oft mutiger als wenn du jemandem von Angesicht zu Angesicht gegenüber stehst

Ich weiß, dass er bei FB ist, da bin ich auch und das weiß er wiederum aber auch da schreibt er mir nichts oder schickt mal eine Freundschaftseinladung
Nun kannst du dir denken was kommt Pacjam... und weil er nichts macht, mache ich da auch nichts.
Ich weiß... wir drehen uns im Kreis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 9:21
In Antwort auf worldgrid

Waehrenddessen, im Kindergarten....
....

Wie schade, dass ich den Thread erst jetzt entdecke.

Ihr beide passt perfekt zusammen - denn erwachsen verhaltet ihr euch beide nicht.

Du darfst es auch schüchtern nennen worldgrid
es gibt eben Menschen die nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und wenn mehr als Sympathie vorhanden ist, gänzlich entgegen ihrem sonstigen Naturell handeln und reagieren.

Das Wort kindisch sagt sich immer so leicht und wird oft falsch eingesetzt wenn Menschen eine gewisse Verhaltensweise eines Anderen nicht nachvollziehen können weil sie selbst total anders sind.
Ich bin über 30 Jahre alt und alles andere als kindisch Lady oder Mister ... wie auch immer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 9:25
In Antwort auf nena_12073226

Du darfst es auch schüchtern nennen worldgrid
es gibt eben Menschen die nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und wenn mehr als Sympathie vorhanden ist, gänzlich entgegen ihrem sonstigen Naturell handeln und reagieren.

Das Wort kindisch sagt sich immer so leicht und wird oft falsch eingesetzt wenn Menschen eine gewisse Verhaltensweise eines Anderen nicht nachvollziehen können weil sie selbst total anders sind.
Ich bin über 30 Jahre alt und alles andere als kindisch Lady oder Mister ... wie auch immer...

Ja meinetwegen,
ein peinlicher Abend, ein paar Chats, klar...

...aber doch nicht ueber 11 Monate

Und deine "Erziehung" ist doch auch nur eine Ausrede, das sagst du doch selbst unten. Mach Naegel mit Koepfen, sag ihm, dass du was von ihm willst und ihn treffen moechtest.

Wenn er dann dein befuerchtetes "haha, aetsch, verarscht" sagt, roll mit den Augen und schließ mit ihm ab. Dann hast du wenigstens deine Ruhe.

Alles andere, und da kannst du niemandem etwas erzaehlen, ist absolut kindisch, unabhaengig von deinem Alter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 10:12

... und damit willst du mir jetzt genau was sagen????

das er nur mit mir spielt um sein Ego zu befriedigen oder das er nicht in der Lage ist sein Glück bzw. seine Chancen zu nutzen?
Wobei ich mich bei letzterem ja nicht besser anstelle ne aber ich schaffs einfach nicht mich zu überwinden den 1. Schritt zu tun. Habe Angst vor ner peinlichen Reaktion, nachdem er schon 2x so blöd reagierte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 10:13
In Antwort auf nena_12073226

... und damit willst du mir jetzt genau was sagen????

das er nur mit mir spielt um sein Ego zu befriedigen oder das er nicht in der Lage ist sein Glück bzw. seine Chancen zu nutzen?
Wobei ich mich bei letzterem ja nicht besser anstelle ne aber ich schaffs einfach nicht mich zu überwinden den 1. Schritt zu tun. Habe Angst vor ner peinlichen Reaktion, nachdem er schon 2x so blöd reagierte

Er meint vor allen Dingen...
... dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 10:16
In Antwort auf worldgrid

Ja meinetwegen,
ein peinlicher Abend, ein paar Chats, klar...

...aber doch nicht ueber 11 Monate

Und deine "Erziehung" ist doch auch nur eine Ausrede, das sagst du doch selbst unten. Mach Naegel mit Koepfen, sag ihm, dass du was von ihm willst und ihn treffen moechtest.

Wenn er dann dein befuerchtetes "haha, aetsch, verarscht" sagt, roll mit den Augen und schließ mit ihm ab. Dann hast du wenigstens deine Ruhe.

Alles andere, und da kannst du niemandem etwas erzaehlen, ist absolut kindisch, unabhaengig von deinem Alter.

Jaaaa ich weiß es doch menno
diese 11 Monate sind wirklich der Knaller
Ist mir noch nie passiert. Habe die Story nicht umsonst hier rein gesetzt, um mir Feedbacks zu holen. Mir geht das doch auch auf den Zeiger aber nochmal... ich mache nicht den entscheidenden Anfang. Dann gibts halt eben nichts mit ihm. Schicksal! Soll halt nicht sein. Basta!
Ein Mann der nicht in der Lage ist, außer permanenten Andeutungen, weiter zu gehen, der ist wohl letztendlich auch nicht der Richtige für mich.
So konsequent versuche ich jetzt mal die ganze Sache zu sehen. Schade aber ist so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 10:18
In Antwort auf nena_12073226

Jaaaa ich weiß es doch menno
diese 11 Monate sind wirklich der Knaller
Ist mir noch nie passiert. Habe die Story nicht umsonst hier rein gesetzt, um mir Feedbacks zu holen. Mir geht das doch auch auf den Zeiger aber nochmal... ich mache nicht den entscheidenden Anfang. Dann gibts halt eben nichts mit ihm. Schicksal! Soll halt nicht sein. Basta!
Ein Mann der nicht in der Lage ist, außer permanenten Andeutungen, weiter zu gehen, der ist wohl letztendlich auch nicht der Richtige für mich.
So konsequent versuche ich jetzt mal die ganze Sache zu sehen. Schade aber ist so!

Und du nicht die Richtige fuer ihn,
wunderbar, waere das geklaert.

Wenn alle Dinge im Leben nur so einfach waeren. *schwaerm*

So, ab jetzt ist jeder Beitrag nur noch Spam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 10:19
In Antwort auf worldgrid

Er meint vor allen Dingen...
... dich.

Na ganz toll
dabei verhält sich dieser Mann genau so blöd. Nur ich gebs wenigstens zu, dass ich mich net trau und das ich mich eigentlich sogar über meine schüchterne Zurückhaltung selbst ärgere aber kennt das denn keiner hier, diese innere Blockade die man schon mal hat bei gewissen Dingen. Man will und kann sich einfach nicht überwinden, so als zöge etwas unsichtbares einen immer wieder zurück?
Kommt schon Leute... das hat doch bestimmt jeder schon mal gehabt oder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 12:30

Ich finde es
ganz ehrlich gesagt richtig unverantwortlich dich hier noch in der Meinung zu bestätigen, er sei einfach so unsagbar schüchtern und habe es deshalb seit knapp einem Jahr nicht fertig gebracht dich um ein Date zu bitten. Das kann doch wirklich keiner ernsthaft glauben. Du sagtest selbst, er IST selbstbewusst und dass extrem schüchterne Exemplare um das zu kompensieren aufs heftigste Flirten ist - mit Verlaub - der größte Unsinn den ich hier seit langem gelesen habe.


DU hast zwei Mal ganz deutlich mit dem Zaunpfahl gewunken und er hat dich abblitzen lassen. Er will sich nicht mit dir treffen sonst hätte er dich schon LANGE gefragt, oder wenigstens deine Steilvorlagen genutzt.

Mich hat mal einer der schüchternsten Männer den du dir vorstellen kannst um ein Date gebeten - und hat sage und schreibe 2 Minuten dafür gebraucht, weil er so stark !gestottert! hat vor lauter Aufregung. Aber er hat mich gefragt.

Dein Bürohengst datet wahrscheinlich paralell zu eurem Gedödel andere Frauen, bei denen er es gar nicht abwarten kann sie endlich näher kennenzulernen und du bist ein netter Zeitvertreib.

Sry, dass ich so drastisch bin, aber du vergeudeust wirlich deine Lebenszeit.

Aber an deiner Stelle würde ich tatsächlich mal fragen und dir deinen Korb abholen, damit die Sache vom Tisch ist.

Allerdings sehe ich dann die Gefahr, falls er doch darauf eingehen sollte, dass du dir wahnsinnge Hoffnungen machst und er sein Spiel nur auf ein neues Level verlagert.


Ich bin absolut KONTRA

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 12:55
In Antwort auf nena_12073226

Na ganz toll
dabei verhält sich dieser Mann genau so blöd. Nur ich gebs wenigstens zu, dass ich mich net trau und das ich mich eigentlich sogar über meine schüchterne Zurückhaltung selbst ärgere aber kennt das denn keiner hier, diese innere Blockade die man schon mal hat bei gewissen Dingen. Man will und kann sich einfach nicht überwinden, so als zöge etwas unsichtbares einen immer wieder zurück?
Kommt schon Leute... das hat doch bestimmt jeder schon mal gehabt oder...

Weisst du was dich zurückhält
dein Bauchgefühl. Und auf das sollte man hören.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 13:15
In Antwort auf ericka_12431364

Weisst du was dich zurückhält
dein Bauchgefühl. Und auf das sollte man hören.

Genau!
Exakt meine Meinung. Bauchgefühl ist meistens der beste Ratgeber und daran halte ich mich auch.
Warum du da oben allerdings in den Raum geworfen hast, er datet wohl eher andere Frauen als mich, verstehe ich nicht ganz. Bin doch keine schreckliche Person
Wenn dann datet er höchstens die Frauen die sich ihm in null-komma-nichts an den Hals werfen ohne das er einen Finger krümmen muss und da bin ich halt schwieriger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 13:21
In Antwort auf nena_12073226

Genau!
Exakt meine Meinung. Bauchgefühl ist meistens der beste Ratgeber und daran halte ich mich auch.
Warum du da oben allerdings in den Raum geworfen hast, er datet wohl eher andere Frauen als mich, verstehe ich nicht ganz. Bin doch keine schreckliche Person
Wenn dann datet er höchstens die Frauen die sich ihm in null-komma-nichts an den Hals werfen ohne das er einen Finger krümmen muss und da bin ich halt schwieriger

Dass du eine schreckliche Person bist
wollte ich damit auch nicht sagen. Er steht einfach nicht auf dich, auch wenn du für jemand anderen vlt die tollste Frau der Welt bist.

Und natürlich datet er andere Frauen ! Und zwar die, die ER nach einem Treffen fragt, bevor sie sich einem anderen zuwenden könnte. Wenn er bei dir da fast 1 Jahr lang keine Eile hat, ist er nicht ausreichend interessiert

Du verplemperst deine Zeit mit einer Beziehung die es nur in deiner Fantasie gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 13:28

Das sitze ich doch locker auf einer A-backe ab...
... ist ja nicht so, dass ich in der Zwischenzeit Langeweile hätte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 13:36
In Antwort auf ericka_12431364

Dass du eine schreckliche Person bist
wollte ich damit auch nicht sagen. Er steht einfach nicht auf dich, auch wenn du für jemand anderen vlt die tollste Frau der Welt bist.

Und natürlich datet er andere Frauen ! Und zwar die, die ER nach einem Treffen fragt, bevor sie sich einem anderen zuwenden könnte. Wenn er bei dir da fast 1 Jahr lang keine Eile hat, ist er nicht ausreichend interessiert

Du verplemperst deine Zeit mit einer Beziehung die es nur in deiner Fantasie gibt.

Wo habe ich denn behauptet wir hätten eine Beziehung?
Er flirtet mich nur ständig an und hält sich permanent in meiner Nähe auf und wie im Eingangsthread beschrieben fällt das schon dem gesamten Umfeld auf also bilde ich mir das nicht ein.
Vermutlich flirtet ein Mann eine Frau nicht so heftig an wenn er sie uninteressant findet.
Jemand der ihn näher kennt behauptete sogar, gerade wenn er derart zurückhaltend ist, ist sein Interesse um so größer.
Kann ich selbst nicht beurteilen aber ich bin dahingehend ja genau so. Tja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 14:02
In Antwort auf nena_12073226

Wo habe ich denn behauptet wir hätten eine Beziehung?
Er flirtet mich nur ständig an und hält sich permanent in meiner Nähe auf und wie im Eingangsthread beschrieben fällt das schon dem gesamten Umfeld auf also bilde ich mir das nicht ein.
Vermutlich flirtet ein Mann eine Frau nicht so heftig an wenn er sie uninteressant findet.
Jemand der ihn näher kennt behauptete sogar, gerade wenn er derart zurückhaltend ist, ist sein Interesse um so größer.
Kann ich selbst nicht beurteilen aber ich bin dahingehend ja genau so. Tja...


Na ja gut, dann red dir das ein. Die dicke Überraschung wird schon noch kommen........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 14:18
In Antwort auf ericka_12431364


Na ja gut, dann red dir das ein. Die dicke Überraschung wird schon noch kommen........

Pass mal auf fuesseimsand es ist ja so...
... das weder ich weiß, ob er nun ein übersteigertes Interesse an meiner Person hat, noch du definitiv weißt, ob er gar keins hat.
Ich rede mir da auch nichts ein sondern schildere hier nur den Ablauf bzw. die Ereignisse. Behauptet, dass er mich ach so toll findet oder unsterblich in mich verliebt ist etc. habe ich ja nicht. Daher entzieht es sich auch meiner Kenntnis warum du mich so hinstellst als sähe ich mich in einer Beziehung mit ihm oder als würde ich mir Gott weiß was einbilden.
Fakt ist nun mal, dass er mich intensivst anflirtet und zwar so, dass es sogar anderen Menschen drastisch auffällt und mehr habe ich hier nie behauptet.
Woher du die Sicherheit nimmst, dass das alles nicht existiert und von seiner Seite aus wohl nicht das kleinste Körnchen Interesse besteht etc. und mir hier den schwarzen Peter zuspielst bzw. so tust als lebe ich in einer Traumwelt, weißt offensichtlich nur du allein.
Weder du noch ich sind Hellseher, daher behaupte ich hier auch nicht, dass ich seine Traumfrau bin. Woher nimmst du aber die Kenntnis, dass er null Interesse hat???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 15:52

..
Vielleicht hast du ihm auf irgendeine Weise zu verstehen gegeben, dass DU keine Interesse an ihm hast.
Vielleicht lässt du gar nicht zu, dass er dich fragt? Hast du ihn schonmal angelächelt oder ihm ein nettes Kommentar gesagt?

Vielleicht flirtet er auch mit dir ohne ernstes Interesse an dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 16:12
In Antwort auf trops90

..
Vielleicht hast du ihm auf irgendeine Weise zu verstehen gegeben, dass DU keine Interesse an ihm hast.
Vielleicht lässt du gar nicht zu, dass er dich fragt? Hast du ihn schonmal angelächelt oder ihm ein nettes Kommentar gesagt?

Vielleicht flirtet er auch mit dir ohne ernstes Interesse an dir.

Kann beides hinkommen
zu 1. mir wurde bereits häufiger gesagt, ich gäbe keine eindeutigen Signale zurück. Frage mich nur wie eindeutig die wohl sein sollen für einen Mann seiner Art. Meine Zurückhaltung hat schon seine Gründe und zu 2. kann auch sein, dass er nur mit mir flirtet um sein Ego aufzupuschen bzw. um anzutesten, ob er könnte wenn er denn wollte.
Keine Ahnung trops90. Ich kann leider nicht in seinen Kopf schauen. Einige hier scheinen das wohl zu können oder kennen ihn anscheinend persönlich oder haben evtl. sogar mit ihm gesprochen, dass sie behaupten können er hat gar kein Interesse und ich und die Anderen bilden sich die Anmache ja nur ein.
How ever... läuft wohl auf eine neverending-story hinaus, die ich in dieser Form ab sofort nicht mehr mitmache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 16:28

So könnte man es eigentlich vermuten deepmon...
... das schon ausreichend Interesse vorhanden ist. von meiner Seite ganz bestimmt aber seine Beweggründe mit mir auf diese Art und Weise flirten kennen wir leider nicht. Aufgrund seines Verhaltens können wir das nur erahnen. Gut, wäre gar keins vorhanden auf seiner Seite, könnte er wohl auch mit einer Parkuhr flirten und ihr diese ganzen Sprüche und Anspielungen vor säuseln also setzen wir mal Interesse voraus ne
Klar macht das Spaß aber nach knapp 11 Monaten behaupte ich nun, ist es längst Zeit auch mal Taten folgen zu lassen. Das tut aber weder er, noch ich und daher befinden wir uns eben in diesem Dilemma. Da dieser Zeitpunkt längst überschritten ist, fällt es keinem von uns leicht konkret zu werden. Ich bin eh nicht der Typ Frau der den Part übernimmt konkret zu werden und er will oder kann es aus immer welchen Gründen auch nicht also tut sich nichts und fertig. Leider!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 17:07
In Antwort auf nena_12073226

Pass mal auf fuesseimsand es ist ja so...
... das weder ich weiß, ob er nun ein übersteigertes Interesse an meiner Person hat, noch du definitiv weißt, ob er gar keins hat.
Ich rede mir da auch nichts ein sondern schildere hier nur den Ablauf bzw. die Ereignisse. Behauptet, dass er mich ach so toll findet oder unsterblich in mich verliebt ist etc. habe ich ja nicht. Daher entzieht es sich auch meiner Kenntnis warum du mich so hinstellst als sähe ich mich in einer Beziehung mit ihm oder als würde ich mir Gott weiß was einbilden.
Fakt ist nun mal, dass er mich intensivst anflirtet und zwar so, dass es sogar anderen Menschen drastisch auffällt und mehr habe ich hier nie behauptet.
Woher du die Sicherheit nimmst, dass das alles nicht existiert und von seiner Seite aus wohl nicht das kleinste Körnchen Interesse besteht etc. und mir hier den schwarzen Peter zuspielst bzw. so tust als lebe ich in einer Traumwelt, weißt offensichtlich nur du allein.
Weder du noch ich sind Hellseher, daher behaupte ich hier auch nicht, dass ich seine Traumfrau bin. Woher nimmst du aber die Kenntnis, dass er null Interesse hat???

Ganz einfach
Er bittet dich seit einem Jahr nicht um ein Date.

Er findet dich sicher nicht hässlich oder abschreckend, aber offenbar reicht sein Interesse nicht zu mehr als einem Büroflirt.

Sonst hätte er dich schon längst gefragt. Selbst der schüchternste Mann überwindet sich in dieser ewigen Zeitspanne.

Für diese Erkentniss muss man keine Hellseherin sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 17:23

Das mit dem "richtig" oder "falsch" war gar nicht so...
... überzogen gemeint wie du es verstanden hast. Daran erkennst du aber schon, wie wütend mich diese ganze Sache inzwischen macht weil es so offensichtlich ist für die Leute ist die uns umgeben und er einfach nicht in die Puschen kommt. Ich wünschte einer von euch wäre live dabei, um zu erleben wie da die Luft brennt wenn wir 2 aufeinander prallen. Diese Blicke von ihm, er steht nie weiter als 1m von mir entfernt, beobachtet mich ununterbrochen, saugt jedes Wort von mir auf wenn ich mich unterhalte, lacht sogar über meine zeitweise ironische Art, selbst wenn er nicht direkt am Gespräch beteiligt ist und es passiert aber einfach nichtssssss maaaaaaaaaaan... das darf doch echt nicht wahr sein
Sicherlich magst du recht haben, dass ich nicht auf alles so eingehe was er mir an den Kopf wirfst aber ich habe inzwischen echt keinen Nerv mehr darauf. Das was ich hier postete ist ja nur ein Bruchteil dessen was er so immer von sich gibt. Dir würden die Schuhe ausfallen wenn ich hier alles verraten würde also ganz ehrlich... wer solche Andeutungen raus haut, der dürfte gar kein Problem damit haben den entscheidenden Schritt Richtung date zu gehen. Was ihn da allerdings von abhält, weiß ich ja leider nicht und das macht mich eben nach sagenhaften knapp 11 Monaten nur noch wütend also nichts für ungut wenn ich da oben etwas gereizt reagierte
Aber noch einmal... ich werden ganz bestimmt NICHTS tun. Der Typ ist keineswegs schüchtern, glaubs mir und diesen Spruch auch noch mal, ich stelle mich nicht vor ihm, nehme ihm die Arbeit ab und rufe ihm zu "hey baby nimm mich, ich bin gesund" never ever!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2013 um 17:35
In Antwort auf ericka_12431364

Ganz einfach
Er bittet dich seit einem Jahr nicht um ein Date.

Er findet dich sicher nicht hässlich oder abschreckend, aber offenbar reicht sein Interesse nicht zu mehr als einem Büroflirt.

Sonst hätte er dich schon längst gefragt. Selbst der schüchternste Mann überwindet sich in dieser ewigen Zeitspanne.

Für diese Erkentniss muss man keine Hellseherin sein...

Das lasse ich gelten!
er findet mich ganz sicher nicht hässlich und daraus resultiert schon Interesse aber eben nicht mehr. So sportlich und selbstkritisch bin ich ja, um das auch zu vermuten.
Was mich eben nur störte war deine Behauptung er hege gar kein Interesse und ich würde mir da eine Beziehung oder alles mögliche einbilden. Immerhin findet er mich so anziehend, dass er seit knapp 11 Monaten ständig um mich herum turnt und eindeutige Anspielungen macht. Er steht wohl auf komplizert. Zumindest äußerte er das bereits 2x.
Ferner macht er das auch gar nicht heimlich, ihm ist schon egal, ob da andere drum herum stehen und das mit kriegen.
Vielleicht ist er ja ein nicht geouteter Schwuler, der damit von seiner Neigung ablenken will hahaha...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest