Home / Forum / Liebe & Beziehung / Komplizierteste Beziehung der Welt

Komplizierteste Beziehung der Welt

8. April 2011 um 14:40

Hallo ihr Lieben....
ich bin ganz neu hier und das ist jetzt mein erstes Posting...
Ich brauche dringend eure Hilfe...euren Rat oder vielleicht einfach nur eure Meinung...
Ich führe seit knapp 3 Jahren eine Beziehung mit meinem Freund- allerdings ist da soviel schief gelaufen,
das ich mittlerweile das Gefühl habe, das iwie nichts mehr zu retten ist...

Ich weiß auch nicht,wer mehr scheiße in der Beziehung gebaut hat oder mehr schuld an der jetzigen Situation hat...
Manchmal glaube ich, das wir beide iwie krank oder irre sind oder so, das wir überhaupt noch zusammen sind...
wahrscheinlich wäre jeder normale Mensch schon längst geflüchtet oder so....
Ich versuche mal meine Beziehung kurz zusammen zufassen...

Also wir sind im Juni 2008 zusammen gekommen und waren wahnsinnig verliebt...
nach ca 2 Wochen bin ich zu ihm in die Wohnung gezogen...
alles lief toll (wie wohl immer am Anfang...)
Das erste Jahr verlief fast ohne streit...wir hatten einen schönen Urlaub verbracht und einen gemeinsamen Freundeskreis aufgebaut...
Doch nach dem ersten Jahr Beziehung fing dann alles an zu eskalieren...
Er nahm Kontakt zu seiner Ex auf- hinter meinem Rücken...
schreib ihr, dass er noch gefühle habe und sie sehen möchte uns sowas...
Mein Fehler bei der ganzen Sache..ich habe ihn nicht drauf angesprochen, habe ins Kopfkissen geweint und den Mund gehalten...
Dann hat er plötzlich angefangen mich in Streitsituationen zu schubsen und grober anzufassen...
was für mich sehr schlimm war- aber anscheinend kein Trennungsgrund war....
Ich blieb bei ihm...und es gab immer noch Tage an denen er unglaublich toll war!!!
Dann nach und nach hab ich ihm beim Lügen ertappt...keine großen Dinge..eher so kleinigkeiten..aber mein Vertrauen verschwand immer mehr...
Es gab einige Aussprachen und danach lief erstmal alles wieder besser...

Dann kam auch schon die nächste scheiße....
wir hatten einen großen Streit mal wieder wegen Kleinigkeiten...
er nahm mir denn Haustürschlüssel ab und hat mich vor die türe gesetzt...
ich war so verletzt und enttäuscht...
bin dann in die stadt gefahren und hab mich in ne kneipe gesetzt...wollte in Ruhe nachdenken...
Naja jedenfalls kam dann sein bester Freund und wir tranken bis morgens durch...
bin danach mit zu ihm gefahren und hab mit ihm geschlafen...(der größte Fehler meines Lebens..)
Sind dann zusammen am nachmittag zu meinem Freund gegangen u er hat gesagt, wenn du was sagst wegen unserer Nacht, mach ich dich fertig usw..
die beiden sind seit 14 jahren befreundet und er wollte ihn nicht verlieren blabla....
Also hab ich meine Klappe gehalten...

Kurze Zeit später haben mein Freund und ich uns getrennt- er hat schluss gemacht, wegen seiner Ex...
4 Wochen später kam ne sms von ihm ob wir reden könnten...
Ich war gerade mit freunden in der Disco und wir haben hin u her gemailt..
bin danach zu ihm gefahren und wir haben was getrunken und sind im bett gelandet...
am nächsten morgen waren wir wieder zusammen er hat mir frühstück gemacht und mich danach zu meinen eltern gefahren, wo ich wieder gewohnt hab..
Jaa wir waren wieder zusammen- ohne miteinander geredet zu haben- wieder ein fehler...!!!!!!

Eine Zeitlang lief alles wieder echt toll..wir waren wieder frisch verliebt und ich dachte diesmal klappt alles...
Wir sind wieder in Urlaub geflogen, der echt super war!!!
Dann fing er wieder an mit seiner Ex zu mailen, und ich sprach es wieder nicht an..
ich kontrollierte sein telefon und sein rechner...und heulte mich wieder und wieder bei meiner freundin aus...
Mittlerweile wohnte ich wieder bei ihm und es ging mir beschissen...
ich hatte ihn betrogen mit seinem besten freund und er widmete seine aufmerksamkeit seiner ex...
Irgendwann beschloss ich wieder auszuziehen, ging zu meinen eltern zurück und verliess ihn...
Ich hatte mir fest vorgenommen es diesmal durchzuziehen...ich wollte ihn nicht mehr...
hatte eh das gefühl das ich ihm u seiner ex im wege stehe und so ignorierte ich auch seine anrufe und sms...
er schreib mir jeden tag...
erst wollte er urlaubsfotos, dann seine klamotten, dann dies u das...

Nach 2 wochen antwortete ich jedoch auf seine mails...
wir trafen uns am wochenende in unserer stammkneipe und ich ging mit zu ihm...
und wieder waren wir zusammen-ohne mal zu reden....
Und der Teufelskreis ging weiter...erst lief alles gut, dann eskalierten unsere Streits...

Im Oktober hat er mich dann auf einer Party stehen lassen, und ist mit seiner ex nach hause gefahren...
ich stand da ganz alleine und wusste, das es nun wirklich vorbei ist...
ich löschte alle nummern von ihm, meine freundin holte meine sachen aus der wohnung und das war es dann...
Ich war fertig mit der welt...ich war so gedemütigt und verletzt...ich hab ihm alles schlechte gewünscht...

4 Monate später, ebenfalls auf einer party, hab ich ihn gesehen und er stand die ganze zeit nur 10 meter von mir entfernt..
mir ging es immer noch schlecht wegen ihm..
immer noch große Sehnsucht, große Liebe....
Kurz vor ende der Party stand er plötzlich hinter mir und fragte mich ob wir reden könnten...
also bin ich mit ihm raus und wir haben fast 2 stunden geredet...über alles...
über die ex, über mein fremdgehen mit seinem besten freund, über unsere beziehung und unsere fehler..
über das schubsen und schlagen und über vertrauen...
er sagte er habe jeden tag an mich gedacht u das er mich immer noch so sehr lieben würde...
ich konnte das so zurück geben und wir wollten einen neuanfang...er kam dann nach der party mit zu mir und meinen eltern...
Meine Eltern reagierten total übertrieben...es gab einige streits und diskussionen mit denen und sie warfen mich raus...
Also zog ich wieder zu ihm, wo ich jetzt also wieder gelandet bin...

Vieles hat sich wirklich gebessert...
er hat denn Kontakt zu seiner ex und seinem besten Freund abgebrochen...
Er kann es mir nicht verzeihen, das ich sex mit nem anderen hatte...was verständlich ist und ich schäme mich sehr dafür.. =(
aber in unserem gespräch hatte er gesagt das es okay ist u er mich halt liebt, das er es iwie verzeihen kann und das er denkt das wir zusammen gehören und
wir jetzt einfach neu anfangen...
Unsere Beziehung läuft mittlerweile wieder scheiße...
er behandelt mich scheiße, ich bin jetzt in ne eigene wohnung gezogen aber die ist noch nicht ganz fertig...
er meint er würde mich scheiße behandeln, weil er mir das nie verzeihen kann das ich fremdgegangen bin...
er sagt das er mich hasst und ich das allerletzte sei...
trotzdem ist er lieb zu mir..
hilft mit beim umziehen, ladet mich sonntags zum essen ein, spielt mit mir abends karten oder sowas...
dann kann er mich doch nicht hassen...
Im moment ist alles so kompliziert....ich liebe ihn wirklich, was wohl niemand verstehen kann...
manchmal denke ich wir sind iwie noch im kindergarten oder sowas, oder nicht in der lage eine beziehung zu führen...
aber ich weiß das er mich liebt und ich ihn...
aber iwie schaffen wir es nicht!!!
Wieder trennen hab ich echt keine kraft für, mein job ist anstrengend und meine eltern reden nicht mehr mit mir, wahrscheinlich weil sie meinen freund hassen
oder so...
ich hab fast niemanden mehr ausser ihn u meine beste freundin...
Meine andere Freundin ist wegen ihrem Freund 200km weit weggezogen =(

Ich enge meinen freund leider auch total ein im moment...weiß nicht wieso...ich weiß das es kindisch und unreif ist...
vielleicht hab ich einfach zu sehr diese blöde verlustangst oder so..
weiß nicht was ich dagegen tun kann..
aber er sagt zum beispiel ich geh am samstag abend mit nem kollegen weg und ich sage automatisch ne bitte bleibe hier...
und er bleibt dann auch zu hause...

Wahrscheinlich blickt niemand mehr hier durch...
Ich glaube ich muss wieder unabhängiger von ihm werden, ihn gehen lassen, wenn er weg will und mich wieder mehr um mich kümmern...
aber ich habe angst das er dann wieder denkt, das ich fremdgehe oder so...
dabei werde ich das nie wieder tun!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!

Habt ihr irgendeinen Rat für mich, um diese komplizierte beziehung wieder in die richtige Richtung zu lenken????

Gruß.....

Mehr lesen

8. April 2011 um 14:58

Wahrscheinlich...
hast du recht mit dem was du schreibst, denn machtgeil ist er...
das merke ich jeden tag...
egal um was es geht...

Und ja...er ist mit seiner ex durchgebrannt...
aber er schwört darauf das er nichts mit ihr hatte und das hat mir sein kollege auch bestätigt...
er sagt dann immer er hat nichtmal eine andere frau geküsst in der zeit und ich habe ja direkt sex mit seinem besten freund gehabt...
und das macht mich so runter..
ich weiß ja das es der größte fehler war, den man machen kann...
aber rückgängig kann ich es auch nicht mehr machen...
und ich hab mein selbstwertgefühl wahrscheinlich wirklich verloren und mache mich immer mehr und mehr von ihm abhängig, weil ich wohl denke, das es meinen seitensprung entschuldigt oder so...
jedenfalls kommt dann im streit immer der satz:"Wenn du nicht deine Beine breit gemacht hättest, dann hätte ich jetzt noch nen besten Freund!"
Als wenn nur ich schuld daran hätte...immerhin hat SEIN bester Freund auch einen Fehler gemacht...

Und es gibt keinen Weg, die beziehung zu halten und trotzdem glücklich zu werden?
Er ist ja nicht immer so, er tut echt ziemlich viel für mich und ich bin ja auch nicht gerade ein Engel...

ich will ihn nicht verlieren- ich liebe ihn...
gibt es keine lösung was ich tun oder versuchen könnte?
=(((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2011 um 14:58


Ist zwar ein bisschen hart wie es cefeu ausdrückt. Aber wo sie recht hat, hat sie recht.

Ich würde die Beine in die Hand nehmen und folgendes machen:


Stell dir vor, eine Freundin würde dir das erzählen, was du erlebt hast. Was würdest du ihr raten??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2011 um 15:07
In Antwort auf gayle_12181489

Wahrscheinlich...
hast du recht mit dem was du schreibst, denn machtgeil ist er...
das merke ich jeden tag...
egal um was es geht...

Und ja...er ist mit seiner ex durchgebrannt...
aber er schwört darauf das er nichts mit ihr hatte und das hat mir sein kollege auch bestätigt...
er sagt dann immer er hat nichtmal eine andere frau geküsst in der zeit und ich habe ja direkt sex mit seinem besten freund gehabt...
und das macht mich so runter..
ich weiß ja das es der größte fehler war, den man machen kann...
aber rückgängig kann ich es auch nicht mehr machen...
und ich hab mein selbstwertgefühl wahrscheinlich wirklich verloren und mache mich immer mehr und mehr von ihm abhängig, weil ich wohl denke, das es meinen seitensprung entschuldigt oder so...
jedenfalls kommt dann im streit immer der satz:"Wenn du nicht deine Beine breit gemacht hättest, dann hätte ich jetzt noch nen besten Freund!"
Als wenn nur ich schuld daran hätte...immerhin hat SEIN bester Freund auch einen Fehler gemacht...

Und es gibt keinen Weg, die beziehung zu halten und trotzdem glücklich zu werden?
Er ist ja nicht immer so, er tut echt ziemlich viel für mich und ich bin ja auch nicht gerade ein Engel...

ich will ihn nicht verlieren- ich liebe ihn...
gibt es keine lösung was ich tun oder versuchen könnte?
=(((


Boah, wenn ich sowas wieder lese werde ich echt sauer.

WAS MUSS DER KERL NOCH MACHEN, DAMIT DU ES RAFFST???

Soll er dich schlagen? Er gibt dir sowieso das Gefühl, dass du das ALLERLETZTE bist. Das du es nicht wert bist.

Kein Mensch ist perfekt, ja ich weiß. Aber glaubst du wirklich du hast, dass was er macht VERDIENT?

Ok, du hast mit seinem besten Freund geschlafen. Aber er ist mit seiner Ex durchgebrannt. Wie oft hat er dann mit ihr geschlafen? Natürlich hat er NICHTS mit ihr gemacht! *ironie*

Und ganz ehrlich, wenn sie wieder pfeifen, dann würde er zu ihr zurückrennen.

Also lerne in abzuhacken und nimm dein Leben in die Hand. Du bist soviel besser dran ohne ihn.
Und in nach einiger Zeit, wenn du es geschafft hast, machst du so weil du es nicht früher gemacht hast!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2011 um 15:15

Wiedermal
Sehr schön auf den Punkt gebracht Cefeu
Schönes We dir!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2011 um 15:22

Ohjeeeee....
da ich ja jetzt mehrere Meinung dazu gelesen habe und alle mir zur trennung raten, gibt es wohl nicht viele andere möglichkeiten...
ich weiß nicht ob ich das kann...
jedenfalls weiß ich das es so im moment auch nicht weitergehen kann...
mir gehts nicht gut in der beziehung, sie macht mich traurig...
habe auch angst davor, das nach einiger zeit wieder alles von vorne beginnt...
ich kann einfach nicht konsiquent sein...
wahrscheinlich WEIL ich ihn liebe...
und er wird wieder ankommen- wie immer....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2011 um 17:53


/sign cefeu + houou !

Ich war auch mal mit nem Kerl zusammen der mich wie Dreck behandelt hat und ich wollte da nicht weg. Ich bin auch nach kurzer Zeit zu ihm gezogen (nach 3 Monaten), da war noch alles in Ordnung. Nen halbes Jahr später fing alles so langsam an und das wurde dann immer schlimmer. Ich habe immer wieder darüber nachgedacht zu gehen, aber ich habs nie gemacht. Ich habe mich irgendwie geschämt zurück zu meinen Eltern gehen zu müssen.

Aber weisst du was?

Heute gehts mir so gut wie noch nie in meinem Leben!

Ich stelle mir dauernd die Frage, wieso hab ich es so weit kommen lassen?
Das ging bei mir über 2 Jahre, beleidigen war fast täglich, irgendwann hab ich angefangen zurück zu beleidigen und dann fing er mit Handgreiflichkeiten an. Er wollte sich so oft ändern, es hat nie geklappt. Was ich ihm zugute kommen lassen kann, er war mir immer treu (ich ihm auch, obwohl er mir dauernd anderes versucht hat zu unterstellen [und ich war fast durchgehend zu Hause und nie drausen]).

Als ich das dann beendete, hat mein Exfreund dauernd versucht den Kontakt zu halten, er wollte dann auch immer über unsere Beziehung reden und ich hab ihm gesagt ich will darüber nicht reden er solls lassen. Ich hatte ihm halt schon alles gesagt. Dann hat er dauernd so Sachen gesagt wie "Du weisst das das auch deine Schuld ist, oder?" und ich hab darauf immer gesagt "Ich habe nie irgendwem die Schuld gegeben" etc pp. Wenns wieder zu nervig wurde hab ich einfach aufgehört ihm zu schreiben bis einer von uns einfach Offline ging oder er das Thema gewechselt hat.
Ich sage dir, das wird nicht einfach, der Kerl wird dir noch Monate hinterher rennen! Nachrichten, Anrufe, damit musst du alle paar Tage rechnen. Ich geb dir nen Tip: Antworte nicht immer drauf. Irgendwann wird das weniger (hat bei mir 6 Monate gedauert).
Letztens kam ich nochmal kurz in Facebook mit ihm ins Gespräch, weil er nur Sachen auf seiner Herkunftssprache schreibt. Ich hab ihm gesagt ich lösch ihn weil ich eh nix verstehe, daraufhin hat er sich versucht total zu rechtfertigen (für was auch immer) und ich habe ihm gesagt er muss sich bei mir für nix rechtfertigen, ich versteh nix und ende. Daraufhin hat er mich beschimpft und gesagt er ist froh darüber das ich endlich weg bin etc.

Achja, als wir uns trennten haben wir beide gesagt, wir könnten noch befreundet bleiben. Aber ich hab gemerkt mir gehts besser ohne das er sich noch irgendwie in meinem Leben befindet. Ich weiss nicht ob es bei ihm auch so ist, aber ich hoffe es für ihn.


Merk dir immer eins: ELTERN HAST DU NUR EINMAL. NEN TYPEN GIBTS AN JEDER ECKE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 1:02

Antwort
hallo meine liebe,ich weiss es klingt vielleicht auch so krank wie du aber ich kann sehr gut nachvollziehen wie du dich fühlst...
leider muss ich dir sagen,dass du ein fall für eine psychotherapie
bist wie ich es vor 2 jahren war,der kerl ist ein männlicher narzist und du ein weiblicher.lies mal etwas darüber,da werden dir die augen rauskommen.bitte kümmere dich um eine gute therapiestelle,sonst kommst du niemal da raus,ich rede aus erfahrung-7 jahre habe ich gebraucht!! scheiss drauf was die anderen sagen die können es ehe nicht verstehen,es liegt in deiner kindheit das grundproblem und solange du es nicht angeht wirst du niemals frei sein,viel erfolg und mache es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen