Home / Forum / Liebe & Beziehung / Können männer nicht telefonieren???

Können männer nicht telefonieren???

31. Dezember 2004 um 11:25

Hy Ihr Lieben, wäre schön, wenn jemand einen Rat für mich hätte. Bin nämlich kurz vor der Panik. Die Sache ist die: ich habe nach ein paar mehr oder weniger grauenhaften Beziehungen, endlich den Mann meiner Träume kennengelernt. Genaugenommen kann es so einen gar nicht geben, denn er ist hübsch, klug, verlässlich, liebevoll und verdient noch dazu sehr gut. Ob er auch beziehungsfähig ist, das weiß ich noch nicht so genau, denn auch er war ja alleine... Nach 15 Jahren Ehe hatte er jetzt auch 5 Jahre wechselhafte Beziehungen mit ziemlich aprubten Abgängen. Aufgefallen ist mir erstens, dass er niemals sagt, dass er mich liebt. Wir haben darüber gesprochen und er meinte, dass er gar nicht wüsste was das ist-das es viel mehr ist, wenn er sagt, dass er jemanden sehr gerne hat und er sich von mir auch nicht mehr erwartet. Als er merkte wie mich diese Ansage getroffen hat, hat er wohl das Gespräch mit mir gesucht und es war sichtbar, wie viel Angst er hatte mich zu verlieren, aber geändert hat sich an seiner Einstellung nichts.
Jetzt ist es so, dass wir ja getrennt wohnen und uns immer wieder ein paar Tage die Woche nicht sehen. Als wir uns kennengelernt haben, hat er am Abend und in der Früh angerufen, dann nur noch in der Früh und jetzt manchmal gar nicht mehr. Allerdings waren seine Telefonate sowieso immer äusserst kurz angebunden und sachlich, so dass ich ganz verwirrt war, ob ich da mit dem selben zärtlichen Mann spreche, den ich kenne.
Ich weiß irgendwie nicht wie ich darauf reagieren soll. Es ist offensichtlich, dass er ein bisschen eigenbrötlerisch unterwegs ist, möglicherweise auch große Angst vor einer neuen wirklichen "Liebe" hat. Er verbindet Liebe nämlich mit Schwäche mit etwas, das sich dadurch ausdrückt, dass man den anderen "nachläuft" und sich selbst zum Narren macht.
Aber auf der anderen Seite stehe ich mit meinen romantischen Gefühlen und fühle mich furchtbar einsam, wenn ich nicht einmal seine Stimme höre. Wir haben auch schon darüber gesprochen, aber er sagt nur, dass er das anders sieht-wir würden uns ja spätestens am nächsten Tag wiedersehen.
Im Prinzip ist es ja nicht so schlimm, aber ich denke er drückt damit irgendwie aus, dass er Freiraum braucht und ich weiß nicht wie das auf Dauer weitergehen wird-wieviel Freiraum ich ihn geben kann ohne selbst daran zu verzweifeln.
Was glaubt ihr - soll ich eher "zu ihm hinrücken" und damit seine "vielleicht" Angst und Bedenken zerstreuen, oder soll ich einfach nicht mehr darüber sprechen. Möglicherweise denkt er dann aber, dass er mir nicht wichtig ist. Es ist ein Dilemma...

Mehr lesen

31. Dezember 2004 um 11:50

Können männer nicht telefonieren?
also meiner kann es! hörer abnehmen und wählen

nein, scherz bei seite.

sind die probleme wirklich so groß? warum geniesst du die zeit nicht einfach mit ihm? wie lange seit ihr denn zusammen?

ja, vielleicht braucht er mehr freiraum wie du. dann lass ihm diesen doch auch ohne zu murren. ich denke mal ihr seit keine 20 mehr. du hast einen mann kennengelernt der "fertig" ist mit seinen eigenschaften. warum nimmst du ihn nicht so an wie er ist? du schreibst, er ist der mann deiner träume und dann hängst du die beziehung daran auf, dass er nicht mehr so oft anruft?

seine einstellung zur liebe ist eine andere wie deine. vielleicht geht ihm das alles auch zu schnell mit dir. vielleicht ist er sich noch nicht so sicher wie du. geniesse doch einfach das war du hast!

gruß, tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2004 um 12:09

Schwierig.
Hallo Andri,

sieht aus, als ob ihr einfach total verschiedene Vorstellungen habt, oder?

Klar ist es schoen, wenn Maenner viel anrufen und Interesse zeigen. Aber oft ist halt auch viel Gerede im Spiel und unterm Strich kommt nicht viel dabei raus. Mir waere eher wichtig, wie er sich verhaelt, wenn ihr zusammen seid. Und du schreibst ja, dass er zuverlaessig ist etc.

Ich nehme mal an, dass ihr ja beide auch nicht mehr blutjung seid und wahrscheinlich braucht er auch einfach Freiraum und Zeit fuer sich selbst. Ist doch eigentlich gut, dass er sich den Platz fuer sich schafft, denn sonst wuerde er sich einfach irgendwann erdrueckt fuehlen und gehen. Ich find's sehr wichtig, dass man auf die eigenen Beduerfnisse hoert. Geniess einfach die Zeit, die ihr zusammen habt.

Zum Thema "Ich liebe dich" sagen gab's ja hier schon einige Beitraege und die Meinungen gehen da sehr auseinander. Ich persoenlich finde auch da Taten wichtiger als Worte. Wenn mir jemand immer wieder seine Liebe gesteht, aber ansonsten nicht viel Initiative zeigt, hab ich davon irgendwie nichts. Seine Liebe zeigen kann man auf viele Arten, da kann man auf die beruehmten drei Worte gut verzichten. So wie ich das verstanden habe, seid ihr ja auch noch nicht sooo lange zusammen, gib ihm einfach Zeit und Gelegenheit, die seine Liebe zu gestehen, wenn er sich seiner Gefuehle sicher ist.

Mach dich nicht abhaengig von ihm, geniesse dein Leben auch an den Tagen, an denen ihr euch nicht seht. Und lass es einfach langsam angehen, ohne zu viel Druck auszuueben. Denn damit vertreibst du ihn ganz sicher. Maenner sind nun mal keine Kommunikationsprofis. Und die, die gut reden koennen, reden meistens nicht nur auf eine Frau ein

LC

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2004 um 13:58
In Antwort auf aella_12772417

Schwierig.
Hallo Andri,

sieht aus, als ob ihr einfach total verschiedene Vorstellungen habt, oder?

Klar ist es schoen, wenn Maenner viel anrufen und Interesse zeigen. Aber oft ist halt auch viel Gerede im Spiel und unterm Strich kommt nicht viel dabei raus. Mir waere eher wichtig, wie er sich verhaelt, wenn ihr zusammen seid. Und du schreibst ja, dass er zuverlaessig ist etc.

Ich nehme mal an, dass ihr ja beide auch nicht mehr blutjung seid und wahrscheinlich braucht er auch einfach Freiraum und Zeit fuer sich selbst. Ist doch eigentlich gut, dass er sich den Platz fuer sich schafft, denn sonst wuerde er sich einfach irgendwann erdrueckt fuehlen und gehen. Ich find's sehr wichtig, dass man auf die eigenen Beduerfnisse hoert. Geniess einfach die Zeit, die ihr zusammen habt.

Zum Thema "Ich liebe dich" sagen gab's ja hier schon einige Beitraege und die Meinungen gehen da sehr auseinander. Ich persoenlich finde auch da Taten wichtiger als Worte. Wenn mir jemand immer wieder seine Liebe gesteht, aber ansonsten nicht viel Initiative zeigt, hab ich davon irgendwie nichts. Seine Liebe zeigen kann man auf viele Arten, da kann man auf die beruehmten drei Worte gut verzichten. So wie ich das verstanden habe, seid ihr ja auch noch nicht sooo lange zusammen, gib ihm einfach Zeit und Gelegenheit, die seine Liebe zu gestehen, wenn er sich seiner Gefuehle sicher ist.

Mach dich nicht abhaengig von ihm, geniesse dein Leben auch an den Tagen, an denen ihr euch nicht seht. Und lass es einfach langsam angehen, ohne zu viel Druck auszuueben. Denn damit vertreibst du ihn ganz sicher. Maenner sind nun mal keine Kommunikationsprofis. Und die, die gut reden koennen, reden meistens nicht nur auf eine Frau ein

LC

Hi lady campbell
Ich habe bei ein und demselben Mann verschiedene Verhaltensweisen kennengelernt. Er ist mein Partner, wenn wir telefonieren ist es oft ein sehr kurzes ehr sachliches Telefonat. Wenn wir z. B. (Urlaub allein) getrennt sind können wir stundenlang telefonieren. In Situationen in denen er sich von mir entfernt können wir gar nicht (unter einer Minute) miteinander telefonieren, wohingegen er mit anderen Frauen (aus chats z. B.) nachts stundenlang durchs Telefon säuseln kann. Zum Thema "ich liebe dich" sagt er es mir wenn wir uns sehr gut verstehen. Wenn er es anderen Frauen sagt oder schreibt und ich ihn darauf anspreche dann meint er nur "sie wollte es hören". Traurig aber wahr.
Ich an deiner Stelle würde es in deinem Fall nicht überbewerten, da es ansonsten doch so klingt als wenn ihr am Anfang einer positiven Beziehung steht.
Stern289

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2004 um 14:30

Hallo Andri
Keine Ahnung, ob Männer telefonieren können oder nicht. Aber es gibt einfach Leute, die ein Telefon vor allem dazu benutzen, um kurz was abzumachen oder so. Dagegen ist ja nicht viel einzuwenden. Kein Grund also, deshalb in Panik zu geraten! Auch nicht, wenn die Telefonfrequenz gegenüber vorher abgenommen hat. Vielleicht braucht er einfach nicht mehr täglich eine bis zwei Bestätigungen, dass Du noch in ihn verliebt bist. Warum brauchst Du das denn?

Dann noch zum Thema Liebeserklärung. Also wenn er sagt: Es ist viel mehr, wenn ich jemandem sage, dass ich ihn sehr gerne habe... warum glaubst Du denn das nicht einfach und bist die glücklichste Frau unterm Firmament?

Also mir kommt Dein ganzer Text ein ganz klein wenig so vor, als seist Du geradezu auf der Suche nach Zeichen, dass er gar nicht so sehr viel von Dir will.

Grüsse von Zora - die Frau, die das Telefon nur als Mittel zum Zweck sieht und nie Lust hat, stundenlang zu telefonieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2005 um 17:22
In Antwort auf nicola_12848716

Hi lady campbell
Ich habe bei ein und demselben Mann verschiedene Verhaltensweisen kennengelernt. Er ist mein Partner, wenn wir telefonieren ist es oft ein sehr kurzes ehr sachliches Telefonat. Wenn wir z. B. (Urlaub allein) getrennt sind können wir stundenlang telefonieren. In Situationen in denen er sich von mir entfernt können wir gar nicht (unter einer Minute) miteinander telefonieren, wohingegen er mit anderen Frauen (aus chats z. B.) nachts stundenlang durchs Telefon säuseln kann. Zum Thema "ich liebe dich" sagt er es mir wenn wir uns sehr gut verstehen. Wenn er es anderen Frauen sagt oder schreibt und ich ihn darauf anspreche dann meint er nur "sie wollte es hören". Traurig aber wahr.
Ich an deiner Stelle würde es in deinem Fall nicht überbewerten, da es ansonsten doch so klingt als wenn ihr am Anfang einer positiven Beziehung steht.
Stern289

Ouch!
Hi Stern,

also nimm's mir nicht uebel, aber ein Tuyp, der anderen Frauen sagt, dass er sie liebt, gehoert in die Wueste geschickt!!

LC

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2005 um 18:59

Das...
kenne ich doch irgendwo her??!!
Lies mal meinen Threat `kann er mein freund sein?`, da wirst du einige Parallelen finden.
Ich kenne viele Männer, die äußerst ungern telefonieren. Nicht, weil sie sich nicht gern mit dir unterhalten, sondern weil das Medium einfach ihnen nicht gefällt. Da würde ich mir keine Sorgenmachen. Und: dass er dir nicht immerzu sagt, dass er dich liebt, ist doch nicht wichtig. Taten sind gefragt, zeigen soll er, wie er dich mag... Denn du willst doch die Wahrheit wissen, oder?
Ich bin auch immer auf der Suche nach Zeichen, die mir zeigen sollen,wie sehr meine heimliche Liebe mich mag, aber der meldet sich nicht halb so oft wie deiner. Sei froh!
Nimm ihn doch, wie er ist - auch wenn er beziehungsprobleme hat, wohl aus Angst vor wiederholten Enttäuschungen. Kann man ja verstehen. Und: `ich mag dich sehr---`ist doch toll, das schreibt mein Freund mir auch, aber bei uns ist es eh anders....
Ich wünsche dir großes Glück mit diesem Mann, ihr scheint das Potential zu haben. Und ein tolles 2005!!
LG Hilke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2005 um 15:20
In Antwort auf hilke5

Das...
kenne ich doch irgendwo her??!!
Lies mal meinen Threat `kann er mein freund sein?`, da wirst du einige Parallelen finden.
Ich kenne viele Männer, die äußerst ungern telefonieren. Nicht, weil sie sich nicht gern mit dir unterhalten, sondern weil das Medium einfach ihnen nicht gefällt. Da würde ich mir keine Sorgenmachen. Und: dass er dir nicht immerzu sagt, dass er dich liebt, ist doch nicht wichtig. Taten sind gefragt, zeigen soll er, wie er dich mag... Denn du willst doch die Wahrheit wissen, oder?
Ich bin auch immer auf der Suche nach Zeichen, die mir zeigen sollen,wie sehr meine heimliche Liebe mich mag, aber der meldet sich nicht halb so oft wie deiner. Sei froh!
Nimm ihn doch, wie er ist - auch wenn er beziehungsprobleme hat, wohl aus Angst vor wiederholten Enttäuschungen. Kann man ja verstehen. Und: `ich mag dich sehr---`ist doch toll, das schreibt mein Freund mir auch, aber bei uns ist es eh anders....
Ich wünsche dir großes Glück mit diesem Mann, ihr scheint das Potential zu haben. Und ein tolles 2005!!
LG Hilke

Hallo hilke
danke für deinen - und natürlich auch den anderen für ihre - einträge.
übrigens hat er angerufen, aber das netz scheint wieder mal ein problem gehabt zu haben. er hat dann gleich mitgekriegt, dass ich ein bisschen traurig war und mir zum jahreswechsel gesagt, dass er ein gutes mittel gegen mein problem gefunden hätte - er möchte, dass ich zu ihm ziehe.
aber hilke, was ist denn bei dir los? hab heute zeit und mich da durch deine einträge gearbeitet. was ist denn das mit dem typen? ausserdem - hast du einen freund? oder nur einen mitbewohner? wo ist dein herz zu hause? ich meine ehrlich - was liebst du an dem typen, den du nicht haben kannst? dass du ihm nicht haben kannst? seine briefe und mails finde ich absolut nicht lieb, sondern egoistisch. er geht mit keinem wort auf dich und deine bedürfnisse ein, sondern wiederholt stereotyp, dass er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2005 um 15:25
In Antwort auf graga_11879858

Hallo hilke
danke für deinen - und natürlich auch den anderen für ihre - einträge.
übrigens hat er angerufen, aber das netz scheint wieder mal ein problem gehabt zu haben. er hat dann gleich mitgekriegt, dass ich ein bisschen traurig war und mir zum jahreswechsel gesagt, dass er ein gutes mittel gegen mein problem gefunden hätte - er möchte, dass ich zu ihm ziehe.
aber hilke, was ist denn bei dir los? hab heute zeit und mich da durch deine einträge gearbeitet. was ist denn das mit dem typen? ausserdem - hast du einen freund? oder nur einen mitbewohner? wo ist dein herz zu hause? ich meine ehrlich - was liebst du an dem typen, den du nicht haben kannst? dass du ihm nicht haben kannst? seine briefe und mails finde ich absolut nicht lieb, sondern egoistisch. er geht mit keinem wort auf dich und deine bedürfnisse ein, sondern wiederholt stereotyp, dass er

Ups falsch gedrückt / fortsetzung
... was er will und was er nicht will. das könnte er aber jeder an ihm interessierten person schicken, aber dich KENNEN lernen möchte er anscheinend nicht. so ist dein gefühl, dass ihr gar keine freunde seid, richtig.
entschuldige bitte, aber ich konnte mir deine einträge und die antworten darauf nicht so ganz merken - war so verwirrend wie jetzt der stand der dinge ist.
schreibst du mir das nochmal kurz in zusammenfassung? hat er sich jetzt gerührt?
liebe grüsse und ich denk an dich ***lass dich nicht quälen!****andri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen