Forum / Liebe & Beziehung

Können seine Gefühle nach der Trennung zurück kommen??

Letzte Nachricht: 1. September um 22:31
31.08.21 um 16:05

Hallo ihr Lieben, vielleicht hat jemand von euch eine ähnliche Erfahrung gemacht oder kann mir deine Meinung dazu sagen. 
mein Mann hat sich nach 9 Jahren vor 8 Monaten von mir getrennt. Ich bin vor 3 Monaten mit unseren 2 gemeinsamen Kindern (2,5 und 5) ausgezogen. Unser Verhältnis ist gut und er sieht die Kinder regelmäßig. Nun hat er vor ein paar Wochen jemand neues kennen gelernt war auch schon mit ihr und ihren Kindern in unserer gemeinsamen Wohnung an der Ostsee. Trotzdem tut er sehr viel für mich, bringt mir Sachen vom Einkauf mit ohne das ich danach frage, ruft jeden Tag an(Videoanruf  natürlich wegen der Kinder) aber spricht auch viel mit mir. Die Art wie er mich ansieht gibt mir ein vertrautes Gefühl, so als wäre da noch was. Jetzt hat er aber seiner Familie mitgeteilt das er nicht möchte das ich noch zu Familienfeiern komme. Mit seiner Familie habe ich ein super Verhältnis. Ich war darüber sehr traurig. Ich verstehe nicht so richtig warum er mich dort nicht sehen möchte aber sich sonst immer für mich zu interessieren scheint... es ist schwer zu erklären. Was meint ihr dazu?

Ich liebe ihn nach wie vor. Die Trennung kam von ihm, er meinte er liebt mich nicht mehr weil wir so viel gestritten haben. Grund war meine Überforderung mit den Kindern und dem Haus. Ich war viel alleine er ist beruflich sehr eingespannt. Bitte helft mir ich bin sehr verzweifelt. Natürlich lasse ich ihn in Ruhe, ich halte mich sehr zurück der Kontakt kommt hauptsächlich von seiner Seite. 

Mehr lesen

31.08.21 um 16:23

Hast du jemanden, der dir seelisch zur Seite steht?
Mit zwei Kindern, einer Trennung und dem neuen Partner des Ex, stelle ich es mir nicht einfach vor. 

Ich wünsche dir viel Kraft. Ob er nochmal zu dir zurück kommt, das kann niemand beantworten. 

Gefällt mir

31.08.21 um 16:59
In Antwort auf

Hast du jemanden, der dir seelisch zur Seite steht?
Mit zwei Kindern, einer Trennung und dem neuen Partner des Ex, stelle ich es mir nicht einfach vor. 

Ich wünsche dir viel Kraft. Ob er nochmal zu dir zurück kommt, das kann niemand beantworten. 

Vielen Dank für deine Antwort! Ja ich habe Freunde und Familie die mich unterstützen. 

Gefällt mir

31.08.21 um 20:10

Die Dinge, die er für Dich tut, macht er sicherlich teilweise auch aus einem Pflichtgefühl heraus, Dich nicht komplett alleine zu lassen. Er wird ja auch merken, wie Du leidest. Verwechsle aber nicht freundschaftliche Gefühle und Verbundenheit wegen der Kinder mit Liebe und Leidenschaft.

Das Feuer scheint zwischen Euch erloschen zu sein aufgrund der Streitigkeiten. Und gerade mit Kindern trennt man sich üblicherweise nicht "einfach so mal". Auch das er bereits eine neue Partnerin hat deutet darauf hin, dass er Eure Liebe bereits länger hinter sich gebracht hat, als Du denkst.

Mache Dir keine Hoffnungen sondern lebe Dein leben, ohne auf ihn oder seine Gefühle Rücksicht zu nehmen. Ich persönlich glaube, dass er sich bereits zu weit entfernt hat für ein Comeback. Auch die Entscheidung betreffend Familienfeiern ist ein klarer Cut mit Eurer Vergangenheit und gleichzeitig (s)ein Neustart in ein neues Leben ohne eheliche / partnerschaftliche Altlasten mit Dir.

Viel Glück in Deinem neuen Leben! Ein Ende ist auch immer ein neuer Anfang - geniesse es, dass Du Dein Leben jetzt alleine gestalten kannst.

 

1 -Gefällt mir

31.08.21 um 21:10
In Antwort auf

Die Dinge, die er für Dich tut, macht er sicherlich teilweise auch aus einem Pflichtgefühl heraus, Dich nicht komplett alleine zu lassen. Er wird ja auch merken, wie Du leidest. Verwechsle aber nicht freundschaftliche Gefühle und Verbundenheit wegen der Kinder mit Liebe und Leidenschaft.

Das Feuer scheint zwischen Euch erloschen zu sein aufgrund der Streitigkeiten. Und gerade mit Kindern trennt man sich üblicherweise nicht "einfach so mal". Auch das er bereits eine neue Partnerin hat deutet darauf hin, dass er Eure Liebe bereits länger hinter sich gebracht hat, als Du denkst.

Mache Dir keine Hoffnungen sondern lebe Dein leben, ohne auf ihn oder seine Gefühle Rücksicht zu nehmen. Ich persönlich glaube, dass er sich bereits zu weit entfernt hat für ein Comeback. Auch die Entscheidung betreffend Familienfeiern ist ein klarer Cut mit Eurer Vergangenheit und gleichzeitig (s)ein Neustart in ein neues Leben ohne eheliche / partnerschaftliche Altlasten mit Dir.

Viel Glück in Deinem neuen Leben! Ein Ende ist auch immer ein neuer Anfang - geniesse es, dass Du Dein Leben jetzt alleine gestalten kannst.

 

Danke dir für deine Antwort. Wahrscheinlich hast du Recht. LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

31.08.21 um 22:46

Hallo

auf  Deine Frage"Warum möchte er mich dort nicht sehen" ,würde ich sagen, es gibt zwei Varianten:entweder hat er wirklich neue Beziehung mit jemandem oder er ist ganz nicht sicher, ob er zurück will und dabei möchte sich diese Fragen der Familie zu diesem Thema ersparen.
Aber ich denke, egal ob ihr zusammen seid oder nicht, er wird dich immer als Mutter seiner Kinder lieben, auf seinerweise aber trotzdem..Am besten versuchen ruhig abzuwarten..
 

Gefällt mir

01.09.21 um 10:45

Hey,

tut mir wirklich leid das zu lesen. Ich denke du bist da in einer echt schweren Situation.

Dadurch ich nicht genau weiß wie viel da bei euch tatsächlich gestritten wurde (auch nicht wie ihr gestritten habt...war es im Rahmen oder ist es eskaliert?) und über welchen Zeitraum wir da sprechen, kann ich also nur mal vermuten wie da so der Stand der Dinge ist.

Ich kann dir jetzt im Moment nur ganz dringend raten....so schnell wie möglich loszulassen.

Für Dich, für deine Kinder und vorallem für dein weiteres Leben.

Er hat sich gegen dich entschieden und jetzt ist es Zeit sich gegen ihn zu entscheiden. Konzentriere dich auf dich selbst. Wirke nicht mehr bedürftig...will heißen, lass ihn nicht mehr spüren, dass du dich so sehr über seine Anrufe freust!!

Ich will dir sagen, dass er zum jetzigen zeitpunkt noch ganz genau weiß, dass er jederzeit zu dir und euren Kindern zurück kommen könnte. Denkst du tatsächlich, dass so ein Wissen jemanden zum Nachdenken animiert? Nein..natürlich nicht. Warum sollte er?? Für ihn läuft grade alles bestens! Er weiß ganz genau wie es dir geht.

Hey..sei dir selber mehr wert. Du bist mehr wert!
Das sage ich dir jetzt, weil du es vermutlich grade selber nicht erkennen kannst.
Du brauchst diesen Mann nicht! Du brauchst dich, deine Gesundheit und deine Kinder!

Alles andere wird wieder kommen. Aber bevor das alles kommt..ist es ganz wichtig, dass du mit dir selbst ins reine kommst.
Suche hier keinen schuldigen für das was passiert ist. Sowas passiert eben! Und bitte glaube mir, wenn ER der richte wäre, dann wäre es nicht so gekommen, ok? Trockne deine Tränen, mach den Rücken grade und lebe dein Leben ohne seine Lebensrettenden Anrufe, Nachrichten oder was auch immer da so nettes von ihm kommt!

Er kann ja gerne mit den Kindern sprechen..aber du solltest echt besseres zu tun haben. Ganz ehrlich.

Man muss sich nicht streiten...davon spreche ich nicht. Aber man muss ganz klar machen, dass man von jetzt an nur noch gemeinsame Kinder hat und mehr nicht. Über eine "Freundschaft" kann man irgendwann sprechen..aber davon solltest du im Moment sehr sehr weit entfernt sein, da es dir alles andere als gut tun würde!

Denk jetzt einfach daran was für DICH gut ist, ok??

Wenn du dich so verhälst...dann wird es vermutlich auch nicht lange dauern, bis er vermutet, dass da bei dir was im Busch ist! Das wird ihn beschäftigen! Das verspreche ich dir....

Aber das sollte tatsächlich nicht dein Beweggrund sein dich so zu verhalten.
Mal ehrlich..was willst du mit so einem Mann? Er hat seine Entscheidung getroffen...Jetzt darf er spüren, dass er dich auch tatsächlich verloren hat.

Holen wir ihn mal ein bisschen wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, denn ER ist nicht der Narbel der Welt!

Halt durch...das geht vorbei. Du wirst wieder lachen und strahlen können..auch ohne ihn!

Gib ihm nicht die Macht zu entscheiden ob du glücklich bist oder nicht.

Alles Gute




 

Gefällt mir

01.09.21 um 15:06
In Antwort auf

Hey,

tut mir wirklich leid das zu lesen. Ich denke du bist da in einer echt schweren Situation.

Dadurch ich nicht genau weiß wie viel da bei euch tatsächlich gestritten wurde (auch nicht wie ihr gestritten habt...war es im Rahmen oder ist es eskaliert?) und über welchen Zeitraum wir da sprechen, kann ich also nur mal vermuten wie da so der Stand der Dinge ist.

Ich kann dir jetzt im Moment nur ganz dringend raten....so schnell wie möglich loszulassen.

Für Dich, für deine Kinder und vorallem für dein weiteres Leben.

Er hat sich gegen dich entschieden und jetzt ist es Zeit sich gegen ihn zu entscheiden. Konzentriere dich auf dich selbst. Wirke nicht mehr bedürftig...will heißen, lass ihn nicht mehr spüren, dass du dich so sehr über seine Anrufe freust!!

Ich will dir sagen, dass er zum jetzigen zeitpunkt noch ganz genau weiß, dass er jederzeit zu dir und euren Kindern zurück kommen könnte. Denkst du tatsächlich, dass so ein Wissen jemanden zum Nachdenken animiert? Nein..natürlich nicht. Warum sollte er?? Für ihn läuft grade alles bestens! Er weiß ganz genau wie es dir geht.

Hey..sei dir selber mehr wert. Du bist mehr wert!
Das sage ich dir jetzt, weil du es vermutlich grade selber nicht erkennen kannst.
Du brauchst diesen Mann nicht! Du brauchst dich, deine Gesundheit und deine Kinder!

Alles andere wird wieder kommen. Aber bevor das alles kommt..ist es ganz wichtig, dass du mit dir selbst ins reine kommst.
Suche hier keinen schuldigen für das was passiert ist. Sowas passiert eben! Und bitte glaube mir, wenn ER der richte wäre, dann wäre es nicht so gekommen, ok? Trockne deine Tränen, mach den Rücken grade und lebe dein Leben ohne seine Lebensrettenden Anrufe, Nachrichten oder was auch immer da so nettes von ihm kommt!

Er kann ja gerne mit den Kindern sprechen..aber du solltest echt besseres zu tun haben. Ganz ehrlich.

Man muss sich nicht streiten...davon spreche ich nicht. Aber man muss ganz klar machen, dass man von jetzt an nur noch gemeinsame Kinder hat und mehr nicht. Über eine "Freundschaft" kann man irgendwann sprechen..aber davon solltest du im Moment sehr sehr weit entfernt sein, da es dir alles andere als gut tun würde!

Denk jetzt einfach daran was für DICH gut ist, ok??

Wenn du dich so verhälst...dann wird es vermutlich auch nicht lange dauern, bis er vermutet, dass da bei dir was im Busch ist! Das wird ihn beschäftigen! Das verspreche ich dir....

Aber das sollte tatsächlich nicht dein Beweggrund sein dich so zu verhalten.
Mal ehrlich..was willst du mit so einem Mann? Er hat seine Entscheidung getroffen...Jetzt darf er spüren, dass er dich auch tatsächlich verloren hat.

Holen wir ihn mal ein bisschen wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, denn ER ist nicht der Narbel der Welt!

Halt durch...das geht vorbei. Du wirst wieder lachen und strahlen können..auch ohne ihn!

Gib ihm nicht die Macht zu entscheiden ob du glücklich bist oder nicht.

Alles Gute




 

Hallo Tokio, ich danke dir für deine lieben und aufbauenden Worte! Ich werde mich dies auf jeden Fall zu Herzen nehmen und mich mehr auf mich und die Kinder konzentrieren. Vielen Dank das du dir die Zeit genommen hast! Liebe Grüße 

Gefällt mir

01.09.21 um 22:31
In Antwort auf

Hallo Tokio, ich danke dir für deine lieben und aufbauenden Worte! Ich werde mich dies auf jeden Fall zu Herzen nehmen und mich mehr auf mich und die Kinder konzentrieren. Vielen Dank das du dir die Zeit genommen hast! Liebe Grüße 

Hey dinchen,

jederzeit und immer wieder gerne 
Ich bin sehr froh, dass dich meine Worte erreichen konnten!

Halt die Ohren steif.

Liebe Grüße 


 

Gefällt mir