Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kompliziertes Liebesproblem

Kompliziertes Liebesproblem

19. Juni 2011 um 18:28

Hallo alle zusammen

Die Geschichte zu meinem Problem wird sehr lang sein und ich hoffe, dass ihr sie trotzdem lesen werdet, denn sie ist unerlässlich, wenn ihr mir helfen wollt!

Nun denn, alles fing im Januar 2011 an. Mein Vater feierte seinen Geburtstag und lud auch einige aus seiner Familie ein. Darunter auch meinen Cousin (24), den ich seitdem ich 9 war (bin nun 20) nicht mehr gesehen habe! Jedenfalls hab ich mich an dem Abend gut mit ihm verstanden, aber nicht allzu gut! Normal halt
Dann haben wir hier und dort ne Mail geschrieben, aber haben uns bis Karneval nicht mehr gesehen. Sonntags dann trafen wir uns mit meinen Schwestern und deren Freunden in einer Kneipe. Ab dem Abend haben wir uns sehr gut verstanden und schrieben uns jeden Tag millionen von SMSen. Wir haben uns jedes Wochenende und oft auch unter der Woche gesehen, habe was zsm gemacht etc pp. ich hab sogar einmal bei ihm gepennt gehabt - ist aber nix passiert

Nun denn, dann hatte er mitten in der Woche Geburtstag (mitte April). Ich habe ihn ins Kino eingeladen, weil er nix Großartiges geplant hatte. Der Abend war wunderschön! Wie jeder Tag, den ich mit ihm verbracht habe! Wir haben halt so viele Gemeinsamkeiten, gleiche Hobbies, und sind überhaupt auf einer Wellenlänge!
Jetzt wisst ihr wahrscheinlich schon, was ich sagen will Ich hab mich in ihn verliebt!!!

Naja, ab DEM Tag wurde alles komisch Seine SMSen brauchten Stunden, wenn überhaupt einmal eine kam! Auch die Treffen wurden zum Großteil von ihm abgesagt. Wenn er schrieb, dann war es auch eher so, als wäre es nur der Höflichkeit halber! ein "hallo" und ein "wie gehts dir" - mehr kam eher selten =(

Dabei war es vorher wirklich so, dass er sich immer Sorgen gemacht hat, dass er daran interessiert war, dass es mir gut ging, dass ich in die Schule ging (ich war mal eine kleine Schulschwänzerin ) er hat sich halt um mich gekümmert! Mich aufgebaut und hat mir in den letzten Monaten viel geholfen! Wenn wir zsm weg waren, hatte er nur Augen für mich. Sonst interessierte ihn kein anderes Mädchen. Männer, die Interesse an mir hatten, bedachte er mit einem bösen Blick, so dass die eig gar nicht zu mir gekommen sind Er "klebte" förmlich an meinen Lippen. Hörte mir zu. Egal was ich gesagt habe...

Naja, vor vier Wochen hab ich ihm gesagt, dass ich mehr für ihn empfinde. Das einzige, was er dazu zusagen hatte, war: "Oh jee und was nun?"

Naja, ich hab das halt so aufgefasst, dass er nix von mir will obwohl er vorher halt andere Signale ausgetrahlt hatte. Dann meinte ich, dass ich Abstand bräuchte, er meinte, dass er das wohl akzeptieren müsse. Vor zwei Wochen schrieb er mich wieder an. Als wäre nix gewesen. Ich hab ein wenig mit ihm geschrieben, doch fühlte mich nicht wohl dabei. Nun rutsche ich in der Schule schon wieder ab und auch sonst gehts mir eher mies ohne ihn. Er hat mir gegenüber auch Andeutungen gemacht, von wegen ihm ginge es ebenfalls scheiße zur Zeit. Letzte Woche Freitag ist er in Urlaub geflogen und ich hatte ihm einfach eine SMS mit "wünsche dir einen schönen Urlaub" geschrieben. Es kam aber nichts zurück. Am Montag kam dann eine SMS (mitten aus Mallorca) mit: "Na alles klar bei dir?"

Nun frag ich mich: wenn er es doch akzeptieren will, dass ich Abstand brauche, warum schreibt er mir? Warum antwortet er mir nicht und warum hat er sich so verändert????

Könnt ihr mir vielleicht sagen, was ich von alldem halten soll?

Tut mir Leid wegen der Länge

Liebe Grüße & im Voraus Danke für die Antworten

verliebt90

Mehr lesen

19. Juni 2011 um 18:43

Er ist dein Cousin...
wie soll er darauf auch reagieren? Flirten okay, aber eine Beziehung mit dem Cousin Er mag dich einfach und möchte warscheinlich, dass alles sowie vorher ist Freundschaftlich.

Gefällt mir

19. Juni 2011 um 19:42


Eds sieht dich wohl als seine Cousine an und war sehr froh, dass ihr euch gut verstanden habt. Sowas wie beste Freunde. Er wollte viel mit dir unternehmen, dachte er kann vllt ein bisschen mit dir flirten und dir etwas näher kommen, ohne dass da gleich was passiert, als Spaß halt, weil er wohl vermutlich dachte, dass du es genauso sieht... ihn nämlich als Cousin, sowas als Bruder!

Dann hast du wohl an seinem Geburtstag ihn so schöne Augen gemacht, dass er Angst bekommen hat, weil er gemerkt hat, dass du Gefühle für ihn entwickelt hast, was ja nicht sein durfte und was nicht in seinem Sinne war, also hat er angefangen sich zurückzuziehen, damit es dir auch klar wird und du dich in nichts hineinsteigerst, was nicht sein sollte...

Als du ihm gesagt hast, dass du dich in ihn verguckt hast, hat er so reagiert, um dir deutlich zu zeigen, dass er nichts von dir will und dass es auch nicht geht und auch nichts wird und dass es dir klar sein sollte...

Es hat keine Signale ausgestrahlt, er war nur nett zu dir, die zu einer Schwester und du hast da einfach nur eine ganze Menge reinintepretiert!

Dass er sagt, ihm gehts scheiße momentan, da ihr momentan Kontakt praktisch auf eis gelegt habt, hat nichts mit seinen gefühlen zu tun, sondern weil er einfach dich als Schwester/ gute Freundin gesehen hat und natürlich jetzt die Zeit und das ganze weg bleiben muss wegen deinen gefühlen.

ich verstehe dich nicht, du sagst, du brauchst abstand, schreibst ihm dann ne SMS, als er in den urlaub geflogen ist (und sagst selbst: Es kam aber nichts zurück)und beschwerst dich dann, dass er darauf reagiert (paar tage später)?

>>> Nun frag ich mich: wenn er es doch akzeptieren will, dass ich Abstand brauche, warum schreibt er mir?

Du schreibst ihm doch selber und hast auch eine antwort gewartet und hast diese auch bekommen! Vllt hat er so aufgefasst, dass du schon das alles verarbeitet hast

>>>Warum antwortet er mir nicht...

Er hat dir doch geantwortet und es passt dir trotzdem nicht...

>>>... und warum hat er sich so verändert????

Weil er will, dass ihr einfache Freunde sein, sowas wie Bruder- Schwester, in dem Falle Cousin und Cousine...

>>> Könnt ihr mir vielleicht sagen, was ich von alldem halten soll?

Du solltest diese Gefühle für ihn streichen, denn es sollte nicht sein, er ist dein Cousin, er ist ein teil deiner Familie! Siehe ihn lieber als nen großen Bruder, den du vllt nicht hast, der für dich immer da ist und dich aufbaut, dir zuhört und so weiter! Denn genau das tun brüder!

ich wünsche dir viel Glück! Ich hoffe ich konnte dir mit meinem Text zeigen, dass du deine "Liebes"-gefühle in "Wichtig"- Gefühle umwandeln solltest...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen