Home / Forum / Liebe & Beziehung / Konfliktverhalten meines Freundes

Konfliktverhalten meines Freundes

17. November 2012 um 15:36

Hallo ihr Lieben,
Ich habe ein Problem mit meinem Freund, dass sich wiederholt. Es geht um sein Verhalten im Streit.
Ich habe mich gestern mit meinen Freund gestritten. Blöderweise über SMS.
Zur Info wir führen eine Fernbeziehung und sind beide Mitte 20.
Der Grund war, die Wochenendplanung, ich war traurig, dass wir usn nicht sehen werden und habe ihm vorgeworfen, dass es ihm egal ist, ob wir uns jetzt länger nicht sehen können.
Das Problem ist, dass er ganz empfindlich auf Vorwürfe reagiert, manchmal auch bei Aussagen, die andere nicht als Vorwurf gesehen hätten. Gut diesesmal war es ein vorwurf, aber ich war einfach echt verletzt, weil ich zwischendrin auch Geburtstag habe und wir uns an dem tag auch nicht sehen können.
Er hat dann direkt zurückgeschossen und quasi unsere komplette Beziehung in Frage gestellt und es dargestellt, als wäre es die unharmonischte Beziehung die es gibt. Dabei verstehen wir uns sonst perfekt, nur im Streit so gar nicht. Sosnt ist es super harmonisch bei uns.

Ich fande/finde das irgendwie übertrieben, weil es ja immer mal Streit wegen irgendwas geben kann und deswegen alles in Frage zu stellen, finde ich schon krass und hat mich zudem auch tief verletzt und gekränkt. Er stellt mich, wie so ne Terrortussi da, dich ich mit nichten bin. Klar zick ich mal rum, aber whos perfekt?! Hab ich ihm auch geschrieben und drum gebeten, dass zeitnah am Telefon zu klären. Er wollte nicht.

Das schürt meine Unsicherheit bzw. das Gefühl, dass ich hatte wesewegen der Streit erst losgegangen ist, erst recht. Ich fühl mich das regelrecht emotional erpresst . Hab das Gefühl keine Fehler machen zu dürfen, weil er sonst die Beziehung in Frage stellt.

Er spielt mit meinen Ängsten und ich bin einfach nur traurig gerade, weil ich weiß, wie das jetzt abläuft. Er wird mich konstant ignorieren und selbst in 2/3 Tage wird immer noch schlechte Stimmung sein, weil er sich da reinsteigert. Ich habe gestern schon eingelenkt und gesagt, dass es mir leid tut, dass wir usn gestritten haben und das wir uns nicht wegen so einem mist streiten sollten. von ihm kam nix. Es kommt mir so vor, als wollte er mich mit absicht treffen, um mich zu bestrafen
Und das verletzt mich und ich fühle mich gerade total hilflos und weiß nicht was ich machen soll.
Und jetzt sehen wir uns drei Wochen nicht. Wäre heute eigentlich zu ihm gefahren, aber bockt lieber rum, als mich zu sehen.

Könnt ihr mir irgendwie helfen/einen Ratschlag geben, ich bin am ende meiner Kräfte und könnte nur noch heulen.

Mehr lesen

17. November 2012 um 15:49

..
ich wollte ja das wir am Telefon drüber reden, gestern schon. Aber ER wollte das nicht. Ich wusste, dass es im Prinzip ne Kleinigkeit ist, die man schnell aus der welt schaffen kann, wahrscheinlich sogar nur ein Missverständnis. Ich hatte ihn gestern angerufen, er ist nicht drin gegangen und hat mir dann gesimst, dass er nicht möchte. Er blockt, was soll ich da tun. Ihm hinterher telefonieren? Ist das sinnvoll. Ich bin ja schon nen Schritt auf ihn zugegangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 15:51

SMS-Verbot JETZT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 16:39
In Antwort auf maxim_12169608

SMS-Verbot JETZT

...
Läuft gerade . Hatte ihm vorger noch ne geschrieben, dass ich sowas nicht mehr per sms kläre, da es nur zu missverständnissen führt. Seit gestern abedn hab ich nix mehr geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 16:43

...
Danke für deine Antwort. Sagen kann ich ihm da leider nicht, da er es ja als Vorwurf auffast. Jeder Satz mit "Ich bin verletzt über..."wird als vorwurf aufgefasst und ich daraufhin emotional unter Druck gesetzt.
Ich werd mich jetzt bestimmt nicht melden. Ich finde, dass er jetzt am Zug ist. Hab ihm auch gesagt, dass er mir nicht einfach solche Sachen an den kopf knallen kann und das ungeklärt im Raum stehen lässt und dass das einfach unfair ist. Ich war Gesprächsbereit. Er nicht. Jetzt ist er dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 16:46
In Antwort auf kala_12569009

...
Läuft gerade . Hatte ihm vorger noch ne geschrieben, dass ich sowas nicht mehr per sms kläre, da es nur zu missverständnissen führt. Seit gestern abedn hab ich nix mehr geschrieben.

Brav
nie wieder SMS, nicht nur bei "sowas"

ALLES kann mit einem Anruf geklärt werden, SMS ist absolut überflüssig und schädlich (wenn man nicht grad was Schriftliches braucht wie z.B. ne Adresse oder ne Telefonnummer).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 16:49

Wahrscheinlich
bin etwas gebrandmarkt durch meine Ex-Freundin, aber das sieht nicht wie eine gesunde Beziehung aus. Und das Verhalten deines Freundes erinnert mich an meine Ex.
Er spielt mir dir und testet aus, wie weit er gehen kann.

Hat dein Freund vielleicht generell Probleme, Mitgefühl und Einfühlungsvermögen zu zeigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 16:52
In Antwort auf maxim_12169608

Brav
nie wieder SMS, nicht nur bei "sowas"

ALLES kann mit einem Anruf geklärt werden, SMS ist absolut überflüssig und schädlich (wenn man nicht grad was Schriftliches braucht wie z.B. ne Adresse oder ne Telefonnummer).

...
Aber wie umsetzbar, wenn er nicht der Typ ist, der gerne telefoniert. Er simst lieber. Hatte ich mit ihm auch schon mal drüber gesprochen, dass ich unsere Koummunikation nicht gut finde. Das SMS oft zu Missverständissen führt etc.
Aber er meint, er ruft nur an, wenn es was wichtiges zu besprechen gibt und sonst schreibt er lieber mal ne nette SMS oder auch böse (wie jetzt gerade).
Und ich will ihn auch nicht ständig anrufen, mit dem wissen, dass er telefonieren hasst.
Er meinte zwar, dass ich anrufen soll, wenn ich telefonieren will. Aber ich weiß ja, dass er es eigentlich nicht mag und dann will ich ihn irgendwie nicht mit telefonieren "nerven"

Hab gerade beim Schreiben das Gefühl, ich nehem viel zu viel Rücksicht auf seine Bedürfnisse :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 16:55
In Antwort auf hannes1282

Wahrscheinlich
bin etwas gebrandmarkt durch meine Ex-Freundin, aber das sieht nicht wie eine gesunde Beziehung aus. Und das Verhalten deines Freundes erinnert mich an meine Ex.
Er spielt mir dir und testet aus, wie weit er gehen kann.

Hat dein Freund vielleicht generell Probleme, Mitgefühl und Einfühlungsvermögen zu zeigen?

..
Hallo Hannes,

danke für deine Antwort.
Ja hat er. Er sagt von sich selber, dass er total unempatisch ist.
Das war auch mein Gedanke, dass es ihm mangels Empathie schwerfällt, dass ganze mal aus meiner sicht zu sehen und somit auch mal Fehler eingestehen kann. Kann er nicht. In seinen Augen mache nur ich Fehler und seine Reaktion sind nur ein Resultat dessen. Somit bin ich selber schuld, weil wenn ich nicht rumgezickt hätte, hätte er nicht so reagiert. Somit in sein Verhalten in seinen augen total gerechtfertigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:07
In Antwort auf kala_12569009

...
Aber wie umsetzbar, wenn er nicht der Typ ist, der gerne telefoniert. Er simst lieber. Hatte ich mit ihm auch schon mal drüber gesprochen, dass ich unsere Koummunikation nicht gut finde. Das SMS oft zu Missverständissen führt etc.
Aber er meint, er ruft nur an, wenn es was wichtiges zu besprechen gibt und sonst schreibt er lieber mal ne nette SMS oder auch böse (wie jetzt gerade).
Und ich will ihn auch nicht ständig anrufen, mit dem wissen, dass er telefonieren hasst.
Er meinte zwar, dass ich anrufen soll, wenn ich telefonieren will. Aber ich weiß ja, dass er es eigentlich nicht mag und dann will ich ihn irgendwie nicht mit telefonieren "nerven"

Hab gerade beim Schreiben das Gefühl, ich nehem viel zu viel Rücksicht auf seine Bedürfnisse :/

Würd ich kompromisslos sein
denn ne böse SMS schreibt sich eben viel leichter als ein böser Anruf gemacht ist. Und die Mißverständnisse stapeln sich echt in den Himmel.

Wenn er nur anruft, wenn's was Wichtiges zu besprechen gibt, ist doch alles in Butter!

Hey, wenn es Dir darum geht, den ganzen Tag Smalltalk via Smart-Phone zu haben...nä. Das geht weder per Anruf noch per SMS gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:11
In Antwort auf maxim_12169608

Würd ich kompromisslos sein
denn ne böse SMS schreibt sich eben viel leichter als ein böser Anruf gemacht ist. Und die Mißverständnisse stapeln sich echt in den Himmel.

Wenn er nur anruft, wenn's was Wichtiges zu besprechen gibt, ist doch alles in Butter!

Hey, wenn es Dir darum geht, den ganzen Tag Smalltalk via Smart-Phone zu haben...nä. Das geht weder per Anruf noch per SMS gut

...
Nene bin selber nicht so die Telefontante, die städig jede Kleinigkeit aus ihrem Alltag erzählen muss. Ich fände so alle drei Tage telefonieren angemessen in einer Fernbeziehung. Zwischendurch mal "Gute Nacht SMS" ; "Vermiss dich SMS" etc.
Das würde ich als für mich ideal bezeichnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:12
In Antwort auf kala_12569009

...
Nene bin selber nicht so die Telefontante, die städig jede Kleinigkeit aus ihrem Alltag erzählen muss. Ich fände so alle drei Tage telefonieren angemessen in einer Fernbeziehung. Zwischendurch mal "Gute Nacht SMS" ; "Vermiss dich SMS" etc.
Das würde ich als für mich ideal bezeichnen.

...
Genau! Und die paar SMS kann man sich auch sparen. Das weiß man doch eh

Wie lange dauert die FB denn noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:16
In Antwort auf maxim_12169608

...
Genau! Und die paar SMS kann man sich auch sparen. Das weiß man doch eh

Wie lange dauert die FB denn noch?

...
Mind. 2 Jahre. Die FB an sich finde ich super, da ich so unter der Woche Zeit für meinen Kram habe und es sind auch "nur" 250 km.o richtig gesprochen über Zusammenziehen etc. haben wir noch nicht. Also es ist irgendwie klar, dass wir unsere Zukunft zusammen planen, aber der konkrete plan fehlt
Eigentlich sehen wir uns jedes WE, geht jetzt nur nicht, da ich nächstes Wochenende beruflich verhindert bin. Tja und dieses Wochenende halt der Streit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:21
In Antwort auf kala_12569009

..
Hallo Hannes,

danke für deine Antwort.
Ja hat er. Er sagt von sich selber, dass er total unempatisch ist.
Das war auch mein Gedanke, dass es ihm mangels Empathie schwerfällt, dass ganze mal aus meiner sicht zu sehen und somit auch mal Fehler eingestehen kann. Kann er nicht. In seinen Augen mache nur ich Fehler und seine Reaktion sind nur ein Resultat dessen. Somit bin ich selber schuld, weil wenn ich nicht rumgezickt hätte, hätte er nicht so reagiert. Somit in sein Verhalten in seinen augen total gerechtfertigt.

...
Das tut mir sehr leid für Dich!
Ich denke, ich kann sehr gut einschätzen, was für einen Charakter dein Freund hat. Du möchtest deines Textes nach eine liebevolle Beziehung mit viel Nähe, Verständnis und gegenseitigem Respekt. Leider muss ich dir sagen, dass du das von deinem Freund wahrscheinlich nie bekommen wirst.

Er kann bestimmt liebevoll und zärtlich sein, aber das ist dann nur oberflächlich. Wer er merkt, dass du dich von ihm distanzieren willst, wird er bestimmt wieder deine Nähe suchen, bis das Spiel von vorne beginnt.

Falls du dich zum jetzigen Zeitpunkt nicht von deinem Freund trennen kannst oder willst, kann ich dir nur raten, nicht zu viel in die Beziehung zu investieren. Mein wirklicher Rat lautet jedoch, dich langfristig von deinem Freund zu trennen. Das es sehr schwer ist bzw. unmöglich scheint, weiß ich. Solche Menschen wissen, wie man andere Menschen manipulieren kann.
Tut mir wirklich leid.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:21

Streiten per sms........herrlich!!!!


Sollte ich vllt. mal mit meinem Mann ausprobieren - oder lieber nicht, denn dann werfe ich vllt. das Handy aus Wut ins Wasser!!

Jetzt mal im Ernst - sprecht miteinander. Alles andere ist kindisch und Drückebergerei!

Mensch, Ihr seid in einer Beziehung, da muss man miteinander reden.

Und Streiten ist n o r m a l , das gehört dazu. Mich macht stutzig, dass du betonst, eure Beziehung sei perfekt.
Das gibt es doch eigentlich gar nicht.
Etwas Perfektes ist für mich immer suspekt.

Und, na ja, wenn er dich an deinem Geburtstag nicht sehen kann / will, hau mit deinen Mädels ordentlich auf den Putz!! Dann nimm dein Handy und schick ihm ein schönes Foto! Unverfänglich!!

Na ja, jemand, der tagelang rumzickt und einen i g n o r i e r t , geht für mich gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:26
In Antwort auf kala_12569009

...
Mind. 2 Jahre. Die FB an sich finde ich super, da ich so unter der Woche Zeit für meinen Kram habe und es sind auch "nur" 250 km.o richtig gesprochen über Zusammenziehen etc. haben wir noch nicht. Also es ist irgendwie klar, dass wir unsere Zukunft zusammen planen, aber der konkrete plan fehlt
Eigentlich sehen wir uns jedes WE, geht jetzt nur nicht, da ich nächstes Wochenende beruflich verhindert bin. Tja und dieses Wochenende halt der Streit.

...
Und er kommt damit auch so locker klar?

Mich würde das ja tierisch abnerven...und 2 volle Jahre noch :-\

Und vielleicht belastet ihn auch das, ohne das er's jetzt so klar sagt. (oder Du es so klar wahrnimmst, weil aus Deiner Sicht mit der FB alles in Butter ist)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:27
In Antwort auf umminti

Streiten per sms........herrlich!!!!


Sollte ich vllt. mal mit meinem Mann ausprobieren - oder lieber nicht, denn dann werfe ich vllt. das Handy aus Wut ins Wasser!!

Jetzt mal im Ernst - sprecht miteinander. Alles andere ist kindisch und Drückebergerei!

Mensch, Ihr seid in einer Beziehung, da muss man miteinander reden.

Und Streiten ist n o r m a l , das gehört dazu. Mich macht stutzig, dass du betonst, eure Beziehung sei perfekt.
Das gibt es doch eigentlich gar nicht.
Etwas Perfektes ist für mich immer suspekt.

Und, na ja, wenn er dich an deinem Geburtstag nicht sehen kann / will, hau mit deinen Mädels ordentlich auf den Putz!! Dann nimm dein Handy und schick ihm ein schönes Foto! Unverfänglich!!

Na ja, jemand, der tagelang rumzickt und einen i g n o r i e r t , geht für mich gar nicht.

...
Danke für deinen Beitrag.

"Und Streiten ist n o r m a l , das gehört dazu. Mich macht stutzig, dass du betonst, eure Beziehung sei perfekt.
Das gibt es doch eigentlich gar nicht.
Etwas Perfektes ist für mich immer suspekt."

Kann schon sein, dass ich kompensieren will, was er gesagt hat. Vonwegen unharmonisch, weil wir uns gestritten haben.
Ich sehe das nämlich ähnlich, wie du. Das Streit normal ist und keiner perfekt ist. Bei ihm habe ich leider das Gefühl perfekt sein zu müssen.


"Jetzt mal im Ernst - sprecht miteinander. Alles andere ist kindisch und Drückebergerei!

Mensch, Ihr seid in einer Beziehung, da muss man miteinander reden"

Sehe ich genauso. Problem: Er block mich ab und ich habe gerade keine Lust mehr zum fünften mal gegen ne Wand zu laufen. Tut bei jedem Mal nämlich noch mehr weh und ich dring trotzdem nicht durch.
Deswegen dachte ich, es wäre besser, ich warte bis er auf mich zu kommt? Ist das richtig so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:31
In Antwort auf kala_12569009

...
Danke für deinen Beitrag.

"Und Streiten ist n o r m a l , das gehört dazu. Mich macht stutzig, dass du betonst, eure Beziehung sei perfekt.
Das gibt es doch eigentlich gar nicht.
Etwas Perfektes ist für mich immer suspekt."

Kann schon sein, dass ich kompensieren will, was er gesagt hat. Vonwegen unharmonisch, weil wir uns gestritten haben.
Ich sehe das nämlich ähnlich, wie du. Das Streit normal ist und keiner perfekt ist. Bei ihm habe ich leider das Gefühl perfekt sein zu müssen.


"Jetzt mal im Ernst - sprecht miteinander. Alles andere ist kindisch und Drückebergerei!

Mensch, Ihr seid in einer Beziehung, da muss man miteinander reden"

Sehe ich genauso. Problem: Er block mich ab und ich habe gerade keine Lust mehr zum fünften mal gegen ne Wand zu laufen. Tut bei jedem Mal nämlich noch mehr weh und ich dring trotzdem nicht durch.
Deswegen dachte ich, es wäre besser, ich warte bis er auf mich zu kommt? Ist das richtig so?

Unbedingt , aber schau zu, dass

...du auf deine Kosten kommst! Hab Spaß, du bist jung!!

Dieses dauernde Harmoniestreben würde mich schon rasend machen, obwohl ich ein friedlicher Mensch bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:32
In Antwort auf maxim_12169608

...
Und er kommt damit auch so locker klar?

Mich würde das ja tierisch abnerven...und 2 volle Jahre noch :-\

Und vielleicht belastet ihn auch das, ohne das er's jetzt so klar sagt. (oder Du es so klar wahrnimmst, weil aus Deiner Sicht mit der FB alles in Butter ist)

...
naja ihn nervt halt die Zugfahrerei. Ist ja auch klar, Spaß mach das nicht gerade. Deswegen war mein Kompromiss ja, dieses Wochenende zu ihm zu fahren.aja wir führen die fB schon länger, es war bisher immer eine Fernbeziehung und wir sind daran gewöhnt. Gehtl halt nicht anders... Studium etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:38
In Antwort auf hannes1282

...
Das tut mir sehr leid für Dich!
Ich denke, ich kann sehr gut einschätzen, was für einen Charakter dein Freund hat. Du möchtest deines Textes nach eine liebevolle Beziehung mit viel Nähe, Verständnis und gegenseitigem Respekt. Leider muss ich dir sagen, dass du das von deinem Freund wahrscheinlich nie bekommen wirst.

Er kann bestimmt liebevoll und zärtlich sein, aber das ist dann nur oberflächlich. Wer er merkt, dass du dich von ihm distanzieren willst, wird er bestimmt wieder deine Nähe suchen, bis das Spiel von vorne beginnt.

Falls du dich zum jetzigen Zeitpunkt nicht von deinem Freund trennen kannst oder willst, kann ich dir nur raten, nicht zu viel in die Beziehung zu investieren. Mein wirklicher Rat lautet jedoch, dich langfristig von deinem Freund zu trennen. Das es sehr schwer ist bzw. unmöglich scheint, weiß ich. Solche Menschen wissen, wie man andere Menschen manipulieren kann.
Tut mir wirklich leid.

Liebe Grüße

...
hmm ja würde schon sagen, dass er versucht mich zu manipulieren. Am Anfag hab ich mir das auch gefallen lassen, aber inzwischen rennt er damit gegen eine Wand.
Das Gefühl von Oberflächlichekeit habe ich nicht, absolut nicht, aber das Gefühl, dass er sehr egoistisch ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 17:40
In Antwort auf kala_12569009

...
hmm ja würde schon sagen, dass er versucht mich zu manipulieren. Am Anfag hab ich mir das auch gefallen lassen, aber inzwischen rennt er damit gegen eine Wand.
Das Gefühl von Oberflächlichekeit habe ich nicht, absolut nicht, aber das Gefühl, dass er sehr egoistisch ist

...
und er sucht auch so Nähe, wenn ich mich nicht distanziere,aber dann manchmal sogar noch mehr. Wenn wir keinen Stress haben, gibt er mir das Gefühl, dass er mich liebt. Das einzige Problem ist dieses Streitverhalten. Sein Anspruch an Fehlerfreiheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 18:30
In Antwort auf kala_12569009

...
naja ihn nervt halt die Zugfahrerei. Ist ja auch klar, Spaß mach das nicht gerade. Deswegen war mein Kompromiss ja, dieses Wochenende zu ihm zu fahren.aja wir führen die fB schon länger, es war bisher immer eine Fernbeziehung und wir sind daran gewöhnt. Gehtl halt nicht anders... Studium etc.

Dein Kompromiss ist "dieses Mal zu ihm fahren"?!

Na habe die Ehre :->

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 18:32
In Antwort auf maxim_12169608

Dein Kompromiss ist "dieses Mal zu ihm fahren"?!

Na habe die Ehre :->

...
Nein, ich wäre auch sonst zu ihm gefahren. Aber er wollte halt zu mir kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 18:51
In Antwort auf kala_12569009

...
Nein, ich wäre auch sonst zu ihm gefahren. Aber er wollte halt zu mir kommen.

Hm
Ich weiß es doch auch nicht.

Ich denke aber, wenn man eine Beziehung in Frage stellt (und das hat er getan) dann drückt üblicherweise an einigen Stellen der Schuh. Nicht nur beim SMS-Streit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 18:55
In Antwort auf maxim_12169608

Hm
Ich weiß es doch auch nicht.

Ich denke aber, wenn man eine Beziehung in Frage stellt (und das hat er getan) dann drückt üblicherweise an einigen Stellen der Schuh. Nicht nur beim SMS-Streit.

..
Oder ist einfach eine Mimose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 19:31

...
Ich weiß ja, wie er ist und ich liebe ihn ja mit seinen Fehlern. Nur andersrum wohl nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 19:52
In Antwort auf kala_12569009

..
Oder ist einfach eine Mimose

...
Wenn er das bisher nicht war - eher unwahrscheinlich. Empfindlich zu reagieren...dass stellt man nicht lange Zeit ab und plötzlich an.

Aber man schluckt lange Zeit viel was einem nicht passt und irgendwann ist das Maß voll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 20:09
In Antwort auf maxim_12169608

...
Wenn er das bisher nicht war - eher unwahrscheinlich. Empfindlich zu reagieren...dass stellt man nicht lange Zeit ab und plötzlich an.

Aber man schluckt lange Zeit viel was einem nicht passt und irgendwann ist das Maß voll.

..
Nein er verhält sich immer so. Auch bei anderen Leuten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 20:15

...
Ja er ist zu sicher, weil er um meine verlustängste weiß. Ja wird zeit, dass ich mich aus dem Sumpf, in dem ich zu versinken drohe rausziehe. Ihm ist es egal, ob wir gerade Stress haben und es mir deswegen schlecht geht. Ihm ist es egal, ob wir uns drei Wochen nicht sehen und mein Geburtstag in die zeit fällt. Ihm ist es wichtiger machtspielchen zu spielen, statt den Konflikt zu klären.
Dann ist mir unserer Beziehung jetzt auch egal bzw. ich sch... Jetzt drauf, ob wir uns sehen oder nicht, ob er sich meldet oder nicht. Mach mich nicht zum Hampelmann. Bisher war ich immer diejenige, die des Friedens Willens nachgegeben hat, das war ein großer Fehler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 20:17
In Antwort auf kala_12569009

...
Ja er ist zu sicher, weil er um meine verlustängste weiß. Ja wird zeit, dass ich mich aus dem Sumpf, in dem ich zu versinken drohe rausziehe. Ihm ist es egal, ob wir gerade Stress haben und es mir deswegen schlecht geht. Ihm ist es egal, ob wir uns drei Wochen nicht sehen und mein Geburtstag in die zeit fällt. Ihm ist es wichtiger machtspielchen zu spielen, statt den Konflikt zu klären.
Dann ist mir unserer Beziehung jetzt auch egal bzw. ich sch... Jetzt drauf, ob wir uns sehen oder nicht, ob er sich meldet oder nicht. Mach mich nicht zum Hampelmann. Bisher war ich immer diejenige, die des Friedens Willens nachgegeben hat, das war ein großer Fehler

Ergänzung
Ihm nervt das telefonieren nicht, er hat nur nicht so das Bedürfnis danach.
Das ihn das fahren nervt, verstehe ich. Er tut es ja trotzdem, um mich zu sehen.
Aber ich finde er tut gerade so das nötigste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 20:21
In Antwort auf kala_12569009

..
Nein er verhält sich immer so. Auch bei anderen Leuten

Hm
Nicht gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 20:23
In Antwort auf kala_12569009

...
Ja er ist zu sicher, weil er um meine verlustängste weiß. Ja wird zeit, dass ich mich aus dem Sumpf, in dem ich zu versinken drohe rausziehe. Ihm ist es egal, ob wir gerade Stress haben und es mir deswegen schlecht geht. Ihm ist es egal, ob wir uns drei Wochen nicht sehen und mein Geburtstag in die zeit fällt. Ihm ist es wichtiger machtspielchen zu spielen, statt den Konflikt zu klären.
Dann ist mir unserer Beziehung jetzt auch egal bzw. ich sch... Jetzt drauf, ob wir uns sehen oder nicht, ob er sich meldet oder nicht. Mach mich nicht zum Hampelmann. Bisher war ich immer diejenige, die des Friedens Willens nachgegeben hat, das war ein großer Fehler

*schmunzel*
Schon ok. Er wird drüber wegkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 20:32
In Antwort auf maxim_12169608

*schmunzel*
Schon ok. Er wird drüber wegkommen.

..
Wie meinst du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 21:18
In Antwort auf kala_12569009

..
Wie meinst du das?

War darauf bezogen
> Dann ist mir unserer Beziehung jetzt auch egal bzw. ich
> sch... Jetzt drauf, ob wir uns sehen oder nicht, ob er sich meldet oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 12:11
In Antwort auf kala_12569009

...
und er sucht auch so Nähe, wenn ich mich nicht distanziere,aber dann manchmal sogar noch mehr. Wenn wir keinen Stress haben, gibt er mir das Gefühl, dass er mich liebt. Das einzige Problem ist dieses Streitverhalten. Sein Anspruch an Fehlerfreiheit.

Sein
Problem ist sein Charakter und dieser wird sich voraussichtlich nie ändern.
Alles das, was du schreibst, kenne ich persönlich.
Wenn du selbst schon erkannt hast, dass er manipulieren kann, dann sei dir bewusst, dass sein Verhalten / Gefühle auch gespielt sein kann.

In der letzten Zeit habe ich einige Bücher über Menschen mit dieser Persönlichkeit gelesen. Erst dadurch ist mir vieles klar geworden. Je länger man mit einem solchen Menschen zusammenbleibt, desto schlimmer wird es am Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 12:34

...
Danke für deine Antwort. Ja ich mache mir auch meine Gedanken. Er hat sich zwar gestern Abend dann mal gemeldet und mich gefragt, wie mein Tag war, aber ich hatte keine Lust zu antworten. Bin einfach total verletzt und es nervt mich, dass er jetzt einfach so tut, als sei nix passiert. Freitag war ich noch gesprächsbereit, aber nachdem er mich konstant ignoriert hat, hat es mir dann auch irgendwann gereicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 12:38
In Antwort auf kala_12569009

...
Danke für deine Antwort. Ja ich mache mir auch meine Gedanken. Er hat sich zwar gestern Abend dann mal gemeldet und mich gefragt, wie mein Tag war, aber ich hatte keine Lust zu antworten. Bin einfach total verletzt und es nervt mich, dass er jetzt einfach so tut, als sei nix passiert. Freitag war ich noch gesprächsbereit, aber nachdem er mich konstant ignoriert hat, hat es mir dann auch irgendwann gereicht.

...
Weiß jetzt nur nicht recht, was ich machen soll. Einerseits will ich mich jetzt nicht auch so kindisch verhalten, aber anderseits muss er auch mal merken, dass ich mir nicht alles gefallen lassen und er damit unsere Beziehung gefährdet. Soll ich jetzt antworten oder warten bisher er nochmal schreibt und dann erst antworten. Bzw. eigentlich wollte ich so lange nicht antworten, bis er anruft. Denn er war ja derjenige, der ein klärendes Gespräch geblockt hat. Die frage ist, wann er merkt, dass etwas nicht stimmt. Ach man

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen