Home / Forum / Liebe & Beziehung / Können Männer ein leben lang treu sein?

Können Männer ein leben lang treu sein?

24. Juni 2013 um 17:52

Ich denke das alle Männer gleich sind, auch wenn ich weiß dass das vllt nicht richtig ist aber es ist einfach so.. noch nie in meinem Leben habe ich einen Mann kennengelernt der treu geblieben ist.. Ob bei anderen Erwachsenen,meinen Freunden,sogar mein Vater.. so bald ein Mann eine hübschere kriegt oder Abwechslung braucht ist er doch weg.. oder nicht? Es wäre schön wenn auch Männer antworten ( aber bitte wirklich ehrlich sein ) Und jetzt eig zu dem Hauptgrund.. ich bin mit meinem Freund 1 Jahr zusammen und vor ca nem halben Jahr hat er angefangen mit seiner ex zu schreiben.. die waren 8 Monate zusammen und haben auch so gut wie alles schon gemacht.. nur durch Zufall hab ich gesehen das die schreiben und als ich ihm gesagt hab das ich das nicht will hat er ihr heimlich weiter geschrieben! Das er sie treffen will und er hat sie aus gefragt was sie jetzt so macht und und und.. sie war seine erste Freundin.. und sie hat ihn verlassen
Er meint er würde nie wieder zu ihr zurück gehen.. wir streiten jetzt seit nem halben Jahr jeden Tag.. er weint auch jedes mal.. ich weiß einfach nicht weiter .. ach und er ist streng religiös und hat den Kontakt zu ihr abgebrochen

Also können Männer wirklich ein leben lang treu bleiben?

Mehr lesen

24. Juni 2013 um 18:41

Ja
wir streiten auch schon ein halbes Jahr weil ich einfach immer daran denken muss was die schon alles gemacht haben.. ich will nicht mal mehr mit ihm schlafen weil es mir danach einfach scheiße geht und ich sogar schon einmal geheult habe..
Ich wollte schon ein paar mal Schluss machen, aber dann steht er wieder weinend vor meiner Haustür und dann kann ich nicht böse sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 21:14

Erstmal danke das du geschrieben hast
Aber es sind doch nicht alle deutschen Frauen untreu? Mir zu mindestens liegt noch was an treue, wenn man nicht treu sein kann brauch man auch keine Beziehung..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 22:52


mit sicherheit so wenig, wie frauen das können.

also mir graust es bei dem bloßen gedanken, mein ganzes (restliches) leben nur mit einem einzigen mann zu verbringen.

nö, da sind mir meine affairen lieber und wenn es zwischendurch mal noch eine affaire zu den affairen gibt, soll mir das auch recht sein.

aber ein ganzes leben nur ein einziger? brrrrrrrr ....

wir sind zum glück nicht mehr im mittelalter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 22:53

Öhm,
einer meiner liebsten escort-kunden ist ein ägyptischer geschäftsmann.

das also dazu .......

und: ich bin auch keine deutsche, sondern tschechisch-französischer abstammung und lebe nun wahlweise in der schweiz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 22:54

Warum sollten alle untreu werden?
Es gibt auch Menschen die ein Gewissen haben. Die beenden eine unzufriedene Beziehung, bevor sie sich was neues suchen. Ist eh gesünder für eine Beziehung, denn wer auf Affären steht, wird bestimmt irgendwann wieder fremd gehen.
Es wurden ja auch schon Männer im Urlaub getestet und nicht alle haben sich auf diese Testfrauen eingelassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 22:55
In Antwort auf taliba_12252996

Erstmal danke das du geschrieben hast
Aber es sind doch nicht alle deutschen Frauen untreu? Mir zu mindestens liegt noch was an treue, wenn man nicht treu sein kann brauch man auch keine Beziehung..


richtig, aber warum willst du dir den stress und die beziehungsarbeit in einer beziehung antun.

es gibt so viele wichtige sachen im leben, um die man sich kümmern kann. da muss man sich nicht zusätzliche arbeit im privatleben schaffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2013 um 22:56
In Antwort auf taliba_12252996

Ja
wir streiten auch schon ein halbes Jahr weil ich einfach immer daran denken muss was die schon alles gemacht haben.. ich will nicht mal mehr mit ihm schlafen weil es mir danach einfach scheiße geht und ich sogar schon einmal geheult habe..
Ich wollte schon ein paar mal Schluss machen, aber dann steht er wieder weinend vor meiner Haustür und dann kann ich nicht böse sein..

Werd
einfach lockerer und geniess das leben.

du machst dir sonst zuviel selbst kaputt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 9:33


genau ... wobei die meisten nicht nur kalt sondern miespetrig schauen. brrrrrrrrr..........

übrigens ein grund, warum ich da nicht leben wollte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 13:29

"Ich denke das alle Männer gleich sind"
bis dahin hab ich gelesen, dat hat mir schon gereicht......

sind ja auch alle frauen gleich, oder etwa nicht

wie wäre es, mal nicht alle über einen kamm zu scheren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 13:55

Er
ist früher allen seinen Freundinnen fremdgegangn und meiner mum auch mit seiner ex ( hat ein Kind mit ihr)
Aber sie sind trotzdem bis heute verheiratet und ich denke er ist jetzt treu ich weiß es aber nicht weil er schon öfters mal ausgezogen ist als ich klein war, also keine Ahnung was da los war und wie es jetzt ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 9:13

Also......
in jungen Jahren, hatte ich auch noch die Vorstellung, dass Treue in der Parnerschaft unbedingt erforderlich ist. Die Wertigkeiten und Lebenseinstellungen, können sich jedoch mit zunehmenden Alter verschieben.
Dinge, die mal unvorstellbar und unerlässlich waren, kehren sich um. Moralvorstellungen wandeln sich und man beginnt seine Bedürfnisse und bislang ungelebten Fantasien auszuleben.
Man erkennt, dass man nicht auf Dauer zur Monogamie geboren ist, will aber dennoch seine bequeme und eigentlich harmonische Partnerschaft nicht aufgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 11:57

Was davon übrig bleibt????
Eine weiterhin bestehende harmonische Partnerschaft!!!! Wem würde es denn wirklich etwas bringen, alles auf die grosse Glocke zu hängen??? In Wahrheit NIEMANDEM!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 13:20

Das ist wohl.......
....deine Meinung und auch die, vieler anderer.

Wenn du willst, kannst du es auch Feigheit nennen. Vielleicht ist es auch so. Dennoch würde eine bis dato heile Welt zerstört, die ohne Kenntnis darüber zu haben, weiterbestehen würde.

Ja.....auch eine Portion Egoissmus gehört dazu, um so leben zu können und es auch zu wollen. Dies alles ist mir klar. Ohne dem würde es aber nicht funktionieren, um BEIDES leben zu können.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 15:08
In Antwort auf tad_12155554

Was davon übrig bleibt????
Eine weiterhin bestehende harmonische Partnerschaft!!!! Wem würde es denn wirklich etwas bringen, alles auf die grosse Glocke zu hängen??? In Wahrheit NIEMANDEM!!!!

Vergiss es,
das versuchen wir dem mäuschen nun schon seit ewigkeiten beizubringen.

sie begreift es nicht und lebt weiter in ihrer puppenstubenwelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 15:10
In Antwort auf tad_12155554

Das ist wohl.......
....deine Meinung und auch die, vieler anderer.

Wenn du willst, kannst du es auch Feigheit nennen. Vielleicht ist es auch so. Dennoch würde eine bis dato heile Welt zerstört, die ohne Kenntnis darüber zu haben, weiterbestehen würde.

Ja.....auch eine Portion Egoissmus gehört dazu, um so leben zu können und es auch zu wollen. Dies alles ist mir klar. Ohne dem würde es aber nicht funktionieren, um BEIDES leben zu können.




genau, und warum auch nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 6:39

Gratuliere........
du hast eine sehr ausgeprägte Diskussionskultur!!!!!!!

Falls es dir entgangen ist, geht es hier nicht um mich, sondern um einen Beitrag von "rainbowbarbie", die einen sehr "sachlichen" Beitrag geschrieben hat. Ich habe lediglich meine Meinung "ohne Beschimpfunfen" kund getan!!!

Frauen, die sich so präsentieren wie du, sind unter anderem ein Hauptgrund, warum Männer fremdgehen!!!

Du kannst mich nun weiter beschimpfen, ohne dass ich darauf reagieren werde. Mache das, dann zu einer sachlichen Diskussion, kannst du offenbar nicht beitragen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 9:29
In Antwort auf tad_12155554

Gratuliere........
du hast eine sehr ausgeprägte Diskussionskultur!!!!!!!

Falls es dir entgangen ist, geht es hier nicht um mich, sondern um einen Beitrag von "rainbowbarbie", die einen sehr "sachlichen" Beitrag geschrieben hat. Ich habe lediglich meine Meinung "ohne Beschimpfunfen" kund getan!!!

Frauen, die sich so präsentieren wie du, sind unter anderem ein Hauptgrund, warum Männer fremdgehen!!!

Du kannst mich nun weiter beschimpfen, ohne dass ich darauf reagieren werde. Mache das, dann zu einer sachlichen Diskussion, kannst du offenbar nicht beitragen!!!

Oha..
das ist ja ein gutes Beispiel für einen Mann :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 10:12
In Antwort auf taliba_12252996

Oha..
das ist ja ein gutes Beispiel für einen Mann :/


Du wolltest doch, dass Männer "ehrlich" Antworten!!!!!
Das habe ich auch gemacht, obwohl ich wissentlich in eine Schlangengrube gesprungen bin.

Wenn du dich weiter über dieses Thema unterhalten möchtest, kannst du mich gerne per PN anschreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 10:48


eben ... für uns passt es ja auch, wir verheimlichen untereinander gar nichts und alle 3 kennen sich sogar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 10:49


lach .. gut gekontert, aber genau so ist das.

ich möchte ja auch nichts anderes und für uns ist das völlig okay so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 10:51


natürlich ist es vergleichbar, denn was interessiert uns die dritte person.

vielleicht geht die ja auch eigene wege, ohne dass das bekannt ist?

vielleicht ist es ihr egal?

aber wie auch immer: die geliebte und ihre affaire haben ganz sicher keine verantwortung für das leben einer weiteren erwachsenen person.

die ist ja schließlich kein kleinkind und kann ja auch ihr ding machen. wenn sie zu bequem ist oder zu feige oder was auch immer, ist das ja nur ihre alleinige schuld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 10:54

Sicher,
denn immerhin begibt man sich bei einer offenen beziehung und wenn man nur ein oder zweimal mit der person schläft auf ein agrundtiefes billiges nievau.

das kann teenies nach einer party im suff passieren, aber ganz sicher keiner erwachsenen frau von über 30.

also da hätte ich - kondome hin oder her, denn die können auch reissen - viel zu viel angst mir irgendwas einzufangen.

da habe ich ja öfter was mit ein und demselben escort-kunden als die mit ihrer offenen beziehung mit ihren freiern.

sorry, die wortwahl, aber was anderes ist das nicht, nur dass die es eben gratis haben, wo man für eine escort ordentlich in die tasche greifen muss und selbst die vom bahnhof noch was berechnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 10:55
In Antwort auf tad_12155554

Gratuliere........
du hast eine sehr ausgeprägte Diskussionskultur!!!!!!!

Falls es dir entgangen ist, geht es hier nicht um mich, sondern um einen Beitrag von "rainbowbarbie", die einen sehr "sachlichen" Beitrag geschrieben hat. Ich habe lediglich meine Meinung "ohne Beschimpfunfen" kund getan!!!

Frauen, die sich so präsentieren wie du, sind unter anderem ein Hauptgrund, warum Männer fremdgehen!!!

Du kannst mich nun weiter beschimpfen, ohne dass ich darauf reagieren werde. Mache das, dann zu einer sachlichen Diskussion, kannst du offenbar nicht beitragen!!!


da hast du recht, aber die ist immer so tief.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 10:56
In Antwort auf taliba_12252996

Oha..
das ist ja ein gutes Beispiel für einen Mann :/

Sammel
doch erstmal deine eigenen erfahrungen, statt über das wenn zu philosophieren.

ich bin eine frau und konnte mir das in deinem alter auch nicht vorstellen, dass ich heute selbst 3 affairen habe.

geniess doch einfach das leben und setz dich nicht selbst so unter druck.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:00


zum glück ... ich weiß noch, dass ich bei der hochzeit meiner cousine eingeschlafen bin und nach der zeremonie geweckt werden musste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:08
In Antwort auf tad_12155554


Du wolltest doch, dass Männer "ehrlich" Antworten!!!!!
Das habe ich auch gemacht, obwohl ich wissentlich in eine Schlangengrube gesprungen bin.

Wenn du dich weiter über dieses Thema unterhalten möchtest, kannst du mich gerne per PN anschreiben.

Ja das stimmt
Ich wollte das Männer ehrlich sagen wie es bei ihnen ist weil ich gedacht habe das hier auch treue Männer etwas schreiben ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:11

Genau,
und ausserdem muss man es der dritten person nicht auf die nase binden.

letzten endes verletzt ja der, der den mund nicht halten kann.

aber sowas gibt es in unserem bekanntenkreis bisher zum glück nicht und wenn, dann hätte derjenige oder diejenige auch bezeiten ein größeres problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:13


für euch mag das ja passen, das muss aber nicht jeder so sehen.

wir sind auch glücklich! und jetzt?

kommst du wieder mit der alten leier?

stell dir mal vor: es ist mir völlig egal, wer da wen belügt. ich habe ja auch meinen vorteil im kopf und würde jederzeit und ohne mit der wimper zu zucken und in jeder situation gerne lügen, wenn es meinem vorteil dient.

wow, ich war mal ehrlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:21

Also
ganz ehrlich, denn du hast es ja so mit der ehrlichkeit:

eine erwachsene frau von über 20 (ich bin da mal sehr tolerant, was die grenze angeht, aber manche entdecken ja ihre sexualität allen ernstes auch heute erst mit 18), die sich für einen ons nicht zu schade ist, die ist für mich genau das: eine kostenfreie ...

da kannst du dich dann gleich mit der handtasche unter eine strassenlampe stellen, da wirst du wenigstens noch ein paar kröten für bekommen.

da bin ich doch lieber die geliebte oder aber als escort eine sehr teuer bezahlte geliebte 8der preis steht ja irgendwo, aber das sind ab-preise, die können auch mal das doppelte oder dreifache oder sogar mehr betrage), als das ich jetzt penner, der irgendwo angeschlichen kommt unter alkohollaune gratis mitnehme.

also ich bin ja sehr sehr sehr freizügig, aber zu dem, was du da scheinbar machst oder auch nur zu irgendwelchen tussen mit ones, fällt mir nur ein: I-GITTTTTTTTTT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:22

Also
sex hat für mich auch nicht unbedingt etwas mit liebe zu tun, aber wohl mit symphathie und einer gewissen zuneigung.

ich lehne ja auch escort-klienten ab, wenn sie mir unsympathisch sind oder es anderweitig nicht passt.

das ist mir mehr als einmal passiert und wird sicher auch irgendwann wieder vorkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:37

Eben
und das haben wir ja.

ob die frau zuhause damit ein problem hat oder hätte, ist ja nicht unsere sache.

damit muss sie im zweifelsfall klarkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:41

Naja,
das ist ja sein gutes recht.

warum soll er ihr sein privatleben und damit auch meines auf die nase binden.

das würde ich mir schon mal sehr schwer verbitten.

bei mir gilt diskretion und die erwarte ich auch von allen beteiligten.

ich stell mich ja auch nicht auf den markt und erzähl jedem, was ich wann mit wem mache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:43

Siehst du,
und das sehen wir auch so.

was die anderen denken, ist uns wurscht, von daher gibt es auch keinen grund, anderen alles auf den rüssel zu binden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:44


und dazu wäre ich mir zu wichtig und zu schade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:49

Siehst du
und wir haben kein problem zu lügen und freuen uns, dass wir so sind wie wir sind und uns nicht verstellen müssen.

gegenüber den ehefrauen, nun gut ... aber sei ehrlich (bist du ja so gerne), im alltag verstellt sich eh jeder.

ich bind der konkurrenz auch nicht auf die nase was ich wann mit wem mache, ob ich ihnen kunden wegnehme oder oder oder .....

das nennt man leben: im geschäft und privat!

und wer da rumheult sollte mal erwachsen werden. es gibt kein recht auf sexuelle treue. wer sich aber in die angelegenheiten anderer mischt, kann dabei böse äger bekommen.

bei einer früheren affaire war ein freund so schlau wie du, die sache aufdecken zu wollen. nun ja, wir haben alles abgestritten und gewonnen. der gute zahlt mir heute noch wegen eingriff in meine persönlichkeitsrechte und verleumdung eine gute stange geld.

der richter war übrigens der meinung: "selbst wenn da jemand fremdgeht, geht es nur die drei oder was weiß ich wieviele betroffenen personen etwas an. keinen aussenstehenden" (Zitat Ende)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:56

Tja,
und zwei menschen sind zwei leben, egal ob beziehung oder nicht.

sie hat kein recht auf sein leben und er kein recht auf ihres.

da gibt es nichts, was den anderen berechtigt, die nase da reinzuhalten.

sie kann ja auch fremdgehen, wenn sie mag.

eine ehe ist an so viele kriterien geknüpft, da ist das wohl der geringste aspekt und wer seine ehe daran knüpft, alles zu wissen, der sollte nicht heiraten. hier geht es vor allem um gemeinsame alltagsgestaltung und absicherung ... ja auch heute noch, denn untreue ist übrigens kein scheidungsgrund, da darf der "untreue" partner sogar die scheidung verweigern und die sache wird dann ausgesessen, bis es zu einer automatischen auflösung der ehe kommt.

machen übrigens gerade bekannte von mir, die übrigens auch - wie du - in deutschland leben. es ist also ganz und gar nicht so, dass da ehrlichkeit der wichtigste aspekt wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 11:58


ich bin mein arbeitgeber ... das also dazu.

ich bin aber der meinung, dass man erwachsen ist und sein leben so lebt, wie man das für richtig hält, ohne den partner damit zuzutexten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 13:07
In Antwort auf taliba_12252996

Ja das stimmt
Ich wollte das Männer ehrlich sagen wie es bei ihnen ist weil ich gedacht habe das hier auch treue Männer etwas schreiben ..

Ach.......
du willst also, dass dir Männer schreiben, was du hören WILLST!!!!!!
Das Leben ist kein Wunschkonzert!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 17:51


meine worte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 17:51

Na
besser ich belüge jemand anders als mich selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 17:53


klar, denn wenn du dir nichts wert bist, wie willst du dann deinem mann etwas wert sein.

selbstverständlich willigt er da in eine offene beziehung ein. das macht es für ihn leichter und früher oder später lernt er eine andere kennen und schießt dich ab oder hat halt seine affaire, von der du noch weniger mitbekommst, denn bei einer offenen beziehung ist fremdpoppen ja eh programm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 17:54


ich habe nichts anderes geschrieben.

allerdings entfallen dann alle ansprüche auf unterhalt etc. (unabhängig vom ehevertrag! und zwar auch in D!) und dann ist es ja wieder okay, nur dass man(n) dann eben nach einer putzfrau suchen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 14:02

Ich, Mann 28,
kann treu sein. Ob ich ein leben lang treu bleiben kann, kann ich nicht sagen weil erst 28.

Ich war nicht immer treu. In 2 von 4 Beziehungen war ich treu. In 3 von 4 Beziehungen wurde ich von Frau betrogen.
Daraus und aus den Freundschaften die ich zu Frauen habe ist es in meiner Realität für Menschen schwer treu zu sein. Nicht für ein spezifisches Geschlecht. Ich kenne tatsächlich keine Frau bei der ich weis dass sie immer treu war, kenne aber viele die einen Seitensprung oder eine Affäre hatten / haben.

Warum war ich 2 mal nicht treu?
Im Grunde lief es in der Beziehung nicht. Ich war nicht glücklich habe mir aber wie jeder der eine Beziehung eingeht eingeredet, unsterblich verliebt zu sein (was natürlich Käse ist denn ich bin ja über alle weg gekommen). Ich konnte über Wünsche nicht mit dem Partner reden, weil daraus zwangsläufig ein Streit resultierte.
Ich hatte auch durchaus die Möglichkeit fremd zu gehen, als ich in Beziehungen war und habe sie nicht wahrgenommen. Das blöde war, dass mir dann untreue unterstellt wurde. Warum habe ich noch nicht begriffen.

Mein Ideales Beziehungsbild hat sich durch meine Erfahrungen geändert. Ich halte von Beziehungen, deren oberste Prämisse Treue ist nichts mehr.
Mein Wunsch ist eine Frau, bei der ich zu 100% ehrlich sein kann. Eine Frau, bei der ich unverblümt sagen kann, was ich will und wonach mir ist. Eine Frau bei der ich keine Rolle spielen muss. Im Gegenzug erwarte ich genau das auch von der Frau.

Ziel ist eine Beziehung die auf Ehrlichkeit basiert und auf das Vertrauen das mit dieser Ehrlichkeit einher kommt.
Soll heißen, wenn ich mir sexuelle Abwechslung wünsche sage ich es und sie soll es sagen. Ich halte es für normal, nach 4 Jahren Beziehung mal eine neue Erfahrung machen zu wollen.
Zu solch einer Beziehung sind aber viele nicht in der Lage.
Bei meiner Ex-Freundin habe ich dieses Konzept versucht. Ich war immer sehr ehrlich und habe ihr von beginn an zu verstehen gegeben, das sie ehrlich sein kann und soll.
Das sie mich nicht verlieren würde, wenn sie ehrlich ist aber sehr wohl wenn sie mich hintergeht.
Resultat war, dass ich betrogen wurde (verheimlicht) und das Vertauen da hin war.
Verstehen warum kann ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 14:59

Können Frauen ein leben lang treu sein???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 15:15

Lach,
meine affairen wissen auch, was sie an ihren frauen haben.

und natürlich was sie an mir haben:

beispiel: eine meiner affairen kommt morgen von der dienstreise zurück. ich habe bis montag frei.

ergo: er hat seiner frau erzählt, dass der abflug verschoben muss, da noch termine anstehen und wir verbringen das wochenende gemeinsam.

also: er weiß ganz sicher auch, was er an der besseren hälfte hat UND mit wem er das wochenende verbringen will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 15:32


im gegensatz zu einer geliebten, geht es bei dir nur um sex wohingegen bei der geliebten eine gemeinsame freizeitgestaltung keine alltagsgestaltung im mittelpunkt steht.

was meinst du, warum wir das wochenende zusammen verbringen oder zusammen essen gehen?

eben weil es - im gegensatz zu einer offenen beziehung - nicht nur um sex geht.

wenn ich sowas machen will, wie du, und wo es wirklich nur um sex geht, dann lass ich mich wenigstens dafür bezahlen. sonst wäre ich mir da zu schade.

auch wenn ich das geld gleich nicht brauchen würde aber als gratish**e herzuhalten, käme nicht in frage.

du bist da leider nichts anders! zumindest für die männer auf keinen fall!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 10:38

110% TREU!
ich weiß gar nicht was du oder andere haben...???

ich war und bin schon immer treu geblieben. wenn ich mich für eine andere interssiere, dann muss ich nicht fremdgehen: dann mach ich schluss mit der jetzigen freundin. warum sollte man(n) fremdgehen??? für mich ist das einfach nur feige und ich schäme mich deswegen für manche männer auch fremd!

PS: mittlerweile habe ich durch bekannte usw eher das gefühl, dass prozentual die frauen mehr fremdgehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2013 um 14:49
In Antwort auf tad_12155554

Also......
in jungen Jahren, hatte ich auch noch die Vorstellung, dass Treue in der Parnerschaft unbedingt erforderlich ist. Die Wertigkeiten und Lebenseinstellungen, können sich jedoch mit zunehmenden Alter verschieben.
Dinge, die mal unvorstellbar und unerlässlich waren, kehren sich um. Moralvorstellungen wandeln sich und man beginnt seine Bedürfnisse und bislang ungelebten Fantasien auszuleben.
Man erkennt, dass man nicht auf Dauer zur Monogamie geboren ist, will aber dennoch seine bequeme und eigentlich harmonische Partnerschaft nicht aufgeben.


ja, so ist das bei mir (leider) auch...
Bestimmt Wertvorstellungen (Treue) werden unwichtiger, die Erfüllung und das Ausleben von Fantasien werden wichtiger, da es in der Beziehung nicht gewollt ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2013 um 22:41

Es gibt
Sie. Nur sehr selten. Ich kenne 2 davon. Einer ist meiner und einer der mann meiner besten freundin. Beide leben wirklich nur für die Beziehung. Für diese eine frau. Beide hassen pornos, keiner guckt andere frauen nach oder chattet mir anderen. Klar jetzt sagt jeder das alle Männer gucken aber meiner sagt sich warum soll er anderen hinterher schauen wenn er zu hause eine hübsche frau hat. Beide verurteilen auch die gaffenden kerle.
Aber warum heißt es alle Männer können nicht treu sein? Es gibt auch frauen die das nicht können. Und so ist es bei Männern auch...
Es gibt solche u solche.
Es gibt die, die nicht gucken weil der partner zu hause reicht, die wo sagen gucken kann man gegessen wird zu hause und die, die eben mal fremd gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram