Forum / Liebe & Beziehung

Können Brüste nach 2 Jahren pause wieder wachsen (17 jahre)?

16. November um 23:12 Letzte Antwort: 17. November um 14:37

hallo, ich wollte fragen ob es möglich ist, dass meine Brüste nach einer Pause von 2 jahren wieder anfangen zu wachsen? sie sind sehr empfindlich, schmerzen & jucken ein wenig wie damals zu beginn des Wachstums, einige werden jetzt sagen, dass es mit meinen Zyklus zusammenhängen könnte, aber das ist es nicht, da ich meine Periode durch ein Verhütungsmittel nicht mehr habe freue mich auf ehrliche antworten, lg!

 

Mehr lesen

17. November um 0:31

Kein Verhütungsmittel, außer Enthaltsamkeit,  ist zu 100% sicher.

Lt. deiner Beschreibung hört es sich sehr stark nach einer hormonellen Veränderung in deinem Körper an.

Wie lange verhütest du? Wie verhütest du? Hattest du in letzter Zeit Stress?  Andere Medikamente? Erkrankungen mit hormonellen Hintergründen ? 
 

Gefällt mir

17. November um 9:21

Wenn du früh die Pille nimmst, dann nicht.

Ohne Hormonellen Eingriff, können sie bis 20 wachsen, was aber da schon eher selten der Fall ist.

Wenn du eine Pille hast, die du ununterbrochen nimmst, ist das jucken der Brüste normal, denn deinem Körper wird ja dauerhaft vorgetäuscht, du wärst schwanger.

Gefällt mir

17. November um 10:38
In Antwort auf lilly1234

hallo, ich wollte fragen ob es möglich ist, dass meine Brüste nach einer Pause von 2 jahren wieder anfangen zu wachsen? sie sind sehr empfindlich, schmerzen & jucken ein wenig wie damals zu beginn des Wachstums, einige werden jetzt sagen, dass es mit meinen Zyklus zusammenhängen könnte, aber das ist es nicht, da ich meine Periode durch ein Verhütungsmittel nicht mehr habe freue mich auf ehrliche antworten, lg!

 

Nein können die nicht. 

Gefällt mir

17. November um 11:08
In Antwort auf lilly1234

hallo, ich wollte fragen ob es möglich ist, dass meine Brüste nach einer Pause von 2 jahren wieder anfangen zu wachsen? sie sind sehr empfindlich, schmerzen & jucken ein wenig wie damals zu beginn des Wachstums, einige werden jetzt sagen, dass es mit meinen Zyklus zusammenhängen könnte, aber das ist es nicht, da ich meine Periode durch ein Verhütungsmittel nicht mehr habe freue mich auf ehrliche antworten, lg!

 

Ich gehe mal davon aus, dass du deine Regel seit längerem damit verschiebst, dass du die Pille (oder Hormonspirale, Vaginalring) ohne Unterbruch anwendest und damit ein eigentliches Menstruationsmanagement betreibts. Ursprünglich wurde ein solches Vorgehen vorallem beim Sport, im Urlaub oder in stressigen Zeiten im Job angewendet. Der Trend geht nun in die Richtung, dass immer mehr damit die Periode ganz abstellen.
Es macht mit Sicherheit einen Unterschied, ob ein solcher (hormoneller) Eingriff in frühen oder späteren Jahren vorgenommen wird. Ein Körper im Wachstum reagiert anders als ein ausgewachsener. Ganz grundsätzlich rate ich dir bezüglich deiner Frage und der Symptome medizinische Beratung in Anspruch zu nehmen. 

Gefällt mir

17. November um 14:37

schwanger?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers